06.12.2016 / 17:01 | Aktuelle Mondphase: zunehmender Mond

Interview mit Mr. Perchzilla aka JosebaAngler

Viele von euch haben die krassen Videos von Joseba Mikel  Ruiz del Cano gesehen. Besonders beeindruckend: Ten Monster Perch in ten Minutes.

 

 

Seine Action Cam-Clips werden mit einem Warnhinweis eingeleitet.

 

perchzilla

 

Na klar will ich auch mal in Perchzilla fischen. Natürlich will ich wissen, welche Köder der Mann benutzt. Und außerdem bin ich Netzwerker. Das alles plus meine angeljournalistische Neugier haben mich veranlasst, auf Spurensuche zu gehen. Es war nicht sonderlich schwer. Der Mann ist HART-Teamangler und offensichtlich Spanier. HART Spanien hat einen Blog. Da habe ich seinen Namen gefunden und über Facebook habe ich Joseba Mikel dann angeschrieben. Er hat auch gleich geantwortet, sich mit mir zum Angeln verabredet mir alles gesagt, was ich wissen wollte und außerdem seine Bereitschaft erklärt, ein paar Fragen für ein Interview auf Barsch-Alarm  zu beantworten.

Um ehrlich zu sein, habe ich mir nach dem Durchlesen der Antworten überlegt, ob ich das alles erstmal unter Verschluss halte, bis ich selber da war und ggf. eine BATV-Folge gedreht habe. So ein bisschen lebe ich ja auch davon, immer mal ne Knaller-Geschichte parat zu haben und ab und an auch mal was als Erster zu publizieren. Auf der anderen Seite muss das jetzt raus. Ich hab am 4. und 5.12. einen Termin mit Joseba. Also hab ich‘s aller Bedenken zum Trotz schnell übersetzt, hier reingestellt und lasse für unsere internationalen Gäste auch das Original-Interview in Englisch stehen.

Johannes: Can you tell us something about your fishing career? When did it start?
Joseba Angler: I fish since birth (it is not a phrase, when I got my first fishing license I was 3 months old). But since 2008 started to take seriously my career. Now target 100% of my time to the world of fishing.

Johannes: Wann hast Du mit dem Angeln angefangen? Verrate uns doch mal was über deine Angellaufbahn.
Joseba Angler: Ich angle seit meiner Geburt. Das ist kein Spruch. Meine erste Lizenz habe ich mit 3 Monaten bekommen. Seit 2008 verfolge ich ernsthaft eine Karriere als professioneller Angler. Jetzt widme ich 100 Prozent meiner Zeit der Angelei.

Johannes: What fish did you try to catch in the beginning?
Joseba Angler: I was a Bass championship fisherman, but my lake home began to explode with perches 5 years ago and in the last 2 become in one of the best lakes in Europe for fishing perches monster.

Johannes: Auf welche Fische hattest Du es zuerst abgesehen?
Joseba Angler: Ich habe an vielen Schwarzbarsch-Wettfischen teilgenommen. Aber der See vor meiner Haustür ist explodiert vor lauter Flussbarschen und hat sich in den letzten beiden Jahren zu einem der besten Großbarschgewässer Europas entwickelt.

 

joseba-barsch3

 

Johannes: The explosion of the perch-population from 0 to 100 in Lake Caspe is like a world wonder. Your lake seems to be even better. Since when do perch exist in perchzilla?
Joseba Angler: Our fish are young, the first was captured 6 years ago. But I think the quality due to the amount of food. We have a good population of about 25% fish near 50cm.

Johannes: Die Explosion des Barschbestandes im Lake Caspe ist wie ein Weltwunder. Dein See scheint noch besser zu sein. Seit wann gibt’s denn Barsche bei euch?
Joseba Angler: Unsere Fische sind jung. Der erste wurde vor 6 Jahren gefangen. Die haben bei uns so viel zu fressen, dass sie schnell groß werden. 25 Prozent der Barschpopulation ist nah an den 50 Zentimetern dran.

 

joseba-barsch-doublette

 

Johannes: Your videos are amazing. Actually I did not see something like that before. How many big perch close to 50 cm do you catch per season in this lake?
Joseba Angler:  It sounds absurd but I not to keep count. Realistically last year would be more than 150. Here we measure fish by weight and this year with a few days in the water I have 36 with more than 2 kilos (more than 50cm).

Johannes: Deine Videos sind der Wahnsinn. Ich habe sowas vorher noch nicht gesehen. Wie viele Barsche um 50 cm fängst Du pro Saison in diesem See?
Joseba Angler: Es klingt vielleicht komisch, aber ich zähle nicht mit. So um die 150 Fische werden es schon sein. Bei uns messen wir nicht die Länge, sondern ermitteln das Gewicht.  In diesem Jahr habe ich schon 36 Fische mit einem Gewicht von über 2 kg gefangen (das sind dann Fische über 50 Zentimeter).

 

 

Johannes:  You only go out by kayak?
Joseba Angler:  Yes, in this lake fishing is very controlled and only permitted from Kayak or land fishing. We’re lucky because these restrictions would be fatal to enter with motors to exploit this lake.

Johannes: Gehst Du nur mit dem Kayak raus?
Joseba Angler: Ja. Auf dem See wird viel kontrolliert und man darf nur mit dem Kayak drauf oder vom Ufer angeln. Diese Restriktionen verhindern die Ausbeutung und tragen zum Erhalt des Bestandes bei.

 

joseba-zander

 

Johannes: What’s the advantage of kayak fishing?
Joseba Angler: In this case, for my fishing from kayak it is the best way to do in harmony with nature. It’s something almost spiritual.

Johannes: Was ist der Vorteil vom Kayak-Angeln?
Joseba Angler: Man ist im Einklang mit der Natur. Es hat fast etwas Spirituelles.

 

joseba-barsch

 

Johannes: You are Hart Pro Staffer. Can you tell us about your best baits for big perch?
Joseba Angler: The really big perch are a different species than smalls. Different customs and habits. For my the best is fishing whit soft Swimbaits. I use the HART ABSOLUT SOFT SHAD whit 21g heads.  It is always the lucky charm for all who visit this lake.

Johannes: Du bist Teamangler für HART. Was ist dein bester Köder für die dicken Barsche?
Joseba Angler: Große Barsche sind eine andere Spezies als kleine Barsche. Sie pflegen andere Gewohnheiten. Ich angle am liebsten mit Swimbaits aus Gummi.  Mein Lieblingsköder ist der ABSOLUT SOFT SHAD von HART, der auch für alle anderen Angler eine gute Wahl dargestellt hat, wenn sie bei uns auf dem See gefischt haben.

 

absolut-shad

 

Johannes: Do you see them on your sonar?
Joseba Angler:  In this lake the sonar is indispensable. There are lots of areas without any fish because they are underwater deserts. My Sonar and GPS is 80% of work.

Johannes: Siehst Du die Barsche auf dem Echolot?
Joseba Angler: In diesem See ist ein Echolot unverzichtbar. Es gibt viele Unterwasserwüsten hier, wo sich kein einziger Fisch aufhält. Mein Echolot und mein GPS erledigen 80 Prozent der Arbeit.

 

joseba-kayak-setup

 

Johannes: What’s your favorite tactic for big perch?
Joseba Angler: Here the big perches are not easy to capture, have plenty of food and the only way is to make them angry. Its essential touch the bottom with your lure and give some blows of wrist and feel descent back to the bottom. It seems simple but is the key between something to a lot.

Johannes: Was ist deine erfolgreichste Dickbarsch-Taktik?
Joseba Angler: Die großen Barsche sind hier nicht so einfach zu erbeuten. Sie haben viel zu fressen. Man kann nur versuchen, sie wütend zu machen. Man muss den Köder auf den Grund aufschlagen lassen und ihn auf dem Handgelenk beschleunigen, um beim Absinken Kontakt zu halten. Das hört sich einfach an. Aber genau das ist der Unterschied zwischen Einzel- und Massenfängen.

 

abolut-barsch

 

Johannes: Can you tell us something about rod, reel and line?
Joseba Angler: Yes that’s my job. Personally for fishing in lake I use my 3 combos.  HART BOUSHIDO 7´ medium with  HART ABSOLUT METAL BLACK reel for Jigheads up to 25g. HART ABSOLUT ULTRA JIG with HART IRON 2500 for fishing with jigs (jigging style) and other HART ABSOLUT TORO 7´6” UL with HART IRON 2500 to fish less than 10 grams. All whit Assari Braid no more than 0,20mm.

Johannes: Kannst Du uns etwas über deine Rute, Rolle und Schnur sagen?
Joseba Angler: Das ist mein Job. Ich verwende drei Kombos. HART BOUSHIDO 7´ medium mit einer HART ABSOLUT METAL BLACK reel für Jigheads bis 25g. HART ABSOLUT ULTRA JIG mit einer HART IRON 2500 zum Angeln mit Jigs (jigging style) und die HART ABSOLUT TORO 7´6” UL mit einer HART IRON 2500 um weniger als 10 Gramm zu fischen. Alle mit Assari Braid (immer dünner als 0,20mm).

Johannes: Do you work as a guide, too?
Joseba Angler: Yes, but I would say I am ambassador of the lake. I work as a guide only foreigners. Its a pleasure for me to show you my house and I love you make enjoying these waters. I work whit JDC KAYAKs, the are a great lodge to rental kayaks for fishing. They are the ones who organize everything.

Johannes: Bietest Du auch Guidings an?
Joseba Angler: Ja. Aber ich verstehe mich mehr als Botschafter des Sees. Ich guide gern ausländische Gäste. Ich zeige euch gern mein Haus (Anmerkung von Johannes: er meint damit den See) und ich finde es großartig, wenn ich den Menschen einen Zugang zu diesem besonderen See verschaffen kann. Ich arbeite mit JDC Kayaks zusammen. Das ist eine große Lodge, bei der man sich Angel-Kayaks ausleihen kann.

 

joseba-kayak

 

Johannes: Do you want to tell us something else?
Joseba Angler: Thank you for opening the doors of your page, it is a pleasure to leave behind borders and share our passion. Thanks fishing family!

Johannes: Willst Du noch was loswerden?
Joseba Angler: Vielen Dank, dass Du mir die Tür zu Eurer Website aufgemacht hast. Es ist immer toll, Grenzen zu überwinden und die Leidenschaft zu teilen. Vielen Dank an die Angel-Familie!

 

joseba-hecht

 

Johannes: Thank you Joseba! See you on 4th and 5th of December. I am looking forward to meet you and fish PERCHZILLA. (Das muss ich sicher nicht übersetzen.)

11 Kommentare zu Interview mit Mr. Perchzilla aka JosebaAngler

  1. Da kann ich nur sagen: „Vielen Dank Johannes!“
    Wie ich ja schon unter dem ersten Video geschrieben habe, verfolge ich ihn schon etwas länger ( seit mehr als einem Jahr).
    Er hat mich immer wieder mit tollen Fotos und den unfassbar dicken Barschen begeistert. Auch seine Art zu fischen empfand ich als sehr interessant und etwas anders als man es hier in der Gegend (von Havel und Co.) so kennt. Nun habe ich endlich ein paar Antworten, auf die sich bei mir über die Zeit angehäuften Fragen, erhalten! Nochmals vielen Dank! Ich freue mich jetzt schon wie wild auf die BATV- Folge mit euch!

    Gruß Dustyn

  2. Wirklich interessant! Danke für die Mühe, Johannes. So ein geiler Barschbestand ist natürlich ein Traum. Schön, dass es noch solche intakten Gewässer in Europa gibt.

  3. SatanZiege, der Mann weiß was er macht…geiles Video…zusammen mit dem Video von Mads Grosell einer der krassesten Barsch-filme…viel Spaß Johannes!

  4. Das ist wirklich sehr beeindruckend! Danke für’s Interview und viel Erfolg Anfang Dezember. Möge ein schönes Video für BATV dabei rumkommen.
    Mal ne Frage: Täuscht es, dass Joseba den Köder ewig lang absinken lässt, die Fische aber sehr schnell an der Oberfläche sind? Zum Beispiel der Barsch bei 9:30?

    Gruß Promachos

  5. War ja schon nachdem video so neugierig womit er da fischt und wo es ist, und du haust so ein Geiles Interview raus, vielen Dank!

  6. Geiles Interview! Freu mich schon auf das Video im Januar 😉
    Und wo fischt er da nun genau? Ebro? Ist doch lake caspe oder?

  7. Kajak-only-Gewässer sind ja mal ganz was seltenes! Finde ich sehr spannend. Vor allem, wenn Johannes dann auch auf die Plastik-Schüssel steigt 🙂 Ich bin gespannt!

Kommentar hinterlassen