Schlagwort "Gummifisch"

Zurück zur Startseite
BA-Gewinnspiel

Gummifisch-Klemme: Klemmen statt kleben!

Am Anfang war Sekundenkleber. Der klebt zwar schnell, nervt aber auch. Zum Beispiel wenn man seine Goretex-Klamotte mit einer schönen Klebspur dekoriert. Oder wenn man den verklebten Verschluss zwischen die

Barsch

Back to the Roots: Dicke Barsche vom Ufer

Wie bei den meisten Anglern, machte auch ich die ersten Würfe vom Ufer aus. Erst viele Jahre später war es soweit, dass ich es nicht mehr ertragen konnte, wie die

Tipps & Tricks Beitrag enthält Werbung

SPIKE-IT: Der individuelle Touch…

Beim letzten Peenetreffen hat uns (dem Veit und dem Johannes) der koederwahnsinnige Hoffi einen Malkurs mit seinen Knoblauch-Stiften gegeben und richtig gut mit seinen farblich und geschmacklich getunten Gummis gefangen.

Barsch Beitrag enthält Werbung

Barsch-Schleppen mit dem Gummifisch

Auf einem Streifzug durch mein Foto-Archiv bin ich heute auf einen interessanten Ordner aus dem Jahr 2004 gestoßen. Eigentlich war geplant, die Bilder für einen kleinen Foto-Report im Raubfisch zu

Barsch Finesse-Methoden Beitrag enthält Werbung

Die UL-Jigging-Evolution: Fein Jiggen auf Barsch

Bevor ich auf den aktuellen Stand in Sachen „Ultra Light-Gummifischeln“ bzw. UL-Angeln auf Barsch zu sprechen komme, möchte ich einen kurzen Ausflug in die Vergangenheit unternehmen, der uns vor Augen

Tackle-Tipps Beitrag enthält Werbung

Norries Spoontail Shad – Highend-Gummi mit Vibra-Teller

Bereits auf den ersten Blick sieht man, dass sich die Nories-Designer auch bei der Gestaltung des Spoon Tail Shad richtig Mühe gegeben haben. Da fallen zum einen die in die

Eigenbau

Projekt Großgummiköder Teil III – Der Silikonguss

Nachdem wir in Teil I unseres Grossgummiherstellungstutorials einen Prototyp für einen XXL-Gummifisch geschaffen haben und uns im Teil II der Herstellung einer Gussform widmeten, können wir unser Großgummi im Teil

Barsch Fangberichte Beitrag enthält Werbung

Die Relaunch-Barsch-Tour

Ich muss zugeben: der Relaunch hat mich ganz schön geschafft. Tagelang in Bereitschaft hinterm Rechner zu sitzen, um die Techniker zu koordinieren, Gestaltungswünsche zu äußern, Fehlerquellen aufzudecken und das System

Barsch Beitrag enthält Werbung

Die Fischbrut-Vagabunden – Barsch-Alarm im Freiwasser

Inzwischen hat sich die Brut fast überall so weit entwickelt, dass so ein Schwung Frischfisch eine Mahlzeit für die Barsche darstellt. Und so sieht und hört man es nun ab

Fangberichte Zander Beitrag enthält Werbung

Auf Elbzander mit Patrick Sébile

Von Mittwoch bis Freitag letzter Woche war ich mit Patrick Sébile und Sven Krügel von Kaasboll-Boats auf der Hamburger Elbe unterwegs. Ziel der Übung war, ein paar Fische beim Zanderangeln

Barsch Beitrag enthält Werbung

Dick-Barsch-Selektor: A.T. Worm als Softjerk

Im Sommer fahren alle Räuber auf die frisch geschlüpfte Brut ab. Die ist zahlreich vorhanden und kann ganz easy weginhaliert werden. So ziemlich jeder Fisch im Wasser kann sich jetzt

Barsch

Auf Waldbarsch-Pirsch

Die Sonne scheint wieder. Die Temperaturen steigen. Das Eis schmilzt auf den Brandenburger Seen. Es ist März und die Barsche haben noch nicht abgelaicht. Und damit stehen wir kurz vor

Hecht

Eis auf – Hecht raus!

„Und Lars, wie sieht’s aus? Der Hauptbarsch am Start? Und was ist mit Hecht los?“ „Keine Ahnung. War ja alles dicht hier. Aber jetzt ist offen und ich hab‘ zwei

Salmoniden

Strömungsspiele am Forellenbach

Ein warmer Sommerabend, die Sonne ist am Untergehen und das Wasser dieses kleinen, klaren Baches, den ich nun seit mehr als 15 Jahren befische, fließt an mir vorbei. Zufrieden wate

Barsch

Barsch-Alarm am Möwen-Schwarm

Zur Zeit kann man auf der Havel gelegentlich ein einigermaßen seltenes Phänomen beobachten. Und zwar stürzen sich mancherorts Möwen ins Wasser. Tatsächlich raubt es darunter auch ordentlich. Mal sind es

Barsch

Barsch-Angeln im Strelasund

Letztes Wochenende hatte ich einen ganz besonders schönen Arbeitseinsatz. Und zwar habe ich mit meinen Kollegen Veit und Steve das Vergnügen gehabt, unseren neuen Angelkumpel Patrick Sébile zwei Tage über

Barsch

98 cm Barsch mit zwei Würfen! Doppelschlag mit Kickback-Rig

Am Freitag vor zwei Wochen war ich mal wieder am Rhein um die stachligen Gesellen zu ärgern! Mit zwei Kollegen wurden die Gummis durch Vater Rhein gejiggt! Doch nichts, aber

Barsch Finesse-Methoden

Kickback-Rig: Drop Shot Seitenarm-Montage mit Kickback-Effekt

Das Kickback-Rig: Um es mal gleich vorwegzunehmen und gar nicht erst ins Kreuzfeuer der Youtube-Experten-Fraktion zu geraten: Die Erfindung des Seitenarms ist schon ein paar Jahre alt. Die will ich

Barsch

Barsch-Alarm am Kleinfisch-Schwarm

Es ist wieder warm. „Endlich“ möchte man als XXL-Winter-geplagter Hauptstadtanrainer anfügen. Und als Barschangler mit einer Vorliebe fürs Powerfishing sowieso. Nicht nur dass man wieder schnelle Methoden fischen kann, ohne

Barsch

Caspeanische Zaubermurmeln: der Flussbarsch erobert den Caspe-Stausee

Es ist wie ein Wunder. Denn er ist fast aus dem Nichts aufgetaucht. Jetzt ist er da. Zumeist dick und fett. In Stückzahlen, in denen es sich fast schon lohnt

Barsch

Die Hibbel-Technik – Zackig auf Barsch

Mit dem ersten Startseitenbericht im Jahr 2010 möchte ich euch einen Führungsstil für No-Action-Shads vorstellen, den ich als meinen wohl größten angeltechnischen Fortschritt des zurückliegenden Angeljahres einstufen würde, wenn mich

Waller & Exoten

Die WelsSpinner sind los

Seit ganz kurzem arbeite ich nun in Spanien bei Ebro Carp. Von hier aus werde ich euch in Zukunft immer mal wieder einen aktuellen Bericht zur Angelei bei uns am

Barsch

Barschköder: Die Größe des Köders entscheidet…

Beim Barschangeln kommt es in manchen Fällen auf die Größe der Barschköder an. Dazu ein Beispiel aus meinem Hausgewässer, einem 650 ha großen See in Brandenburg. Der See verfügt über

Zander

Köderführung beim Zanderangeln: Technik-Transfer

Oft kann man sich von anderen Anglern etwas abschauen. Selbst wenn diese in einer ganz anderen Disziplin angeln. Mit Vertikal-Kniffen fangen z.B. auch Uferangler mehr! Besonders an den größeren Flüssen

Eigenbau

Eigenkreationen aus Gummi – ein How-To-Bericht

Es fing vor einem ¾ Jahr an, als ich das erste Mal von dem gigantischen Angebot der japanischen sowie amerikanischen Gummikreationen erschlagen wurde. Das einzige was ich damals dachte war:

Hecht

Hecht-Alarm in der Badewanne

Wie lange haben wir darauf waren müssen! Nach gut einem halben Jahr eisiger Winde, verschneiter Anfahrtswege und halbmeterstarken Eisdecken ist nun endlich der Frühling eingekehrt. Eine paar Wochen später als

Zander

Zander-Zupfen: No-Action in Action

„No-Action-Shads“ nennt man die Gummifische mit der gespaltenen Schwanzflosse (z.B. von Lunker City, Mann’s oder SPRO) oder dem spitz auslaufenden Schwänzchen (z.B. von Bass Assassin), die die Holländer und ihre

Zander

Überleg nie, ob Du anhauen sollst

Ein Zucken in der Schnur. Ein Biss??? Nicht lange nachdenken. „Just set your hook properly und hau an.” Paff. Die Rute schneidet die Luft in zwei Teile. Und direkt singt

Barsch

Ring frei – Vertikalangeln vom Bellyboat

In Holland kreisen extrem viele Raubfischangler mit dem Bassboat über den Zander- und Barschschwärmen, um diese mit chirurgischer Präzision zu befischen. Das „Verticalen“, wie das Vertikalangeln auf holländisch heißt, hat

Rapfen, Döbel & Co.

Rapfenfieber

Bis vor wenigen Jahren noch war der Rapfen ein eher unbekannter Fisch, der wenigen Spezialisten vorbehalten war, die wussten, wo man diesen gefräßigsten Räuber unter den Weißfischen antrifft. Das hat

Zander

00Zander – Liebesgrüße aus Gummi

Zander sind Schwarmfische. Und als solche ziehen sie auf ihren Raubzügen durch die Wasser, um Kleinfische zu stellen und zu fressen. Hat man einmal einen Schwarm vor der Angel, ist

Barsch

Barsch-Alarm am Badestrand

Deutschland wurde von einer sagenhaften Hitzewelle erfasst! 33 Grad im Schatten – und das Ende Mai. Unglaublich. Von 0 auf 100, sozusagen. Denn noch vor einer Woche hatten wir hier

Zander

Zander in der Nacht

Langsam, ganz langsam schleiche ich mich die letzten Meter die Böschung hinunter. Immer darauf bedacht, keinen der lose liegenden Steine zu lösen. Es scheint ewig zu dauern, bis ich unten

Zander

3 Basis-Techniken der Gummi-Führung

In*letzter Zeit*habe ich einiges über das Material geschrieben, das man zum Twistern braucht. Kurz gesagt sind das harte Ruten, geflochtene farbige Schnüre, solide Rollen und fängige Gummifische. Damit es am

Zander

Vertikalangeln in Deutschland ???

Inzwischen hab ich mir ein wenig Feedback eingeholt, was die massive Berichterstattung zum Thema Vertikalangeln angeht. Und da scheiden sich die Geister: Die einen finden das total gut. Die anderen

Zander

Bremseinstellung beim vertikalen Zanderangeln

Über die Bremseinstellung beim Zanderjiggen herrscht hierzulande ja weitgehend Einigkeit. Das Ding muss bis zum Anschlag zugedreht sein, um den Jig beim Anhieb ins knallharte Zandermaul hineinzutreiben. Und das muss

Rapfen, Döbel & Co.

Ganz gezielt? Friedfisch-Twistern im Hochsommer

Beim Meeting am Peenestrom konnten einige der anwesenden Barsch-Alarmer schon ein paar fette Brassen dingfest machen. Allen voran Andreasb, der ein richtig kapitales Teil gehakt hatte. Gebissen haben die Fische

Zander

Dietmar Isaiasch’s Zanderfarben-Tipps

Ein kurzer Exkurs von Dietmar Isaiasch über seine liebsten Gummifarben zum Zanderangeln: „Beim Angeln auf Zander nimmt die Köderfarbe ein zentrale Rolle ein. Ich fische auf Zander am liebsten mit

Zander

Vertikalzandern mit der toten Rute

Wie Ihr vielleicht schon mitbekommen habt, driften die Holländer beim Vertikalangeln mit ihrem Boot ganz langsam über die Zanderschwärme hinweg. Mit recht sparsamen Köderbewegungen wird der Zander dann zum Anbiss

Zander

Vertikalzandern mit Dietmar Isaiasch

Wie Ihr dem letzten Artikel schon entnehmen konntet, war ich am Wochenende bei Dietmar Isaiasch, dem aktuellen Weltmeister im Raubfischangeln. Er hatte mich eingeladen, mich einmal etwas in die Kunst

Zander

Dem Wolgazander auf der Spur

Der Wolgazander oder auch Steinschill (Stizostedion volgensis) ist ein kleines Mysterium. Wenn man bei google nach dem Fisch sucht, sind die Ergebnisse der Suchmaschine dürftig – vor allem, wenn man

Zander

Georg Baumann: Peene-Zander auch im Juli noch bissig

Eigentlich wollte ich ja mit Hacki auf die Ostsee fahren, doch leider hat uns da der Wind einen kräftigen Strich durch die Rechnung gemacht. Gott sei dank hat man in

Barsch

Barsch-Twist für Gummi-Einsteiger

Wenn man das Twistern lernen will, gibt es eigentlich kaum einen geeigneteren Trainingspartner als den kleinen Barsch. Er schnappt fast zu jeder Tageszeit gerne zu. Manchmal scheint es so, als