Schlagwort "Spinnangeln"

Zurück zur Startseite
Spinnangel-Basics

Spinnfischen: Gerät, Köder & Philosophie beim Spinnangeln

Beim Spinnfischen (Synonym: Spinnangeln) geht es in erster Linie darum, einem Raubfisch (hierzulande primär dem Hecht, Zander, Barsch, Forelle und Rapfen) einen scheinbar angeschlagenen oder flüchtenden Kleinfisch vorzuspielen. Der Fangerfolg

Finesse-Methoden

Ultralight-Spinnfischen II: UL-Gerät – XXL-Funfaktor

Wie ich im ersten Teil der UL-Serie schon erwähnte, gibt es Menschen, denen man nur einmal so eine UL-Kombo in die Hand drücken muss, um sie „brennen zu lassen“. Es

Finesse-Methoden

Ultralight-Spinnfischen I: Warum eigentlich UL?

Was jetzt kommt, ringt manchen Angeln noch ein müdes Lächeln ab: Köder von 2 bis 5 Zentimetern Länge, Bleiköpfe im Gewicht von 0,8 bis 3 Gramm, Schnüre mit 2 kg

Barsch

Barschruten & -rollen: Alles über Barsch-Tackle

Früher war nicht alles besser. Definitiv. Das Angelgerät war z.B. schlechter. Aber einfacher war es, die Barsch-Kombo zu definieren. Die bestand im Wesentlichen aus einer 1,8 m langen „Barschrute“ mit

BA-Flashlights

Fischers Maxe – Mehr als nur Angeln!

Warum wir es lieben… Ein bisschen was Philosophisches zum Dienstag. Barschbernd freut sich schon auf die Kommentare. Wie er das wohl meint?

BA-Flashlights

Auf Schwarzbarsch in Frankreich

Heute schickt uns Barschbernd ein bisschen weiter weg. Nämlich nach Frankreich. Zusammen mit Birger und Steffen angeln wir auf Schwarzbarsch. Inhalt: Spinnangeln auf Schwarzbarsch.

BA-Flashlights

Zander im See

Herzlich Willkommen bei den Barschbernd-Hänel-Tagen. Vorgstern an Brücken, gestern am Po, heute am See. Der Sebastian erklärt uns ganz genau, worauf es ankommt, beim Zanderangeln im See. Inhalt: Spinnfischen auf

BA-Flashlights

Auf Riesenzander am Po

Der Barschbernd mag den Hänel. Gestern waren wir noch mit ihm an den Brücken unterwegs. Heute folgen wir ihm an den Po. Zielfisch: Schon wieder Zander. Was auch sonst. Schauen

BA-Flashlights

Fischers Maxe auf Brückenräuber

Unterwegs mit Fischers Maxe und Sebastian Hänel. Letzterer darf Werbung für seine Zanderkant-Rute machen. Seis ihm gegönnt. Er weiß ja auch sonst viel zu berichten. Ein Barschbernd-Tipp. Inhalt: Spinnangeln auf

BA-Flashlights

Peacock in Florida

Der Pfauenbarsch ist vielleicht der schönste aller Barsche. Er ist aggro, lässt sich ganz hervorragend mit Toppis befischen und gibt im Drill so richtig Gas. Martinus meint, wir sollen uns