HechtSalmoniden

Pelagisch dropshotten – mit dem DS-Rig im Freiwasser

Keine Ahnung, ob dieser Artikel hier irgendjemand ärgern wird. Ich hoffe nicht. Könnte aber sein. Allerdings liefen dazu ja inzwischen auch schon Videos in der Fisch&Fang und so ist dieser BA-Artikel ein zu vernachlässigender Tropfen auf dem heißen Stein. So richtig gern wollen sich die Möhne-Cracks nicht in die Karten schauen lassen. Verständlicherweise. Weil das …
Salmoniden

Trout Area: Ultralight Blinkern auf Forellen

Schonzeit. Winterdepression. Bastelstunden. Flucht ins Fotoarchiv, ins Ausland, an den Bodden oder? Zum Ultralight Blinkern in den Forellen-Zirkus. Letzteres stellt eine der progressiveren Methoden im Umgang mit der tristen Phase von Januar bis Mai dar. Und so ein Ausflug ins Forellen-Paradies ist erschwinglicher als ein Trip nach Holland, Rügen oder Spanien (wobei ich die Option …
Salmoniden

BaFo: Verwöhnt, verballert, verrückt nach Twistern!

Alljährlich das selbe Schauspiel. Mit dem Startschuss der Forellensaison, stürmen scharenweise Angler an die Bäche, um nach der langen Schonzeit endlich mal wieder die Rute zu schwingen. Nach der Winterpause reagieren die Fische zunächst sehr gut auf die Druckwelle eines Spinners. Nach zwei Tagen aber, nimmt die Zahl der Nachläufer zu. Und wenn intensiv gefischt …
Salmoniden

Funzt super: Baitcasten am Bach

Seit die Forellensaison bei uns eröffnet ist, schlage ich mich durch den Dschungel und unternehme weite Wanderungen an den Brandenburger Bächen. Die Truttenpirsch ist mal was anderes. Kurze (Unterhand-)Würfe aus der Deckung, die unter Ästen hindurch und auf den Zentimeter genau kommen müssen, wenn man einen Fisch anwerfen will, der noch keinen Spinner gesehen hat. …
Salmoniden

Forellen-King-Auswertung: Immer wieder Sixpack!

Gerade habe ich nochmal alle Forellenbilder aus dem letztjährigen Trutten-King herauskopiert, um sie hier nach Usernamen alphabetisch sortiert noch einmal abbilden zu können. Natürlich liest man sich dabei auch die Kommentare durch und nimmt nochmal die ganze Dramaturgie auf. Schon witzig. Da gab’s z.B. die Diskussion, ob man Mefos nun wertet oder nicht. Natürlich wurde …
Salmoniden

Die Dschungelforelle

Hallo Leute, heute konnte ich eine Forelle an einem für mich neuen Gewässer fangen. Eigentlich nichts Ungewöhnliches, aber mir kamen auf dem Heimweg ein paar Gedanken, welche ich mit euch teilen möchte. Damit ihr sie nachvollziehen könnt, erzähle ich euch zuerst, wie ich den Fisch gefangen habe: Es begann damit, dass ich gegen 18 Uhr …
Salmoniden

Forellenhandling- und Bach-Codex

Der Forellen-King hat sich in den letzten Jahren zu einem der aktivsten „Permanent-Threads“ unseres Boards gemausert. Überhaupt hat man das Gefühl, dass die Forellenangelei immer beliebter wird. Und so zieht es immer mehr Barsch-Alarmer raus an Bäche und andere Gräben. Das ist durchaus nachvollziehbar. Schließlich macht die Pirsch unheimlich Spaß und außerdem darf man vielerorts …
Salmoniden

Forellen-Pirsch am Bach

Nun ist auch in Brandenburg die Forellensaison eröffnet. Startschuss ist hier traditionell der 16.4. jeden Jahres. Auch wenn wir es hier mehrheitlich mit Satzforellen zu tun haben und die „Bäche“ vielerorts begradigt wurden, habe ich mich auf die Saisoneröffnung schon Wochen vorher gefreut. Schließlich ist das Bachangeln eine ganz andere Disziplin als beispielsweise das Jiggen …
MeeresräuberSalmoniden

Roadtripp durch Skandinavien – Es geht auch ohne Boot

Seit meiner Reise zum anderen Ende der Welt schweifen meine Gedanken immer wieder in die Ferne. Da die studentischen Mittel jedoch arg begrenzt sind, beschränken sich die Touren seither auf den europäischen Raum. So sollte es auch in diesem Jahr (als ich Johannes den Artikel geschickt habe, schrieben wir das Jahr 2011) wieder auf Entdeckungsreise …
FangberichteSalmoniden

Hungerleider

Hiho Salmonidenfreaks! Nach der Fusion mit einem kleineren Verein wurde unsere Bachstrecke um ein paar Km verlängert. Da sich diese neue Strecke direkt vor meiner Haustür befindet, hat mich die Neugier in dieser Saison öfter an diesen Abschnitt gelockt. Dieser bachabwärts gelegene Teil gehört der Äschenregion an, während die „alte“ Strecke oberhalb eher der Forellenregion …
Salmoniden

Mit der Hegene auf Maränen: Zum Renkenzupf-Seminar nach Bayern

Bayern: Massive Berge. Weiße Spitzen. Ausgedehnte Wälder. Blauer Himmel. Weiße Wolken. Tiefe Seen. Klares Wasser. Und saubere Luft. Die Kernelemente dieses Lebensraums legen sich auf die Seele seiner Einwohner und produzieren eine selbstzufriedene Glückseeligkeit, mit der so mancher Preuße nicht viel anzufangen weiß. Erst recht wenn man mit einem anderen Verein als dem FC sympathisisert. …
FangberichteRapfen, Döbel & Co.Salmoniden

Fetzi am Bach

Irgendwie wusste ich nicht wohin? Waren ja alle möglichen Fische dabei und ein Fangbericht-Thread-Thema-Dingens habe ich nicht gefunden. Also. Wo fangen wir eigentlich an? Ist ja immer schwierig einen Angeltag zu beschreiben. Wir schreiben auf jedenfall das Jahr 2013 n. Chr., den 24. Mai. Freitag eben. Also letzte Woche. Ich bin zu meinem Angelkollegen gefahren, …
Salmoniden

Erfolgreiche Forellenköder: Eine statistische Auswertung aus 15 Jahren Praxis

Ihr wollt wissen, mit welchen Ködern Ihr am besten Forellen überlisten könnt, welcher Monat der erfolgreichste dafür ist und ob es einen Unterschied beimBeutespektrum zwischen Bach- und Regenbogenforellen gibt? Dann seid Ihr hier genau richtig! Seit 15 Jahren notiere ich mir zu jeder gefangenen Forelle den entsprechenden Erfolgsköder. Mein Ziel war es, herauszubekommen, welche Köderart …
FangberichteSalmoniden

Auftakt in die Forellensaison 2013

Als kleine Einstimmung auf die Forellensaison 2013 und den die Angelei auf die Trutten begleitenden Forellen-King habe ich einen kleinen Bericht verfasst. Bei uns in Baden-Württemberg ist die Forelle nämlich seit dem 1.3. wieder offen. Die 5 Monate währende Schonzeit ist also mal wieder überstanden und so konnte es endlich wieder losgehen mit meiner Lieblingsangelei …
Salmoniden

Wiedereinstieg ins Fliegenfischen

Seit Jahren geistert das Thema „Fliegenfischen“ in meinem Kopf herum. Ein paar praktische Erfahrungen habe ich ja schon gemacht. Da gab‘s mal nen Blitzwurfkurs beim Hechtsprung-Fliegenfischer-Experten Axel Kröschel. Dann war ich mal eine Woche mit meinen Eltern, Schwester ihrem Freund und meiner damaligen Freundin im Südtirol und habe mir den Ärger der gesamten Reisegruppe zugezogen, …
Salmoniden

Forellenfischen an Flüssen

Da im Forum öfters mal nach Hotspots gefragt wird, hab ich mich entschlossen mal einen kleinen Artikel zu schreiben. Ich hoffe, meine Erfahrungen bringen den einen oder anderen näher zu seiner Traumforelle. Zunächst mal zum Tackle. Um für alle Fälle gewappnet zu sein, braucht ihr folgendes Material: Leichte Spinnrute mit 16er Mono für kleinere Köder …
Salmoniden

Im Forellenfieber

Am Vatertagwochenende erhielt ich die Chance an einem Forellenbach in der Rhön zu angeln. Dummerweise war an diesem Samstag das Bundesligaheimspiel meiner „05er“ gegen die Bayern. Als eingefleischter 05-Fan und stolzer Dauerkartenbesitzer musste ich deshalb am Samstag wieder nach Hause fahren. Na ja der halbe Donnerstag sowie der Freitag ist ja auch was! Endlich vor …
MeeresräuberSalmoniden

Der Lebenszyklus der Meerforelle

An der Ostsee gibt es noch einen eigenen Stamm von Meerforellen. Diese „Ostseeforelle“ lebt im küstennahen Bereich und ist ein Wanderfisch. Deswegen ist sie heute hier und morgen dort – also nicht so einfach auszurechnen. Einer alten Anglerweisheit nach braucht man unter anderem aufgrund dieses Bewegungsdranges um die 1000 Würfe, um einen der phantastischen Kämpfer …