Fangberichte

Doppelt hält besser

Die Raubfischsaison war erst wenige Tage alt, und die lang herbeigesehnten Zanderansitze im Frühjahr konnten beginnen. Aus den Smalltalks mit den Vereinskollegen, die man ja immer wieder im Angelladen trifft, erfuhr ich, dass in einem See, den mein Verein erst seit kurzem gepachtet hatte, einige gute Zander gefangen worden waren. Prima, dachte ich mir, da …
Barsch

Zwei Paternoster im Test

Letzten Freitag ist Godfather meiner Einladung gefolgt und hat mich an meinem Hausgewässer besucht. Wir hatten es auf alle raubenden Flossenträger abgesehen, wollten jedoch vor allem die Fischli-Hegene und eine Eigenbau-Minikopyto-Hegene gegeneinander antreten lassen. Am Anfang befischten wir eine Kante in 8m Tiefe, ich mit der Fischli-Hegene, an der ich das Bleigewicht durch einen 20g-Pilker …
Zander

Schnüffel-Zander

Dass Zander einen guten Geruchssinn haben, ist ja in der Fachpresse hinlänglich diskutiert worden. Neben ihrem* hervorragendem Sehvermögen ist der Geruchssinn wohl das zweitwichtigste Organ dieser Fische, wenn es darum geht, Nahrung aufzuspüren. Eingefleischte Zanderspezialisten schwören darauf, den Zandern Gummis schmackhaft zu machen, indem sie die Köder mit Fischflavour versehen. Das gibt’s als Aroma im …
Fangberichte

Das erste Nachtangeln

Woodland ist der erste, der einen Fangbericht für unsren Autoren-Wettberwerb „Der rostige Angelhaken“ eingeschickt hat. Respekt, Woodland. Das ging schnell: Hallo Leute, ich muss Euch mal von meinem ersten Nachtangeln berichten: Bei herrlichem Sommerwetter wollte ich mit einem Kumpel Andreas, der schon über 30 Jahre angelt, an die Aller. Allerdings sind wir nicht zusammen losgefahren, …
BA-TreffenFangberichte

Barsch-Alarm-Treffen am Peenestrom: Was alles geschah…

Nun sind wir wieder alle wohlbehalten zurück von unserem Abenteuer am Peenestrom. Höchste Zeit, die Ereignisse für alle, die nicht mit dabei waren, zusammenzufassen: Als Mitorganisator (Hacki hat mir viel geholfen) bin ich bereits einen Tag früher als alle anderen nach Wolgast gereist, um mit Hacki noch ein paar Details zu klären und dann am …
Fischküche

Delikate Zanderpastete mit feiner Würzkräuterfüllung

Zubereitung: Aus dem Mehl, 2 Eiern, dem erwärmten Schmalz und dem Wasser einen trockenen Teig bereiten. Ist er zu bröselig, wird das weitere Ei zugegeben. Den Teig nun in Frischhaltefolie einschlagen, einige Stunden ruhen lassen. Inzwischen werden die Zander (Filets) gewaschen, gesäubert, enthäutet und entgrätet. Das Fleisch bis auf zwei Filets feinwiegen. Zum Fischfleisch die …