Finesse-Methoden

Das Easy-Top-Rig: Weightless Shinern

Das Easy-Top-Rig sollte vielleicht Chris-Rig heißen, denn der dem Erfinder zustehende Ruhm gebührt meinem Angelvereins-Kamerad und Sportsfreund Chris. Er hat mir vor Jahren schon erzählt, dass er große Barsche fängt, wenn er einen 5er Easy Shiner an einem Offset-Haken über die Wasseroberfläche kurbelt. Na klar habe ich das damals gleich mal ausprobiert und war begeistert …
Finesse-Methoden

UL-Carolina-Rig mit Solid Tip und XS-Köder.

Nachdem das Carolina-Rig gerade Thema ist, möchte ich auch noch einen kurzen Beitrag beisteuern. Denn am letzten WE kamen meine besten Barsche auf das UL-Carolina-Rig. Ausgangslage: Ich war zu Gast beim alljährlichen Angel-Festival in Neu Canow. Meine Mission war es, am Samstagabend einen XXL-Vortag übers Barschangeln zu halten und Samstag und Sonntag mit jeweils 8 …
Finesse-Methoden

Das Max-Rig: Weighted Offset-Worming

Wie man aus dem Artikel über die Caspe Bass International 2017 rauslesen kann, angelten wir hauptsächlich mit Würmern. Über die Jahre haben sich zwar etliche verschiedene Packungen angesammelt, aber die drei nachfolgenden sind meine besten Pferde im Stall: Mein wohl erster erfolgreicher Wurm war der Pro Senko von Yamamoto in Green-Pumpkin Purple Copper Flake. Ich …
Finesse-Methoden

Jika-Rig aka „The Leaderless Dropshot-Rig“.

Ich unterteile die Finesse-Rigs in „Haupt-“ und „Schatten“-Rigs, also solche, die sich inzwischen flächendeckend durchgesetzt haben und andere, die noch nicht so viel Sonne abbekommen haben. Dropshot-, Texas- und Carolina-Montagen sind die populären US-Rigs, die aus der Manege der heimischen Kunstköder-Dompteure nicht mehr wegzudenken sind. Splitshot eventuelle auch. Aber wie viele Menschen fischen denn wirklich …
Finesse-Methoden

Wackeltechnik 2.0: Barschangeln an überfischten Spots

Die Wackeltechnik sagt euch bestimmt etwas. Um sicher zu gehen: Bei der Wackeltechnik wird der Gummifisch oder Twister nicht nur linear eingeholt, sondern zusätzlich durchgeschüttelt. Dabei überträgt die Rute das Zittern des Handgelenks auf den Köder. Dazu gibt’s ein schönes Video: Ihr macht es euch einfacher, wenn die Rute ganz locker in der Hand liegt. …
Finesse-Methoden

Wurm-Finessen: Rigging-Tipps für No-Action-Würmer

Finesse-Würmer, die ohne Locke oder Teller daherkommen, sehen unscheinbar aus. So unscheinbar, dass sich nicht wirklich viele Angler an die geraden Würmer herantrauen. Dabei sind sie sehr variabel einsetzbar und passen den Räubern – entsprechend präsentiert – oft besser in den Kram als ein Shad am Bleikopf. Das habe ich z.B. auf diveren Ausflügen an …
BarschFinesse-Methoden

Das Texas-Rig: Mehr Fisch fangen und weniger Hänger

Offset-Haken, Perle, Bullet-Weight – so sieht es aus, das klassische Texas-Rig. Wenn sich die Fische dicht am Grund aufhalten oder grundorientiert fressen, bringt es viele Vorteile mit sich. Für die Angler ist wohl der größte, dass es kein Kraut sammelt und man deshalb Stellen beangeln kann, die für andere Gummi-Montagen unzugänglich sind. Die Fische spricht …
Finesse-Methoden

Ultralight-Spinnfischen III: Klassische UL-Disziplinen

Von Jahr zu Jahr gibt’s mehr kleine Köder für die UL-Fans unter den Menschen und Raubfischen. Eigentlich muss man auch nicht viel zu den einzelnen Methoden schreiben. Die verkleinerten Spielformen unterscheiden sich in Sachen Köderführung nur wenig von den grobschlächtigeren Mutter-Disziplinen, oder wie? Bleikopfangeln Kleinen Gummis an kleinen Jigköpfen fängt man nicht nur Barsche, sondern …
Finesse-Methoden

Wacky-Tube auf Barsch: (B)Arsch wacky !

Vorab: Die Credits für diese Montage (inklusive Namensrechte) gehen an meinen Kumpel und Shimano-Team-Kollegen Jochen Dieckmann, der sich das „B“ allerdings spart. Schließlich wird die Tube ja auch am Hinterteil ausgespießt. Das „Rig“ kommt aus einer Zeit, in der wir viel getüftelt und uns gegenseitig mit Montage-Modifikationen und Köderführungsvarianten gepusht haben. Mit dem Ar…-Wacky hat …
Finesse-Methoden

Jighead-Wacky – zappelnd zum (Winter-)Barsch

Ich habe neulich mal versprochen, dass ich einen kleinen Bericht über das Jighead-Wacky raushaue, weil mir die Methode im Moment die meisten Barsche bringt. Dem will ich nun Folge leisten. Also rein in die Materie: Wenn man nach „Wacky-Rig“ googelt, gibt’s direkt ein paar Treffer. Wenn man sich dann weiterklickt, werden die verschiedensten Systeme beschrieben, …
Finesse-Methoden

Das Carolina-Rig: Ursprünge und Praxis-Tipps

Nachdem wir gelernt haben, dass das Texas-Rig „Texas-Rig“ heißt, weil sich die Montage an einem zugewucherten See in Texas etabliert hat, liegt es nahe, dass das Carolina-Rig „Carolina-Rig“ heißt, weil die Montage in Carolina entwickelt wurde. Bingo! Tatsächlich hat ein Angler aus dem Bundesstaat North Carolina als erster Angler erfolgreich mit dem System aus wurmbeköderten …
BarschFinesse-Methoden

Die UL-Jigging-Evolution: Fein Jiggen auf Barsch

Bevor ich auf den aktuellen Stand in Sachen „Ultra Light-Gummifischeln“ bzw. UL-Angeln auf Barsch zu sprechen komme, möchte ich einen kurzen Ausflug in die Vergangenheit unternehmen, der uns vor Augen führen soll, in welch wunderbarer Angelwelt wir heutzutage leben. Also: Schon während ich als 12-jähriger unter der Leitung eines Kumpels von meinem Opa meine Ausbildung …
Finesse-MethodenTipps & Tricks

Der verbesserte Dropshot-Knoten

Eigentlich dachte ich, der „neue“ DS-Knoten sei ein alter Hut. Scheinbar hat es sich aber immer noch nicht bis in den letzten Winkel der dropshottenden Anglerschaft herumgesprochen, dass der Palomar-Knoten seit ein paar Jahren rausgekegelt wurde aus der Rigbinderei. Ich habe erst kürzlich wieder einen Artikel gelesen, in dem der Palomarknoten als das perfekte Mittel …
BarschFinesse-Methoden

Ultralight Angeln? Ja bitte! Alles übers ultraleichte Spinnfischen.

Update 2017: In diesem Artikel findet ihr alles rund um das Thema „ultralight Spinnangeln“. Der Artikel geht los mit einem Plädoyer unseres Users Nick für das ultraleichte Angeln mit der Spinnrute. Er stellt vor, was ihn am Thema so fasziniert und welche Aspekte besonders wichtig sind. Johannes schließt sich mit seiner dreiteiligen UL-Serie an und …
BarschFinesse-Methoden

UL-Gewitter mit der Feder-Mormyschka

In den letzten Tagen war ich ein bisschen an der Spree unterwegs, um Fotos für eine Micro-Bait-Reportage für den RAUBFISCH zu knipsen. U.a. hatte ich ein paar kleine Feder-Mormyschkas dabei, die ich mir eigentlich für den Winter gebastelt hatte, weil wir Berliner seit Neustem ja gnädigerweise Micro-Köder zupfen dürfen während der Raubfischschonzeit. Die Dinger habe …
BarschFinesse-Methoden

Kickback-Rig: Drop Shot Seitenarm-Montage mit Kickback-Effekt

Das Kickback-Rig: Um es mal gleich vorwegzunehmen und gar nicht erst ins Kreuzfeuer der Youtube-Experten-Fraktion zu geraten: Die Erfindung des Seitenarms ist schon ein paar Jahre alt. Die will ich mir keinesfalls auf die Fahne schreiben. Kann auch gut sein, dass es einen oder mehrere Japaner oder Amerikaner gibt, der/die die hier aufgeführten Modifikationen an …
BarschFinesse-Methoden

Angeln mit Mormyschka & Co. – Das Minimal-Prinzip

Mit kleinstmöglichen Mitteln ganz groß abräumen. Was in der freien Wirtschaft eine Menge Grips und auch ein bisschen Glück erfordert, funktioniert am Wasser einfacher. Lediglich etwas Mut zur Kleinheit ist gefragt! Denn das maximale Beutespektrum beim Angeln bieten Mini-Jigs, Mormyschkas oder Ice-Flies. Diese kleinen Köder aus Blech, Wolfram oder Blei imitieren Zooplankton, welches das Grundnahrungsmittel …
BarschFinesse-Methoden

Dropshotten vom Ufer

Eine kleine Anmerkung, sozusagen als Ergänzung zu den Beiträgen über Spinnangelei, die ich von Dir, Johannes, und von anderen Deiner Kollegen immer wieder lese, liegt mir schon seit einiger Zeit auf dem Herzen. Häufig werden Beiträge über Fangmethoden und Techniken gebracht und dabei eine Angler-Fraktion etwas vernachlässigt: Die Uferangler. Leider ist es nicht an jedem …
BarschFinesse-Methoden

Barschfishin‘ – American Style

Vor einiger Zeit habe ich für den RAUBFISCH einen Artikel über das Barschangeln mit amerikanischen Montagen geschrieben. Diesen habe ich noch einmal etwas überarbeitet und so könnt Ihr Euch im Folgenden mal reinziehen wie die Amis so zuwerke gehen. Natürlich kann man vieles übertragen. So ist das Dropshot-Rig wirklich genial zum Vertikalangeln (z.B. am Eisloch oder …