Schlagwort "Spinnfischen"

Zurück zur Startseite
Spinnangel-Basics

Spinnfischen: Gerät, Köder & Philosophie beim Spinnangeln

Beim Spinnfischen (Synonym: Spinnangeln) geht es in erster Linie darum, einem Raubfisch (hierzulande primär dem Hecht, Zander, Barsch, Forelle und Rapfen) einen scheinbar angeschlagenen oder flüchtenden Kleinfisch vorzuspielen. Der Fangerfolg

Finesse-Methoden

Ultralight-Spinnfischen I: Warum eigentlich UL?

Was jetzt kommt, ringt manchen Angeln noch ein müdes Lächeln ab: Köder von 2 bis 5 Zentimetern Länge, Bleiköpfe im Gewicht von 0,8 bis 3 Gramm, Schnüre mit 2 kg

BA-Flashlights

Bachspinnern mit den 2 Anglern

Ein Praxisvideo zum Angeln in kleinen Wiesenbächen. Ich finds megagut und kann mir gut vorstellen, dass man den jungen Mann noch öfter sehen wird.

BA-Flashlights

Kleine Köder – große Fische

UL-Spinnfischen ist nicht nur bei uns in der City angesagt. Auch in Asien fischen die Leute gern kleines Zeug. Und sie können damit noch viel schönere Fische fangen als wie

BA-Flashlights

Grundel-Alarm!

Frank Knosalla hat sich ein Grundel-Guiding gebucht und hat großen Spaß am kampfstarken Kleinfisch.

BA-Flashlights

Mit dem Belly auf Dorsch

Ostseeangeln light – ein Video mit dem jungen Rainer Korn. Inklusive vieler Erläuterungen zum Thema Sicherheit.

BA-Flashlights

Abjokern auf Ebrobarsche

Hier ein paar Joker-Fans beim Barschangeln. Windstille und dicke Fische. Fangen wir hoffentlich auch. Von Windstille erzählt der Windfinder aber leider nix. Wir werden uns mal melden aus Spanien.

BA-Flashlights

XXL-Barscheln

In dieser Folge, die Immergrün’s Lieblingsfolge von „Ich geh‘ angeln“ ist, zieht es Victor und Daniel nach Brandenburg. Sie wollen dicke Barsche fangen, erfahren aber auch, dass in dem Teich

BA-Flashlights

Streetfishing im Amsterdam

Der Tipp kommt von Immergrün: Johnny Release und Big L treffen sich in Amsterdam, um sich mit Steffen und Dirk zu batteln. Inzwischen haben sich Big L und Johnny nicht

BA-Flashlights

Heilbutt auf Sicht + Profitipps von Stefan Seuß

Nach langer Absinenz schickt uns Barschbernd mal wieder mit dem Hänel los. Diesmal ist er mit dem Seuß in Norwegen. Die beiden angeln auf Heilbutt. Und zwar auf Sicht. Es