The Show goes on: Mainstalker ist Barsch-King 2016 !

The Show goes on: Mainstalker ist Barsch-King 2016 !

Heute früh habe ich mich rangesetzt, um endlich mal die King-Auswertung 2016 auf die Startseite zu bringen. Die bin ich euch Zuschauern, vor allem aber den Teilnehmern schon seit einem Monat schuldig. Aber es ist halt auch ein aufwendiger Vorgang, die ganzen Bilder aus den Threads rauszukopieren, umzubenennen und dann wieder hochzuladen. Da hat Hannes nicht jeden Tag Lust. Aber wie gesagt – heute war es dann soweit. Eine Einleitung war verfasst, die Ergebnislisten in einem Ordner versammelt und dann wollte ich es mir einfach machen und – auf euer Verständnis hoffend – pro Thread nur die drei Erstplatzierten abbilden mit ihren Topfischen.  Dass ich mit den Barschen angefangen habe, lag sicher nicht nur am alphabetisch nur vom Aal-A schlagbaren Barsch-B. Ich wollte mir nochmal die ganzen Barsche anschauen und gucken, was ihr da so fabriziert habt auf 22 Seiten.

Tatsächlich habe ich beim ersten Durchgang nur die Barsche der Top-3-BA-Barsch-Königsteilnehmer rauskopiert. In Anbetracht der vielen Kirschen und PBs bin ich dann aber nochmal durch den Thread und habe ein paar mehr Fische abgespeichert. Das war doch großes Kino. Und witzig war’s auch teilweise. Ich musste manchmal richtig lachen. Es freut mich außerdem, dass da Menschen mitmachen, die eigentlich keine Chance haben, solange da Angler dabei sind, die die 50er reihenweise klarmachen.

Und die haben wir eben in unseren Reihen. Unser Barschkönig 2016 hat nicht nur das ganze Jahr über für schöne Bilder gesorgt, sondern tatsächlich 5 Barsche mit einer Länge von mindestens 50 gepostet. Das ist wirklich königlich. Und dann war der Daniel aka Mainstalker ja schon einmal Zander-King. Damit ist er der erste Barsch-Alarmer, der es in zwei verschiedenen Kategorien aufs Treppchen geschafft hat. Also Hut ab! Respekt natürlich auch den Kollegen aspiusfan und EderseeBassHunter. Das war echt knapp. 2 Zentimeter zwischen Platz 1 und 2 auf 5 Barsche und der 3. Ist auch nur um 6 Zentimeter am höchsten Platz auf dem Podest vorbei geschrammt. Grandios. Für solche Barsche muss man viel fischen gehen, die richtigen Gewässer befischen und einen Barschplan haben.

Hier ein paar ihrer Fische:

1. Mainstalker


2. aspiusfan


3. EderseeBarschHunter

 

Und hier die von Mike angefangene und von eggerm fortgeführte Auflistung der Teilnehmer nach Barsch-Zentimetern:

Barschking-2016
Bevor wir zu Bildershow kommen, möchte ich mich auch noch dafür bedanken, dass ihr da manchmal mehr reinschreibt, als nur eine Zentimeterangabe. Das macht das Ganze aus. Es geht nicht nur darum, dem Mann Respekt zu zollen, der die dicksten Kirschen ausgräbt. Es geht darum, Fische zu feiern und Geschichten zu teilen.

Ein Beispiel aus dem Thread habe ich hier mal reinkopiert. Der Verfasser trägt den schönen Namen Bieberpelz:

bieberpelz-37er

„Dieser Moment… wenn du das erste Mal deinen Endgegner vor Augen hast. Gestern war einer dieser Momente. Gerade in letzter Zeit fange ich an, die Angelei auf Barsch zu lieben. Barsche ab 30 cm sind so tolle Tiere und ab 40 der Wahnsinn. Ganz klar: Der Ü50 Barsch ist eines meiner Traumziele und gestern war ich so knapp davor.

Es war eine Brücke an einem Kanal mit klarem Wasser. So klares Wasser bin ich nicht gewöhnt, schließlich fische ich fast nur im Trüben. Aber wer nicht wagt, der nicht gewinnt. Also habe ich versucht, meinen Köder unter die Brücke zu werfen. Bei nur 20 – 30 cm Platz zwischen Brücke und Wasser gar nicht so leicht. Nach nur ein paar Würfen ein knall in der Rute und der 37er Barsch kommt zum Vorschein. Ungewöhnlich stark und dominant im Drill, ein toller Gegner. Schnell das Foto und sofort vorsichtig ins Wasser zurück.

Dann der nächste Wurf. Ich sehe beim Jiggen den Köder unter der Brücke hervor kommen. Kurz vor der Oberfläche ist der Köder, als auf einmal ein Monstrum von Barsch unter der Brücke hervor geschossen kommt und den Köder mit einem fetten TOCK attackiert. Aber der Fisch hängt nicht… alles geht so schnell. Ich halte meine Hand an den Brustkorb und glaube, dem Herzinfarkt nahe zu sein. Mein Gesicht sprach wohl Bände und meine Kollegen schauten mich an, als hätte ich einen Geist gesehen.

Bei diesem Fisch bin ich mir ganz sicher, dass er meinen PB geknackt und die 50er Grenze gesprengt hätte. Was für ein Erlebnis.

Aber das ist angeln und so schreiben sich die Geschichten 😀 „

 

Und hier also die Barsch-Galerie:

 

Die Männer auf dem Treppchen bekommen alle ein Dankeschön für das Teilen ihrer Bilder. Nicht von Mike, sondern von mir. Dazu brauche ich eure Adressen. Die schickt ihr mir bitte per PN.

Ganz wichtig: Nachdem der Barsch-King-Thread über die Jahre der am meisten frequentierte King war, küren wir im Januar 2018 einen Barsch-King 2017. Der Thread ist schon aktiv. Diesmal übernimmt eggerm die Moderation. Ein paar fette Barsche sind schon drin.

Auf geht’s! Dabei sein ist alles: Barschking 2017

Kategorien: Barsch

Kommentare

  1. zero5ive
    zero5ive 31 Januar, 2017, 15:19

    Meine Selfie-Barsche sind nicht dabei! 😀
    Naja kein Wunder – eure sind deutlich besser in Szene gesetzt.
    Glückwunsch an den Gewinner – sind schon krasse Trümmer!

  2. eggerm
    eggerm 31 Januar, 2017, 15:49

    An dieser Stelle nochmal Petri den Fängern! Schon ein Wahnsinn was da rumschwimmt…

    Danke auch für die Gallerie, ist einfach schön das ganze nochmal auf einen Haufen ansehen zu könnnen.

    MfG Matthias

  3. dietel
    dietel Autor 31 Januar, 2017, 16:14

    @eggerm: Das Galerie-Tool hat noch Schwächen. Durchklicken sollte möglich sein. Aber da sind wir dran.

  4. aspiusfan
    aspiusfan 31 Januar, 2017, 18:26

    Danke fürd Auswerten und Zusammenstellen der Bilder, Hannes. Endsgeil die alle mal zusammen zu sehen 🙂 Auch ein dickes Petri an alle anderen Teilnehmer….das Batlle macht richtig Bock wenn viele mitmachen! Und meinnen allerhöchsten Respekt, Daniel. Erst Zetti-King und jetzt Barsch-King…absolute Hammerleistung!

  5. captn-ahab
    captn-ahab 1 Februar, 2017, 09:52

    Wahnsinn, dickes Petri an alle Fänger, vor allem die Top 2 ist schon einschüchternd 😉

  6. Machete
    Machete 1 Februar, 2017, 10:35

    Nochmal Petri zu den ganzen Kirschen!

  7. donak
    donak 1 Februar, 2017, 15:07

    Saubere Fische und allen Fängern ein dickes Petri und Glückwünsche.

  8. Main-Stalker
    Main-Stalker 1 Februar, 2017, 21:07

    Hallo in die Runde!
    Puuuhhh doch noch knapp gewonnen…hihi

    Respekt Aspiusfan, Engin, Ederseebasshunter, Patrick und an alle Anderen!
    Absolut geil!
    Und vielen lieben Dank Johannes für die Arbeit und den schönen Text!

    get radicalistic!😜
    Daniel

  9. thomas
    thomas 5 Februar, 2017, 11:43

    Absolut geile Fische Jungs, Glückwunsch den Gewinnern… 🙂

  10. Aurikus
    Aurikus 8 Februar, 2017, 09:48

    Glückwunsch an die Gewinner und ein Dankeschön an Mike, eggerm und Dieter!
    Allen viel Glück für 2017! ✌

  11. MaximN
    MaximN 14 Februar, 2017, 22:44

    Krasse Fische Jungs! Glückwunsch

Nur registrierte Benutzer können ein Kommentar verfassen.