98 cm Barsch mit zwei Würfen! Doppelschlag mit Kickback-Rig

98 cm Barsch mit zwei Würfen! Doppelschlag mit Kickback-Rig

Am Freitag vor zwei Wochen war ich mal wieder am Rhein um die stachligen Gesellen zu ärgern! Mit zwei Kollegen wurden die Gummis durch Vater Rhein gejiggt! Doch nichts, aber auch gar nichts wollte sich tun. Als die Hoffnung schon langsam schwand, ein kleiner Zupfer. Hmmmm..sollte das wirklich ein Biss sein. Vorsichtshalber setzte ich einen Anhieb. Hänger? Neeee. Der Hänger bewegte sich nämlich. Also ein guter Fisch oder ein gehakter Brassen vieleicht, denn der Widerstand war nicht von schlechten Eltern!

Meine Kollegen bewegten sich auf mein Ansprechen hin gar nicht. Kein Wunder nach den erfolglosen letzten Wochen. Dann aber hatten sie es kapiert und eilten herbei. Im Schein der Kopflampe sah ich dann zur meiner Erleichterung das es eine fette Zandermama war, die meinen rauchfarbenen Lieblingstwister genommen hatte. Aber noch war er nicht an Land, denn wir standen auf einer etwa 4 m hohen Spundwand und der Kescher war zu kurz. Hatte ich doch schon den zweiten Spundwandkescher bei einer meiner Angeltouren verschluddert. Aber Kollege Gregor fackelte nicht lange. Die Eisentreppe runtergehangelt, Kescher angenommen und drin war der Fisch.

Geil, wie man sich doch nach so vielen Angeljahren noch an einem Fisch erfreuen kann.

So kann es weitergehen. Und es ging was weiter. Wer mich kennt, der weiß, dass ich oft nach einer Angelnacht im Auto schlafe und früh morgens wieder am Wasser stehe. Diesmal ging‘s dann so gegen 7 Uhr wieder mal mit dem Kickback-Rig auf die Barschjagd. Als Blei nahm ich diesmal 40 Gramm, um auch in großer Entfernung abzuklopfen. Nach bald zwei Stunden dann ein kleiner Zupfer. Sollte ich die Jungs gefunden haben? Ich hatte! Denn nach dem Drill konnte ich einen fetten Barsch ausmachen und erfolgreich keschern. 47 cm zeigte das Massband.

Hmmmm. Sollte ich den Schwarm vom Herbst wieder gefunden haben? Er war es, denn in der Folge konnte ich wieder eine gute Serie von Dickbarschen verbuchen.

Die zwei größten konnten sogar auf ein Bild gebannt werden. Beide genau 49 cm lang. Das Bild kam zufälligerweise zustande. Denn während der erste 49ziger noch im Kescher verweilte, weil mein Kollege noch die Kamera klar machte, hatte ich noch schnell einen Wurf gemacht. Und was soll ich sagen? Nach dem ersten Zupfer bekam der erste 49iger Gesellschaft von seinem genauso langen Kollegen. So kam es zu den glücklichen Umständen gleich zwei Kapitale auf ein Bild zu kriegen.

Der Vorteil, dass man mit dem Kickback-Rig weite Würfe machen und große Flächen absuchen kann, hat mal wieder gefruchtet. Denn alle Bisse kamen in mindestens 40 m Entfernung! Wirklich eine geile Montage! Ich hoffe das Euch mein Bericht gefällt und Euch etwas gebracht hat.

Viele Grüße!

Zanderdieter

Kategorien: Barsch

Kommentare

  1. dietel
    dietel 9 März, 2012, 06:24

    wahnsinn, dieter. danke für deine berichte. so viel dickbarsch auf einem haufen bekommt man viel zu selten zu gesicht 🙂

    respekt! und hoffentlich hat dein auto ne standheizung 😀

  2. Barza
    Barza 9 März, 2012, 07:06

    Riesenkompliment und dickes Petri Dieter zu deinen Serie(n) muß man ja schon mittlerweile sagen. Man, sind das Klopper!

  3. firestick
    firestick 9 März, 2012, 07:10

    Sauber Dieter und digges Petri pervers geile Barschestrecke.

  4. NorbertF
    NorbertF 9 März, 2012, 07:46

    Da treten mir die Augen aus den Höhlen. Abartig! Meinen allergrössten Respekt und Glückwunsch.
    Ich hoffe nur Du musst nicht bald bereuen das Geheimnis (dein Rig) preisgegeben zu haben.

  5. Slickerthanu
    Slickerthanu 9 März, 2012, 12:36

    WOW Dickes Petri!!! Beim Foto mit den 2 Kapitalen ist Dir wohl vor Freude die Hose geplatzt… 😀

    Wäre mir wahrscheinlich auch passiert… Kickback strikes back sag ich da nur….

  6. hebeda
    hebeda 9 März, 2012, 14:20

    die montage is ein alter hut , aber extrem erfolgreich, hab so auch meine grössten barsche gefangen …

    die montage wird schon im buch "so fängt man barsche" von K. Mansfield beschrieben (allerdings als köder tauwurm), deutsche ausgabe von 1959

  7. thosawi
    thosawi 9 März, 2012, 15:05

    meine Fresse, was für Granaten. Dein Grinsen kriegste bestimmt vorläufig nicht weg 😉 Dickes Petri

  8. dietel
    dietel 9 März, 2012, 16:03

    der war gut. hab ich erst jetzt gesehen 🙂

  9. S.D.
    S.D. 9 März, 2012, 18:25

    Hey Dieter,

    ich glaube schon fast, dass es nicht nur an dem Kickback Rig liegt.

    Evtl könnte es auch an deinen "Magic Fingers" liegen!?

    Dickes Petri 😛

    Gruß
    Sebastian

  10. dirk1962
    dirk1962 9 März, 2012, 19:30

    Dickes Petri, Dieter!
    So ein Bild würde ich nur nach einer kpl. Saison mit Photoshop hinkriegen;-)
    Gruss
    dirk

  11. karpfenhai
    karpfenhai 9 März, 2012, 20:28

    Wahnsinn Respekt 😉

  12. perch84
    perch84 9 März, 2012, 21:07

    Ich fische auch nur nOch Kick back das Rig rockt!!!

  13. Havelschreck
    Havelschreck 9 März, 2012, 21:30

    Eine rundum gesunde Sache 😀 Dickes Petri 😀

  14. CreatureBait
    CreatureBait 9 März, 2012, 22:06

    Geile Scheiße! 😯 Ich bewundere Leute, in deinem Alter, welche sich so mit spezial Montagen befassen und überdurchschnittlich gut damit fangen. Ganz großes Kino!

    PS: Ne neue Hose wär auch nice, oder? 😆
    Wobei…auch tote brauchen Luft! 😆 😆 😉

  15. Haydar30
    Haydar30 10 März, 2012, 07:47

    Wo du hinguckst, ey ! 😆 😆 😆

  16. raubfischpolizei
    raubfischpolizei 10 März, 2012, 19:49

    Hi Dieter,
    super Serie, die Du da hinlegtst. Die Montage ist alles andere als "Finesse", die Fische jedoch definitiv fein. 🙂

    Danke für den Bericht!

  17. huhu77
    huhu77 10 März, 2012, 19:52

    erstmal Fettes Petri….Gleich 2 49er…..!!!Krass…..
    Hab mir jetzt auch mal ein KBR zusammen gebastelt…und morgen wirds getestet….!
    Wehe euch ,ich fange nichts…. 😀 😀 😀 😀 😀

  18. Zanderdieter
    Zanderdieter 10 März, 2012, 22:53

    Schei……hab gedacht,merkt keiner! 😆

  19. Plipp
    Plipp 13 März, 2012, 08:38

    Wunderbare Fische und ein schöner Bericht.

  20. andreas83
    andreas83 15 März, 2012, 17:34

    Kein Bock auf BA!

  21. Bassking
    Bassking 4 April, 2012, 13:55

    Moin,

    habe lange überlegt, ob ich auf den Bericht antworten soll.

    Ich sehe das Ganze nicht so toll, wie die Meisten hier.

    Der Fang von so vielen Großbarschen ist nur möglich, wenn die Fische in der Laichvorbereitung sind , wie man an den dicken Bäuchen auch sieht.

    So große Barsche ziehen sonst nur in kleineren Gruppen umher oder solo.

    Ich frage mich, was Jemanden antreibt, eine solche Laichversammlung gezielt abzufischen, die Fische aus 40m. Entfernung heranzudrillen, mit dem Spundwandkescher hochzuhieven, abzulichten und dann … ?

    Man muss dazu sagen, dass das entsprechende Gewässer eine Höchstfangmenge von 3 Barschen vorsieht.

    Also ich finde das Ganze hat schon ein "Geschmäckle" – wenn man konsequent ist, fischt man die 3 Barsche ab und geht dann zufrieden nach Hause.

    Oder man schaltet seinen Grips ein und entscheidet sich dafür, diese Versammlungen auch einmal Ruhen zu lassen.

    Nur was man da sieht – sorry, dafür gibt´s kein Lob von mir – im Gegenteil.

    Und solche wertvollen Laichfische aus Spass und [b]in der Menge[/b] herauszudrillen bis Nichts mehr geht , da sage ich klar, dass der Angler eher an einen Forellensee ausweichen sollte.

    Dies ist meine Meinung , die ich entsprechendem Angler auf diesem Wege – ohne Beleidigung – mitteile.

    Vielleicht berwirke ich ja auch , dass sich Mitleser ihrer Verantwortung für Fischbestände und Waidgerechtigkeit bewusst wird.

    Petri,

    Bassking.

  22. Bassking
    Bassking 4 April, 2012, 13:57

    Moin,

    habe lange überlegt, ob ich auf den Bericht antworten soll.

    Ich sehe das Ganze nicht so toll, wie die Meisten hier.

    Der Fang von so vielen Großbarschen ist nur möglich, wenn die Fische in der Laichvorbereitung sind , wie man an den dicken Bäuchen auch sieht.

    So große Barsche ziehen sonst nur in kleineren Gruppen umher oder solo.

    Ich frage mich, was Jemanden antreibt, eine solche Laichversammlung gezielt abzufischen, die Fische aus 40m. Entfernung heranzudrillen, mit dem Spundwandkescher hochzuhieven, abzulichten und dann … ?

    Man muss dazu sagen, dass das entsprechende Gewässer eine Höchstfangmenge von 3 Barschen vorsieht.

    Also ich finde das Ganze hat schon ein "Geschmäckle" – wenn man konsequent ist, fischt man die 3 Barsche ab und geht dann zufrieden nach Hause.

    Oder man schaltet seinen Grips ein und entscheidet sich dafür, diese Versammlungen auch einmal Ruhen zu lassen.

    Nur was man da sieht – sorry, dafür gibt´s kein Lob von mir – im Gegenteil.

    Und solche wertvollen Laichfische aus Spass und [b]in der Menge[/b] herauszudrillen bis Nichts mehr geht , da sage ich klar, dass der Angler eher an einen Forellensee ausweichen sollte.

    Dies ist meine Meinung , die ich entsprechendem Angler auf diesem Wege – ohne Beleidigung – mitteile.

    Vielleicht berwirke ich ja auch , dass sich Mitleser ihrer Verantwortung für Fischbestände und Waidgerechtigkeit bewusst werden.

    Petri,

    Bassking.

  23. Zanderdieter
    Zanderdieter 22 April, 2012, 12:31

    Hallo Bassking!Wundert Mich nicht das Du hier auch deine Anti Angler Kommentare abgibst,wie in so vielen Foren.Einige Foren haben Dich ja schon gesperrt.Bist ja so eifrig das dein Kommentar 2 mal gepostet ist.Habe keine Lust Deine Beiträge,zurück zuverfolgen.Bin aber sicher das die Hälfte nur aus Kritik besteht,wie in so vielen anderen Foren,wo Du ohne Vorstellung,oder Bilder von Dir,für Unruhe sorgst.Da kann Ich nur mit dem Kopf schütteln!Angeln ist devinitiv nichts für Dich!!!
    Gruss an Alle anderen!
    Dieter!

  24. Zanderdieter
    Zanderdieter 22 April, 2012, 12:36

    Hallo Bassking!Wundert Mich nicht das Du hier auch deine Anti Angler Kommentare abgibst,wie in so vielen Foren.Einige Foren haben Dich ja schon gesperrt.Bist ja so eifrig das dein Kommentar 2 mal gepostet ist.Habe keine Lust Deine Beiträge,zurück zuverfolgen.Bin aber sicher das die Hälfte nur aus Kritik besteht,wie in so vielen anderen Foren,wo Du ohne Vorstellung,oder Bilder von Dir,für Unruhe sorgst.Da kann Ich nur mit dem Kopf schütteln!Angeln ist devinitiv nichts für Dich!!!
    Gruss an Alle anderen!
    Dieter

  25. Zanderdieter
    Zanderdieter 29 April, 2012, 09:04

    Da hast Du natürlich Recht das die Montage ein alter Hut ist.Man kann aber immer wieder bei Montagen andere Ideen einfliessen lassen,um sie fängiger zu machen,oder auf eine andere Art verwenden.Und das gibt man gerne weiter,so das dann andere auch davon profitieren.Gerade so wie es Johannes auch macht.
    Gruss ZD!

  26. C2dJ
    C2dJ 2 Mai, 2012, 13:55

    Lass dich nicht nerven dieter. bin mir 100% sicher -> das ist purer neid. ich träume von solchen dingern.

    dickes petri und weiter so

  27. BARSCHLOCH74
    BARSCHLOCH74 27 Juni, 2012, 15:27

    Hallo Bassking, ich verfolge seit Tagen diverse Berichte über´s Barsch-Angeln….und bin über eben genannte (Posts sind schon was älter….) Dickbarschfänge gestolpert…

    UND wollte eigentlich nur sagen, Du hast es saufein auf den Punkt geschrieben hast und finde es sehr schade, dass ein "ach so erfahrener" Angler wie der "Zanderdieter" nicht mit Kritik umgehen kann. Dass er nur halb so wortgewand wie Du mit einfachsten Themen umgeht ist ja Neben-Sache….Dass er nicht verstanden hat, was Du überhaupt im Ansatz sagen wolltest ist schon sehr bedenklich….
    Schade auch dass es offensichtlich nur wenige Meinungsteiler gibt hier im "BARSCHFORUM" – auch vom Dietl wäre ein Kommentar gut gekommen… ;-(

    Ohne jetzt Plimplam Palaber – Du hast sehr geil geschrieben, eine saubere Argumentation aufgeführt und offensichtlich ein gesundes Verständnis für unseren Lieblingssport – Das Angeln – nur eben mit Grips!

    Danke dafür und Tight Lines!!! Gruß Daniel L.

    Allen anderen Petri – und von "Neid" kann hier wohl kaum die Rede sein….Solche Vermutungen zeugen nur von allg. Unverständnis 😉

  28. Bassking
    Bassking 7 September, 2012, 15:25

    Moin, da sieht man mal wieder, wie ein gezielter Laichfischfänger argumentiert.

    Gar nicht.

    Der Fischereirechteinhaber wird zukünftig über solche Massen- Laichfischfänge informiert .

    Dann kannst Du Dich erstmal mit der Gewässerordnung und dem LFG.
    auseinandersetzten.

    Wegen solcher AKtionen werden andere Angler mit Verboten belegt – weil Gierhälse den Hals nicht vollkriegen.

    Denk´ mal drüber nach, was Du da so am Wasser veranstaltest.

    Bassking.

Nur registrierte Benutzer können ein Kommentar verfassen.