News

Sicherheits Hinweis für Secumar

An alle Besitzer der Rettungsweste „Window CONTRA“ von der Firma Bernhardt Apparatebau (Secumar): Wie ich gerade telefonisch erfahren habe wurde diese Rettungsweste vom Markt genommen. Die Aussage das die Weste das Gesicht des Trägers in Bauchlage mindestens 15 cm über Wasser gehalten werden kann nicht in allen Situationen aufrecht gehalten werden. Mit einigen Kalteschutzanzügen, Floatinganzügen und …
Gewässer-Tipps

Familienurlaub mit Knalleffekt auf Gran Canaria

Puerto de Mogan, Gran Canaria: Sonne, Sand und Meer… Die Ferien fingen ganz harmlos an. Wir hatten eine wunderschöne Unterkunft in Puerto de Mogan gebucht und waren heilfroh, dass wir an den Hotelsilos von Maspalomas und den mit Terrassensiedlungen vollgepappten Hängen einiger anderer Buchten vorbeifahren konnten. Eigentlich hatte ich vorgehabt, in den Bergen nach Stauseen …
News

Nikolaustage an Board: Von Barsch-Alarm-Cappis und Rabatten

Im Artikel zum 1000sten angemeldeten User habt Ihr es vielleicht schon gelesen: Alle angemeldeten User können sich in den Downloads einen Gutschein herunterladen, der Euch einen verbilligten Einkauf im Abhollager der Catch-Company beschert. Und zwar gibt’s 10 Prozent Rabatt auf alle Artikel, die mehr als 30 Euro kosten. Das Ganze funktioniert sehr einfach. De Gutschein …
Tackle-Tipps

Streitpunkt: Tackletipps in der Angelberichterstattung

Nun sind die Wellen nach Marvins Bericht zum Thema „Stressfreies Angeln“ ja ziemlich hochgeschlagen. Die Kommentare zu dem Artikel waren teilweise überhaupt nicht freundlich, teilweise sogar übertrieben böse. Und dann schwang da auch noch leichte Kritik an den Barsch-Alarm-Artikeln mit, die sich der Ansicht einiger Kommentatoren am Rande des Erträglichen bewegen, was die Werbung für …
Zander

Vertikalangeln in Deutschland ???

Inzwischen hab ich mir ein wenig Feedback eingeholt, was die massive Berichterstattung zum Thema Vertikalangeln angeht. Und da scheiden sich die Geister: Die einen finden das total gut. Die anderen überflüssig, weil sie der Meinung sind, dass man hier in Deutschland sowieso nicht vertikal angeln darf. Stichwort: „Schleppangelverbot“. Zunächst einmal ist festzuhalten: Weil man den …
Tipps & Tricks

Kälteblocker fürs winterliche Bellyboatangeln

Wer im Winter in ein Bellyboat steigt, sollte sich vorher unbedingt einmal ein paar Gedanken machen, wie man das Abenteuer ohne Frostbeulen und Kältekrämpfe überlebt. Denn eins steht fest: mit langer Unterhose und Doppelsocke ist man trotz Neoprenwathose nicht vor dem schleichenden Kältebefall gefeit. Und ab dem Moment, wo man ausgekühlt ist, macht das Angeln …
Fangberichte

Dorsche satt vor der Ostseeküste

Vor kurzem  kontaktierte mich der PharmaMan und fragte, ob wir nicht mal eine gemeinsame Tour starten sollten. Einige PN’s später stand fest: Wir fahren an die Ostsee und versuchen schleppenderweise einige Flossenträger zu überlisten. Also wurde aufmerksam die Wetterprognose studiert und vergangenen Mittwoch ging’s dann los. Das Spannende daran war, dass wir beide noch nie …
Zander

Bremseinstellung beim vertikalen Zanderangeln

Über die Bremseinstellung beim Zanderjiggen herrscht hierzulande ja weitgehend Einigkeit. Das Ding muss bis zum Anschlag zugedreht sein, um den Jig beim Anhieb ins knallharte Zandermaul hineinzutreiben. Und das muss auch bei Distanzwürfen in die Fahrrinne garantiert sein. Wenn der Fisch dann hängt, wird die Bremseinstellung an*seine Kampfkraft angepasst. Beim Vertikalangeln ist das anders. Schließlich …
News

Zander/Barsch-Situation in Berliner Spree, TK und oberer Unter-Havel

Nach einer Woche harter Arbeit und kleinen Geduldproben ist die Barsch-Alarm-Zentrale wieder einigermaßen aufgebaut. Noch liegen zwar viele Unterlagen (z.B. ein paar anspo-Interviews) in irgendwelchen Umzugskartons vergraben, doch geht’s jetzt endlich wieder weiter mit neuen Berichten. So z.B. einem (ausbaufähigen) Mini-Report über die aktuelle Zander/Barsch-Situation in den Berliner Flüssen. Leider habe ich noch keine Zeit …
News

Elb-Zander gefällig?

Für alle, die durch den tollen Bericht über das Treffen an der Hamburger Elbe heiß auf ein fischreiches Angelwochenende geworden sind, organisieren Raeuberschreck und pechi24 ein weiteres Elb-Angel-Event. Und zwar vom 05.11. – 07.11.2004. Da sind noch einige Plätze frei. Denn bislang haben sich erst DelPieto, Timmey82 und sein Kumpel angemeldet. Zur Anmeldung geht’s hier ins Forum. Da …
News

Holland-Connection macht richtig Laune

Seitdem wir vor einiger Zeit den Blick über die deutschen Landesgrenzen hinaus in die Niederlande schweifen haben lassen, hat sich einiges getan auf barsch-alarm.de !!! Mit Freude stellen wir fest: Die Holländer kommen! Und wie… Die Galerie wird inzwischen von immer mehr holländischen Fischen geschmückt. Das abgefahrenste User-Avatar kommt von einem holländischen Crack namens pikehunter666 …
Tackle-Tipps

Mit dem Bellyboat zum Fisch

Ich habe mich jetzt schon eine ganze Weile damit beschäftigt, ob ich mir lieber ein Schlauchboot, Bellyboat oder ein Faltboot kaufen soll. Nachdem ich mich ausgiebig mit den unterschiedlichen Preisen, der Scheuchwirkung und der Mobilität dieser drei Bootstypen beschäftigt habe, bin ich zu dem Endschluss gekommen, mir ein Bellyboat zu zulegen. Das hat folgende Gründe: …
Barsch

Walking the Dog – Oberflächenbarscheln mit Thomas Engert

Vor kurzem war Stipperlegende Thomas Engert in Berlin, um Stipper für die Nationalmannschaft zu sichten. Auf der anspo hatten wir vereinbart, dass wir uns danach treffen. Denn Thomas wollte mir mal zeigen, wie die Illex-Wobbler, die ja inzwischen auch über SENSAS vertrieben werden und zu Thomas heimlicher Passion geworden sind, funktionieren. Wir trafen uns bei …
Tipps & Tricks

Der Mono-Puffer-Knoten

Im Artikel Tackle-Tipp zum Barsch-Twistern konntet Ihr lesen, dass ein Monovorfach erstens durch seine Dehnung dafür sorgt, dass weniger Fische im Drill aussteigen. Zweitens habt Ihr gerade an klaren Gewässern mehr Bisse, weil Barsche eben manchmal doch recht schnurscheu sind. Nun gibt es natürlich eine Menge Möglichkeiten, ein Strück Monofiler (ca. 1 – 1,5 m …
News

Barsch pur, knallhart durchgezogen – www.baarsvissen.nl

Nun hat sich der Barsch-Alarm ja ganz anders entwickelt als geplant. Am Anfang wollte ich hier eine Nischen-Page für Barsch-Spezialisten ins Netz stellen. Aber die anderen Räuber machen halt auch Spaß und bieten reichlich Stoff für hoffentlich interessante Artikel. So ist von der straighten Ausrichtung auf den Barsch eigentlich nur noch der Name übrig geblieben. …
Tackle-Tipps

Stroft GTM – eine der ersten Schnüre mit EFFTA-Gütesiegel

Wer gern mit monofilen Schnüren fischt, wird die Stroft GTM von WAKU sicher kennen- und schätzen gelernt haben. Denn es gibt wenige Schnüre auf dem Markt, die mit dieser Schnur in Sachen Tragkraft, Nassknotenfestigkeit und Abriebfestigkeit mithalten können. Als nun die EFFTA (European Fishing Tackle Trade Association) Angelschnüre durch ein unabhängiges Labor hat testen lassen …
News

Zurück von der anspo

Die anspo war dieses Jahr wieder mal sehr ergiebig für den Barsch-Alarm. Denn von der Messe, auf der die Großhändler und Hersteller den Fachhändlern – und am Samstag auch der interessierten Anglerschaft – ihre Marktneuheiten vorstellen, gaben sich auch in diesem Jahr die Experten ein Stelldichein. Klar, dass man da das Diktiergerät und ein paar …
Hecht

Ostsee-Abschleppdienst: Zanderfrettchen auf Abwegen

Die Teilnehmer an den Barsch-Alarm-Treffen und viele Gäste bei Hacki am Peenestrom haben ja schon mal die Bekanntschaft mit „Zanderfrettchen“ Torsten gemacht. Und ihn als liebenswerten Menschen kennen gelernt. Ob die Ostseehechte das auch so sehen? Wohl eher nicht, denn er ärgert sie seit geraumer Zeit ganz gewaltig. Zwar dürfen die meisten Jäger nach einem …
Zander

NKS – Zandermeisterschaften in Holland

Während meines Aufenthalts in Holland hatte ich ein ganz besonderes Vergnügen: Mein Gastgeber Jan Dibbets nahm mich zusammen mit dem Kollegen Martin Weisbrodt mit zu einem Ausscheidungsfischen zur Holländischen Meisterschaft im Zanderangeln, die NKS (Nederlands Kampioenschap Snoekbaars). Und wir waren Zeuge eines High-End-Fischens der Extra Klasse. Wenn auch – angesichts der hohen Temperaturen und des …
News

VDSF bricht Lanze für die Jäger der Meere

Der Verband Deutscher Sportfischer mit seinen rund 700 000 Mitgliedern hat sich jetzt gegen die brutale Verstümmelung der Haifische auf den Weltmeeren ausgesprochen. VDSF Präsident Peter Mohnert hat sich in einem Brief an Verbraucherschutzministerin Renate Künast für die Ächtung des sogenannten „Shark-Finning“ ausgesprochen und dazu aufgefordert, das Thema auf EU-Ebene anzusprechen, mit dem Ziel ein …
News

Zu Besuch bei den NKS

So Leute, nachdem ich jetzt einige Zeit kaum mehr am Wasser war vor lauter Knechterei, geht es für mich am Wochenende nach Holland. Genauer gesagt nach Amsterdam. Und zwar zu den Nationalen Zander-Meisterschaften. Wir haben im Forum ja schon recht kontrovers über Angelwettbewerbe diskutiert. Höchste Zeit also, sich das Ganze mal vor Ort anzusehen. Allerdings trete …
News

Schwänze auf Vorrat

Hi Barsch-Alarmer! Als ich neulich an meinem Lieblingsgewässer (Kavelpaß) mit Gummis auf Hecht fischte und der eine oder andere Gummifisch nach zahlreichen Atacken den Schwanz verlor, kam mir etwas in den Sinn !!! Angeregt durch godfather’s Artikel "Gummis erfolgreich flicken" und Daniel’s Artikel "Alte Gummis zu neuem Leben erwecken", die ich übrigens beide sehr gut fand, habe …
News

Friedfisch-Twist XXL mit Mini-Köder – ein Interview mit demMolch

Die einen angeln selbst im Sommer mit großen Ködern, die anderen fischen jetzt gerne ganz klein und fein. Ein Blick ins Köderschächtelchen verrät: derMolch ist Anhänger der zweiten Schule. Ans dünne Mono-Vorfach hängt er gerne Mini-Twister und noch lieber die Mini-Kopytos bzw. Mini-Attractoren. Vor allem wenn es ihn an die Havel zieht. So auch am …
News

Zander-Alarm in Hamburg – wie steht’s bei Euch ???

In Hamburger Zanderanglerkreisen ist die Euphorie fast nicht mehr zu bremsen. Schon jetzt, Mitte August, zeichnet sich ein  Wahnsinns-Zanderjahr ab. Wie aus gut informierten Kreisen verlautet, fangen wiederum andere sehr gut informierte und informierende Zandercracks so viele Fische wie noch nie. Bis zu 100 Kontakte können am Tag hergestellt werden. Und zwar zu Fischen von …
Tackle-Tipps

Series One Skeletor – Barschtwistern leicht gemacht

Eine Grundregel, die meine Twisterseminar-Teilnehmer lernen ist, den Zeigefinger oder Daumen beim Jiggen auf den Blank zu legen, damit sie jeden noch so feinen Anfasser sofort mitbekommen und mit einem Anhieb beantworten können. Nun ist diese Haltung nicht die allernatürlichste. Im Gegenteil. Es ist schon etwas gewöhnungsbedürftig, ständig den Zeigefinger lang zu machen, um an …
Tackle-Tipps

POWER RATTL’R wieder da – so let’s go Frenzy !!!

Vor geraumer Zeit habe ich Euch mal den Power-Rattle von Berkley vorgestellt. Das Echo damals war immens und hat bis heute nachgehallt. Kein Wunder. Schließlich sendet dieser Hybride aus (Rassel-)Wobbler, Gummifisch und Zikade das maximale an Lockwirkung aus. Zumal der Gummischwanz auch noch geflavoured war. Und ausgerechnet dieser Köder wurde vom Europäischen Markt genommen… … …
News

Neues auf Barsch-Alarm

So Leute, gerade habe ich drei neue Galerien hinzugefügt, in die Ihr neue Bilder aufspielen könnt. In die Galerie Angel-Action könnt Ihr Bilder ablegen, die Euch beim Drillen, Köderretten, Werfen etc. zeigen. Und in Fun & Fakes kann ein wenig geblödelt und gelacht werden – z.B. über die jüngsten Fakes von Jackazz. Übrigens sind die Großansichten …
Rapfen, Döbel & Co.

Ganz gezielt? Friedfisch-Twistern im Hochsommer

Beim Meeting am Peenestrom konnten einige der anwesenden Barsch-Alarmer schon ein paar fette Brassen dingfest machen. Allen voran Andreasb, der ein richtig kapitales Teil gehakt hatte. Gebissen haben die Fische allerdings nicht. Seitdem wir aber im Hochsommer viel mit Mini-Ködern fischen, haben meine Angelpartner und ich auch schon öfter mal einen an sich friedliebenden Weißfisch …
News

Zander-Bombe aus dem Peenestrom entschärft !!!

Peenestrom/Wolgast. Der Entschärfung dieser Zander-Bombe aus dem Peenestrom bei Wolgast gingen einige heftige Detonationen voraus. Wie uns der allseits bekannte und beliebte Chrischi (Guide bei Hacki / angeln-exklusiv.de) berichtete, hat sich der exakt 1 m lange Zander erst nach hartem Kampf ergeben. Wie man auf dem Foto sieht, konnte Chrischi das 19,5 Pfund schwere Exemplar am …
Fischküche

Gemüse-Zander an Tomatensoße

Tomatensoße ist ja ein echter Allrounder. Sie passt auf Pizzas, an Nudeln, zu Fleisch und ganz hervorragend auch zum Fisch. Besonders Zander und Barsche schmecken genial, wenn man sie auf „roter Soße“ anreicht. Zusätzlicher Vorteil: eine gute Tomatensoße ist blitzschnell zubereitet. Als Zutaten passen Weißbrot, getoastetes Schwarzbrot (gesünder), Reis oder Kartoffeln. Wenn’s ein paar Vitamine …
News

Ausverkauf in Berlin/Friedenau

Schlechte Neuigkeiten für alle (Berliner) Liebhaber kultiger Angelgeschäfte: Die am S-Bahnhof Friedenau gelegene Dähn’s Angelsport-Zentrale (Sponholzstr. 27, 12159 Berlin) macht dicht! Nach 30 Jahren hinter dem Ladentisch hat der Betreiber nun die Schnauze voll. Mit einem totalen Räumungsverkauf bittet er zum letzten Mal zum Tanz durch den kleinen Laden, in dem man so manch schönen …
News

Meterhechte auf Ansage ???

Kaum vorstellbar, aber letztes Jahr hab ich es ja selber erlebt. Wenn Hackis Elite zum Schleppen auf die Ostseehechte rausfährt, bleibt kein Auge trocken. Denn wenn alles normal läuft, fangen die Gäste so um die 10 Hechte am Tag (manchmal mehr, manchmal weniger). Und das in Größen und Gewichten… Aber schaut Euch einfach selber die …
Fangberichte

Welscamp in Berlin – eine Party nicht nur für Welsangler!!!

Jetzt endlich der Bericht zum Wallercamp 2004, bei dem aus unserer Community Pitti und David mit am Start waren: Nachdem sich das ganze Organisationsteam, bestehend aus den Kollegen vom AV Wels (unter der Leitung von Herrn Grube und Herrn Topka), dem Rod’s World-Team und Hechtsprung (vielen Dank auch an Pitti für die Unterstützung) richtig reingehängt …
Gewässer-Tipps

Aquat. Ökosysteme – Seen, Teil 3: Stoffkreisläufe und das Problem Eutrophier

Hier folgt nun der dritte Teil des ökologischen Kompendiums über stehende Gewässer. In diesem Teil steht die Chemie im Vordergrund, nicht die Biologie, denn wir wollen uns mit den Kreisläufen der wichtigsten Nährstoffe im Wasser vertraut machen. Unter den Bedingungen eines eutrophierten (überdüngten) Gewässers kommt es zu einigen Folgeerscheinungen, die ebenso interessant wie durch unser …
Hecht

Praxis des Hechtfanges

Welcher unserer Sportfreunde verspürte wohl nicht das Verlangen, sobald er sich nur das notwendigste Wissen* über den Fang der Fische angeeignet hat, nunmehr auch ,,König Esox“, dem neben dem Barsch meistverbreiteten Raubfisch unserer Gewässer, mit der Angel zu Leibe zu rücken? Erfolg wird dabei aber nur haben, wer neben der nötigen technischen Fertigkeit auch über …
BA-Treffen

Barsch-Alarm-Oder-Spontan-Treffen brachte übersichtliche Erfolge…

… zumindest was die Fänge anbelangt. Denn außer 4 Zandern haben Rene, CatchAndReleaseIt, Oli, bali_balu, tim_berlin, Godfather, David, Daniel, Hoffi und ich leider nichts gefangen. Wobei das auch ganz anders ausgehen hätte können:   Der Weg ins schöne Güstebieser Loose war von einigen Irrungen und Wirrungen geprägt. Wer keine Karte an Board hatte und sich …
Tackle-Tipps

Miniköder III: Mini-Shads und -Twister

Auch im Sommer stehen die Barsche ganz gern unter ihren Beutefischen, um dann immer wieder in die Schwärme zu fahren. Anstatt im Oberflächenbereich angelnd darauf zu warten, dass die Jäger losschlagen, kann man die Strolche auch direkt mit kleinen Gummifischen und Twistern an ihren Standplätzen befischen. Wer große Brutschwärme entdeckt hat, kann sich einigermaßen sicher …
Fangberichte

Sommerzeit – Die “Sauregurkenzeit“ für den Raubfischangler???

Nicht hier in Schweden!!! Auch jetzt beißen immer wieder Meterhechte und große Barsche!!! Außerdem erweitern Lachs, Hornhecht, Zander, Aal… die Möglichkeiten im Sommer und den Friedfischangler erwarten neben der ganzen Palette an Weißfischen ganz besonders die dicken Schleien und Brachsen der Region!  Zugegeben auch hier in Schweden ist die Sommerzeit nicht die allerbeste Zeit auf …
Tipps & Tricks

Digitale Bildbearbeitung für Barsch-Alarm – Teil 3

So, endlich kommen wir zum dritten Teil dieser Reihe! Erstmal danke für die vielen Anregungen und die reichhaltige Partizipation! Es bleibt das Problem, das einige von euch auch angesprochen haben: ich kann praktische Arbeitsbeschreibungen nur exemplarisch aufzeigen. Ich arbeite nun mal mit Photoshop, also kann ich auch nur für dieses Programm Arbeitsschritte erläutern, vieles findet …
Barsch

Sommerzeit = Sauregurkenzeit ???

Zumindest sagen sich das die meisten Angler, die sich nicht auf das Fressverhalten der Raubfische einstellen. Die ach so trägen Raubfische fressen jetzt anscheinend nichts mehr. Zumindest bleiben die Effzetts und 4er Mepps oft unangetastet. Und so verlässt so mancher Kollege das Wasser ohne Fangerfolg, obwohl er richtig hätte abräumen können. Denn die Barsche mästen …
News

Forum um Marktplatz erweitert

Nachdem Ihr schon mehrfach angeregt habt, das Forum um eine Art Marktplatz zu erweitern, haben wir diesem Wunsch jetzt endlich entsprochen. Im Forum Köder & Co. findet Ihr jetzt die Unterrubriken „Biete“, „Suche“ und „Tausche“. Ich glaube, die Überschriften erklären sich selbst. Jedenfalls könnt Ihr jetzt mal schauen, ob Ihr Abnehmer für überschüssiges Tackle findet …
Zander

Großer Zander futsch – was nun ???

Twisterangler, die über längere Zeit gute Reviere beackern, kommen um eine besonders leidvolle Erfahrung nicht herum: Ausgerechnet wirklich gute Exemplare verabschieden sich im Drill auf eher unspektakuläre Art & Weise, indem sie einfach aussteigen. Dies wird oft als „gottgegeben“ oder „die Chance, die der Fisch halt hat“, akzeptiert. Die Enttäuschung ist nichtsdestotrotz meist enorm und …
BA-TreffenFangberichte

Klasse statt Masse beim Barsch-Alarm-Zander-Festival

Nachdem es am Wochenende vor einer Woche am Peenestrom endlich mit der Zanderzuppelei losgegangen ist, bin ich noch bis Mitte der Woche davon ausgegangen, dass wir beim Barsch-Alarm-Treffen ordentlich abräumen. Ständig drehende Winde und ein Wassertemperatursturz von knapp 20 auf 15 Grad aber haben diese Erwartungen bereits im Vorfeld erschüttert. Dazu war auch noch enormer …
Gewässer-Tipps

Aquatische Ökosysteme – Seen Teil 2: Trophiestufen, Seentypen, Allg. Ökologi

Hallo an alle, wir kommen nun zum zweiten Teil des Ökologie-Kompendiums, und zwar in leicht abgewandelter Form. Zum einen habe ich den vernünftigen Vorschlag aufgegriffen, erst einmal eine Kategorisierung von stehenden Gewässern durchzuführen. Um Seentypen voneinander abgrenzen zu können, besprechen wir kurz vorher die sog. Trophiestufen. Zum anderen sparen wir uns die Themenkreise Eutrophierung und …
Fangberichte

Bassmaster vom Niederrhein knackt persönlichen Rekord!

Unsere rheinländischen Barsch- und Zandercracks B-Grandma, Bassmaster Gonz und dessen „Twister-Azubi“ Tiger (nicht zu verwechseln mit unserem tiger) haben uns eine tolle Bilderserie eingeschickt, die in den Tagen vom 31.5. bis zum 10.6. entstanden ist. Tatort war am Niederrhein. Bassmaster Gonz, der unsere Seite hier schon mit vielen Bildern  und diversen Artikeln über seine Lieblingsköder …
News

Peene-Zander aktiv

Die gute Nachricht für alle Barsch-Alarmer, die mit an den Peenestrom kommen wollen, gleich mal vorweg: die Räuber sind inzwischen in Beißlaune. Zumindest waren sie das in den letzten 5 Tagen, an denen die Guides, meine Seminarteilnehmer und ich eine Menge Bisse verzeichnen und auch viele Fische (bis maximal 10 Pfund) haken konnten. Natürlich hatte …
Fischküche

Curry-Banana-Barsch auf dem Reisbett

Wenn Ihr Eure Frauen, Männer oder Kumpels schnell mal auf kulinarisches Neuland führen wollt, möchte ich Euch dieses Rezept hier ans Herz legen. Die Hauptrolle spielt die Bananen-Curry-Soße. Denn die ist ein echter Zungenlupfer, gleichzeitig aber auch ohne großen Aufwand anzurichten. Neben Barschfilets und Reis braucht Ihr ca. einen Viertelbecher Sahne, zwei reife Bananen, eine …
Fangberichte

KW 20/22: Eisheilige holen uns wieder auf den Boden der Tatsachen zurück!

Trotz schwierigster Bedingungen weiterhin tolle Fänge aus dem Hummeln und den Schären! Leo fängt nach hartem Drill einen Traumhecht von 11 Kg! Alles andere als einfach hatten es die Gruppen in diesen beiden Wochen! Die Eisheiligen überfielen das Land und bissen sich ungewöhnlich lange fest. Hatten sich die Temperaturen gerade erst bei ca. 15 °C …
Gewässer-Tipps

Ökologie aquatischer Ökosysteme – Teil 1: stehende Gewässer

Hallo Barsch-Alarm-Gemeinde, heute möchte ich Euch in die Grundbegriffe von Hydrologie, Hydrobiologie, Limnologie oder eben  zusammengefasst in die Ökologie aquatischer Ökosysteme einführen. Das wirklich Ärgerliche an Wissenschaften und Wissenschaftlern ist, dass sie sich oftmals hinter einer Vielzahl komplett unverständlicher Fachausdrücke geradezu „verschanzen“. Ich werde mich im folgenden bemühen, Licht in diesen wissenschaftlichen Begriffsdschungel zu bringen …
Barsch

Schönes Wetter – flache Barsche

Es ist schon erstaunlich: kaum treffen die ersten Sonnenstrahlen aufs Wasser, schon wird das Wasser wärmer. Beim gestrigen Seminar mit Rene konnten wir die beieindruckende Geschwindigkeit, mit der die Erwärmung vonstatten geht, live miterleben. Innerhalb weniger Stunden stieg die Temperatur im Oberflächenbereich um mindestens zwei Grad. Der das Gewässer betreuende Fischer meinte, dass sich der …
Tipps & Tricks

Digitale Bildbearbeitung für Barsch-Alarm – Teil 2

Wie im Thread schon angekündigt, jetzt also doch eine kurze Einführung in die Theorie der Auflösung digitaler Bilddaten. ‚Richtige‘ Praxis also erst im Teil 3! Auflösung & Bildgröße Digitale Bilder setzen sich zusammen aus Pixeln; ein anderes Wort für Pixel ist schlicht und einfach Bildpunkt. Die Auflösung wird in ppi (Pixel per Inch) gemessen. „dpi“ …
Fischküche

Rustikaler Barsch am Lagerfeuer im Tonmantel

Hallo Alarmer, hier mal eine Variante des Zubereitens von Barschen, wenn man zum Beispiel auf dem Campingplatz am Zelten ist und nicht die Möglichkeit hat, die Stachler zu kühlen bzw. keine Lust hat, großartig zu schuppen und zu filetieren: Die Fische einfach ausnehmen, putzen, waschen und abtrocknen. Anschließend salzen, pfeffern und mit Kräutern je nach belieben füllen. …
Barsch

Einige Beobachtungen über den Barsch

Einer der interessantesten Fische unserer heimischen Gewässer ist der Barsch (Perca fluviatilis). Der Begriff „heimisch“ trifft im weitesten Sinne zu und umfasst dabei ganz Deutschland. Mann kann also dem Barsch mit Erfolg in allen größeren und kleineren Gewässern unserer Heimat nachstellen. Er wird schließlich nicht umsonst „Brotfisch des Anglers“ genannt. Ich will versuchen, nachstehend einige …
Tipps & Tricks

Digitale Bildbearbeitung für Barsch-Alarm – Teil 1

Diese Site lebt unter anderem von den Fotos, die wir uns hier gegenseitig zeigen können, um uns gegenseitig heiß zu machen, zu informieren oder auch nur um anzugeben. Egal – ohne Fotos wäre die Site (entschuldige Johannes!) nur die Hälfte wert! Als freiberuflicher Grafiker und EBV-Spezialist besteht ein Teil meiner täglichen Beschäftigung in der Optimierung …