07.12.2016 / 23:11 | Aktuelle Mondphase: zunehmender Mond

UL-Angeln auf Barsch: Der Super-Senso-Egli-Style

16.10.2013 Johannes Dietel 9

In der Schweiz habe ich einen Angel-Stil kennengelernt, der hierzulande kaum praktiziert wird und den ich zu anfangs auch selber unterschätzt habe. Um ehrlich zu sein, habe ich sogar ein bisschen in mich hineingelächelt, als ich das erste Mal mit Bata vom Fischershop Wels (St.[…]

Ultralight? Ja bitte!

14.10.2013 Johannes Dietel 17

Durch einen Freund bin ich auf die UL Angelei aufmerksam geworden, eines Tages brachte er sein neuestes Spielzeug mit zum Barschangeln, die Pepper. Seit diesem Tag war für uns beide das Barschangeln nicht mehr so wie vorher. Am Anfang war das für mich echt frustrierend,[…]

Do the „Hibble-Twitch“

22.07.2013 Johannes Dietel 10

Aktive Barsche verlangen nach einer aktiven Beute. Wenn die Barsche jetzt am rauben sind, fangen Köder, die sich fluchtartig bewegen meistens am allerbesten. Zum Beispiel überschwere angebotene Action-Shads, die über den Grund rasen und ordentlich Wasser verwirbeln, oder hektisch geführte Twitchbaits, die auf der Horizontalebene[…]

UL-Gewitter mit der Feder-Mormyschka

29.05.2013 Johannes Dietel 11

In den letzten Tagen war ich ein bisschen an der Spree unterwegs, um Fotos für eine Micro-Bait-Reportage für den RAUBFISCH zu knipsen. U.a. hatte ich ein paar kleine Feder-Mormyschkas dabei, die ich mir eigentlich für den Winter gebastelt hatte, weil wir Berliner seit Neustem ja[…]

Micro-Menü für Hauptstadt-Barsche

16.03.2013 Johannes Dietel 16

Zwei Tage nachdem ich erfahren habe, dass wir in Berlin ab jetzt auch im Winter 2cm-Köder zupfen dürfen, bin ich um ein paar Super-Micro-Baits reicher. Aber auch um die Erkenntnis, dass 2 cm wirklich SUPERMICRO ist. Es gibt nicht wirklich viele Gummis, die so klein[…]

Ultralight-Leiern auf Mittelwasserbarsche

23.09.2005 Johannes Dietel 18

Manchmal geht es beim Barschangeln ja zu wie beim Brezelbacken. Wenn man am perfekten Tag die richtige Stelle gefunden hat, knallen die Barsche auf die Köder als wenn es kein Morgen mehr gäbe. Mit jedem Tag, der uns näher ans Weihnachtsfest heranbringt, steigen die Chancen[…]

Barsch-Angeln: Strategie für Fresspausen

02.01.2005 Johannes Dietel 18

Willkommen im Winter! Nachdem Euch der Herbst mit zornigen Räubern verwöhnt hat, zeigen sich die Fische nun langsam deutlich zurückhaltender. Nicht mehr jeder Köder wird gierig inhaliert. Nicht jede Farbe bringt den Erfolg. Nicht jede Bewegung führt zum Biss. Das ist natürlich auch im Herbst[…]

Ultra-Light-Schleppen auf Barsch

12.09.2004 Johannes Dietel 26

Barsche sind Vagabunden. Sie wechseln ihre Einstände oft mehrmals am Tag. Ziehen den Beutefischen hinterher und sind deshalb nicht immer ganz so einfach zu lokalisieren, wie wir Angler das gern hätten. Doch wer fleißig suchet, der findet sie auch. Mit der Spinnrute vom Ufer aus,[…]