Montag, 20.01.2020 | 13:46 Uhr | Aktuelle Mondphase: abnehmender Mond

Weniger ist mehr - Downsizing im Köder Dschungel

Barsch-Alarm | Mobile
Weniger ist mehr - Downsizing im Köder Dschungel

BA-Supporter

  • Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!

D4vE

Echo-Orakel
Mitglied seit
10. April 2019
Beiträge
105
Punkte für Reaktionen
154
Ort
Linz

Heiner

BA Guru
Mitglied seit
5. April 2012
Beiträge
3.323
Punkte für Reaktionen
3.591
Jep, das ist auch Sammlerglück - nur werfen möchte ich sowas eigentlich nicht mehr. :eek:

Altes Kindheitstrauma nämlich, Balsaholz-"Wobbler" von Rapala an einem 1,80m kurzen Fiberglas-Schlabberstecken und einer D.A.M. 0,35er "Rainbow"-Mono auf der Rolle, natürlich stationär. Von Wurfweiten konnte damit natürlich keine Rede sein - grad nur, dass einem die Dinger nicht auf den Füßen landeten.

Da beschloss ich nach ein paar Wurfversuchen, lieber doch per Ansitz zu angeln, was eine lange Zeit so blieb.
 
Zuletzt bearbeitet:

Heiner

BA Guru
Mitglied seit
5. April 2012
Beiträge
3.323
Punkte für Reaktionen
3.591
Nein, einfach in der Vitrine lassen. Hübsch sind sie ja wirklich.
 

D4vE

Echo-Orakel
Mitglied seit
10. April 2019
Beiträge
105
Punkte für Reaktionen
154
Ort
Linz
Überschlagen benötigen die Dinger ca. 3,2 m³ Stauraum das geht dann eher schon in Richtung Museum als Vitrine :D
 

Heiner

BA Guru
Mitglied seit
5. April 2012
Beiträge
3.323
Punkte für Reaktionen
3.591
:D Einfach Briefmarken sammeln. Ich habe neulich eine Marke aus alten deutschen Kolonialzeiten ersteigert zum Preis von zwei Evergreen-Stecken. Ein richtiges Schnäppchen, denn das war weniger als der halbe Katalog-Preis.

Und das gute Stück passt wirklich überall rein - von wegen Downsizing. :D
 
Zuletzt bearbeitet:

Oben