Finesse-Methoden

Wurm-Finessen: Rigging-Tipps für No-Action-Würmer

Finesse-Würmer, die ohne Locke oder Teller daherkommen, sehen unscheinbar aus. So unscheinbar, dass sich nicht wirklich viele Angler an die geraden Würmer herantrauen. Dabei sind sie sehr variabel einsetzbar und passen den Räubern – entsprechend präsentiert – oft besser in den Kram als ein Shad am Bleikopf. Das habe ich z.B. auf diveren Ausflügen an …
BarschHechtProstaff-ShimanoZanderZubehör

Die neue Leier

Liebe Blogleserinnen und -leser, meine Raubfischangelei findet derzeit komplett im Flachwasser statt, das habe ich ja schon im letzten Beitrag geschreiben. Wenn ich einen aktiven Barschschwarm gefunden habe, beginne ich immer zu experimentieren. Was ist die fängigste Methode, welche Ködergrößen und -farben akzeptieren die Räuber und welche nicht? Sind Blinker und Spinner vielleicht besser als …
Finesse-Methoden

Das Carolina-Rig: Ursprünge und Praxis-Tipps

Nachdem wir gelernt haben, dass das Texas-Rig „Texas-Rig“ heißt, weil sich die Montage an einem zugewucherten See in Texas etabliert hat, liegt es nahe, dass das Carolina-Rig „Carolina-Rig“ heißt, weil die Montage in Carolina entwickelt wurde. Bingo! Tatsächlich hat ein Angler aus dem Bundesstaat North Carolina als erster Angler erfolgreich mit dem System aus wurmbeköderten …
Barsch

Der richtige Dreh: Kunst-Würmer anködern

Im Artikel „Let it roll“ habe ich ja ein bisschen was über das Schonzeit-Angeln mit künstlichen Würmern geschrieben. Shady hat dann noch einen nachgelegt und verschiedene Systeme in seinem „Einmaleins des Barsch-Wurmens“ aufgezeigt. Nachdem das Kunstwurmfischen in Amerika auf einem sehr hohen Level betrieben wird, habe ich ein wenig recherchiert und jetzt ein paar ganz …
BarschFinesse-Methoden

Barschfishin‘ – American Style

Vor einiger Zeit habe ich für den RAUBFISCH einen Artikel über das Barschangeln mit amerikanischen Montagen geschrieben. Diesen habe ich noch einmal etwas überarbeitet und so könnt Ihr Euch im Folgenden mal reinziehen wie die Amis so zuwerke gehen. Natürlich kann man vieles übertragen. So ist das Dropshot-Rig wirklich genial zum Vertikalangeln (z.B. am Eisloch oder …