Fangberichte

Von Ups und Downs – Hechtangeln in Südschweden

Rostock Hauptbahnhof, 23.12.2019. Die Leute hetzten im Weihnachtsstress über die Bahnsteige und alles ist in Hektik. Nicht so bei mir. Ich habe den Vorweihnachtsstress der letzten Tage komplett durch Prüfungsstress subsituiert und sitze im ICE nach Süddeutschland zur Familie – gechillt wie ein Koberind und absolut in mir ruhend. Endlich finde ich Zeit, beziehungsweise die …
Fangberichte

So·cial Me·dia ˈsoʊʃəl ˈmiːdi̯ɐ/ Pluralwort [die]

„Gesamtheit der digitalen Technologien und Medien wie Weblogs, Wikis, soziale Netzwerke u. Ä., über die Nutzerinnen und Nutzer miteinander kommunizieren und Inhalte austauschen können“ Nein, es soll hier auf der Startseite von BA nicht um eine Seminararbeit in Medienkunde gehen. Auch nicht um Angelgerät, Techniken, Fänge, Reise­berichte oder dergleichen. Wir wollen zeigen, dass ein Forum …
Fangberichte

BA-BASS-Exkursion nach Sardinien

Letztes Jahr war ich mit Dustin auf Sardinien. Und zwar kurz vor der jährlichen BA-Exkursion nach Spanien. Da sind einige Teilnehmer hauptsächlich wegen der Bass hingefahren. Die Ausbeute war bescheiden. Nachfragen zum Thema Sardinien wurden derart positiv beantwortet, dass sich schnell eine bassgeile Fraktion zusammengerottet hatte, die mit mir nach Sardinien reisen wollte. Im Sommer …
Fangberichte

Mequinenza-Trip 3/2018: der Rückblick

Eins weiß der routinierte Spanienfahrer ja schon, bevor er da unten aufschlägt: Es wird wieder alles ganz anders sein als im letzten Jahr. Andere Wasserstände. Andere Wassertemperatur. Andere Außentemperatur. Andere Windsituation. Folglich werden auch andere Fische an anderen Spots beißen. Dass ich allerdings gar nicht auf Barsch angle, nur einen einzigen Trip an den oberen …
Fangberichte

Eine Frage der Ehre

Wenn der Dori und ich in Spanien mit unseren Reisegruppen unterwegs sind, können wir uns die Jungs und Mädels ganz genau anschauen, die sich in unser Camp eingebucht haben. Umgekehrt erfahren unsere Gäste, was es bedeutet, Teamangler eines japanischen Familienunternehmens zu sein. Kaum jemand ahnt, dass man mit dem Eintritt in die Shimano-Familie nicht nur …
Fangberichte

Streetfishing, Wolfsbarscheln und Bellyaction in Nordholland

Kann man von etwas wirklich genug bekommen? Ich meine, gibt es wirklich eine persönliche Sättigungsgrenze für die Dinge, die einem Spaß machen? Die einen so permanent mit Glücksgefühl erfüllen, dass man sie immer wieder und wieder tun will? Travis Rice hat in wenigen Jahren mehr Titel abgeräumt, als viele andere Pro Snowboarder in ihrer ganzen …
Fangberichte

Die „Hoe“ im Sommerkleid (Amsti die Zweite)

Das für gummikind obligatorische, zu lange, kurze Intro: Das Schöne an Holland – außer dem Fischreichtum – ist die Nähe zu Deutschland. Noch während unserer Rückfahrt beim letzten Besuch, wurde bereits über den nächstmöglichen, in Frage kommenden Reisezeitraum diskutiert. Da wir (bis auf Anna, die is fleißig) allesamt nichtsnutzige Studenten bzw. Uniabsolventen sind, war die …
Fangberichte

Stachelritter-Cup 2017: 46, 47, 120 und noch viel mehr…

Wie der eine oder andere Barsch-Alarmer ja weiß, veranstalten die Team-Bodden-Jungs um Matze Fuhrmann jedes Jahr am letzten Augustwochenende ein Zielfischangeln auf meinen Lieblingsfisch, den Barsch. Da kommen die Gestreiften langsam in die Gänge. Weil: Kleinheringszeit ist Barschzeit. Klar muss ich da dabei sein. Und weil ich mich so gern reden höre, habe ich jedes …
Fangberichte

Dickbarsch-Dienstag

Wenn die Mefo nicht beißt und dafür ein Dickbarsch reinknattert, gibt’s eigentlich keinen Grund zum Hadern. Einen Grund zum Ausflippen – bzw. über 20 – hatte Boardie Elite-Fiete, als ihm nicht nur ein Dickbarsch auf den Shad gebügelt ist, sondern gleich über 20 Ü40er gebissen haben. So wurde aus einem Notprogramm einer der krasseren Dickbarschfilme …
Fangberichte

Holy „Hoe“-lland

Im Leben eines jeden Raubfischanglers ist es irgendwann soweit: Die obligatorische Holland-Reise steht vor der Tür. Zugegeben, eigentlich schlägt mein Herz eher für unberührte und verwilderte Gewässer, an denen man in den Bear Grylls-Modus switchen muss, um an seine Fische zu gelangen. Je unzugänglicher und menschenleerer, desto besser. Allerdings ziehen besagte Ziele auch eine aufwendigere …
Fangberichte

WPC – alles ist möglich…

Heute ist Ruhetag bei der WPC – der oder dem World Predator Classic? Ein groß aufgezogenes Wettfischen jedenfalls. Alle, die das nicht interessiert, drücken bitte nicht auf „weiterlesen“. Ich brauche positiven Spirit. Weil es gar nicht so schlecht läuft. Zwar beißt es richtig mies. Die Barsche sind total außer Form. Die Hechte fangen hauptsächlich Willem …
Fangberichte

Azoren: Barsche willig – Karten billig!

Ich hatte Johannes im Vorfeld bereits angeboten, mal wieder einen Startseitenartikel zu verfassen. Das Thema könnte ja eventuell den einen oder anderen barschverrückten Spinnangler interessieren. Hier ist er nun: Der taufrische Azoren -Report. Im Internet findet man über die Angelei im Süßwasser dort relativ wenig. Selbst, wenn man die portugiesischen Suchbegriffe bei Google eingibt, wird …
Fangberichte

Crankbait: Barsche-im-Main

Unser Forum steckt voller großer und kleiner Schätze, die nicht immer so viele Menschen ausgraben, wie es ihnen eigentlich gebührt. Einer davon trägt den Titel „Crankbait 101“. Auch ich musste von Usersite auf diesen Mega-Artikel aufmerksam gemacht werden. Sonst hätte ich das extrem umfangreiche und sehr gut geschriebene Crankbait-Tutorial von Flo aka dernarr wahrscheinlich nie …
Fangberichte

Plänterwald-Action mit den Barsch-Rookies

Gestern nachmittag haben sich Henrik und Aaron – die Helden der Geschichte von der Barschangler Gen 3.0 – mit mir getroffen,… … um eine Ikeatüte voller Köder, Schnur und sonstigen Essentials entgegenzunehmen, die man als aufstrebender Raubfisch-Spezialist für einen ordentlichen Schwedenurlaub gebrauchen kann. Henrik hat außerdem eine Barschrute bekommen. Und ich habe wieder viel lernen …
Fangberichte

Afterwork-Party I: Aktiv-Verdrängung am Bach

An den letzten beiden Wochenenden war ich jeweils auf Händlermessen unterwegs. Einmal in Cottbus bei VF Angelsport und einmal in Parchim bei Zoo-Angeln Hermann. Beide Veranstaltungen haben richtig Spaß gemacht und waren extrem gut besucht. U.a. auch, weil Viv und Andi richtig Gas gegeben haben und den Besuchern ordentlich was geboten wurde: Ködervorführungen, Vorträge, haufenweise …
Fangberichte

Der Beweis, der nichts beweist

Kunstköder stellen wohl eine der vielseitigsten Angelsparten überhaupt dar. Fakten, Mythen und Halbweisheiten machen sie vermutlich zum umstrittensten Zweig der Tackle-Industrie. Sind sie ihr Geld wert? Welche davon brauche ich wirklich, welche sind nur das Ergebnis ausgeklügelter Marketingstrategien und welche dienen mehr dem Stillen des Sammlerdursts als dem tatsächlichen Fischfang? Auf manche dieser Fragen wird …
FangberichteProstaff-Shimano

Dicke Oster-Kirschen hart erarbeitet…

Das lange Osterwochenende wollten mein Kumpel Michael und ich nutzen, um es nochmal gezielt auf die großen Barsche zu versuchen. Der Wetterbericht sagte blauen Himmel, Sonne und vieeeeeeeel Wind voraus…blauer Himmel und Sonne waren ja super, aber Wind in der Stärke 4-5 waren nicht sooooo schön. Naja, irgendwie wird es schon gehen… dachten wir uns. …
Fangberichte

UltraLight-Sonntags-Spaziergang

Montag bis Freitag war ich mit der Fisch&Fang in Holland, um ein paar Videos zu drehen. Sträflich vernachlässigt hatte ich den Barsch-Alarm mit Startseitenartikeln. Angestachelt durch die Fangerfolge am Rhein hatte ich mich aufs Wochenende gefreut. Ich wollte den Run (die Abonnenten dürfen sich auf schöne Videos freuen) natürlich fortsetzen. Einzig das Wetter wollte nicht …
Fangberichte

Ein gelungener Start: Saisonauftakt an der Mosel

Am 15 Juni war dann auch endlich bei uns an der Luxemburger Mosel, Grenzgewässer mit Deutschland, Schonzeitende. Normalerweise bin ich die Tage zuvor immer richtig aufgedreht und voller Vorfreude. Dieses Jahr war meine Vorfreude allerdings etwas gedämpft, hatte ich doch noch das Schonzeitende vom letzten Jahr im Hinterkopf. Normalerweise sind die ersten Tage nach der …
Fangberichte

Vorbereitung ist alles!

Es gibt ein paar Dinge, die Fußball und Angeln gemein haben. Zum Beispiel muss man oft Geduld haben, bis es knallt. Man muss auch einen Matchplan haben. Zumindest gegen ausgeschlafene Gegner. Man braucht Luft für 90 Minuten. Mindestens. Und manchmal kann man die Dinge auch nicht so beeinflussen, wie man das gerne hätte. Vor allem …
Fangberichte

Und am Ende wird alles wieder barsch…

Manchmal läuft es anders als man will. Mein Plan war, euch nach den ganzen Arashi-Features (Vorstellung, Verlosung und Gewinnerbekanntgabe) am langen Wochenende um Christi Himmelfahrt einen knackigen Bericht vom ersten Testfischen mit meinem Arashi-Line-Up auf die Startseite hochzuladen. Nicht ganz stressfrei, weil ich derzeit unheimlich viel zu tun habe (u.a. habe ich bis gestern 14 …
Fangberichte

Kuba: Salzwasser-Tour mit Schwarzbarsch-Guru Samuel Yera Pompa

Nachdem im vergangenen Sommer eine geplante Reise nach Kuba leider missglückte, war es in diesem April endlich soweit. Es stand eine Meeres-Angeltour mit dem kubanischen Meister im Schwarzbarschangeln Samuel Pompa auf dem Programm. Gestartet wurde nach einer abenteuerlichen Fahrt im Mietwagen von Santa Clara über die holprigen Straßen Richtung Cayo St Maria an der Marina …
Fangberichte

Halbzeit in Spanien – so langsam läufts!

Ein kurzer Zwischenbericht aus Spanien. Das hochwasserbedingte Cappuccino-Feeling macht inzwischen einer neuen Zuversicht Platz. Die Trübung lässt täglich nach. Leuchtende Köder kann man inzwischen 20 Zentimeter tief sehen. Dementsprechend beißt es jetzt auch etwas besser. Phasenweise beißt es sogar gut. Vorgestern hätte ich allein an die 30 Fische fangen können, wenn ich jeden Biss verwertet …
Fangberichte

The Making-of – Ups’n’Downs beim Shimano JDM-Clip-Dreh

Um den Release der Highend-Japan-Ruten-Serien und der passigen Rollen in Deutschland, Italien und Frankreich zu begleiten, hat Shimano bei Dustin einen hochwertigen Clip in Auftrag gegeben, der eigentlich jedem gefallen sollte, der Freude an tollen Angelbildern hat. Wie nicht anders zu erwarten, ist es ein extrem schönes Video geworden. Ich bin ein bisschen stolz, als …
Fangberichte

Fisch&Fang-Weltmeister-Köder-Konzept

Die Fisch&Fang-Abonnenten unter euch haben es ja schon mitbekommen: Seit kurzer Zeit bin ich offizieller Fisch&Fang-Raubfisch-Weltmeister. Davon dass ich im Finale stehe, habe ich erst kurz vor Austragung desselben erfahren. Ich war selber recht verblüfft. Angeblich hatte die IGFA die Fänge der letzten 5 Jahre aller Raubfischangler ermittelt und quantitativ und qualitativ gegeneinander abgeglichen. Dabei …
Fangberichte

Unterwegs mit Magic Schöne

Es treibt ein toter Köfi an unserem Boot vorbei. Vermutlich einer, der den holländischen Volkerak-Naturköder-Zander-Experten im Boot neben uns zu ausgelutscht war und gegen einen frischen ausgetauscht wurde. „Hannes, was meinste. Sollen wir den kleinen Barsch da nehmen und es auch mal mit Naturködern versuchen?“ „Weiß nicht. Wenn Du meinst. Steuer‘ halt das Boot mal …
BA-TreffenFangberichte

8. Barsch-Alarm-Treffen am Peenestrom: Wieder voll am Barsch!

Ich habe ja schon viele Anglertreffen geplant. Bei der Terminansetzung habe ich auf die Mondphase geachtet (Vollmond ist ja oft gut) und manchmal auch auf die ersten Nachtfröste gezockt, die ja auch immer ein Startsignal sein können. Diesmal habe ich gehofft, dass wir noch ein bisschen Herbstsonne abgreifen und dann doch alles falsch gemacht. Zuerst …
Fangberichte

Tausche Smartphone gegen Meerforellenblinker

Wie Kinder sich in Südjütland die Natur zurück erobern: Angelexpeditionen mit Schulkindern, um an der Ostseeküste Meerforellen zu angeln? Hier ein kleiner Mutmacher am Beispiel der Hauptschule Tecklenburg auf ihrer Reise nach Lille Bodskov in Dänemark: Im Folgenden sollen mögliche Schritte erläutert werden, wie man eine solche Fahrt durchführen kann. Absolute Priorität hat die Organisation …
FangberichteSalmoniden

Hungerleider

Hiho Salmonidenfreaks! Nach der Fusion mit einem kleineren Verein wurde unsere Bachstrecke um ein paar Km verlängert. Da sich diese neue Strecke direkt vor meiner Haustür befindet, hat mich die Neugier in dieser Saison öfter an diesen Abschnitt gelockt. Dieser bachabwärts gelegene Teil gehört der Äschenregion an, während die „alte“ Strecke oberhalb eher der Forellenregion …
FangberichteGewässer-Tipps

Auf Streetfishing-Tour mit der Raubfisch-Band

Eine Episode aus der Abteilung „Kleinvieh macht auch Spaß!“: Mieses Wetter in Berlin. Temperaturabsturz um fast 20 Grad. Regenwolken. Wind. Aber Bock auf Angeln. Eine hervorragende Ausgangssituation, um sich mal wieder mit der Band zu treffen und alte Pfade abzurocken. Und so traf ich mich gestern mit Jochen und Veit an der Fähre beim Baumschulenweg, …
BA-TreffenFangberichte

BA-Treffen am Wandlitzsee 2013: Kleine und große Serien und VIEL Wind

Als Veit, Jochen und ich am Freitag am AV-Wandlitz die Vorbereitungen abgeschlossen hatten, ging’s nochmal eben schnell aufs Boot, um die Wandlitz-Barsche schon mal warm zu angeln. Da war es ca. 18 Uhr. Wir mussten kaum 50 Meter fahren, um auf die ersten Barschrudel zu stoßen, die an der Oberfläche auf Fischbrut Jagd machten. Kein …
FangberichteRapfen, Döbel & Co.Salmoniden

Fetzi am Bach

Irgendwie wusste ich nicht wohin? Waren ja alle möglichen Fische dabei und ein Fangbericht-Thread-Thema-Dingens habe ich nicht gefunden. Also. Wo fangen wir eigentlich an? Ist ja immer schwierig einen Angeltag zu beschreiben. Wir schreiben auf jedenfall das Jahr 2013 n. Chr., den 24. Mai. Freitag eben. Also letzte Woche. Ich bin zu meinem Angelkollegen gefahren, …
Fangberichte

PayLake-Party: Sébile Family Fishing Day in Thailand

Andere Länder – andere (Angel-)Sitten. Während die elitäre Spinnanglerschaft hierzulande die Nase rümpft, wenn andere von ihren Erfolgen im Forellen-Paradies oder anderen künstlich angelegten Gewässern bzw. Gewässern mit künstlich zusammenkomponierten Fischpopulationen erzählen, ist das PayLake-Angeln in Thailand eine ganz große Nummer. Hier treffen sich die Cracks, um auf importierte Fischarten zu angeln, die sie sonst …
Fangberichte

Moby Barsch

Zur Zeit kommt man ja nicht so recht zum Angeln. Zumindest stellt sich die Angelsituation im Großraum Berlin temperatur- und schneetechnisch nicht besonders toll dar. Da kann man sich dann am Sonntag schon mal hinsetzen und ein bisschen durch die Archive stöbern. In meinem Go-Pro-Clip-Ordner habe ich ein paar Aufnahmen gefunden, die man notdürftig zu …
FangberichteSalmoniden

Auftakt in die Forellensaison 2013

Als kleine Einstimmung auf die Forellensaison 2013 und den die Angelei auf die Trutten begleitenden Forellen-King habe ich einen kleinen Bericht verfasst. Bei uns in Baden-Württemberg ist die Forelle nämlich seit dem 1.3. wieder offen. Die 5 Monate währende Schonzeit ist also mal wieder überstanden und so konnte es endlich wieder losgehen mit meiner Lieblingsangelei …
BA-TreffenFangberichte

7. Barsch-Alarm-Treffen am Peenestrom: Und es wurde Licht…

In der Vorankündigung zum 7. BA-Peenestrom-Treffen hatte ich ja gutes Wetter und den Hauptbarsch angekündigt. Eine ziemlich waghalsige Prognose, wenn man sich die Historie der Treffen am Strom vor Augen führt. Oft war‘s ein ziemlich hartes Angeln. Mal wegen der ausbleibenden Bisse. Mal sah man die eigentlich verankerten Mietboote an der Fahrrinne entlang treiben vor …
Fangberichte

Das Street Fishing

Wir leben in einer urbanisierten Welt, in der jedes Individuum in der Masse der Gesellschaft verschwindet. Man kennt kaum mehr den eigenen Nachbar und Kommunikation außerhalb des Bekanntenkreises ist kaum vorhanden. Gespräche mit Personen aus dem Haus gegenüber, also „Wildfremden“ kommen sehr selten zu stande. Die Verstädterung gibt uns doch so viel, nimmt jedoch die …
BA-TreffenFangberichte

Der Review zum Barsch-Alarm-Treffen am Edersee – abEDERN deluxe!?

Ein Barsch-Alarm-Treffen an einem der besten Barsch-Gewässer Deutschlands. Das sollte ein Kracher werden. Barsche wollten wir präsentieren. Fette Dinger. Ohne Ende. Mit 25 Mann sind wir angereist. Alle heiß wie Frittenfett. Unser Slogan „abEDERN“ sollte künftig auf allen Gewässern, die wir so befischen, für Barsch-Orgien gigantischen Ausmaßes stehen. Für Biss-Stakkatos, Dickbarsch-Frequenzangeln und abendliche Zander-Infernos. Da …
Fangberichte

Schule mal anders: Auf der Suche nach dem Silberschatz der Ostsee

Vom 15. bis zum 22. März fand die zweite Angelfreizeit der Hauptschule Tecklenburg in Lille Bodskov in Südjütland, Dänemark, statt. Mit zwei Mietbullies, Unmengen an Lebensmitteln, dem ehrenamtlichen Betreuer Adam und der Lehrerin Birte Spreer brachen 16 Schüler auf um dem Zielfisch Meerforelle nachzustellen. Der hauptverantwortliche Lehrer und Iniator Johannes Lohmöller ist mit dem Guide-Koch …
Fangberichte

Vom dicken Ende einer gruseligen Meerforellen-Saison 2012

Eigentlich wollte ich den März und April hier zum Mefo-Monat erklären und es richtig krachen lassen. Ich wollte euch einbinden und all jene, die sich noch nicht mit der Materie „Meerforelle“ auseinandergesetzt haben, für das Thema sensibilisieren. Deshalb habe ich im Forum eine Köder-Diskussion gestartet und einen Einsteiger-Bericht verfasst. Auf facebook habe ich mich mit …
Fangberichte

Spontantrip zu den Elbzandern

Aus beruflichen und wettertechnischen Gründen war ich seit Mitte Dezember nicht mehr am Wasser. Schlechte-Laune-Alarm bei mir zu Hause! Die einzig wahre Medizin: ein paar Tage Gummis schmeißen. Also den Veit anrufen und zu ner Tour überreden. „Wo willste denn hin?“ „Drei Optionen: Sund, Peenestrom oder Hamburg.“ „Mir eigentlich egal.“ „Dann regel ich das mal.“ …
BA-TreffenFangberichte

Barsch-Alarm-Treffen am Lychensee – der Review

Diesmal waren es 23 Mann, die sich kurzentschlossen auf den Weg nach Lychen in die Uckermark machten, um am diesjährigen Usertreffen teilzunehmen. Mit dabei waren diesmal Dude52, hg_horny, thinkbig und Sohn, fisch78, ronny78, z_hunter und Kollege, Daniel24, potsdam-rockt, erimbo, woodland, varly, spin89, Hoffi, Ekki, Veit, David, Claudia, Jochen, Bernd und ich. Diesmal gab‘s erstaunlich wenig …
Fangberichte

Das kleine Wunder von Wien

Zusammen mit dem Veit war ich vom 30.4. bis 1.5. in Wien. Genauer in der von Christoph und Peter Tuczai geführten Anglerwelt, einem Top-Fachgeschäft für Spinn- und Karpfenangler. Der Laden besticht durch ein sehr sorgfältig ausgewähltes Programm an den Wänden und in den Rutenhaltern. Und mit einem 30.000 Liter-Swimming-Pool zum Ködertesten (!!!). Hier standen wir …
Fangberichte

rheinzander-ka on Tour – auf der Suche nach den geschuppten Freunden…

Da die Angelei im Süden Deutschlands hier bei Karlsruhe an vielen Tagen recht mühsam ist- zumal die Kormoranproblematik unseren klaren Seen stark zugesetzt hat- habe ich mich entschieden meinen Urlaub im Norden zu verbringen. Geplant waren 3 Tage am Wandlitzsee in Berlin und im Anschluss 5 Tage Hamburg. Immer in der Hoffnung auf den PB. …