Dienstag, 02.06.2020 | 09:45 Uhr | Aktuelle Mondphase: zunehmender Mond

Neue 2019 Daiwa Baitcaster?

Barsch-Alarm | Mobile
Neue 2019 Daiwa Baitcaster?

BA-Supporter

  • Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!

denzgirci

Twitch-Titan
Mitglied seit
13. Mai 2019
Beiträge
60
Punkte für Reaktionen
123
Alter
35
Ort
Berlin
Hallo Frenzess,

Danke für Dein Feedback! Die Rolle scheint echt ein gutes Stück zu sein und sollte zu meinen Anforderungen passen.
Ich wollte sie mir diese Woche im Laden anschauen aber sie ist leider ausverkauft. :mad: Am Ende Juni soll sie wieder vorrätig sein. Hab echt keine Geduld mehr :D

Gruß
Denis
 

Dural

Dr. Jerkl & Mr. Bait
Mitglied seit
17. Mai 2018
Beiträge
497
Punkte für Reaktionen
712
Alter
120
Weis einer gerade wie schwer die Spule der Steez CT ist?
 

denzgirci

Twitch-Titan
Mitglied seit
13. Mai 2019
Beiträge
60
Punkte für Reaktionen
123
Alter
35
Ort
Berlin
Die Spule inkl. Lager ist 9.4g schwer. Ohne Lager zirka 8g.

Gruß
 

Frenzess

Schusshecht-Dompteur
Mitglied seit
17. Oktober 2016
Beiträge
35
Punkte für Reaktionen
112
Ort
Stuttgart
@denzgirci
Ich persoenlich steh auch total auf den Body, fuer mich liegt sie perfekt in der Hand - klein und kompakt eben.
Ich denke ich werde mir die Alphas CT fuer die Crank-Rute bestellen, die sollte das genau so gut machen und fuehlt sich an der 3/4 Oz. Rute wohler.
 

- Boris -

BA Guru
Mitglied seit
24. April 2014
Beiträge
3.943
Punkte für Reaktionen
5.159
Ort
Berlin
@Barsch06 Sind die neuen Steezen momentan eigentlich immer noch ausschließlich in Nauen zu bekommen? Oder ist schon klar, dass Daiwa Deutschland diese auch ins Lineup aufnimmt?
In den USA kosten die Teile ja satte 699$. Wie fällt denn der Preis in Nauen aus?
 

SlidyJerk

BA Guru
Mitglied seit
19. November 2017
Beiträge
6.255
Punkte für Reaktionen
15.987
Ort
Potsdam
@denzgirci
Ich persoenlich steh auch total auf den Body, fuer mich liegt sie perfekt in der Hand - klein und kompakt eben.
Ich denke ich werde mir die Alphas CT fuer die Crank-Rute bestellen, die sollte das genau so gut machen und fuehlt sich an der 3/4 Oz. Rute wohler.
Das ist die richtige Entscheidung! Die Rolle macht ihren Job auch noch bei 5g perfekt.
Durfte heute mal die Millionaire CT probekurbeln. Schicke „Barsch Ryoga“. Aber ihre 500 Glocken sind auch nicht ohne!
Alphas CT SV ist für mich der neue Preis-Leistungssieger! :)
 

felixlikesfishing

Dr. Jerkl & Mr. Bait
Mitglied seit
19. Juli 2018
Beiträge
254
Punkte für Reaktionen
181
Alter
34
Bei der neuen Steez scheinen die Meinungen schon sehr auseinander zu gehen, was ich so lese, höre und sehe.
 

Dural

Dr. Jerkl & Mr. Bait
Mitglied seit
17. Mai 2018
Beiträge
497
Punkte für Reaktionen
712
Alter
120
Was für Meinungen denn?
 

Eternity

Dr. Jerkl & Mr. Bait
Mitglied seit
30. Juli 2019
Beiträge
312
Punkte für Reaktionen
876
Kann die Steez CT in Sachen Wurfperformance mit der SV Light TN mithalten?
 

MartiArti

Gummipapst
Mitglied seit
16. März 2019
Beiträge
932
Punkte für Reaktionen
1.912
Alter
35
Ort
Dresden
Website
www.instagram.com
Die schreiben doch nur Quark - Alphas CT SV 70 SHL

T-Wing hab ich an meiner noch nicht gesehen ... bin gespannt was der Preis sagt für der Gerät ...

Das neue, in der Alphas CT SV SHL, eingesetzte CT Konzept (Compact & Tough) bietet die Möglichkeit, mit nur einer Rolle sowohl sehr leichte Köder zum Finesse-Angeln, wie auch schwere Köder bis ca. 28g zum Hechtfischen problemlos auf gute Wurfweiten zu befördern. Das CNC-gefräste Getriebe wird verwindungsfest im Aluminiumgehäuse gelagert und hält auch hohen Belastungen Stand. Das T-Wing System sorgt für einen optimalen Schnurablauf und für eine verbesserte Wurfleistung. Das Magforce-Z Bremssystem wurde leicht getuned (Air Brake System) – somit wird ein Überlaufen der Schnur verhindert und die Wurfgenauigkeit verbessert.
 

lipgrip

Dr. Jerkl & Mr. Bait
Mitglied seit
19. Mai 2016
Beiträge
416
Punkte für Reaktionen
493
Die Frage hab ich mir auch vor tagen gestellt und ich denke eher nicht. Ich hab mir jetzt mal eine in den USA bestellt da ich die Rolle ganz interessant finde :)
Mit Zaubersteuer und Gebühren wird mir der Eigenimport für eine Tatula zu kostenintensiv. Dann kaufe ich lieber die 100HL. Sind ja bis auf Kleinigkeiten identisch. Die Kleinigkeiten hätten mir gefallen, sind mir aber auch keine €100 wert.
 

Oben