BarschProstaff-Shimano

Fangbericht: Großer Barsch mit Zodias

Liebe Besucherinnen und Besucher, neulich folgte ich einer Einladung meines Freundes Johannes Lohmöller an sein Lieblingsgewässer. Die nahm ich sehr gerne an, denn er berichtete mir von mehreren Großbarschen, die er in den  Tagen zuvor fangen konnte. Da mein Hausgewässer mir ja bekanntlich meistens eher viele als große Barsche beschert, war ich äußerst gespannt. Viele …
Prostaff-ShimanoZubehör

Die Superduper-Japan-Zange

Seit neustem haben wir auch JDM-Tools im Programm. Ein Teil davon wollte jeder Teamangler haben, nachdem wir auf der Hausmesse vorgeführt bekommen haben, wie scharf die Klingen sind und wie die dann auch durch Geflochene durchgehen. Wie ein 300-Grad heißes Skalpell durch einen zimmerwarmen Butterblock nämlich. Oder noch krasser. Kein Ausfransen. Jeder Schnitt sitzt. Und …
Prostaff-ShimanoSchnüre

Aspire Fluorocarbon – Allroundtalent auf neuer Spule

Dieser Sommer neigt sich dem Ende. Eindeutige Vorboten des nahenden Herbst sind fühlbar. Die langsam abnehmenden Lufttemperaturen führen zu zunehmend besseren Zanderfängen.  So nutzte ich meine Zeit zwischen einem Schichtwechsel und fuhr mit meinem Arbeitskollegen zum See. Wie immer mit von der Partie: meine geliebte Zodias 270 MH und 5 bis 18gr Wurfgewicht. Mit Ihr …
BA-Flashlights

Pelagischer Sonntag

Keine Ahnung, was ihr heute macht. Hoffentlich seid ihr angeln. Vielleicht habt ihr ja Bck, euch dieses Video reinzuziehen, wenn ihr zurück seid. Als Inspiration für den nächsten Ausflug zum Beispiel. Der Tipp kommt von Reddevelx: „Passend zum pelagig fischen. Sehr häufig hapert es doch in der Bedienung und Einstellung des Echolots. Auch muss man …
MeeresräuberProstaff-Shimano

4 Tage Dänemark

Unser nördliches Nachbarland ist in jeglicher Hinsicht ein Eldorado für Süss- und Salzwasserangler. Für meinen Angelbuddy Hannes und mich sollte es diesmal auf Plattfisch gehen. Unser Ziel war es, mit Ultra Light Tackle gezielt den „Flachmännern“ Scholle, Kliesche & Co. nachzustellen. Angefixt hatte mich mein Teamkollege Johannes mit seinen Erlebnissen auf Langeland. Tellergroße „Platten“ deren …
Prostaff-ShimanoRapfen & Co.

Fangbericht: Rapfen-Oberfläche-Fireblood

Liebe Besucherinnen und Besucher, mit dem Sommerende kommt für viele Spinnfischer/Innen noch mal ein Saisonhöhepunkt. Unsere Räuberzielfische schlagen sich im übergroßen Nahrungsangebot zur Zeit so richtig die Bäuche voll. Damit werden sie für uns deutlich ausrechenbarer und wir können mit unserem Gerät und unseren Ködern sehr gezielt vorgehen. Ein gutes Beispiel dafür ist die folgende …
NewsProstaff-Shimano

Shimano Neuheiten 2017

Liebe Besucherinnen und Besucher, das Jahr der Angelgerätehändler beginnt im September! Dann stellen viele Hersteller ihre neuen Produkte für das Folgejahr vor. Fachhändler können dann schon ihre Bestellungen aufgeben. Unter uns Teamanglern herrscht immer eine gewisse Spannung, denn auch wir sprechen dann mit der Firmenleitung ab, welche Produkte wir persönlich vorstellen können oder sollen. Mit …
BA-Flashlights

BATV auf Waller-Jagd

In dieser BATV-Folge trifft Dustin einen alten Bekannten aus Fisch&Fang-Zeiten: Christian Hoch. Sie haben viel zusammen erlebt. Unter anderem eine Sternstunde am Rhein. Während sie ein Kunstköde-Portrait abdrehten, drehten auch die Waller frei. Es entstanden legendäre Aufnahmen, die auch Anglerinnenherzen höher schlagen ließen. Dustin im Schlüppi… Nun ja. Das ist Jahre her. Und jetzt haben …
Meeresräuber

Rocking the Azores

Von großen Thunfischen, welche unsere Schleppköder hemmungslos konsumieren träumend; weltrekordverdächtige Amberjacks, die die eigens angeschafften, hochwertigen Meeresrollen aufs äußerste strapazieren würden, erhoffend; Bluefish, dick wie portugiesische Korkeichen, welche unsere Geschwinidigkeitspilker demolieren würden befürchtend; vom Felsen per Hand gelandete Bonitos der 5 Kilo- Klasse vor unserem geistigen Auge sehend.; wütend tobende Rekordchimären, entrissen aus den Tiefen …
KöderMeeresräuberProstaff-ShimanoRuten

Rotsehen und ernstmachen mit der neuen Fireblood

Liebe Besucherinnen und Besucher, immer wenn ich zur Fireblood greife, wird es ernst. Dieses Modell in der 2,70m Länge mit einer Wurfleistung zwischen 14 und 42g ist ein echter Allrounder, sowohl für die Ufer- als auch für die Bootsangelei. Mit diesem Wurfgewichtsspektrum kann sie beispielsweise als leichte Hecht- und Zanderrute verwendet werden. Ein Test als …
Finesse-Methoden

Ultralight-Spinnfischen III: Klassische UL-Disziplinen

Von Jahr zu Jahr gibt’s mehr kleine Köder für die UL-Fans unter den Menschen und Raubfischen. Eigentlich muss man auch nicht viel zu den einzelnen Methoden schreiben. Die verkleinerten Spielformen unterscheiden sich in Sachen Köderführung nur wenig von den grobschlächtigeren Mutter-Disziplinen, oder wie? Bleikopfangeln Kleinen Gummis an kleinen Jigköpfen fängt man nicht nur Barsche, sondern …
Spinnangel-Basics

Spinnfischen: Gerät, Köder & Philosophie beim Spinnangeln

Was ist Spinnfischen? Beim Spinnfischen (Synonym: Spinnangeln) geht es in erster Linie darum, einem Raubfisch (hierzulande primär dem Hecht, Zander, Barsch, Forelle und Rapfen) einen scheinbar angeschlagenen oder flüchtenden Kleinfisch vorzuspielen. Der Fangerfolg basiert darauf, dass die Raubfische instinktiv auf Schlüsselreize (hektische Bewegungen, Aufblitzen des Köders, Druckwellen) reagieren. Ihre Aufgabe ist es, ihr Biotop sauber …
BA-Treffen

19.11. – 26.11.16 / 26.11. – 3.12.16: Noch Plätze frei !!!

Eigentlich sollte ja alles unter Dach und Fach sein gut 2 Monate vor dem Start der zweiten Barsch-Alarm-Spanien-Exkursion. Ist es aber nicht. Durch einige Absagen, haben wir noch ein paar Plätze frei. In der ersten Woche sind es zwei. In der zweiten Woche immerhin 6. Damit eröffnet sich allen Spätzündern, Spontanplanern und Kurzentschlossenen die Chance, …
BA-Flashlights

Ami-Flunder extrem

Das Spinnfischen auf Flundern ist in den USA populärer als bei uns. Woran mags liegen? Aggressivere Fische? Größere Platten? In dem Video sind sie teilweise echt riesig. Hatte ich schon mal auf der Pfanne und wegen dem Fish-Handling nicht gebracht. Das übergehen wir jetzt mal – wegen der Großen Tiere.
BarschProstaff-Shimano

Stachelrittercup 2016: Barsch satt…

… und ordentliche Hechte obendrauf! Mann, hatten wir ein Wetterglück diesmal. 2 1/2 Tage lang konnten die 18 Teilnehmer und ihre Stachelritter-Kapitäne unter Idealbedingungen fischen. Sonne, moderate Winde, kaum Krautgang – Idealbedingungen also. Und Barsch war auch ordentlich am Start im Kubitzer, Rassower und Schaproder Bodden. Meine Arme haben am Montagabend (ich bin aus Regenerationsgründen …