Meeresräuber

Zurück zur Startseite
Meeresräuber

Wolfsbarsch, Shorejigging und Light Rock Fishing in Irland

Man hört draußen die Schneeschaufeln kratzen, das Radio vermeldet Chaos auf den Straßen und der Kamin lodert. Auf diesen Moment habe ich gewartet, denn jetzt ist der Zeitpunkt gekommen, euch

Meeresräuber

Mit dem Texas-Rig auf Plattfisch

Das Thema habe ich hier schon mal in ein paar Beiträgen abgehandelt. Durch einen Artikel und ein Video in der aktuellen Fisch&Fang ist das T-Rig-Fischen auf Flundern, Klieschen und Schollen

Meeresräuber

Rocking the Azores

Von großen Thunfischen, welche unsere Schleppköder hemmungslos konsumieren träumend; weltrekordverdächtige Amberjacks, die die eigens angeschafften, hochwertigen Meeresrollen aufs äußerste strapazieren würden, erhoffend; Bluefish, dick wie portugiesische Korkeichen, welche unsere Geschwinidigkeitspilker

Meeresräuber

Plattfischangeln: Durchbruch mit Texas-Rig!

Sommerurlaub auf Langeland. Das verbinden die meisten Insider mit dicken Dorschen. Und tatsächlich ziehen die Spezis durchaus erfolgreich in den Dickdorschkrieg. Jedenfalls sehe ich jeden Tag Angler, die richtig fette

Fangberichte Meeresräuber Salmoniden

Roadtripp durch Skandinavien – Es geht auch ohne Boot

Seit meiner Reise zum anderen Ende der Welt schweifen meine Gedanken immer wieder in die Ferne. Da die studentischen Mittel jedoch arg begrenzt sind, beschränken sich die Touren seither auf

Meeresräuber

Fishing in Paradise I: Der Hawaiianische Kult um die Angelei

Nachdem ich nun ein wenig mehr Zeit hier im Paradies habe, starte ich eine kleine Serie die euch hoffentlich meine Impressionen des Hawaiianischen Angelns näher bringen kann. Starten sollte man

Fangberichte Meeresräuber

Von Felsen, Möwen, und Meeräschen

Vor einigen Wochen rief meine Mutter mich an. Nach dem üblichen „Wie läuft’s denn?, Uni, jaja!, Schön, Hast du genug zu Essen?“, fragte sie, ob ich sie nicht in ihrem

Meeresräuber

Interview mit Deutschlands Wolfsbarsch-Pionier Robert Staigis

Heute lassen wir einmal wieder die lange Tradition der Barsch-Alarm-Interviews wieder aufleben. Vielen von euch ist der Name „Robert Staigis“ schon lange ein Begriff. Für viele ist er schon fast

Meeresräuber

„Rockfishing“ in Norwegen – Uferangeln bringt‘s auch!

In den Sommerferien war ich mit meiner Familie 3 Wochen lang in Norwegen mit dem Wohnmobil unterwegs. Natürlich wollte ich auch angeln, da ich aber leider kein Boot zur Verfügung

Meeresräuber

Norwegen?!!!

„Hi Hannes, was machst Du denn gerade?“ „Ich steh in Schönefeld. Auf dem Flughafen.“ „Und? Wo geht’s hin?“ „An den Saltstraumen. Nach Norwegen. Zum Filmen.“ „Aha. Dann wird’s nix mit

Meeresräuber

König des Ozeans – Black Marlin-Fischen in Kenya

Der Fang eines Marlins ist mit Sicherheit der Traum vieler Angler. Kein anderer Fisch der Ozeane ist so kampfstark und ästhetisch wie der Marlin. Der Marlin gehört zu der Familie

Meeresräuber

Vom Kleinboot auf Dorsch

Viele machen es schon seit Jahren. Andere fahren immer noch Kutter. Die nächsten assoziieren das Thema „Dorsch“ mit Norwegen. Und dann gibt’s auch noch Leute, denen das Dorschangeln gar nichts

Meeresräuber

Boca Grandes Ritter der Meere – Tarponfischen in Florida

Martin Joswig von Fishing&Adventures und ich hirnten schon im letzten Jahr darüber, wo wir 2009 unserem heiß geliebten Silber der Meere nachstellen könnten. Nach unserem mehr als erfolgreichem Destinations-Test in

Meeresräuber

Wie eine Farbe, die keine ist, den Ostseetrip rettete

Ich habe noch gut die Worte meiner Lehrerin im Kunstunterricht in den Ohren: „Schwarz ist keine Farbe“ gab es da immer zu hören, aber ich fange mal ganz am Anfang

Meeresräuber

Norwegen für „Beginner“

Erst sollte dieser Beitrag eine Fortsetzung von „Tinsen das erst mal am Fjord“ werden. Da ich über meinen zweiten Angelurlaub in Norwegen gar nicht berichtet habe und mein letzter Norwegen-Trip

Meeresräuber

Dorsch-Tricks für Einsteiger

Wir erinnern uns ans letzte Jahr um diese Zeit: Deutschland im Ausnahmezustand. Kollektives WM-Fieber. Gefüllte Stadien. Großartige Spiele. Geradlinige Kombinationen. Grandiose Tore. Gut gelaunte Gäste. Geiles Wetter… An Dorsche hat

Meeresräuber

5 Asse im Dorschpoker

Dorsche findet man so ziemlich überall. In Norwegen sowieso. Denn wo immer sich hier Herings- und Makrelenschwärme tummeln, sind auch Dorsche in der Nähe, um sich an den recht einfach

Meeresräuber

Der Ostsee-Test

Samstag, 9.7.2005. Zusammen mit Felix bin ich nach Heikendorf bei Kiel gefahren. Pünktlich um 6.30 standen wir vor der MS Jan Cux, wo uns das Pure-Fishing Meeresangel-Team in Person von

Meeresräuber

Ran an die Küste!

„Hannes, hast du am Freitag Zeit? Die Meerforellen sind da! Ich würde es gern noch mal versuchen!“ Diesen Spruch hat mit Jörn (der Tiger) am Dienstag auf dem AB hinterlassen.

Meeresräuber

Kutter-Pilk-Crash-Kurs für Einsteiger

Nachdem die Saison im Süßwasser so langsam auch für die Härtesten unter uns ausklingt (die Hechte sind jetzt auch bald in Meckpomm geschont), haben wir mal Zeit, uns ein bisschen

Meeresräuber Salmoniden

Wenn Meerforelle, dann im April!

Nachdem man ja angeblich 1000 Würfe braucht, um so einen Silberbarren aus der Ostsee zu zergeln, ist es vielen Binnenanglern zu blöd, sich ins Auto zu setzen, bis ans Meer

Meeresräuber

Das erste Mal am Fjord…

Nachdem nun doch schon einige Tage ins Land gegangen sind, die Erinnerungen langsam verblassen und das Verlangen steigt, wieder an den Fjord zu fahren, ja, nun will auch ich endlich

Meeresräuber

Von harten Drills und weichen Handgelenken – Lightpilken auf große Köhler

Mitte Mai und mitten auf dem kleinen Fjord ca. 100 km südlich von Bergen/Norwegen. Beim Dorschpilken vor einem Plateau drifteten Felix, Floze und ich für unseren Geschmack etwas zu weit

Meeresräuber

Felix Greif: Fein und flach auf feiste Flundern…

Wer in Norwegen die richtigen Stellen findet, kann einen Riesenspaß beim Butt-Angeln haben. Vorsichtige Bisse, nervenzerfetzende Drills an leichtem Gerät und eine köstliche Performance in der Pfanne machen den Butt

Meeresräuber

Ausflug an den Fjord II – die Montagen

Die Zielfische am Fjord sind definiert und die Standplätze bekannt (siehe Teil I). Jetzt stellt sich die Frage, mit welcher Montage man den Fischen am besten nachstellt. Prinzipiell unterscheidet man

Meeresräuber

Akuter Hornhecht-Alarm an der Küste!

Endlich ist es wieder soweit: die Hornhecht-Saison hat begonnen. Jedes Jahr warten Angler und Hornhechte darauf, dass die Wassertemperatur in der Ostsee auf über 10 Grad steigt. Denn dann zieht

Meeresräuber

Ausflug an den Fjord I – Zielfische & Standplätze

Ich geh‘ mal davon aus, dass Ihr nicht ausschließlich auf Barsche angelt. Und weil wir gerade von einer Norwegen-Exkursion zurückkommen, möchte ich Euch in mehreren kleinen Artikeln ein paar Tipps

Meeresräuber Salmoniden

Der Lebenszyklus der Meerforelle

An der Ostsee gibt es noch einen eigenen Stamm von Meerforellen. Diese „Ostseeforelle“ lebt im küstennahen Bereich und ist ein Wanderfisch. Deswegen ist sie heute hier und morgen dort –

Meeresräuber Salmoniden

Meerforellen im Winter

Die Hochsaison für Meerforellenangler beginnt Anfang März. Dann nämlich sind die Tiere von ihrer Laichwanderung in den Flüssen zurück und haben richtig Hunger. Doch schon im Winter lohnt sich ein