1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Wie läuft es bei euch zur Zeit?!

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Makke84, 10. Dezember 2016.

  1. SlidyJerk

    SlidyJerk Barsch Vader

    Registriert seit:
    19. November 2017
    Themen:
    17
    Beiträge:
    2.460
    Likes erhalten:
    3.606
    Ort:
    kurz vor Potsdam
    So, Feierabend für heute. Das FC Sniper bleibt auf der BFS, die Siglon #1 kommt in Parkposition. :)
    Das ist die Haupterkenntnis heute.
    Danke an @Machete und @Boris für das hartnäckige “Anpreisen” der Schnur!
    Ansonsten war heute Masse statt Klasse angesagt. Ca. 70 Barsche sind es geworden, der “Größte” hatte 30cm. Egal, der Spaß war reichlich da!
    Anlegen, auspacken und Masse fassen. Dann D vs. S :)
     
    Machete gefällt das.
  2. Snakesfreak

    Snakesfreak Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    14. November 2017
    Themen:
    3
    Beiträge:
    282
    Likes erhalten:
    398
    Ort:
    Münster
    Heute waren die Fische nicht an Fußball interessiert, genau wie ich ;-)
    Wurde aber zur genüge von allen Seiten beschallt....

    Von der Größe waren die barsche und der Zander recht ähnlich, alles zwischen Anfang-Mitte Dreißig.
    Der Zander kam auf einen Spybaitb und die Barsche auf 4“ Elite Shiner
     

    Anhänge:

    Gerino, Dennis Knoll, joker und 9 anderen gefällt das.
  3. perco

    perco Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    25. Dezember 2017
    Themen:
    6
    Beiträge:
    288
    Likes erhalten:
    276
    Gestern von 5-12 uhr an einem typischen Hecht -und Barschfluss gewesen.
    Ein hechtschniepel 40-50cm hat sich erbarmt.
    Ansonsten nichts.
    Keine barsche, keine hechte.
    Weder hat etwas gezupft noch hab ich was rauben sehen.
    Aggressionsbisse auslösen wollte auch nicht klappen.
    Vllt wäre die abenddämmerung besser gewesen...

    Einziger Trost war der kleine Eisvogel ,der den fluss auf und ab flog.
    Wunderschöne Tiere die mich jedes mal begeistern!
     
  4. captn-ahab

    captn-ahab Finesse-Fux

    Registriert seit:
    20. Februar 2015
    Themen:
    2
    Beiträge:
    1.141
    Likes erhalten:
    1.293
    Ort:
    Münster
    Zurück aus dem Urlaub, puh Münster ist nicht Mallorca. Mit T-Shirt am Wasser war er doch kalt, leider auch sehr windig. Bei einem 5g Kopf hatte man wenig Gefühl.
    Also den neuen x-rap drauf und beim letzten Wurf hing ein schöner 30er an der Steinpackung.
    Schöner Einstand für einen 15min Trip beim Brötchen holen. :)
     

    Anhänge:

  5. SlidyJerk

    SlidyJerk Barsch Vader

    Registriert seit:
    19. November 2017
    Themen:
    17
    Beiträge:
    2.460
    Likes erhalten:
    3.606
    Ort:
    kurz vor Potsdam
    Mir fehlt der Rapfen zur Zeit.
    An allen Spots wo es im letzten Jahr regelmäßig geraubt hat ist Ruhe.
    Kleinstfisch ist ja massig vorhanden.
    Barsche bis 30cm, meist aber um die 20cm, gibt es zum Abwinken.
    Ich hoffe es klappt in diesem Jahr endlich mal mit ML und der Aldebaran BFS.
     
  6. Machete

    Machete BA Guru

    Registriert seit:
    7. August 2013
    Themen:
    14
    Beiträge:
    2.649
    Likes erhalten:
    2.492
    Ort:
    Halle (Saale)
    Temperaturen und Wind wie im Herbst, garniert mit einigen Regenschauern. Der Temperatursturz ist gerade echt krass. Dementsprechend überschaubar bis nicht vorhanden war auch das Beissverhalten. Ein paar mittlere Barsche von dem Kaliber hier und beim Zanderwobbeln, nicht einen Kontakt in 2 Stunden. "Läuft" .

    20180623_201139.jpg
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Juni 2018
  7. SlidyJerk

    SlidyJerk Barsch Vader

    Registriert seit:
    19. November 2017
    Themen:
    17
    Beiträge:
    2.460
    Likes erhalten:
    3.606
    Ort:
    kurz vor Potsdam
    Warte immer noch bis der blöde Regen endlich aufhört. Aber die Natur braucht das Wasser hier in BRB dringend von oben.
    Bin mal kurz zum Steg runter mit einem 6g Spinnmad. Unglaublich, innerhalb von 3 Minuten gleich 5 Bärschlein verhaftet. Ich hoffe das die Fischlein nicht verbutten und mal ordentlich auswachsen. Habe das Gefühl das 2019/20 gute Barschjahre werden. 2018 brauchen die Percas nur genügend Futter, dann klappt das schon! :)
     
  8. captn-ahab

    captn-ahab Finesse-Fux

    Registriert seit:
    20. Februar 2015
    Themen:
    2
    Beiträge:
    1.141
    Likes erhalten:
    1.293
    Ort:
    Münster
    Jungs, ihr seid so geil! Der kleine schläft, der große spielt und meine Frau liest.... Also schnell an den Kanal an die erste Stelle (500m).
    Wobbler? Nee, ich denke an die Diskussion von @emceeee @Machete und @SlidyJerk

    Spinmad fängt nach 1 Minute ;)
     

    Anhänge:

    flax98, SlidyJerk, köderkunst77 und 4 anderen gefällt das.
  9. captn-ahab

    captn-ahab Finesse-Fux

    Registriert seit:
    20. Februar 2015
    Themen:
    2
    Beiträge:
    1.141
    Likes erhalten:
    1.293
    Ort:
    Münster
    Freud und Leid.... Liegen oft nah beieinander.

    Der Ausflug sollte nur eine Stunde maximal dauern. Denn gleich geht's mit Freunden zur Kirmes, damit die Jungs Karrussel fahren können.

    Nach 150m ohne Biss bin ich nach etwa 40 Minuten zur ersten Stelle zurück. Dort geht die Steinpackung in eine Spundwand über. Der Wurf gelingt mir perfekt, der Spinmad landet direkt an der Spundwand kante und fällt locker aufs Wasser. Bäm knallt es in die Rute, der Köder ist niemals unten angekommen, sogleich zieht es ordentlich an der Schnur. Ich drille den Fisch heran und anhand der Kopfschläge würde ich auf einen dicken Barsch tippen. Knappe 2m vor mir drille ich von links nach rechts rüber wo ich landen will.... Pling .. FC glatt durch,ist wohl am Stein zerschnitten.

    Ganz ganz mies.....
     
    Snakesfreak gefällt das.
  10. Machete

    Machete BA Guru

    Registriert seit:
    7. August 2013
    Themen:
    14
    Beiträge:
    2.649
    Likes erhalten:
    2.492
    Ort:
    Halle (Saale)
    Schade. Solche leidigen Erfahrungen hat wohl jeder schon machen müssen. Vielleicht bekommste ja nochmal ne Chance.
     
  11. Marc@TackleTester

    Marc@TackleTester Barsch Vader

    Registriert seit:
    23. Oktober 2014
    Themen:
    61
    Beiträge:
    2.323
    Likes erhalten:
    1.958
    Ort:
    Laichingen
    Heute konnte ich mich ganz gut steigern:

    Angefangen mit einer Kaulquappe...

    barsch01.jpg

    Ging es über den ein oder anderen Lurch...

    barsch02.jpg barsch03.jpg

    schließlich hin zum 40+ :) ...

    barsch04.jpg barsch06.jpg barsch07.jpg barsch08.jpg barsch09.jpg barsch10.jpg
     
    Smiddy, Speedfreak, Gerino und 16 anderen gefällt das.
  12. SlidyJerk

    SlidyJerk Barsch Vader

    Registriert seit:
    19. November 2017
    Themen:
    17
    Beiträge:
    2.460
    Likes erhalten:
    3.606
    Ort:
    kurz vor Potsdam
    0B6B939A-6D8C-4969-8B44-B3DE10374DCE.jpeg Na endlich, nach ca. 30 handlangen Barschen endlich ein 2018er „PB“.
    35cm! Immerhin habe ich den zwischen den Lütten herausgefiltert. :)
     
    Smiddy, flax98, Gerino und 10 anderen gefällt das.
  13. Dennis Knoll

    Dennis Knoll Gummipapst

    Registriert seit:
    21. Juli 2014
    Themen:
    4
    Beiträge:
    868
    Likes erhalten:
    1.409
    Ort:
    Emsland
    Dickes Petri und danke für die Berichte, immer klasse zu lesen und vor allem wenn man sich über jegliche Fische freuen kann :)
    Mein Beleid (sagt man das so?) auch an ahab und dem Urlaub. Kenne es nur zu gut, wenn der Urlaub in Sachen angeln nicht so klappt, wie man es sich gewünscht hatte.

    --

    Ich war Samstag noch einmal los.
    Morgens hatten wir nur 10 Grad und durften im Pullover rumlaufen. Anfangs leichter Regen und die meisten Zeit nur düstere Wolken. Das es heute schwer wird, war mir bereits klar. Demnach konnten wir lediglich ein paar kleine bis handlage Barsche fangen. 6 Stück waren es bei mir an der UL Rute, was ja für mich Neuland ist. Aber macht echt Spaß und war sehr chillig. Ein gehakter Mini Zander war auch noch drin.

    An einer anderen Strecke war dann aber bis zum frühen Nachmittag bei mir komplett der Wurm drin. Der Kollege konnte mit Mühe und Not 5 Zander fangen und ein weiterer guter ist ihm ausgestiegen. Wenn man da die ganzen Stunden ohne Kontakt ist und der Kollege bei seinen wenigen Kontakten ein paar schöne Fische fängt, dann deprimiert das doch ein wenig. "Geh aufs Ganze" war dann angesagt und wir sind zu einem Spot gefahren an dem man richtig gute Zander erwarten soll und daneben ein kleiner Graben. Alles recht weit weg und für uns noch Neuland der Spot, da ein Kollege uns den zugeschickt hat. Wir haben am Ende über eine Stunde diesen Spot suchen müssen, weil eine Brücke gesperrt war und wir mit dem Auto nicht drüber konnten und das Navi uns immer weit rum schicken wollte und am Ende dennoch diese Brücke wollte. Irgendwann waren wir sogar in einem Moor gelandet und wären fast nicht mehr mit Auto raus. Mensch... hatte ich eine Krawatte. Doch nach über einer Stunde haben wir eine Sackgasse gefunden, die gar keine war und durch die wir zum Spot gekommen sind. Dort angekommen war auch direkt das Wehr im großen Kanal aus. Meine Fresse - ich hatte den Kaffee aus.
    Zum Glück war in der Nähe noch ein kleiner Graben, also ganz meine Leidenschaft und das habe ich dann ausprobiert. Der Köder wurde direkt genommen und dann begann der Ritt. Ein richtig breitschultriger Hecht hat da einen Kampf geliefert, leck mich am Arsch ging mir der Arsch auf Grundeis :D
    Der Hecht ist mehrfach in eine Kreutinsel geschwommen und selbst als er drin war, hat er noch mehrere Sekunden lang Schnur genommen wir bei einem Karpfen um fullrun. Meine Schnur also direkt nach unten im Krautbüschel, während der Fisch 10 Meter war am Rand des Grabens am Toben war und dort Wellen geschlagen hat. Mein Kollege hat sich dann mit dem Kescher auf die Lauer gemacht und beim Kraut geschaut, wo der Hecht steht. In einer ruhigen Phase habe ich die Chance genutzt, die Schnur etwas von der Rolle gelassen aber mit den Finger gespannt gehalten und bin dann übers Wehr auf die andere Seite vom Graben gesprungen. Dort dann die SChnur mit der Rolle wieder aufgespult, die Angelrute ins Wasser gesteckt und versucht den Winkel der Schnur vom Graben unter den Graben zu fühlen. Es war die perfekte Entscheidung, denn der Fisch - der einige Meter weiter links im Graben war - war nun wieder ordentlich im Drill und die Schnur nicht mehr im Kraut.

    Nach über 10 Minuten konnte ich den Brocken endlich landen. Meine Freude dürfte man mir im Gesicht angesehen haben. Denn wenn man nach einem so schweren und deprimierenden Tag mit so einem hammer Drill belohnt wird und endlich als Sieger raus geht - da ist man einfach Happy. Da ist es auch vollkommen unwichtig, wenn das Maßband weniger als geschätzt anzeigt :D

    Den restlichen Nachmittag haben mein Kollege und ich die Rollen getauscht und ich durfte fangen. Bei mir waren es aber nur Hechte, dafür aber ein paar schöne Exemplare. Toller Tag <3

    [ENTFERNT um die Tackle-Blogger Regeln einzuhalten]
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. August 2018
    Smiddy, flax98, LeipzigerMerlin und 12 anderen gefällt das.
  14. SlidyJerk

    SlidyJerk Barsch Vader

    Registriert seit:
    19. November 2017
    Themen:
    17
    Beiträge:
    2.460
    Likes erhalten:
    3.606
    Ort:
    kurz vor Potsdam
    Dickes Petri zurück, freue mich riesig mit Dir :)
     
    Dennis Knoll gefällt das.
  15. köderkunst77

    köderkunst77 Gummipapst

    Registriert seit:
    25. Oktober 2013
    Themen:
    12
    Beiträge:
    872
    Likes erhalten:
    461
    Ort:
    Bayern
    @Dennis Knoll : Dickes Petri Dude ✌️.
    Ich versuche dich noch einzuholen aber das ist schwer nur mit dem Hauswasser. XD Könntest ja mal ein paar WE in den Europapark machen oder ein Spaziergänge im Park und ein paar Enten füttern. XD Zum Glück ist erst Juni das gibt mir noch Luft aber trotzdem echt gute Leistung. TOP !!!!

    TL & Gruß
    Patrick
     
    Dennis Knoll gefällt das.
  16. köderkunst77

    köderkunst77 Gummipapst

    Registriert seit:
    25. Oktober 2013
    Themen:
    12
    Beiträge:
    872
    Likes erhalten:
    461
    Ort:
    Bayern
    Da geht noch mehr Chef . Saison ist erst gestartet. Petri zu dem Fisch.

    TL & Gruß
    Patrick
     
    SlidyJerk gefällt das.
  17. SlidyJerk

    SlidyJerk Barsch Vader

    Registriert seit:
    19. November 2017
    Themen:
    17
    Beiträge:
    2.460
    Likes erhalten:
    3.606
    Ort:
    kurz vor Potsdam
    Danke. Gestern habe ich immerhin auch die ersten Rapfen rauben sehen. Das gibt etwas Hoffnung endlich ein Exemplar mit ML zu überzeugen. Für mich war es eine nette Erfahrung, dass ein noch nicht mal kapitaler Barsch die Rute so richtig krumm zieht. Da war die Grinse natürlich eingehakt. Im letzten Jahr war ich ja noch mit der Spinne auf MH Niveau unterwegs.
    Aber richtig, die Barschsaison ist ja erst am Anfang :)
     
    STEINPILZ gefällt das.
  18. Dennis Knoll

    Dennis Knoll Gummipapst

    Registriert seit:
    21. Juli 2014
    Themen:
    4
    Beiträge:
    868
    Likes erhalten:
    1.409
    Ort:
    Emsland
    Danke sehr :)
    Raubfisch Liga meinst du?
    Da werde ich zum Herbst hin eh immer haushoch überholt. Meine großen Fische fange ich das Jahr über verteilt, meist schon zum Jahresanfang. Aber die wirklich großen Fische, wie sie andere dort haben, fange ich nicht, weshalb ich da auch nur zu Anfang des Jahres immer oben bin. Keine 80er Zander, keine Meter Hecht und keine Ü50 Barsch. Dieses Jahr ist es sogar verdammt schwer, überhaupt einen Ü40 Barsch an Band zu bekommen. Die sind wie vom Erdboden verschluckt. Dafür aber ist die Größe von Zander und Hecht super.
     
    köderkunst77 gefällt das.
  19. SlidyJerk

    SlidyJerk Barsch Vader

    Registriert seit:
    19. November 2017
    Themen:
    17
    Beiträge:
    2.460
    Likes erhalten:
    3.606
    Ort:
    kurz vor Potsdam
    Ihr habt es gut, fette Zander! Mein Lieblingsfisch. Die gibt es für mich nur im Winter und dann maximal ca. 60cm. Den Meterhecht gibt es jedes Jahr und einen 50er Barsch sehe ich immer nur auf Euren Bildern. Sei es Euch gegönnt. Ich bin schon mit 40cm glücklich :)
     
    elaphe und STEINPILZ gefällt das.
  20. Gerino

    Gerino Master-Caster

    Registriert seit:
    4. Januar 2009
    Themen:
    31
    Beiträge:
    628
    Likes erhalten:
    162
    Ort:
    Monschau
    Petri an alle ! Besonders zum Pb !
    War grade eben auch nochmal unterwegs.
    Gab diereckt beim first cast nen 42er, was natührlich n ziemlich euphorisierend Start war. Jedoch sind die Temperaturen anschließend so nach oben geschossen dass außer einem Zwerg 3 Stunden nichts mehr ging was dann natührlich bei dem Traumstart n ordentlicher Dämpfer war :D. Da es in der prallen Sonne immer unangenehmer wurde, hab ich mich dann dazu entschieden es lieber die Tage nochmal zu versuchen. Beschweren kann ich mich trotzdem nich :D.

    Schönen Abend euch noch
    20180625_164710_001.jpg
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Juni 2018
    Smiddy, flax98, Speedfreak und 10 anderen gefällt das.

Diese Seite empfehlen