Montag, 13.07.2020 | 16:38 Uhr | Aktuelle Mondphase: abnehmender Mond

Neue 2019 Daiwa Baitcaster?

Barsch-Alarm | Mobile
Neue 2019 Daiwa Baitcaster?

BA-Supporter

  • Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!

felixlikesfishing

Dr. Jerkl & Mr. Bait
Mitglied seit
19. Juli 2018
Beiträge
254
Punkte für Reaktionen
181
Alter
35
Die schreiben doch nur Quark - Alphas CT SV 70 SHL

T-Wing hab ich an meiner noch nicht gesehen ... bin gespannt was der Preis sagt für der Gerät ...

Das neue, in der Alphas CT SV SHL, eingesetzte CT Konzept (Compact & Tough) bietet die Möglichkeit, mit nur einer Rolle sowohl sehr leichte Köder zum Finesse-Angeln, wie auch schwere Köder bis ca. 28g zum Hechtfischen problemlos auf gute Wurfweiten zu befördern. Das CNC-gefräste Getriebe wird verwindungsfest im Aluminiumgehäuse gelagert und hält auch hohen Belastungen Stand. Das T-Wing System sorgt für einen optimalen Schnurablauf und für eine verbesserte Wurfleistung. Das Magforce-Z Bremssystem wurde leicht getuned (Air Brake System) – somit wird ein Überlaufen der Schnur verhindert und die Wurfgenauigkeit verbessert.
Daiwa Cormoran kann man leider komplett in die Tonne treten. Auch beim Service liegen die meiner Erfahrung nach hinten.
Daiwas deshalb einfach aus Japan bestellen (oder bei einem der wenigen Importeure von JDM Daiwas) und selber warten :)
 

DRUcando

Echo-Orakel
Mitglied seit
13. Mai 2008
Beiträge
237
Punkte für Reaktionen
139
Ort
Bremen
Mich persönlich reizt die Tatula Elite überhaupt nicht. Das liegt zum einen daran, dass ich von meiner Tatula SV etwas enttäuscht bin was die Wurfperformance angeht. Da habe ich mir von der SV Spuele wahrscheinlich einfach zu viel versprochen. Meine Tatula CT Type R steckt die locker in die Tasche und ist bezüglich der Wurfweiten die deutlich potentere wenn auch etwas klapprigere Rolle. Nachdem was ich bisher herausfinden konnte, kommt die Tatula Elite auch nicht an die Entfernungen der CT Type R ran. Vielleicht liege ich aber auch komplett daneben und die Elite ist genau das, was ich mich von einer kompakten Tatula in der Preisklasse erwarte. Von den Daten und vom Marketing liest sich das alles wunderbar......
 

lipgrip

Dr. Jerkl & Mr. Bait
Mitglied seit
19. Mai 2016
Beiträge
417
Punkte für Reaktionen
493
Das liegt zum einen daran, dass ich von meiner Tatula SV etwas enttäuscht bin was die Wurfperformance angeht. Da habe ich mir von der SV Spuele wahrscheinlich einfach zu viel versprochen. Meine Tatula CT Type R steckt die locker in die Tasche und ist bezüglich der Wurfweiten die deutlich potentere wenn auch etwas klapprigere Rolle. Nachdem was ich bisher herausfinden konnte, kommt die Tatula Elite auch nicht an die Entfernungen der CT Type R ran.
Die Tatula SV war nach dem was ich gesehen habe, auch kein Castingwunder. Die Elite liegt auf dem Niveau der Tatula 100 und sieht imho bisschen schicker aus. Das reicht mir prinzipiell schon.
Wo hast du denn deine Infos zur Elite her?
 

mueslee

Bigfish-Magnet
Mitglied seit
25. Juli 2012
Beiträge
1.756
Punkte für Reaktionen
2.095
Wie steht es eigentlich um die Gerüchteküche zum Daiwa-Japan Programm 2020?
Ist schon irgendwas zu neuen oder überarbeiteten Modellen durchgesickert?
 

DRUcando

Echo-Orakel
Mitglied seit
13. Mai 2008
Beiträge
237
Punkte für Reaktionen
139
Ort
Bremen
Hey,

ich kann mich nicht mehr genau erinnnern in welchem englischsprachigen Forum ich mal was gelesen habe.

Die Videos von the reel test sind auch immer etwas mit Vorsicht zu genießen, vor allem weil er nicht so auf Daiwa steht. Nach seiner Meinung lohnt der Aufpreis zu Tatula 100 nicht. Ein wenig besser soll sie schon werfen und wenn es Dir hauptsächlich um die Optik geht, dann schlag zu und berichte mal ;).


 

Kajonaut

Bigfish-Magnet
Mitglied seit
11. August 2015
Beiträge
1.673
Punkte für Reaktionen
2.884
Ort
Eberswiggedy
Die Tatula SV war nach dem was ich gesehen habe, auch kein Castingwunder. Die Elite liegt auf dem Niveau der Tatula 100 und sieht imho bisschen schicker aus. Das reicht mir prinzipiell schon.
Wo hast du denn deine Infos zur Elite her?
Die Tatula SV ist wirklich kein Weitwurfmonster. Wer allerdings mehr macht als im MH/H-Bereich auf Weite zu kloppen findet ein geniales Gerät.
Meine vollgelagerte SV mit längerem Handle ist einer meiner absoluten Favoriten.
 

Dural

Master-Caster
Mitglied seit
17. Mai 2018
Beiträge
556
Punkte für Reaktionen
817
Alter
120
Ich hatte noch nie ein SV Weitwurfmonster, aber liegt wohl an mir :rolleyes:
 

Speedfreak

Finesse-Fux
Mitglied seit
18. Dezember 2016
Beiträge
1.435
Punkte für Reaktionen
1.664
Ort
Leipzig

mueslee

Bigfish-Magnet
Mitglied seit
25. Juli 2012
Beiträge
1.756
Punkte für Reaktionen
2.095
Oder der Praktikant von Shimano ist jetzt bei Daiwa...
Bei Shimano stimmen die Texte/Daten ja auch immer hinten und vorne nicht :D
 

greece68

Master-Caster
Mitglied seit
19. Oktober 2008
Beiträge
709
Punkte für Reaktionen
485
Alter
52
Ort
Traunsee
Gibts eigentlich irgendwelche Reviews oder Erfahrungswerte schon zu den Einsteigermodellen Bass X und CC80 von Daiwa?
Die sind ja mal optisch nicht übel und wiegen sogar unter 200g, zum Vertikalen nicht uninteressant!
Und der Preis ist teils ein Knaller...
BEAD5EE5-0604-426F-A413-94B49950BA85.jpeg 62B005FC-49D9-4F1D-84AC-E8D4BA908C2D.jpeg
 
Zuletzt bearbeitet:

Oben