Samstag, 25.01.2020 | 23:32 Uhr | Aktuelle Mondphase: zunehmender Mond

Perch on the Fly

Barsch-Alarm | Mobile
Perch on the Fly

BA-Supporter

  • Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!

Tommy2401

Dr. Jerkl & Mr. Bait
Mitglied seit
14. März 2017
Beiträge
435
Punkte für Reaktionen
488
Ort
Karlsruhe
Vielleicht möchtest du @Pitperch eine kleine tacklezusammenstellung nennen, an der man sich ein wenig orientieren kann?

Ich komm da echt nicht rein in das Thema...
 

Pitperch

Bigfish-Magnet
Moderator im Ruhestand
Mitglied seit
8. Juni 2007
Beiträge
1.554
Punkte für Reaktionen
618
Ort
Schweden
Website
themaximumcode.com
Ich habe recht selten Hechtbeifang; man fischt nicht besonders ”hechtig”.

Tackelzusammenstellung meint was? Alles von der Wathose bis zum Wirbel? Oder meinst du eine Combo?
 

NoTategoi

Echo-Orakel
Mitglied seit
12. August 2016
Beiträge
107
Punkte für Reaktionen
239
Das Thema kommt genau zum richtigen Zeitpunkt. Ich möchte es schon länger mit der Fliege versuchen, weiß aber auch nicht genau, wie und wo ich überhaupt anfangen soll.
 

Dominikk85

Finesse-Fux
Mitglied seit
20. Februar 2015
Beiträge
1.072
Punkte für Reaktionen
455
Das Thema kommt genau zum richtigen Zeitpunkt. Ich möchte es schon länger mit der Fliege versuchen, weiß aber auch nicht genau, wie und wo ich überhaupt anfangen soll.
Ich würde im Frühjahr mit einem Kurs anfangen, am besten wäre natürlich ein forellenbach.

Imo ist es leichter mit einer 5er rute und kleinen fliegen anzufangen.
 

Pitperch

Bigfish-Magnet
Moderator im Ruhestand
Mitglied seit
8. Juni 2007
Beiträge
1.554
Punkte für Reaktionen
618
Ort
Schweden
Website
themaximumcode.com
Also mit der 5er am Bach werfen ist deutlich schwieriger als einfach nen Streamer ballern. ;)
Am Bach muss man ja meistens relativ genau präsentieren, vorsichtig werfen, um die Fische nicht zu spooken, hat viel Bewuchs um sich rum. An den meisten Barschgewässern, die ich befische, ist das deutlich entspannter. Viel Rückraum, den Barschen ist es egal, wie man wirft. Und mit so einer aggressiven 250grain Sinkschnur auf der 6er-7er kommt JEDER nach ein paar Stunden Training auf rund 15-20 Meter Wurfweite. Und das reicht erstmal. ;)
 

dietel

Barsch-Yoda
Teammitglied
Administrator
Mitglied seit
18. Oktober 2002
Beiträge
4.193
Punkte für Reaktionen
5.229
Alter
48
Ort
Berlin, Germany
Website
www.barsch-alarm.de
@dietel Gerne! Wie wäre es morgen?
Sieht gut aus. Flug ist gebucht. Hoffe, das Wetter passt. Dann machen wir ne Folge: Fly vs. Twitchbait, in der Du Dein Setup erklärst. Was hälst Du davon? Bzw. was hält der Barsch-Alarm davon?
 

salty_bacon

Echo-Orakel
Mitglied seit
15. April 2018
Beiträge
147
Punkte für Reaktionen
580
Alter
35
Ort
Südlichste Wesermarsch
Sieht gut aus. Flug ist gebucht. Hoffe, das Wetter passt. Dann machen wir ne Folge: Fly vs. Twitchbait, in der Du Dein Setup erklärst. Was hälst Du davon? Bzw. was hält der Barsch-Alarm davon?
Ich bin da auch gespannt wie ein Flitzebogen drauf, das wird bestimmt ne Super Folge!

Die Insta Live-Übertragung dann auf Dietels Kanal?
 

Simon D

Master-Caster
Mitglied seit
22. Juli 2015
Beiträge
617
Punkte für Reaktionen
868
Ort
Roschdog
Website
www.instagram.com

salty_bacon

Echo-Orakel
Mitglied seit
15. April 2018
Beiträge
147
Punkte für Reaktionen
580
Alter
35
Ort
Südlichste Wesermarsch
Aber mit Live zuschauen wird's wohl nix, schaue die ganze Zeit immer Mal wieder nach und nüscht in Sicht.

Dort oben im Norden müsste es ja jetzt auch schon dunkel sein, oder?!:sweatsmile:
 

Oben