08.12.2016 / 17:00 | Aktuelle Mondphase: zunehmender Mond

Barscheln mit dem DS-Paternoster

25.08.2009 Johannes Dietel 14

Hier mal ein Tipp von einem unserer Berkley-Juniors. Er war auf Barsche unterwegs und stellt euch in seinem kurzen Report sein Erfolgssystem vor: „ Als letzte Woche Backfischfestzeit war, war ich Montag bis Freitag von morgens bis abends am Aufbauen, aber am Freitagabend dachte ich[…]

Rapfen-Alarm!

31.08.2007 Johannes Dietel 11

Seitdem der Rapfen die ökologische Nische, die die vielerorts zurückgehenden Raubfischbestände aufreißen, mit zunehmenden Maße für sich einnimmt, kommt es an vielen einheimischen Gewässern zu nervenzerfetzenden Szenarien. Besonders im Sommer und Herbst scheinen die Flachwasserbereiche in den Morgen- und Abendstunden förmlich zu explodieren. Die Kleinfische[…]

Barsch-Alarm on the rocks!!!

06.01.2004 Johannes Dietel 17

In Berlin wurden schon die ersten leichtsinnigen Eisschleicher gesichtet. Zwar ist die Eisdecke mit 6 cm noch zu dünn, um sich angeltechnisch austoben zu können – das stört diese Lebensmüden anscheinend wenig. Tut mir bitte einen Gefallen und geht frühestens am Wochenende auf die Seen.[…]

Eisangeln zur Raubfischschonzeit

13.02.2003 Johannes Dietel 0

Zunächst mal wieder eine gute Nachricht: nach der langen Phase zwischen Eis und Tauwetter können sich zumindest die Berliner jetzt wieder aufs Eis wagen. Es trägt! Doch die Gesetzgeber haben die meisten von uns ausgebremst. Zwar hat uns das Fischereiamt Berlin bescheinigt, dass wir mit[…]

Micro-Jigs von JENZI

24.11.2002 Johannes Dietel 1

Hier möchte ich Euch einen Beifänger der absoluten Spitzenklasse vorstellen – die Micro-Jigs von JENZI. Diese kleinen aber hochwirksamen Teile haben uns in letzter Zeit so manch schönen Barsch beschert. Wenn ich den Produkttext für den JENZI-Kalatlog schreiben sollte, würde der ungefähr so lauten: „Mit[…]

Eisangeln auf Barsch

08.10.2002 Johannes Dietel 2

Eisangeln ist einfach kultig: mollig warm eingepackt steht man auf dem gefrorenen Wasser. Ein Tee mit etwas Rum sorgt für die innere Wärme. Und wenn’s dann mit den Bissen losgeht, sind die Minustemperaturen sowieso vergessen. Doch nicht nur die Angelbedingungen sind äußerst ungewöhnlich. Auch das[…]