Schlagwort "Ebro"

Zurück zur Startseite
BA-Treffen

Eine Woche Barsch-Alarm am Ebro

Wir (Hr_Rossi und ich) haben die 6 Angeltage jeweils auf 3 Tage am oberen Stausee und 3 Tage am unteren Stausee aufgeteilt. Wir waren beide zum ersten Mal hier und

BA-Treffen

Barsch-Alarm-Ebro-Exkursion 2017

Zwei Wochen war ich in Spanien bei Markus Stegherr und Bruno Brennsteiner (Ebrourlaub). Eigentlich sollte es drei werden. Normalerweise werden es dann 4 bis 6 Wochen. Diesmal war tatsächlich früher

BA-Treffen

BA-Treffen am Ebro: Woche 1 aus Badener Perspektive

Freitagmorgens hatte ich auf der Agenda, mein Tackle zu richten. Während ich so langsam meine sieben Sachen gerichtet hatte (das ging in einer guten Stunde), war ich echt glücklich darüber,

BA-Flashlights

BATV #14: das Erwachen der Macht!

BATV 14 ist online! Die letzte Session aus dem Frühjahr 2016. Endlich ist es passiert! Unser Kameramann Ale hat unter Hannes‘ Anleitung ein bisschen werfen geübt und darf dann auch

BA-Flashlights

Ebro Grand Slam 3.0

Ich bin ja gerade in Spanien und überlge sogar, ob ich verlängere, weils so durchwachsen beisst und ich meine Barsch-Mission nicht wirklich erfüllt habe. So gut wie in dem Video

BA-Treffen

BA-Spanien-Exkursion II: 19.11. – 3.12.2016

Für alle, die im Jahr 2016 einen Angelurlaub mit Schwerpunkt Barsch und Zander planen, aber noch nicht wissen, wohin es gehen soll und alle, die schon lang drauf warten, dass

BA-Flashlights

Das erste Mal am Ebro

Wie Kollege Immergrün herausgefunden hat, war der Sebastian Hänel nur eine Woche vor uns (also den Teilnehmern an der Barsch-Alarmer-Spanien-Exkursion) da unten, um sich zum ersten Mal mit den spanischen

BA-Treffen

BA-Mequinenza-Tour VI: Die Ausgeschlafenen

Dustin und Jan hatten es echt schwer. Die beiden ausgewiesenen Langschläfer sahen sich mit einem Frühaufsteher einquartiert und somit auch mehrfach knurrigen Unmutsäußerungen ausgesetzt, als wir am ersten einigermaßen windstille

BA-Treffen

BA-Mequinenza-Tour V: Das Super-Senso-Team

Wenn man Björn und Andreas zum ersten Mal sieht, drängt sich der Eindruck auf, dass es sich bei den schmächtigen Bürschchen um zwei ganz schöne Sensibelchen handelt, die man am

BA-Treffen News

BA-Mequinenza-Tour IV: Team „Tollkühn“

Im Dunkeln raus, den Sturm ignorieren, überschwer angeln und Hänger ignorieren. So liest sich das Erfolgsrezept von Sandro und Kevin, die während unserer Spanientour ausschließlich auf dem untern Stausee gefischt