Sonntag, 09.08.2020 | 21:38 Uhr | Aktuelle Mondphase: abnehmender Mond

Shimano Metanium MGL HG/XG

Barsch-Alarm | Mobile
Shimano Metanium MGL HG/XG

BA-Supporter

  • Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!

DRUcando

Echo-Orakel
Mitglied seit
13. Mai 2008
Beiträge
237
Punkte für Reaktionen
139
Ort
Bremen
@ferol

Hey Ferol,

es hat doch nie jemand etwas anderes behauptet, außer dass die Rolle in Japan mit der kleineren Spule erhältlich ist.
 

DRUcando

Echo-Orakel
Mitglied seit
13. Mai 2008
Beiträge
237
Punkte für Reaktionen
139
Ort
Bremen
Noch nie so gerne verloren.
Der Affe gewinnt immer.....
Neben mir liegt auch gerade eine neue Combo qus Bantam und Adrena 172 H. Aber mein Affe schreit permanent nach einer zweiten Metanium. Wahrscheinlich sogar wieder die HG.

Ein Freund von mir sagte mal Köder fangen Angler. Fürs Tackle gilt das im Allgemeinen.
 

DRUcando

Echo-Orakel
Mitglied seit
13. Mai 2008
Beiträge
237
Punkte für Reaktionen
139
Ort
Bremen
Hehehehe, köstlich lache ich gerade.....

Geld ist ja fast eh nur noch ein virtueller Wert :D

Zahlen werden verschoben.....
 

Kaprifischer1973

Finesse-Fux
Mitglied seit
14. März 2012
Beiträge
1.021
Punkte für Reaktionen
491
Website
Website besuchen
[QUOTE="DRUcando, post: 639856, member: 6754"

Geld ist ja fast eh nur noch ein virtueller Wert :D

Zahlen werden verschoben.....[/QUOTE]

Es verschwindet ja nicht sondern wechselt nur den Besitzer!:cool:
 

Shellmann

Echo-Orakel
Mitglied seit
29. Dezember 2007
Beiträge
248
Punkte für Reaktionen
598
Alter
63
Hehehehe, köstlich lache ich gerade.....

Geld ist ja fast eh nur noch ein virtueller Wert :D

Zahlen werden verschoben.....
Bei den mickrigen Zinsen, wenn überhaupt Zinsen gezahlt werden, die man heute auf sein Guthaben bekommt kauft man eben Tackle. Verliert zwar auch an Wert man hat aber auch Spaß das Tackle zu fischen.
 

Onkel Pauli

Barsch Vader
Mitglied seit
5. März 2016
Beiträge
2.055
Punkte für Reaktionen
2.944
Ort
Leipzig
Mal zur Klärung: Es gibt keine Metanium 71 MGL. Schaut im Internet, das steht nirgends ausser bei BA. Es gibt aber zwei verschiedene Spulen, eine mit 12lb/100m und eine mit 14lb/100m Schnurfassung. Die beiden Spulen lassen sich wunderbar unterscheiden, auf der tieferen ist der MGL Aufdruck auf der Bremsenseite zu lesen. Natürlich kann man die Spulen untereinander tauschen.
Es gibt keine Originalspule für die 16er Metanium MGL, die 14lb/100m fast.;) Wenn schon nörgeln, dann richtig.
 

Heiner

BA Guru
Mitglied seit
5. April 2012
Beiträge
3.504
Punkte für Reaktionen
3.776
Ein Freund von mir sagte mal Köder fangen Angler. Fürs Tackle gilt das im Allgemeinen.
Tja, ganz gefeit ist davor keiner. Immerhin habe ich es geschafft, keine Combo und keine Baits mehr zu haben, die ich nicht regelmäßig fische.

Allerdings habe ich dafür mehr als 10 Jahre gebraucht, was natürlich bedeutet, dass das keineswegs immer so war, sondern ein langer Weg, der gespickt mit diversen unnötigen bis sinnlosen Käufen jeglicher Art gewesen ist. Aber meistens lernt man eben immer nur durch Schaden was dazu. Mist bauen gehört halt zum Geschäft, und andere vor den gleichen Fehlern bewahren zu wollen, geht meistens schief, wenn auch nicht immer immerhin.
 
Zuletzt bearbeitet:

booeblowsi

Finesse-Fux
Mitglied seit
25. April 2014
Beiträge
1.440
Punkte für Reaktionen
2.058
Tja, ganz gefeit ist davor keiner. Immerhin habe ich es geschafft, keine Combo und keine Baits mehr zu haben, die ich nicht regelmäßig fische.

Allerdings habe ich dafür mehr als 10 Jahre gebraucht, was natürlich bedeutet, dass das keineswegs immer so war, sondern ein langer Weg, der gespickt mit diversen unnötigen bis sinnlosen Käufen jeglicher Art gewesen ist. Aber meistens lernt man eben immer nur durch Schaden was dazu. Mist bauen gehört halt zum Geschäft, und andere vor den gleichen Fehlern bewahren zu wollen, geht meistens schief, wenn auch nicht immer immerhin.
Hast du dir den "Affen" austreiben lassen, oder Eigentherapie?o_O
Obwohl wenn ich mir deine ganzen CC's ansehe, gaaanz übern Berg bist du auch noch nicht:D
 

DRUcando

Echo-Orakel
Mitglied seit
13. Mai 2008
Beiträge
237
Punkte für Reaktionen
139
Ort
Bremen
Das wird hier zu einer Selbsthilfe Gruppe.
Ein großer Unterhaltungswert, Mit fundierten Beiträgen. Sehr schön!
Habt einen guten Start in den Freitag Abend!
 

Heiner

BA Guru
Mitglied seit
5. April 2012
Beiträge
3.504
Punkte für Reaktionen
3.776
Hast du dir den "Affen" austreiben lassen, oder Eigentherapie?o_O
Obwohl wenn ich mir deine ganzen CC's ansehe, gaaanz übern Berg bist du auch noch nicht:D
Teuer kaufe ich immer noch, vor allem bei Rollen. Aber zumindest ist nix mehr dabei, was nicht regelmäßig gefischt wird. Mir ging der ganze ungenutzte Kram in meinem Keller eines Tages einfach derart auf den Wecker, dass ich beschloss, ihn Zug um Zug loszuwerden. Hat gedauert, aber ich würde sagen: das Ziel ist weitgehend erreicht.
 

pike_on_the_fly

Gummipapst
Mitglied seit
8. Juli 2005
Beiträge
971
Punkte für Reaktionen
490
Ort
Berlin
Hi,

die Metanium wird ja mit einem Magnesiumgehäuse beworben, bezieht sich das nur auf den Rahmen oder auch auf beide Seitenteile?

Und noch eine Frage: das Laufverhalten des Micromodule Getriebes begeistert mich bei den größeren/schwereren Modellen wie Bantam und CC301 mit super smoothen Lauf. Macht die Met das genauso gut oder sind da eher Abstriche zu machen (Alu Hauptantriebsrad?)?

Danke!
 

Kaurelle 96

Twitch-Titan
Mitglied seit
22. September 2018
Beiträge
65
Punkte für Reaktionen
63
Alter
24
Ort
Köln
Hi,

die Metanium wird ja mit einem Magnesiumgehäuse beworben, bezieht sich das nur auf den Rahmen oder auch auf beide Seitenteile?

Und noch eine Frage: das Laufverhalten des Micromodule Getriebes begeistert mich bei den größeren/schwereren Modellen wie Bantam und CC301 mit super smoothen Lauf. Macht die Met das genauso gut oder sind da eher Abstriche zu machen (Alu Hauptantriebsrad?)?

Danke!
Das abnehmbare Seitenteil und der Wormshaft -Cover sind aus Kunststoff ,was im Winter sehr angenehm ist.
Die das Gehäuse und Seitenteil in dem das Getriebe ist ,sind aus Magnesium.
Ich fand den Lauf etwas rauer als den der Bantam , was wohl an dem Alu Getriebe und dem XG lag.
Insgesamt ne tolle Rolle und der Bantam in punkto Wurfweite überlegen.
Die Bantam sieht aber wertiger aus und wühlt sich insgesamt wertiger an.
Finde ich jedenfalls :)
 

SlidyJerk

BA Guru
Mitglied seit
19. November 2017
Beiträge
6.736
Punkte für Reaktionen
18.640
Ort
Potsdam
Die NICHT HG oder XG, also die 6.2er Variante, dreht sich butterweich. Klar, die Bantam ist von der Haptik her ungeschlagen. Aber wenn Wurfweite zählt, gibt es keinen Weg an der Met vorbei ......
Nach 2 Jahren permanenter PIN Verweigerung kann ich das jetzt voll bestätigen. Danke an @Old-Tom und @Onkel Pauli für die Affenfütterung und die Starttipps. Die BANTAM war die SVS Einstiegsdroge, jetzt die 6.2er Met MGL. Wer weiß was da noch kommt?
 

Oben