BarschKöderProstaff-Shimano

Meine Barschköder

Hallo Leute. In den letzten Wochen war ich auf  Messen oder anderen Veranstaltungen unterwegs. Die häufigsten Fragen sind immer, welches Gerät oder welche Köder ich für welche Fischarten verwende. Da ich euch hier mein Gerät  schon regelmäßig vorstelle, werde ich euch auch meine Lieblingsköder vorstellen.  Als erstes möchte ich euch meine Barschköder  zeigen. Easy Shiner …
BarschProstaff-Shimano

Vibrax Barsche

Hallo Leute, ich hatte ja im letzten Jahr schon mal etwas über das Barschangeln mit dem Spinner geschrieben. Sie gehören seit einigen Jahren wieder in meine Köder-Box. An Tagen, wo die üblichen Methoden versagen, scheint der Spinner immer seine Vorzüge auszuspielen.  Vor allem wenn man nicht weiß, in welcher Tiefe sich die Barsche aufhalten, ist …
Prostaff-ShimanoSchnüre

Kairiki

Hallo Leute, seit letztem Jahr habe ich die neue Kairiki SX 8 Schnur von Shimano im Einsatz. Bei der Kairiki handelt es sich um ein 8-faches Geflecht. Die Kairiki ist eine sehr glatte Schnur, dadurch  lässt sich durch die Schnur  auch extrem gut werfen. Ein weiterer Vorteil der glatten Oberfläche der Kairiki ist, dass sie …
Finesse-Methoden

Wackeltechnik 2.0: Barschangeln an überfischten Spots

Die Wackeltechnik sagt euch bestimmt etwas. Um sicher zu gehen: Bei der Wackeltechnik wird der Gummifisch oder Twister nicht nur linear eingeholt, sondern zusätzlich durchgeschüttelt. Dabei überträgt die Rute das Zittern des Handgelenks auf den Köder. Dazu gibt’s ein schönes Video: Ihr macht es euch einfacher, wenn die Rute ganz locker in der Hand liegt. …
Spinnangel-Basics

Alles übers Barschangeln!

Das Barschangeln erfreut sich Jahr für Jahr immer größerer Beliebtheit. Musste ich in meiner Jugend Monat für Monat alle Angelmagazine nach Barschartikeln durchsuchen, um evtl. in einem fündig zu werden, ziert der Barsch immer öfter die Cover. Youtube platz fast vor lauter Barsch-Clips und in den Angelläden wird man erschlagen vor lauter Barschködern, Barschruten, Barschschnüren… …
BarschProstaff-Shimano

Barschtackle

Hallo Leute, wenn ich auf Messen oder anderen Veranstaltungen unterwegs bin, sind die häufigsten Fragen immer welches Gerät ich für welche Fischarten verwende. Da es von Shimano für jede Fischart und in jeder Preisklasse mehrere Ruten im Sortiment gibt ist es oft auch nicht ganz so einfach immer gleich die passende Rute zu finden. Deswegen …
Prostaff-ShimanoZander

Zanderalarm

Hallo Leute, in den letzen Wochen war eigentlich jeder Angelausflug ein Volltreffer. Jedes Jahr versuche ich meine Gewässerliste um einige Gewässer zur erweitern, da gerade an Gewässern mit einem Guten Zanderbestand der Angeldruck oft enorm ist. Leider muss man als Berliner dafür schon oft sehr weit fahren.  Letzte Woche ging es wieder in die Uckermark …
BarschProstaff-ShimanoRutenZubehör

Barsche mit der Speedmaster SSMBX21MH

Hallo Leute, angeltechnisch gestaltet sich der Start ins neue Jahr momentan sehr schwierig.  Erstens spielt das Wetter nicht mit und zweitens haben wir in Berlin seit dem 01.01. Schonzeit für alle Raubfische. Meistens ist dadurch immer eine weite Anfahrt zum Angelgewässer erforderlich, um ein paar Fische zu fangen. Am Sonntag hat das Wetter wenigstens ein …
Prostaff-ShimanoRutenZander

Biomaster 81MH

In einigen Bundesländern rückt die Schonzeit auf Zander schon immer näher. Aber da Weihnachten schon fast vor der Tür steht, möchte ich euch noch eine Rute vorstellen die sich super zum “selbstbeschenken“ oder zum verschenken machen würde. Wer noch auf der Suche nach einer Rute zum Zander/Barschangeln ist, sollte sich die Biomaster 81MH genauer anschauen. Mit einer …
BarschKöderProstaff-Shimano

Klick-Klack Barsche

Am letzten Wochenende ging es mal ausnahmsweise nicht wieder auf Zander sondern auf Barsch. Leider gestaltete sich die Angelei und die Suche nach den Barschen besonders schwierig.  Wir versuchten den ganzen Tag die üblich verdächtigen Stellen wie Plateus, Berge und Kanten mit  kleinen Gummifischen abzusuchen.  Bis auf ein paar kleine Barsche, blieb leider nichts vernünftiges …
BA-Treffen

BA-Treffen am Möhnesee verzweifelt gesucht…

Am letzten Wochenende war es endlich soweit. Barsch-Alarm auf dem Möhnesee, einem der besten Barschgewässer Deutschlands, auf dem man an guten Tagen die 40er gleich reihenweise verhaftet. Die sollten sich Ende Juli eigentlich immer wieder an der Oberfläche zeigen und wild auf Oberflächenköder beißen. Rosige Aussichten… Bernd und ich haben uns auf der 6stündigen Anfahrt …
Barsch

Mequinenza im Juli: Embalse-Barsche in Topform!

Seit meinem letzten Ausflug nach Mequinenza, wo ich in Jürgen Stegherr’s Casa Rio direkt am „Fluss“ gewohnt habe, informiert mich Jürgen alle paar Wochen über die Barsch-Situation an den Stauseen Embalse de Mequinenza (im Volksmund „Lake Caspe“) und Embalse de Riba-Roja („Meqinenza-Stausee“). Das interessiert sicher nicht nur mich, sondern alle Fans dicker Flussbarsche. Denn seit …
Barsch

Barsch-Angeln im Strelasund

Letztes Wochenende hatte ich einen ganz besonders schönen Arbeitseinsatz. Und zwar habe ich mit meinen Kollegen Veit und Steve das Vergnügen gehabt, unseren neuen Angelkumpel Patrick Sébile zwei Tage über den Sund zu navigieren. Nachdem er bereits ein paar Tage auf dem Rassower Strom zum Hechtangeln war, hatten wir die Aufgabe, ihn zum Barsch und …
BarschFinesse-Methoden

Kickback-Rig: Drop Shot Seitenarm-Montage mit Kickback-Effekt

Das Kickback-Rig: Um es mal gleich vorwegzunehmen und gar nicht erst ins Kreuzfeuer der Youtube-Experten-Fraktion zu geraten: Die Erfindung des Seitenarms ist schon ein paar Jahre alt. Die will ich mir keinesfalls auf die Fahne schreiben. Kann auch gut sein, dass es einen oder mehrere Japaner oder Amerikaner gibt, der/die die hier aufgeführten Modifikationen an …
Barsch

Die Hibbel-Technik – Zackig auf Barsch

Mit dem ersten Startseitenbericht im Jahr 2010 möchte ich euch einen Führungsstil für No-Action-Shads vorstellen, den ich als meinen wohl größten angeltechnischen Fortschritt des zurückliegenden Angeljahres einstufen würde, wenn mich jemand fragen würde. Meine Kumpels und ich haben das Ding „Hibbel-Technik“ genannt. Zum einen, weil der Köder kaum zur Ruhe kommt. Zum anderen, weil er …
Barsch

Interview mit Barschking Holle

Seit dem Jahr 2007 dokumentieren diejenigen, die das wollen, ihre herausragenden Barschfänge in einem Thread im Barschforum, der den schönen Namen „Barschking“ trägt. Den Titel dieses Threads verpassen wir dann auch dem erfolgreichsten Angler. (Dem Angler, dessen fünf größte Barsche die höchste Durchschnittslänge erreichen.) Im Jahr 2008 war dies unser inzwischen auch aus dem TV …
Barsch

Eisangeln auf Barsch II: Die besten Eisangel-Köder

Leider sieht es so aus, als würde das Eis erst mal abschmelzen. Kein Grund, den angekündigten Überblick über die besten Eisangel-Köder zu verschieben. Denn auch wenn zunächst einmal wenig Hoffnung besteht, dass es wieder kälter wird – die nächste Saison zum Eisangeln kommt bestimmt… Natürlich ist das Drop-Shot-Angeln am Eisloch ein probates Mittel, wenn die …
BarschFinesse-Methoden

Angeln mit Mormyschka & Co. – Das Minimal-Prinzip

Mit kleinstmöglichen Mitteln ganz groß abräumen. Was in der freien Wirtschaft eine Menge Grips und auch ein bisschen Glück erfordert, funktioniert am Wasser einfacher. Lediglich etwas Mut zur Kleinheit ist gefragt! Denn das maximale Beutespektrum beim Angeln bieten Mini-Jigs, Mormyschkas oder Ice-Flies. Diese kleinen Köder aus Blech, Wolfram oder Blei imitieren Zooplankton, welches das Grundnahrungsmittel …
BarschFinesse-Methoden

Dropshotten vom Ufer

Eine kleine Anmerkung, sozusagen als Ergänzung zu den Beiträgen über Spinnangelei, die ich von Dir, Johannes, und von anderen Deiner Kollegen immer wieder lese, liegt mir schon seit einiger Zeit auf dem Herzen. Häufig werden Beiträge über Fangmethoden und Techniken gebracht und dabei eine Angler-Fraktion etwas vernachlässigt: Die Uferangler. Leider ist es nicht an jedem …
Barsch

Sommer-Barsch-Suche

Barschangeln kann unheimlich Spaß machen – vorausgesetzt man findet ein aktives Schwärmchen. Zwar ist nicht garantiert, dass man fängt, wenn man die Gestreiften gefunden hat. Dennoch ist die erfolgreiche Suche DER Schlüssel zum Fangerfolg. Gerade im Sommer kann das Aufspüren aber problematisch werden. Die Vagabunden können sich fast überall im Gewässer aufhalten. Mal stehen sie …
Barsch

5er im Barsch-Lotto

Barsche spezialisieren sich zu bestimmten Zeiten auf ganz spezielle Beutetiere. Wer dieses Beuteschema trifft, räumt ab. Wer es verfehlt, fischt am Fisch vorbei. Wenn z.B. die Stinte durch die Kanäle ziehen, fängt nur ein Stintimitat. Auch wenn sich die Krebse häuten oder Laubenschwärme im Sommer das Wasser zu verdrängen scheinen, kann man andere Köderformen getrost …
Barsch

Poppern für Einsteiger

Plopp… Plopp… Plopp.. Batsch. Jetzt nur nicht sofort anschlagen. Aber jetzt! Zack. Hängt. Wie geil! Und das jedes Mal aufs Neue, wenn ein Räuber den Popper schnappt. Gerade jetzt im Sommer versprechen Popper nicht nur maximale Spannung, sondern entwickeln auch absolute Abräumerqualitäten. Zum Beispiel könnte die gelegentliche Überlegenheit von Poppern gegenüber anderen Spinnködern so manchen …
Barsch

Minimales Gepäck – maximale Frequenz

Angriff. Anhieb. Fehlbiss. Absacken lassen. Attacke. Anhieb. Wieder Fehlbiss. Noch einmal angejiggt. Die nächste Attacke. Paff. Diesmal hängt er. Hektische Rüttler in der Rutenspitze identifizieren den Täter schon vor der Gegenüberstellung: ein kleiner Barsch hat sich den Mini-Kopyto geschnappt. Nicht der erste heute. Und es wird garantiert nicht der letzte bleiben. Frequenzangeln ist angesagt. Im …
Barsch

Barsch-Alarm am Badestrand

Deutschland wurde von einer sagenhaften Hitzewelle erfasst! 33 Grad im Schatten – und das Ende Mai. Unglaublich. Von 0 auf 100, sozusagen. Denn noch vor einer Woche hatten wir hier um Berlin Nachtfrost. Dieser Temperaturwandel spiegelt sich in der ganzen Stadt wieder. Als hätte man Berlin aus dem Tiefschlaf geweckt. Und genau so geht es auch …
Barsch

Der Dickbarsch-Propeller

Große Barsche stehen gern in versunkenen Ästen oder in den Kronen ins Wasser gefallener Bäume. Auch Krautfelder haben es ihnen angetan. Doch gezielt die dicken Barsche aus ihren Verstecken herauszufischen, gestaltet sich oft schwierig. Oft sind Kleinbarsche oder Hechte in der Nähe, die sich schneller auf die Köder stürzen, als die dicken Brummer. Denn Großbarsche …
Barsch

Barschschleppen: Risikofahrten mit Jan

Für alle, die durch meinen Artikel „Rundfahrt mit Risiko“ im neuen Raubfisch auf den Barsch-Alarm gestoßen sind und wissen wollen, wie man diesen Barschabschleppdienst aus Venlo (Holland) erreichen kann, hab ich hier Jan’s E-Mail-Adresse: predatorfishing@hotmail.com Ab Juni geht Jan wieder mit seinem Highspeed-Bassboat an den Start, um seinen Gästen während einer Runde Ultralight-Trolling zu zeigen, wie …
Barsch

Berlin: Mormyschka-Angeln während der Schonzeit erlaubt!

Nachdem das Fischereiamt Berlin das Wurmzupfen auf Barsch während der Raubfischschonzeit zur untersagten Raubfisch-Methode erklärt hat, habe ich mich noch einmal mit Frau Jürgensen kurz geschlossen, um zu erfahren, ob dann jetzt das Mormyschka-Angeln in der Havel erlaubt sei. Am Telefon hatte sich die erste Einschätzung nicht so gut angehört. Das Kernproblem war, die Mormyschka …
Barsch

Der richtige Dreh: Kunst-Würmer anködern

Im Artikel „Let it roll“ habe ich ja ein bisschen was über das Schonzeit-Angeln mit künstlichen Würmern geschrieben. Shady hat dann noch einen nachgelegt und verschiedene Systeme in seinem „Einmaleins des Barsch-Wurmens“ aufgezeigt. Nachdem das Kunstwurmfischen in Amerika auf einem sehr hohen Level betrieben wird, habe ich ein wenig recherchiert und jetzt ein paar ganz …
Barsch

Walking the Dog – Oberflächenbarscheln mit Thomas Engert

Vor kurzem war Stipperlegende Thomas Engert in Berlin, um Stipper für die Nationalmannschaft zu sichten. Auf der anspo hatten wir vereinbart, dass wir uns danach treffen. Denn Thomas wollte mir mal zeigen, wie die Illex-Wobbler, die ja inzwischen auch über SENSAS vertrieben werden und zu Thomas heimlicher Passion geworden sind, funktionieren. Wir trafen uns bei …
Barsch

Schonzeit-Montage für Barsche

Nachdem ich Euch vor zwei Tagen ein paar Naturködermontagen zum selektiven Barschangeln empfohlen habe, möchte ich Euch heute noch mal eine Version zeigen, die uns tfischer empfiehlt. Hintergrund: Er wurde beim Fischen der Blinker-Montage, bei der der Drilling durch ein Vorfach mit einem Einzelhaken ersetzt wurde, von einem Fischereiaufseher darauf hingewiesen, dass diese Montage während …
Barsch

Gezieltes Barschangeln während der Raubfischschonzeit

In den meisten Bundesländern, in denen uns Kunstköder- und Raubfischanglern das Leben durch eine Raubfischschonzeit schwer gemacht wird, ist jetzt Schluss mit lustig. Kunstköder und Köfis haben hier Sendepause. Und  das obwohl z.B. Barsche fast nirgends geschont werden. (Eigentlich Schwachsinn, da man ja oft mit der Größe der Kunstköder den Zielfisch bestimmen und versehentlich gehakte …
Barsch

Barsch-Alarm on the rocks!!!

In Berlin wurden schon die ersten leichtsinnigen Eisschleicher gesichtet. Zwar ist die Eisdecke mit 6 cm noch zu dünn, um sich angeltechnisch austoben zu können – das stört diese Lebensmüden anscheinend wenig. Tut mir bitte einen Gefallen und geht frühestens am Wochenende auf die Seen. Denn es gibt sicher angenehmere Erfahrungen als ins Eis einzubrechen. …
Barsch

Zwei Paternoster im Test

Letzten Freitag ist Godfather meiner Einladung gefolgt und hat mich an meinem Hausgewässer besucht. Wir hatten es auf alle raubenden Flossenträger abgesehen, wollten jedoch vor allem die Fischli-Hegene und eine Eigenbau-Minikopyto-Hegene gegeneinander antreten lassen. Am Anfang befischten wir eine Kante in 8m Tiefe, ich mit der Fischli-Hegene, an der ich das Bleigewicht durch einen 20g-Pilker …
Barsch

Barsch-Alarm-Interview mit dem Profi-Blinker-Team

Auf der ANSPO hatte ich die Gelegenheit, das Profi-Blinker-Team zu sprechen und Roland Lorkowski und Michele Leggieri einen Fragebogen vorzulegen. Vor allem Micha hat sich für die Beantwortung extrem viel Zeit genommen. Aber – wie man das von ihm gewohnt ist – auch Roland Lorkowski hat ein wenig von seinem Wissen preisgegeben. Materialtechnisch herrschte natürlich …
Barsch

Faule Barsche juckig machen

Eigentlich aus purem Zufall gelang mir völlig unabsichtlich eine lächerlich simple Montage, die Barsche bis zur Weißglut reizt. Ich saß unlängst an einem Flüsschen in Ungarn. In der Sonne war es unmenschlich heiß, kein Wind. Das Wasser hatte Badewannentemperatur, kaum Strömung. Also flüchtete ich unter eine Gruppe schattenspendender Bäume, die ihre Kronen im Wasser „kühlten“. …
Barsch

Das doppelte Köpfchen – Extrem-Twistern mit vorgeschaltetem Bleikopf

Doppelschwanz-Twister imitieren kleine Krebse – eine der Lieblingsmahlzeiten von Barschen und Zandern, logisch, dass die fangen. Unter Twistern mit dem Doppelkopf aber, konnte ich mir so gar nichts vorstellen, bis ich auf der letztjährigen ANSPO die Männer vom Profi Blinker-Team traf, die mir von einer revolutionären Erfindung erzählten – einem Vorschalt-Bleikopf zum Jiggen. Das „damals“ neuste …
Barsch

Sommerliche Barsch-Festivals mit Mini-Gummis

Heute möchte ich Euch noch einmal das Barschangeln mit kleinsten Twistern oder Gummifischen ans Herz legen. Denn wer jetzt richtige Barsch-Festivals hinlegen will, kommt an kleinen Gummis kaum vorbei. Es ist nämich langsam soweit, dass wir mit Minitwistern und Miniaturshads die diesjährige Fischbrut imitieren können, auf die sich die Räuber ganz allmählich eingeschossen haben. Am besten …
Barsch

Barsche mit dem Sbirolino

Stehen weite Würfe ins Haus und die Fische am Grund, sind wir gezwungen, die Barsche auf italienisch zu verführen. Das heisst, hier kommen wir um einen Sbirolino nicht mehr herum. Der Helfer aus dem Stiefelland ist aufgrund seiner Form exzellent für das Fischen auf Distanz geeignet. Um die Vorteile dieser Waffe ausschöpfen zu können, wird …