1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Wie oft seid ihr am Wasser? Angeltage/Jahr

Dieses Thema im Forum "Umfragen" wurde erstellt von WFHR!, 16. Januar 2018.

?

Wie viele Tage im Jahr seid ihr am Wasser?

  1. Zu wenige

    21 Stimme(n)
    13,5%
  2. 0 - 50

    39 Stimme(n)
    25,0%
  3. 51 - 100

    58 Stimme(n)
    37,2%
  4. 101 - 150

    19 Stimme(n)
    12,2%
  5. 151 - 200

    12 Stimme(n)
    7,7%
  6. 201 - 250

    7 Stimme(n)
    4,5%
  7. 251 - 300

    0 Stimme(n)
    0,0%
  8. 301 - 365

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. WFHR!

    WFHR! Echo-Orakel

    Registriert seit:
    1. Oktober 2017
    Themen:
    6
    Beiträge:
    128
    Likes erhalten:
    151
    Ort:
    Köln
    Whupp zusammen,

    da das Jahr noch relativ jung ist, werde ich dieses Jahr mal etwas genauer darauf achten wie viele Tage ich am Wasser verbringe.
    So grob überschlagen waren es im letzten Jahr 150, aber ich wollte mal die Umfrage nutzen um den Grad meiner Sucht in Relation zu anderen setzen zu können.

    Vielleicht beteiligt ihr euch ja an der Umfrage und könnt zum Jahresende mal resümieren.
     
  2. Dennis Knoll

    Dennis Knoll Master-Caster

    Registriert seit:
    21. Juli 2014
    Themen:
    4
    Beiträge:
    710
    Likes erhalten:
    1.054
    Ort:
    Emsland
    120 - 150 im Schnitt.
     
  3. marcio25

    marcio25 Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    11. Dezember 2014
    Themen:
    2
    Beiträge:
    360
    Likes erhalten:
    146
    Wenn ich auf 20 Komme bin ich schon glücklich :(
     
  4. adrian89

    adrian89 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    7. März 2016
    Themen:
    3
    Beiträge:
    139
    Likes erhalten:
    102
    Schätze mal leider nur zwischen 50 und 70 mal
     
  5. SpreePirat

    SpreePirat Belly Burner

    Registriert seit:
    16. August 2017
    Themen:
    2
    Beiträge:
    42
    Likes erhalten:
    47
    Ort:
    Berlin
    Schätze mal, dass ich so auf 100 Tage komme :D 10-20 mehr und ich wäre wahrscheinlich wieder Single ;)
     
    Alinadrcks, Dende, tobsa und 8 anderen gefällt das.
  6. BAssterix

    BAssterix Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    22. Mai 2017
    Themen:
    1
    Beiträge:
    399
    Likes erhalten:
    201
    Komme leider viel zu selten ans Wasser:confused::mad:
     
  7. joker

    joker Master-Caster

    Registriert seit:
    18. Dezember 2010
    Themen:
    11
    Beiträge:
    514
    Likes erhalten:
    383
    Ort:
    Karlsruhe
    Ich komme etwa 1x/Wo raus! Einerseits natürlich viel zu wenig, andererseits kein schlechter Schnitt wenn man Selbstständig ist und zwei Kinder hat... insofern passt das wieder und ich freue mich über jeden Tag am Wasser.
     
    Belian, Tommy2401, JFinesse und 4 anderen gefällt das.
  8. GregKeilof

    GregKeilof Finesse-Fux

    Registriert seit:
    30. Juli 2015
    Themen:
    6
    Beiträge:
    1.119
    Likes erhalten:
    970
    Ort:
    Berlin
    Thats the point. Ich hoffe dieses Jahr mal auf 50
     
    SpreePirat gefällt das.
  9. Fischknipser

    Fischknipser Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    22. Oktober 2017
    Themen:
    8
    Beiträge:
    449
    Likes erhalten:
    363
    Ich denke so ca. 40-50 x pro Jahr fahre ich ans Wasser.
    In der Winterzeit wenn die Tage kürzer sind,bin ich meist am We für 4-5 Std. Und im Sommer fahre ich dann auch mal gerne direkt nach der Arbeit für 2-3 Std. ans Wasser.

    P.s
    Die Angelzeiten (Std.) der anderen würden mich auch sehr interessieren.


    Gesendet von meinem SM-A520F mit Tapatalk
     
  10. Ronnie

    Ronnie Twitch-Titan

    Registriert seit:
    30. Juni 2008
    Themen:
    6
    Beiträge:
    63
    Likes erhalten:
    30
    Wenn meine Tabelle stimmt, war ich letztes Jahr 92 mal los. Hört sich ja eigentlich nach nem soliden Angeljahr an, für nen Spinnangler.
    Aber leider geh ich nicht "nur" Spinnangeln....:expressionless:.
    Hatte 2017 über 70 Nächte auf Carps :eek:, die in den 92 oben bei sind. Und das ist ganz übel viel Zeit :emoji_thumbsdown:.
    Wobei Mehrtagestrips als 1* gehen zählen, falls ich das beangelte Gewässer nicht wechsle.

    Zu der Karpfenangelei kommen dann 5-10* Spinnangeln an ner Forellenbach, 10-15 mal blinkern/schleppen gehen und ev. mal feedern auf Barben im Rhein/stippen/1* pro Jahr FoPu.
    Da fällt mir ein, in meinem großen Winterurlaub hatte ich die letzten 2 Jahre auch immer ne Reiserute mit. Das kommt aber nicht in die Liste rein, waren auch nicht allzu viele Versuche letzten Februar auf den Philippinen.

    Trotzdem war das n Haufen Holz letztes Jahr. Keine Ahnung wie das dieses wird, bisher war ich jetzt zweimal los. Motivation mich wieder so ins Karpfenangeln reinzuhängen hab ich grad keine, mal schaun ob die wiederkommt wenns wärmer wird.

    PS: Ich könnte meine Stunden ausrechnen, da ich die Zeitdauer mit aufschreibe, dass lass ich aber lieber mal, sonst wird mir ganz übel....
     
  11. WFHR!

    WFHR! Echo-Orakel

    Registriert seit:
    1. Oktober 2017
    Themen:
    6
    Beiträge:
    128
    Likes erhalten:
    151
    Ort:
    Köln
    Hm, also von 1 bis 24 Stunden ist da alles dabei.
    Aber wenn ich alleine auf Spinntour bin bin ich im Schnitt wohl 2,5 Stunden unterwegs
     
  12. Stefan_M

    Stefan_M Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    21. September 2015
    Themen:
    7
    Beiträge:
    451
    Likes erhalten:
    268
    Ort:
    Magdeburg
    Ja, so ist es. Ein guter Job und eine Familie sind die größten "Angelzeitkiller". :D Aber nicht nur das Fischen gibt einem ein gutes Lebensgefühl. :cool:

    So Richtung 40 Angeltage sollten es pro Jahr aber schon werden. So viel Zeit muss sein!

    Grüße, Stefan
     
    joker gefällt das.
  13. Drop Shoter

    Drop Shoter Finesse-Fux

    Registriert seit:
    29. November 2010
    Themen:
    27
    Beiträge:
    1.166
    Likes erhalten:
    85
    Meine "Hausgewässer" sind alle 0,5-1,5 Autostunden entfernt. Mein kleines Flüsschen im Wohnort macht nur im Sommer Sinn beangelt zu werden. Insofern sind meine Ausflüge zu 90% Tagestrips. Summarum komme ich 50-60 im Jahr ans Wasser. Zur Studienzeit war es eher 125 Mal im Jahr.
     
  14. mueslee

    mueslee Gummipapst

    Registriert seit:
    25. Juli 2012
    Themen:
    14
    Beiträge:
    866
    Likes erhalten:
    521
    Ungefähr 20-30 Tage im Jahr werden es bei mir sein, mehr ist dank Job und sportlicher Interessen einfach nicht drin.
     
    PM500X gefällt das.
  15. O_Weser

    O_Weser Echo-Orakel

    Registriert seit:
    1. September 2015
    Themen:
    2
    Beiträge:
    142
    Likes erhalten:
    81
    Ort:
    Beverungen
    Bei mir sind es auch nur so um die 50 Tage im Jahr, da mich Job, Garten und Haus da leider oft genug ausbremsen.
    Dabei sind auch so 10-15 Abende, die ich beim Ansitzangeln verbringe und dabei einfach mal die Seele baumeln lasse und versuche zu Entschleunigung.
    Versuche allerdings dieses Jahr die Tage ein wenig nach oben zu schrauben. .. mal sehen ob es klappt
     
    Dennis Knoll gefällt das.
  16. Fifi 68

    Fifi 68 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    23. Januar 2016
    Themen:
    0
    Beiträge:
    51
    Likes erhalten:
    14
    Ort:
    Siehdichum
    Letztes Jahr wars schlimm. Da warens so ungefähr 5 mal pro Woche solang es Eisfrei ist.
    Ich glaub ich bin Süchtig
     
    Machete und emceeee gefällt das.
  17. WFHR!

    WFHR! Echo-Orakel

    Registriert seit:
    1. Oktober 2017
    Themen:
    6
    Beiträge:
    128
    Likes erhalten:
    151
    Ort:
    Köln

    Also schaffst du es rund einmal in der Woche ans Wasser. Das ist auch rund die Zeit nach der bei mir der Phantom-Anhieb einsetzt. Wie so ein Zucken im Arm... blöd wenn man gerade bei der Schwiegermutter sitzt und das gute Porzellan an die Wand schmeißt.
    Dann weiß ich ich bin unterfischt.
     
  18. Promachos

    Promachos Finesse-Fux

    Registriert seit:
    2. Dezember 2006
    Themen:
    50
    Beiträge:
    1.097
    Likes erhalten:
    512
    Ort:
    Bamberg
    Hallo!

    Ich schätze mal, dass ich knapp unter 150 liege. Allerdings ist da auch der einstündige Trip in der Mittagspause mitgezählt. Maximale Angelzeit dürfte irgendwo zwischen drei und vier Stunden liegen, meist jedoch deutlich kürzer.
    Für 2018 habe ich mir vorgenommen, pro Monat einen kompletten Angeltag zu realisieren.

    Gruß Promachos
     
    Güllfredo gefällt das.
  19. Heiner

    Heiner Finesse-Fux

    Registriert seit:
    5. April 2012
    Themen:
    19
    Beiträge:
    1.010
    Likes erhalten:
    711
    Rund 50. Früher waren es erheblich mehr Tage, aber damals fischte ich auf alles Mögliche. Seit ich nur noch auf Hecht angle, ist die Zahl der Angeltage deutlich geringer geworden.

    Was vor allem folgende drei Gründe hat: Erstens kenne ich die Gewässer, die ich hauptsächlich befische, sehr gut, was sich natürlich positiv auf die Fangquote auswirkt. Zweitens gehe ich, wann immer es machbar ist, nur noch dann los, wenn die Bedingungen erfahrungsgemäß günstig sind. Und drittens beende ich meine Saison schon vor dem "amtlichen" Saisonende, nämlich Ende November. Und das heißt, dass ich sechs Monate im Jahr gar nicht angle.

    Die Reduzierung auf relativ wenig Angeltage mache ich auch deshalb, damit es mir nicht langweilig wird. Allzu viele Angeltage pro Saison sind einfach nicht gut für meine Konzentration und Motivation. Ich bin besser und kreativer auf dem Wasser, wenn ich mich bewusst und freiwillig etwas einschränke bei den Angeltagen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Januar 2018
    Ronnie und Promachos gefällt das.
  20. köderkunst77

    köderkunst77 Gummipapst

    Registriert seit:
    25. Oktober 2013
    Themen:
    12
    Beiträge:
    864
    Likes erhalten:
    455
    Ort:
    Bayern
    Normalerweise 4 mal die Woche noch habe ich die Zeit und versuche diese auch zu nutzen. Betrachte das auch mehr als Live-style als wie ein Hobby was sicherlich auch dazu beiträgt mindestens 200tage am Wasser zu sein. Kanns mir ohne um ehrlich zu sein fast garnicht mehr vorstellen ist im Tages bzw. Wochenablauf schon so intigriert das mir was fehlen würde wenn sich das reduzieret.
     
    deredi und PM500X gefällt das.

Diese Seite empfehlen