Barsch

Zurück zur Startseite
Barsch

Langer Anlauf: Der erste Barsch des Jahres.

Jährlich grüßt das Murmeltier. Schonzeit sein Name. Unbeliebt landauf, landab. In Berlin geht’s bereits am 1.1. los. In anderen Bundesländern etwas später. In Bremen z.B. dürfen die Spinnangler bis zum

Barsch

Spin-Jig: Mehr Druck fürs Barsch-Gummi

Der Spin-Jig? Ein alter Hut, möchte man meinen. In der Praxis sehe ich aber wenig Leute mit den Jigs mit dem über einen Wirbel angeschlossenen Spinnerblatt fischen. Dabei fangen die

Barsch

BassPunk ist neuer Barschkönig!

Vor ein paar Tagen bzw. knapp 2 Wochen hat mir eggerm die Auswertung des BarschKing 2017 zukommen lassen und gleich mal eine Statistik beigefügt: Es gab insgesamt bei 43 Teilnehmern

Barsch

Barsch: Vom Beifang zum Trendfisch

Der für mich schönste Süßwasserfisch hat viele Jahre Anlauf genommen, um ins Herz der Anglerschaft zu springen, aber jetzt ist der Barsch mittendrin im Angelbusiness. Man sieht es an der

Barsch

Großer Softjerk – große Barsche!

Für den Sommer-Esox habe ich einen Artikel mit dem Arbeitstitel „Sommer, Sonne, Softjerk!“ geschrieben. Das Bildmaterial dazu habe ich mir während der Vorbereitung zur WPC zusammengeangelt. Da ging’s mir vor

Barsch

Dickbarsch-Strategien: So beißen die Großen.

Dieser Beitrag ist im Blinker erschienen und war ein Teil einer ganzen Barsch-Serie. Es geht es um den Großbarschfang. Keine Sorge. Ich will euch nicht mit Hechtködern an die besten

Barsch

Barsch-Twitchen mit der Baitcaster

Die einen tun es seit Jahren. Die anderen wagen sich nicht so richtig ran. Da es sich bei Fraktion No. 2 um den größeren Teil der Spinnanglerschaft handelt und Fraktion

Barsch

Barschangeln im Mai: Libellenlarven im Fokus

Eins vorweg, dieser Beitrag ist in Teilen recycled aus einem Posting aus dem Jahr 2016 – da die Informationen hier immer aktuell sind und meine Beobachtungen sicherlich vielen Barschanglern nützlich

Barsch

Nachtangeln auf Barsch

Auf dem Barsch-Alarm hat man den Dieter schon mal gelesen. Und zwar damals, als er uns von seinen sagenhaften Barsch- und Zanderfängen aufs Kickback-Rig berichtet hat. Das waren keine Einzelfänge.

Barsch

The Show goes on: Mainstalker ist Barsch-King 2016 !

Heute früh habe ich mich rangesetzt, um endlich mal die King-Auswertung 2016 auf die Startseite zu bringen. Die bin ich euch Zuschauern, vor allem aber den Teilnehmern schon seit einem

Barsch

Ice, Ice, Baby – aber bitte safe!

Guten Morgen, liebe Barschangler. Heute gibt’s mal einen ganz kurzen Eintrag. In ein paar Minuten klingelt nämlich mein Telefon und dann wird Shimano-Joshi dran sein und mich runterzitieren. Dann werden

Barsch

Barsch-Forscher im Dienste der Wissenschaft

Letztes Jahr hat das Leibniz-Institut für Gewässerökologie und Binnenfischerei Einladungen an die Barschangler der Nation rausgeschickt bzw. aufgefordert, sich an einer Studie zu beteiligen, in der es um den Barschfang

Barsch

Back to the Roots: Dicke Barsche vom Ufer

Wie bei den meisten Anglern, machte auch ich die ersten Würfe vom Ufer aus. Erst viele Jahre später war es soweit, dass ich es nicht mehr ertragen konnte, wie die

Barsch Finesse-Methoden

Fängige Fransen: Finesse-Angeln mit Rubber-Jigs

Als CAMO Tackle vor ein paar Jahren die Keitech Mono Spin Jigs und die Guard Spin Jigs zu uns gebracht hat, waren die silikonfransenbewehrten Jigs in aller Munde. „Die Dinger

Barsch Finesse-Methoden

Das Texas-Rig: Mehr Fisch fangen und weniger Hänger

Offset-Haken, Perle, Bullet-Weight – so sieht es aus, das klassische Texas-Rig. Wenn sich die Fische dicht am Grund aufhalten oder grundorientiert fressen, bringt es viele Vorteile mit sich. Für die

Barsch

Interview mit Mr. Perchzilla aka JosebaAngler

Viele von euch haben die krassen Videos von Joseba Mikel  Ruiz del Cano gesehen. Besonders beeindruckend: Ten Monster Perch in ten Minutes.     Seine Action Cam-Clips werden mit einem

Barsch

Barschruten & -rollen: Alles über Barsch-Tackle

Früher war nicht alles besser. Definitiv. Das Angelgerät war z.B. schlechter. Aber einfacher war es, die Barsch-Kombo zu definieren. Die bestand im Wesentlichen aus einer 1,8 m langen „Barschrute“ mit

Barsch

XL-Barsch-Rubbern im Krebsland

Wie jedes Jahr im Frühjahr verziehe ich mich auch 2016 nach Spanien. Viel filmen. Ein bisschen guiden. Ein kleines Finesse-Seminar hier und ein bisschen internationale Angelkollaboration dort. Vor allem aber:

Barsch

Kleiner Köder ganz groß: Mormyschka-Barsche

Leider ist die Eisangelsaison schon wieder vorbei. Quasi bevor sie angefangen hat. Vier Tage habe ich es aufs Eis geschafft. Bislang meine einzigen Angeltage in diesem Jahr. An den ersten

Barsch

Ufer-Barsch-Moppel auf Distanz

Diesen Beitrag wollte ich eigentlich nicht schreiben. U.a. weil ich mir den Barsch für die Angelzeitung aufheben wollte, die es im Allgemeinen nicht so prickelnd findet, wenn sie Zweitverwerter ist.

Barsch

Boddenbarscheln zwischen Herbst und Winter

Was ist das denn jetzt? Später Herbst? Wahrscheinlich. Angefühlt hat sich das Ganze aber teilweise wie früher Winter. Bei fiesem Nebel, der während meines Trips Anfang November an zwei von

Barsch

Barschangeln vor der Berliner Laubtapete

Haben wir ein Glück. Die stabile Hochdrucklage beschert uns Ende Oktober nochmal ein paar wunderschöne Angeltage. Wenn man mich nach meiner Lieblingsjahreszeit fragt, dann ist die genau JETZT. Um die

Barsch

Waten bis der Barsch kommt…

Relativ spontan bin ich letzte Woche mal kurz an den Bodden geballert. Ich hatte einen Plan im Kopf. Über den mag ich aber nicht schreiben. Stattdessen gibt’s ein paar Bilder

Barsch

UL-Vibes: Mit UL-Lipless Cranks auf Flachwasser-Barsch

Derzeit bin ich voll auf dem Kurbeltrip. Mal mit dickbauchigen Cranks, mal mit Countdowns und sehr gern auch mit kleinen Lipless-Cranks. Das liegt unter anderem daran, dass ich viel in

Barsch

Barschjagd in der Schonzeit – Das Micro-T-Rig im Fokus.

Die Berliner Barsch-Alarmer kennen das Problem:  Am 01.01. des neuen Jahres wacht man mit schwerem Kopf und noch schwererem Herzen auf. Während sich das Kopfbrummen noch mit übermäßigem Konsum köstlicher

Barsch

Barschangeln mit dem Plomb Palette

Am 21.2.2015 erhielt ich eine Mail mit dem Betreff „Ich weiß einfach nicht wohin mit dem Bericht…“. Inhalt der Nachricht: „Hallo Herr Dietel, leider finde ich keinen anderen Weg als

Barsch

(B)Arsch-Wacky – Wackyfischen mit Tubes

So eine Tube ist ein echt universeller Köder. Man kann sie an so ziemlich jedem Rig fischen. Eine witzige Spielerei hat sich mein Kumpel Jochen ausgedacht. Wird höchste Zeit, dass

Barsch

Barschangeln im Dienste der Wissenschaft!

Manchmal bekommt man schon nette Post. Als ich vor ein paar Tagen die neuen Nachrichten in meinem Postfach überflog, fiel mir als erstes die Mail vom Absender „Barsch Forschung“ auf.

Barsch

Organisch jiggen – Selfmade-Feder-Jigs für Barsch

In den BA-Flashlights habe ich ein Crappie-Video von Uncut Angling vorgestellt, in dem Aaron Wiebe am Eisloch sitzt und über die Vorzüge von Feder-Jigs referiert. Dieses Video hat mich dazu

Barsch

Barschking 2014 – die Auswertung

So. Jetzt ist es soweit. Ein bisschen komisch ist mir schon zumute, wenn ich das schreibe. Die Kings haben ja eine lange Tradition und ihr Barschfreaks habt’s ja nochmal richtig

Barsch

Finesse-Rubber-Barsche

Auf meinem letzten Trip nach Holland hatte ich im Anschluss an ein Meeting mit anderen Shimano-Teamanglern noch ein bisschen Zeit zum Angeln. Bzw. habe ich es so eingerichtet, dass mich

Barsch

T-Rig-Flash im Vollstrom

Bei den letzten Barsch-Alarm-Treffen am Peenestrom hatten wir es teilweise mit extrem starker Strömung zu tun. Ein Rezept um die Gummis runterzubringen, sind dicke Murmeln und schlanke Köder. Dazu gehört

Barsch

Barsch-Schleppen mit dem Gummifisch

Auf einem Streifzug durch mein Foto-Archiv bin ich heute auf einen interessanten Ordner aus dem Jahr 2004 gestoßen. Eigentlich war geplant, die Bilder für einen kleinen Foto-Report im Raubfisch zu

Barsch

Heavy Metal – mit Blech auf Boddenbarsch

Den bisherigen August habe ich zusammen mit meiner Freundin in Schaprode verbracht, um dort die Barsch-Situation auszukosten. Die wurde mir im Vorfeld aus vielen Richtungen recht blumig beschrieben. Mehrere 40er

Barsch

The Living Dead: Mit Keitech-Zombies auf Barsch

Camo-Stephan hat mir ein ordentliches Paket mit Keitech-BA-Sonderfarben-Edition-Gummis in Schaprode gelassen: Einmal alle Modelle in beiden Farben. Spätestens seit gestern steht für mich fest, dass der „Barsch“ ein Volltreffer ist.

Barsch

Mequinenza im Juli: Embalse-Barsche in Topform!

Seit meinem letzten Ausflug nach Mequinenza, wo ich in Jürgen Stegherr’s Casa Rio direkt am „Fluss“ gewohnt habe, informiert mich Jürgen alle paar Wochen über die Barsch-Situation an den Stauseen

Barsch Tackle-Tipps

Mit Crankbaits auf Barsch

Weil ich in der Sommersaison 2014 dem Zanderzupfen unheimlich viel mit Crankbaits gefischt habe und auch eine Spezialrute zum Cranken zum Geburtstag geschenkt bekommen habe, habe ich meine Eindrücke in

Barsch Finesse-Methoden

Die UL-Jigging-Evolution: Fein Jiggen auf Barsch

Bevor ich auf den aktuellen Stand in Sachen „Ultra Light-Gummifischeln“ zu sprechen komme, möchte ich einen kurzen Ausflug in die Vergangenheit unternehmen, der uns vor Augen führen soll, in welch

Barsch Tackle-Tipps

Scatter Rap-Familie: Rapala–Klassiker riskieren eine dicke Lippe

Am letzten Freitag war ich zusammen mit fast dem kompletten Shimano-Team (Außendienst, Vertriebschef, Marketing und Firmenleitung) in Holland auf der Rapala-Roadshow. Dort hat uns Rapala-Direktor Jari Kokkonen schon einmal die

Barsch News

Millimeter-Entscheidung im Herzschlagfinale: -Kev- ist Barsch-King 2013 !!!

Wie sollte es auch anders sein: Im Barsch-King geht hier phasenweise richtig die Post ab. Auch im letzten Jahr wurden wieder etliche Ausnahmefische gepostet. Wen wir richtig gezählt haben, waren

Barsch Salmoniden Tipps & Tricks

Ein Jahr Einzelhaken am Wobbler

Heutzutage gibt der Ködermarkt unzählige Ködertypen her. Ein großer Teil davon sind die Wobbler, die es allen Farben als kleine Kunstwerke zu kaufen gibt. Allerdings werden so ziemlich alle Wobbler,

Barsch

Winterwobbeln in der Abendstunde

Klar ist das Spreewasser geworden. Klarer als in den letzten Jahren – wenn uns unsere Eindrücke nicht täuschen. Mit der Polbrille würde man derzeit einen Kaulbarsch in 4 m Wassertiefe

Barsch Fangberichte

Die Relaunch-Barsch-Tour

Ich muss zugeben: der Relaunch hat mich ganz schön geschafft. Tagelang in Bereitschaft hinterm Rechner zu sitzen, um die Techniker zu koordinieren, Gestaltungswünsche zu äußern, Fehlerquellen aufzudecken und das System

Barsch Finesse-Methoden

UL-Angeln auf Barsch: Der Super-Senso-Egli-Style

In der Schweiz habe ich einen Angel-Stil kennengelernt, der hierzulande kaum praktiziert wird und den ich zu anfangs auch selber unterschätzt habe. Um ehrlich zu sein, habe ich sogar ein

Barsch Finesse-Methoden

Ultralight Angeln? Ja bitte! Alles übers ultraleichte Spinnfischen.

Update 2017: In diesem Artikel findet ihr alles rund um das Thema „ultralight Spinnangeln“. Der Artikel geht los mit einem Plädoyer unseres Users Nick für das ultraleichte Angeln mit der

BA-Treffen Barsch Fangberichte

Zurück vom Haupt-Barsch-Alarm-Treffen

Nun sind wir also schon wieder daheim und dürfen heute nicht auf den Strom rausfahren. Zumindest die Barsch-Alarmer nicht, die in den letzten Tagen auf dem Peenestrom herumgerockt sind. Bei

Barsch Fangberichte

Bomben-Barsch meets Bomben-Drohung

Angeln kann so geil sein. Aber auch recht anstrengend. Selten treten die beiden Gegenpole alleine auf. Und so schwirren auch nach meinem letzten Angelausflug immer noch ein paar Glückshormone durch

Barsch Fangberichte Gewässer-Tipps

Schwarzbarsch-Angeln auf Kuba

Vor ziemlich genau einem Jahr habe ich anlässlich der 12000. BA-User-Anmeldung hier auf der Startseite einen kleinen Kuba-Teaser rausgehauen. Bis heute gab es keinen Rückblick auf meine Wintersaison in der

Barsch

Do the „Hibble-Twitch“

Aktive Barsche verlangen nach einer aktiven Beute. Wenn die Barsche jetzt am rauben sind, fangen Köder, die sich fluchtartig bewegen meistens am allerbesten. Zum Beispiel überschwere angebotene Action-Shads, die über

Barsch

Die Fischbrut-Vagabunden – Barsch-Alarm im Freiwasser

Inzwischen hat sich die Brut fast überall so weit entwickelt, dass so ein Schwung Frischfisch eine Mahlzeit für die Barsche darstellt. Und so sieht und hört man es nun ab