Schlagwort "wasser"

Zurück zur Startseite
Fangberichte Meeresräuber Salmoniden

Roadtripp durch Skandinavien – Es geht auch ohne Boot

Seit meiner Reise zum anderen Ende der Welt schweifen meine Gedanken immer wieder in die Ferne. Da die studentischen Mittel jedoch arg begrenzt sind, beschränken sich die Touren seither auf

Barsch

Winterwobbeln in der Abendstunde

Klar ist das Spreewasser geworden. Klarer als in den letzten Jahren – wenn uns unsere Eindrücke nicht täuschen. Mit der Polbrille würde man derzeit einen Kaulbarsch in 4 m Wassertiefe

Salmoniden

Strömungsspiele am Forellenbach

Ein warmer Sommerabend, die Sonne ist am Untergehen und das Wasser dieses kleinen, klaren Baches, den ich nun seit mehr als 15 Jahren befische, fließt an mir vorbei. Zufrieden wate

Salmoniden

Forelle in Sicht! Trockenfliegentippen in Stillgewässern

So Leute, jetzt pack ich aus! Ich möchte euch meine Methoden vorstellen, mit denen ich seit vielen Jahren absolute Ausnahmefänge in meinen Forellengewässern lande. Im ersten Teil geht es um

News

Hoch die Tassen!

Hallo Leute, ich mach‘s diesmal kurz und schmerzlos und wünsche euch einfach mal einen guten Rutsch ins nächste Jahr und in ebenjenem nächsten Jahr dann Erfolg auf allen Ebenen, Glück,

Salmoniden

Forellenfischen an Flüssen

Da im Forum öfters mal nach Hotspots gefragt wird, hab ich mich entschlossen mal einen kleinen Artikel zu schreiben. Ich hoffe, meine Erfahrungen bringen den einen oder anderen näher zu

Waller & Exoten

Wallerfischen mit der U-Pose

Wenn man ans Welsfischen denkt, schießt einem gleich die Bojenmontage in den Kopf. Doch nur die Wenigsten wissen, dass diese Methode noch gar nicht so alt ist. Und vorher wurden

Gewässer-Tipps

Die Müggelspree

In der Fischparade stapeln sich die Bilder aktueller Herbstfänge. Einige von Euch kommen aus diversen Gründen aber eventuell nicht so oft ans Wasser, und haben demzufolge nicht viel Zeit für

Meeresräuber Salmoniden

Wenn Meerforelle, dann im April!

Nachdem man ja angeblich 1000 Würfe braucht, um so einen Silberbarren aus der Ostsee zu zergeln, ist es vielen Binnenanglern zu blöd, sich ins Auto zu setzen, bis ans Meer

Fangberichte

Das silberne Havel-Monster

Mit Felix stehe ich auf einem Nadelwehr irgendwo im Ländchen Rhinow. Das Wasser braust zu unseren Füßen das Wehr hinunter. Schäumend und strudelnd zeigt sich die Havel hier. Und genau