1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Wie oft seid ihr am Wasser? Angeltage/Jahr

Dieses Thema im Forum "Umfragen" wurde erstellt von WFHR!, 16. Januar 2018.

?

Wie viele Tage im Jahr seid ihr am Wasser?

  1. Zu wenige

    21 Stimme(n)
    13,4%
  2. 0 - 50

    40 Stimme(n)
    25,5%
  3. 51 - 100

    58 Stimme(n)
    36,9%
  4. 101 - 150

    19 Stimme(n)
    12,1%
  5. 151 - 200

    12 Stimme(n)
    7,6%
  6. 201 - 250

    7 Stimme(n)
    4,5%
  7. 251 - 300

    0 Stimme(n)
    0,0%
  8. 301 - 365

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. west

    west Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    16. September 2014
    Themen:
    1
    Beiträge:
    311
    Likes erhalten:
    415
    Bisch du äh waschächter Badner dass dir ein oder zwei sätz longe? :)

    Ich komm so auf knapp über 100 Angeltage im Jahr wobei ein Tag 3-4 Stunden sind.
     
    PM500X gefällt das.
  2. Dennis Knoll

    Dennis Knoll Gummipapst

    Registriert seit:
    21. Juli 2014
    Themen:
    4
    Beiträge:
    773
    Likes erhalten:
    1.132
    Ort:
    Emsland
    Ich für meinen Teil führe Statistik über meine Angeltage und gewisser Fänge, daher kann ich es auf den Tag genau sagen.

    Ich arbeite bis 17 Uhr, danach habe ich freie Zeit. Ich angel zu 90% in den Niederlanden, das ist für mich 15-20 Minuten fahrt um an den ersten Spots zu sein. Das mache ich im Sommer nach fast jeden Feierabend bis es dunkel wird. Und am Wochenende ist man dann auch noch mindestens einen ganzen Tag unterwegs. Da kommen schnell viele Angeltage zusammen.


    Ein Aspekt, den du falsch machst, ist von dich und deinen Erfahrungen auf andere zu schließen. Man muss nicht Arbeitslos sein, um dennoch zu arbeiten oder gar viel zu arbeiten. Es gibt nicht selten Tage, da arbeite ich meine 12 Stunden am Tag. Erst bis 17 Uhr auf Arbeit. Dann ans Wasser bis X Uhr und dann bis Nachts/Mitternacht wieder an den Laptop. Das lässt sich alles regeln, je nach Lebensstil. Und Freunde und Familie vernachlässige ich auch nicht, arbeite viel und nehme mir dennoch die Zeit, viel zu angeln. Mit dem Großteil der Freunde kann ich das Hobby teilen, für den anderen Teil haben wir teils feste Tage in der Woche, wo wir uns treffen. Geht alles.

    Ich versuche so häufig wie möglich am Wasser zu sein. Warum ich das machen? Weil es mir am Wasser gut geht. Ich habe Jahre lang unter Depressionen gelitten (kann da auch ganz offen drüber reden ohne irgendwelches Mitleid haben zu wollen) und es durch das Angeln geschafft, wieder ein normales und besseres Leben zu führen. Wo ich vorher nichts mehr fühlen konnte, habe ich jetzt wieder einen ganz anderen Antrieb das Leben anzugehen. Und ein großer Punkt ist neben der Partnerin auch das Angeln, was mich im wahrsten Sinne des Wortes über Wasser hält und das Leben wieder Lebenswert macht. Ist einfach so, also nutze ich diese Zeit. Denn es tut mir gut (und auch meinem Umfeld).

    Andere angeblichen Vorbilder interessieren mich da wirklich nicht. Ich gehe schließlich für mich angel. Aber am liebsten natürlich in Gesellschaft.

    Ob ein Gewässer Überfischt ist, hängt eben auch davon ab, wie viele Angler man pro Gewässer hat und wie die Regelungen und Einstellungen bezüglich dem Entnehmen sind. Ich für meinen Teil angel in den Niederlanden und dort angel ich an den meisten Tagen an immer anderen Stellen. Auf meiner Spot-Map habe ich momentan über 200 Spots verzeichnet und damit nur einen Bruchteil der Spots erfasst, die ich das Jahr über befische. Da brauche ich mir keine Sorgen machen, ob ich vielleicht dazu beitrage, ein Gewässer kaputt zu machen. Statt dessen helfe ich vielen in Sachen Regeln und Sitten, was das angeln in den Niederlanden angeht. Das man dort zurücksetzt, sich selbst Spots sucht und auch auf viele Spots ausweicht. Das hilft einiges mehr, gewisse Spots und Gewässer zu entlasten.

    Ich habe noch nie irgendwo vernommen, dass man als Angler jeden Tag am Wasser zu sein hat und auch noch keine Leute gehört, die dies machen, weil es andere sagen oder vorleben. Sehe aber viele - die Baitcaster angeln oder auf andere Trends anspringen, was ja auch vollkommen normal ist. Aber jeden Tag angeln zu gehen o_O

    Der Großteil der Angler dieser Community dürfte überwiegend an C&R interessiert sein.

    Noch kurz zu dir @Heiner und die Kritik an dir, die hier gefallen ist:
    Deine Art zu Diskutieren ist, wie du selbst erkannt hast, unangenehm. Du rechtfertigst es damit, dass die Wahrheit eben unangenehm ist und stellst dich selbst im selben Atemzug auf ein Podest, von dem du auf den Rest herab siehst. Du sprichst davon, dass es dich nicht wundert, wenn Leute erbost sind, sofern sie die Wahrheit hören müssen aber erkennst nicht, dass es einfach nur die Taktlosigkeit ist, die hier den Leuten sauer aufstößt. Sowohl fehlt - zu mindestens in diesem Thread - das Taktgefühl bei der Tonlage aber auch "wo es angebracht ist". Hier geht es darum wie oft jemand angelt und nicht um deine Weltvorstellungen. Verstehe mich nicht falsch, eine grundsätzliche Diskussion über das von dir angesprochene Thema finde ich nicht uninteressant - dafür bin ich einfach zu sehr an Menschen, Verhaltensweisen und Philosophische Gedanken interessiert - aber in diesem Thread hat es echt nichts verloren. Und wenn man dann noch sein Leben und seine Ansicht als das einzige Maß der Dinge sieht, denn das kommt bei dir so rüber, hat eine Diskussion jegliche Sinnhaftigkeit verloren. In dem Sinne: Reflektiere ein wenig deine Beiträge und dein Verhalten, ganz aus objektiver Sicht, und überlege dann noch einmal, ob du einen Beitrag wirklich abschicken möchtest.

    In dem Sinne:
    Petri
    Am Sonntag mache ich meinen Angeltag Nummer 6 für dieses Jahr voll. Wird also Zeit ;)
     
  3. Camaro

    Camaro Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    15. April 2010
    Themen:
    16
    Beiträge:
    1.681
    Likes erhalten:
    327
    Ort:
    Kaiserstuhl
    Hab mir aber angewöhnt nur mit ner Pause nach dem Training zum angeln fahren
    Direct nach dem Training bei der das zns schon fast am versagen ist da kommt beim Gummifisch Angeln zu hundert Prozent kein Anhieb durch ;-)
     
  4. Machete

    Machete BA Guru

    Registriert seit:
    7. August 2013
    Themen:
    14
    Beiträge:
    2.649
    Likes erhalten:
    2.481
    Ort:
    Halle (Saale)
    Bitte aufhören! Ich geh am Stock! :emoji_sweat_smile::emoji_sweat_smile::emoji_sweat_smile:
     
    Pikehead, emceeee, denyo und 2 anderen gefällt das.
  5. denyo

    denyo Gast

    Da wären noch der heilige Freiwasserkrieg und die Umsiedlung der Dove-Deutschen...
     
    GregKeilof und Machete gefällt das.
  6. observer

    observer Gummipapst

    Registriert seit:
    10. August 2015
    Themen:
    14
    Beiträge:
    877
    Likes erhalten:
    1.356
    Ort:
    rostock
    :tearsofjoy:...nach´m training gibt´s bei mir nur noch couchi.
    an angeln ist dann nicht mehr zu denken...deshalb immer erst ab 21.00uhr sport
     
  7. Heiner

    Heiner Finesse-Fux

    Registriert seit:
    5. April 2012
    Themen:
    20
    Beiträge:
    1.144
    Likes erhalten:
    824
    Mit dem Freiwasser hat das einen feuchten Kehricht zu tun. Das war einfach die sattsam bekannte Überfischung diverser Gewässer durch viel zu hohen Befischungsdruck.

    Kannst du gern versuchen, wegzuquasseln, wenn's dir damit besser geht. Irgendeinen anderen Nutzen als den, dass es denyo besser geht für den Moment, wird das allerdings nicht haben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Januar 2018
  8. denyo

    denyo Gast

    Danke Heiner, mir gehts gut. Viele Angeltage ohne Befischungsdruck. Da lacht das Herz!
     
  9. blankmaster

    blankmaster Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    9. Juli 2007
    Themen:
    11
    Beiträge:
    369
    Likes erhalten:
    368
    Dem schließe ich mich mit Tränen in den Augen an und freue mich sehr, wenn einige BAlarmer auch in Zeiten vermeintlich schwieriger und grundlegend weltfriedensteuernder Diskussionen nicht ihren Humor verlieren.

    Danke mueslee ! Made my day ! Darf ich "Digga" zu Dir sagen ?

    BM

    PS
    Zum Thema: Ich bin so oft am Wasser, wie es nur geht. Ich brauche Wasser wie die Luft zum Atmen. Manchmal nur für ne Stunde, manchmal dauerts länger... Gelegentlich hole ich die Rute garnicht aus dem Auto und glotze nur aufs Wasser und versuche zu verstehen.
    Insgesamt bin ich ca. 150 - 200 x im Jahr.am Wasser. Das ganze lässt sich hervorragend mit Job und Familienleben vereinbaren, wenn man bestimmte Dinge beachtet und respektiert. Es gibt und gab (auch längere Phasen !) Zeiten, da ist Fischen gehen für mich (aus familiären Gründen) ein "Nogo". Da meine Frau das merkt hat sie es nicht nötig mich zu fragen, ob ich nicht mal weniger gehen will.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Januar 2018
  10. Heiner

    Heiner Finesse-Fux

    Registriert seit:
    5. April 2012
    Themen:
    20
    Beiträge:
    1.144
    Likes erhalten:
    824
    Mhm, ja, mir geht's auch gut, denn ich habe mich unlängst eingekauft an einem Privatgewässer für einen Haufen Geld, das ich ganz allein befischen werde. Und zwar deshalb, weil die Anzahl mehr oder weniger kaputter Gewässer in der Hamburger Ecke so irre komisch ist, dass ich mich vor lauter Lachen gar nicht wieder einkriegen kann.

    Weil: Diese ganzen Minderleister, die sich nicht mal ein vernünftiges Gewässer kaufen können! Zu komisch, diese Deppen, wie? Wenn ich nur sehe, wie die sich abstrampeln müssen für einen lächerlichen Fang, platzt mir glatt noch das Zwergfell. Hätten's halt was Anständiges lernen sollen, sag ich immer!

    Wenn das denn die Lösung sein soll, mit lauter aparten Zeitgenossen anbei: Bitte sehr, nur immer zu, ich bin dabei, wenn's denn sein muss.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Januar 2018
  11. Dennis Knoll

    Dennis Knoll Gummipapst

    Registriert seit:
    21. Juli 2014
    Themen:
    4
    Beiträge:
    773
    Likes erhalten:
    1.132
    Ort:
    Emsland
    Wie gut das du dir die Dinge nicht selektiv wegquasselst o_O

    Aber Mal im ernst: Was hat das gejammer noch mit dem Thema zutun?
     
  12. Fischknipser

    Fischknipser Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    22. Oktober 2017
    Themen:
    8
    Beiträge:
    449
    Likes erhalten:
    363
    Vielleicht sollte man einfach mal was im Raume stehen lassen....

    Gesendet von meinem SM-A520F mit Tapatalk
     
    Dennis Knoll gefällt das.
  13. Heiner

    Heiner Finesse-Fux

    Registriert seit:
    5. April 2012
    Themen:
    20
    Beiträge:
    1.144
    Likes erhalten:
    824
    Ich habe nichts zu jammern, mir geht's bestens. Aber möchtest du vielleicht wissen, wie viel ich bezahlt habe und wie viele Angeltage pro Jahr ich dort fischen kann, ohne irgendeine andere Pappnase zu Gesicht zu bekommen, was mir sowieso am liebsten ist, wenn ich die tumbe Szene so betrachte?

    Also ich sag's dir dann mal für deine Statistik: Die Summe ist fünfstellig und dafür kann ich, so viel ich will, was ich aber nicht machen werde im eigenen Interesse. Und Ende der Durchsage.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Januar 2018
  14. O_Weser

    O_Weser Echo-Orakel

    Registriert seit:
    1. September 2015
    Themen:
    2
    Beiträge:
    142
    Likes erhalten:
    82
    Ort:
    Beverungen
    Die Hoffnung stirbt zuletzt...
     
  15. Heiner

    Heiner Finesse-Fux

    Registriert seit:
    5. April 2012
    Themen:
    20
    Beiträge:
    1.144
    Likes erhalten:
    824
    Meine nicht. Aber anders, als du denkst.

    Also, liebe Kinder, fischt von mir aus 16cm-Shads mit vier Drillingen sieben Tage die Woche an euren Tümpeln. Aber nicht vergessen: 0,60er FC ist absolut hechtsicher, und wenn wieder nix läuft, liegt's zweifellos an Schnurgeräuschen oder Russen. Und immer schön die meterlangen Fangstrecken gucken auf all den schönen bunten Bilderchen, jede Woche wieder. Denn das ist gut fürs Herzchen!
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Januar 2018
  16. Fischknipser

    Fischknipser Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    22. Oktober 2017
    Themen:
    8
    Beiträge:
    449
    Likes erhalten:
    363
    Das hat aber doch nix mit der Statistik zu tun was Du für "deinen" See bezahlst.
    Danach hat doch keiner gefragt,oder?
     
    Drop Shoter und PM500X gefällt das.
  17. Heiner

    Heiner Finesse-Fux

    Registriert seit:
    5. April 2012
    Themen:
    20
    Beiträge:
    1.144
    Likes erhalten:
    824
    Was interessiert mich deine Statistik? Schreib halt rein, was immer du willst, denn die ist eh ohne Belang für mich.
     
  18. mueslee

    mueslee Gummipapst

    Registriert seit:
    25. Juli 2012
    Themen:
    14
    Beiträge:
    882
    Likes erhalten:
    551
    Lieber Heiner...für das, dass du an deinen Beiträgen nach Erstellung teilweise noch über ne halbe Stunde lang im Minutentakt rumeditierst, kommt am Ende doch erschreckend wenig dabei raus.

    Du solltest vielleicht auch mal von deinem schrägen Weltbild abkommen, in dem alle Mitmenschen um dich herum Patienten sind, die es zu heilen gilt. Das macht auf Dauer nämlich nicht glücklich und bei den vielen zu behandelnden Knallis wird man selbst ganz schnell zum noch viel größeren Knalli, nicht?
     
    emceeee, Dennis Knoll, denyo und 2 anderen gefällt das.
  19. Marc@TackleTester

    Marc@TackleTester Barsch Vader

    Registriert seit:
    23. Oktober 2014
    Themen:
    60
    Beiträge:
    2.103
    Likes erhalten:
    1.493
    Ort:
    Laichingen
    Dr. Heiner, ruhig blut
     
  20. Fischknipser

    Fischknipser Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    22. Oktober 2017
    Themen:
    8
    Beiträge:
    449
    Likes erhalten:
    363
    Das editieren ist mir auch schon aufgefallen,man möchte Antworten und auf einmal steht da was ganz anderes.
    Zuerst hatte ich gedacht ich würde immer vergessen runterzuscrollen.

    Gesendet von meinem SM-A520F mit Tapatalk
     
    muffpotter und PM500X gefällt das.

Diese Seite empfehlen