Donnerstag, 04.06.2020 | 07:03 Uhr | Aktuelle Mondphase: zunehmender Mond

Kulinarisches

Barsch-Alarm | Mobile
Kulinarisches

BA-Supporter

  • Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!

cubix

Echo-Orakel
Mitglied seit
25. Januar 2018
Beiträge
100
Punkte für Reaktionen
67
Ort
Freiburg
So jetzt gibts demnächst Linguine mit einer Soße aus frischen Kirchtomaten.. Wenns fotogen ist kommen später Bilder ;)
 

kds

Finesse-Fux
Mitglied seit
16. Juni 2016
Beiträge
1.048
Punkte für Reaktionen
5.668
Ort
Schweiz
Jep, Lamm Schulter Rollbraten. Ich bin ja sonst nicht so der Bio Fuzzi, aber die Lämmer aus dem Safiental sind wirklich eine andere Liga. Egal ob Koteletts, Gigot oder Voressen am Knochen. Alles war bis jetzt hervorragend. Ich freue mich auf den Braten.
 

kds

Finesse-Fux
Mitglied seit
16. Juni 2016
Beiträge
1.048
Punkte für Reaktionen
5.668
Ort
Schweiz
IMG_7197.jpg

Ja, ich weiss, eigentlich hätten junge Bratkartoffeln dazu gehört. Aber Kartoffeln war gestern.

Also Chili Nudeln. Und um ganz ehrlich zu sein, das Lamm war einfach traumhaft. Dermaßen aromatisch, zart und saftig. Da gibt es wohl nix mehr oben drauf.

Um das klar zu stellen: Ich „muss“ geschäftlich öfters beim Urs E. im Grand speisen und kenne auch sonst alle Lokale im Großraum Zürich die mehr als 16 GM haben.

Aber so ein perfektes Stück Lamm, kann man zwar schöner anrichten und mit pi, pa und po veredeln, aber die Qualität wird dadurch nicht zwangsläufig besser.

Nein, nein, ab und an perfekte Hausmannskost trifft`s schon. Wenn denn die Zutaten die besten sind….

Gruss
Kurt
 

Dominik Scheich

Dr. Jerkl & Mr. Bait
Mitglied seit
8. August 2015
Beiträge
381
Punkte für Reaktionen
597
Ort
Oberursel
Bitte diesen Thread schließen- hat nix mit Angeln zu tun.
Kleiner Scherz. Ich hab mir nur eben auf die Hose gesabbert, so sehr läuft mir das Wasser im Mund zusammen.
Jungs, ihr könnt nicht nur angeln, sondern auch kochen. Eure Frauen müssen sehr stolz auf euch sein ;)
 

kds

Finesse-Fux
Mitglied seit
16. Juni 2016
Beiträge
1.048
Punkte für Reaktionen
5.668
Ort
Schweiz
So ein in bestem Olivenöl (Balducchio) confierter (63°C für 12 Minuten) arktischer Saibling ist ja schon nicht schlecht.

Wenn dann noch als Beilage in Butter und Rahm gedünstete Kohlrabi gereicht werden ist das auch nett.

Das Einzige was Salz war ist Maldon Sea Salt…..

Noch netter ist allerdings der Hummerschaum, auf welchem der confierte Saibling liegen darf.

Das dumme an so einem Znacht ist einfach nur, dass alle nach einer halben Stunde schon wieder Hunger haben…….

Saibling.jpg
 

PM500X

BA Guru
Teammitglied
Moderator
Mitglied seit
19. Juni 2015
Beiträge
2.764
Punkte für Reaktionen
7.264
Ort
Lörrach
Bei mir gab es heute eine kleine Combo. Herrlich frisch und leicht.

Gegrillte Polenta Schnitten mit gerösteten Knoblauch-Tomaten und Protein-Mozzarella mit süßem Balsamico-Essig

> Polenta kochen, in eine Auflaufform rießen, abkühlen lassen, in Stücke schneiden, mit Olivenöl einstreichen und grillen
> Tomaten mit Olivenöl, Balsamico-Essig und Knoblauch im Grill oder Backofen ein bisschen schmoren
> Mozzarella-Stücke, Tomaten und Basilikum mit einem Zahnstocher in die Polenta Schnitten spießen

Rotkohl-Salat mit Sesam und Frühlingszwiebeln

> Rotkohl und Karotten grob stückeln, mit der Küchenmaschine zerkleinern
> Viel Dressing aus Balsamico Essig, Sonnenblumenöl, Maggi, geröstetem Sesam und Pfeffer

Gegrilltes BBQ-Hähnchen

> Hähnchen flachklopfen
> mit geräuchertem Paprikapulver, Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel und Olivenöl würzen und 30min marinieren
> bei hoher Temperatur ca. 6min grillen

E584097C-BCDE-4989-8E98-9FB9339CE09D.JPG
 

Vik le Trik

Dr. Jerkl & Mr. Bait
Mitglied seit
23. August 2018
Beiträge
409
Punkte für Reaktionen
816
Ort
Berlin
Ich habe heute kurzerhand und in Ermangelung an entsprechenden Zutaten zwei klassische Pastagerichte kombiniert.

Carbonara + Aglio, Olio e Peperoncini ... Nur den guten Speck(Guanciale) habe ich weggelassen.

Also gab's lediglich Aglio, Olio e Peperoncini mit lecker Ei... Mach ich jetzt öfter so:
IMG_20190524_135903722.jpg

P.S.: Während ich das hier schreibe, glüht es regelrecht im Magen.
 

Oben