Dickbarsch- und Großzander-Alarm am Peenestrom!

Dickbarsch- und Großzander-Alarm am Peenestrom!

Hacki und der fishhunter haben letzte Woche die aktuellen Daten für die Zanderschonzeit für die Küstengewässer von Mecklenburg Vorpommern durchgegeben. Und die gilt im Zeitraum vom 22.04.04 bis einschließlich 19.05.04 (24 Uhr). Bis dahin und ab da ist der Zander jedoch frei. Und nach neusten Meldungen werden gerade richtig fette Trümmer aus dem Peenestrom und einigen anderen Gewässern der Boddenregion herausgeholt. Noch tragen die Zandermuttis den Rogen mit sich und zeigen sich von ihrer beißfreudigeren Seite. Ob man natürlich Fische mitnehmen muss, die in Kürze für ordentlich Nachwuchs sorgen wollen, ist zumindest fraglich.


Neben Zandern ziehen jetzt doch noch die lang vermissten Dickbarsche im Peenestrom auf. So konnte einer von Hackis Gästen am Samstag einen 2,6 kg schweren Löwen bändigen! 

Ein unglaublich schöner Fisch, was?



Aber das war noch lang nicht alles, was Hacki so fotografiert hat. Mehr schöne Bilders findet Ihr auf seiner Homepage www.angeln-exklusiv.de !

Kategorien: News

Kommentare

  1. perchman
    perchman 19 April, 2004, 15:50

    was für ein fisch! den fangen tausend angler in ihrem leben nicht…

  2. dietel
    dietel 19 April, 2004, 15:55

    der mann kann die angel an den nagel hängen. mehr geht ja wohl kaum…

  3. CatchAndReleaseIt
    CatchAndReleaseIt 19 April, 2004, 16:36

    ein RICHTIG fettes Ding .. Gratulation

  4. muddi
    muddi 19 April, 2004, 16:43

    …herzlichen Glückwunsch, dass sieht man nicht alle Tage

  5. Raeuberschreck
    Raeuberschreck 19 April, 2004, 17:01

    Wird auf jeden Fall verdammt schwer…
    Ist aber zum Glück nicht völlig unmöglich 😉

    Ein echt fetter Fang! Gratulation!

  6. fishhunter
    fishhunter 19 April, 2004, 17:34

    kein täglicher fang, aber trotzdem ein suuuuuuper barsch,
    man sieht’s – guids kennen meist ihr gewässer u. etwas glück gehört natürlich auch dazu

    herzlichen glückwunsch

    fishhunter

  7. dietel
    dietel 19 April, 2004, 17:40

    hacki meint, dass von dem kaliber einige da rumschwirren. aber die sind natürlich nicht gerade in beißlaune. ist ja klar, bei dem, was die an laich mitschleppen…

  8. Tinsen
    Tinsen 20 April, 2004, 12:49

    hm locker bleiben würde ich sagen. das ist zwar ein „ausnahme-barsch“, ABER schaut euch doch mal das foto ganz genau an !

    wo sind die finger des fängers? warum hat er die so „versteckt“ ?

    weil er den barsch direkt vor die linse des fotogreafen gehängt hat !!!! deswegen ist der barsch auch etwas „unscharf“.

    man der wirkt ja wie 80 cm auf dem foto ! :))))

    fototechnisch also ein sehr gelungenes bild !

  9. jackazz12
    jackazz12 20 April, 2004, 17:18

    die finger haben ca. 0,5cm und er barsch ca. 13cm man brauchs nur mit der breite seinens fingers vergleich…..aber trozdem fett!

Nur registrierte Benutzer können ein Kommentar verfassen.