News

Mit bestem Dank an Baltic Kölln: Ostsee – die Meerforellen sind los!

Es gibt erfreuliche Meldungen für alle Spinnfischer: die Meerforellen fangen jetzt an, richtig gut zu beißen. Die meisten gefangenen Fische sind Grönländer, die knapp 40 cm lang sind. Allerdings wurden auch zwei Silberklopper von 77 und 90 cm erbeutet. Die Fische beißen hauptsächlich am Tag auf kleine Blinker in rot-gelb, rot-schwarz und grün-gelber Farbe. Wer …
Tackle-Tipps

Der Stump Jumper von Zebco

Heute möchte ich Euch den Wobbler vorstellen, den mir den ersten Meterhecht beschert hat. Und zwar den Stump Jumper, der von der Firma Zebco vertrieben wird. Das Besondere an diesem Wobbler ist, dass er erstens so aggressiv läuft wie kein anderer Wobbler und zweitens auch noch über austauschbare Tauchschaufeln verfügt. Vorschlag für den Zebco-Katalog: „Der …
News

Wir haben es klargemacht!

Unser zweiter Ausflug an den Bodden war ein voller Erfolg. Alle, die Hechtsprung sehen können, werden mit dabei sein, wie zwei Angler tüchtiges Glück hatten. Denn Georg und ich haben richtig zugeschlagen: Georgs Boddenmutti war 1,15 m lang, meine 1,10 m. Gewogen haben wir die Fische nicht, um ihnen unnötiges Leid zu ersparen. In der …
Tackle-Tipps

Der Shannon-Wobbler von YAD

Heute möchte ich Euch einen Wobbler vorstellen, der mir schon so manch guten Barsch und Rapfen gebracht hat, den Shannon-Wobbler von YAD. Der erste Blick verrät: dieses Ding ist aufwendig produziert. Von der Aufmachung und Machart her ähnelt das Modell den Colonel-Wobblern von Balzer. Kein Wunder, denn beide kommen aus der selben Schmiede. Der Shannon-Wobbler …
MeeresräuberSalmoniden

Der Lebenszyklus der Meerforelle

An der Ostsee gibt es noch einen eigenen Stamm von Meerforellen. Diese „Ostseeforelle“ lebt im küstennahen Bereich und ist ein Wanderfisch. Deswegen ist sie heute hier und morgen dort – also nicht so einfach auszurechnen. Einer alten Anglerweisheit nach braucht man unter anderem aufgrund dieses Bewegungsdranges um die 1000 Würfe, um einen der phantastischen Kämpfer …
Tipps & Tricks

DHC-Tipps zum schonenden Zurücksetzen von Hechten

Hechte haben eine wichtige Funktion im Gewässer. Sie sind die Unterwasserpolizei und sorgen dafür, dass das (Mengen-)Verhältnis zwischen Friedfisch und Raubfischen stabil bleibt. Deswegen kann man schon mal darüber nachdenken, ob man jeden Hecht mit nach Hause nimmt. Die Männer vom Deutschen Hechtangler-Club (DHC) jedenfalls setzen die meisten ihrer Hechte zurück. Dafür haben sie noch …
Tipps & Tricks

12 heiße Eisangel-Tipps

Weil es wohl ein recht strenger Winter wird und wir mit einer stabilen Eisschicht auf vielen Gewässern rechnen dürfen, hier in aller Kürze 12 Tipps zum Eisangeln: · Kleidung: mehrere Langen übereinander ziehen, so dass die Luftschichten dazwischen Wärme halten (Zwiebelschalen-Prinzip); Kopfbedeckung ist wichtig, da über den Kopf am meisten Wärme abgegeben wird. · Schuhe: Thermostiefel mit …
Barsch

Barschangeln mit Naturködern

Naturköder sind nicht nur in der Raubfischschonzeit eine gute Alternative zum Gummifisch, Wobbler, Blinker oder Spinner. Im Prinzip fangen Würmer und Köfis das ganze Jahr – und wenn man ehrlich ist – oft auch besser als Kunstköder. Ob man sich den Naturködern bedient, ist eigentlich nur eine ethisch-moralische Frage. („Muss ein Tier sterben, um ein …
News

Angeln in Teams und Clubs

In Amerika organisieren sich die Angler in Clubs, treffen sich zu Meisterschaften und gehen mehr als Team denn als Einzelkämpfer an den Start. Hierzulande gelten Angelvereine teilweise als antiquiert, moderne Angel-Clubs und -Teams sind selten. Hier möchten wir Euch mal kurz zwei dieser Vereinigungen vorstellen: das Team FISH & nature und den Deutschen Hechtangler Club (DHC). …