1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Kulinarisches

Dieses Thema im Forum "Lifestyle" wurde erstellt von elaphe, 23. Dezember 2018.

  1. egggerm

    egggerm Dr. Jerkl & Mr. Bait Gesperrt

    Registriert seit:
    13. November 2017
    Themen:
    2
    Beiträge:
    492
    Likes erhalten:
    1.131
    Ort:
    Freiburg
    Ach schön. Während zu Hause das Beuf Bourgignon vor sich hin simmert
    IMG_20190309_222902.jpg
    im Rebstock ein Kalbskotelett und ein Bigorre Schweinchen verhaftet.
    IMG_20190309_204706.jpg
    Zum Dessert ein Zibärtle.:yum:
    00000IMG_00000_BURST20190309210310346_COVER.jpg
     
    BAssterix, valle, kernelpanic und 4 anderen gefällt das.
  2. egggerm

    egggerm Dr. Jerkl & Mr. Bait Gesperrt

    Registriert seit:
    13. November 2017
    Themen:
    2
    Beiträge:
    492
    Likes erhalten:
    1.131
    Ort:
    Freiburg
    Mein Leibgericht! Dein Sohn hat Geschmack.
     
  3. Angelspass

    Angelspass BA Guru Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    15. Februar 2015
    Themen:
    86
    Beiträge:
    3.538
    Likes erhalten:
    5.066
    Ort:
    im goldenen Käfig
    Hallo,

    so, ich muss auch mal wieder einen raushauen...

    Sonntagsteller.jpg
    Selbst gemachtes Roastbeef, dzu knusprige Kartoffel Bites und ein paar geraspelte Möhrchen.
    Am besten schmeckt es mir, wenn ich eine Gabel Möhrchen und zwei Kartoffel Bites in eine scheibe Roastbeef einrolle und dann alles zusammen in mich reinschiebe. Herrlich!

    Die Kartoffel Bites mache ich genau so wie der Pommes Män, hier der Link zum Rezeptvideo:

    Unbedingt nachkochen, richtig gut, ich bin sicher Kartoffel Fans werden begeistert sein.

    Gruß

    André
     
    kernelpanic, BAssterix, benwob und 5 anderen gefällt das.
  4. kds

    kds Master-Caster

    Registriert seit:
    16. Juni 2016
    Themen:
    7
    Beiträge:
    585
    Likes erhalten:
    2.910
    Ort:
    Schweiz
    Spaghetti all'astice

    und weil ich nur einen Hummer hatte, halt noch ein paar Shrimps dazu :rolleyes:


    Spaghetti.jpg
     
  5. valle

    valle Echo-Orakel

    Registriert seit:
    20. August 2018
    Themen:
    3
    Beiträge:
    154
    Likes erhalten:
    333
    Ort:
    Rheingau
    Am Samstag gab‘s Flank Steak vom Grill. Lecker war‘s! :rolleyes:

    FF045C50-E624-4419-BDD3-7DF1ED34953B.jpeg

    ...und anschließend Dessert!

    FA238855-527B-4B07-A928-D71D77841789.jpeg
     
  6. PM500X

    PM500X Barsch Vader

    Registriert seit:
    19. Juni 2015
    Themen:
    10
    Beiträge:
    2.042
    Likes erhalten:
    3.933
    Ort:
    Lörrach
    Ich versuche mich heute an Sous Vide. Beim Bauernhof einen Ort weiter habe ich wieder zwei absolut herrliche Rindersteaks mit jeweils 350g geholt.

    Leider hab ich vergessen, die beiden einzeln vakuumieren zu lassen, deshalb musste ich den Beutel auf machen und sie einzeln (zusammen mit Rosmarin und Knoblauch) in kleine Tüten packen, wo ich dann mit dem Mund die Luft raus gesaugt habe. Sollte auch halbwegs funktionieren, hoffe ich.

    Kommt jetzt für 70min bei 50 Grad in den Thermomix, danach für 30 Sek pro Seite auf den Grill. Die Steaks waren ja mit der normalen rückwärtsgar Methode schon sensationell. Jetzt bin ich echt gespannt, ob Sous Vide so klappt, wie ich mir erhoffe.

    64784C0B-FA18-4421-B086-58EC53471F34.jpeg EEE5A9A5-E110-4D11-A71E-D6252EEA4483.jpeg 11D7A155-E1B5-4E37-8E9C-16569F09F54C.jpeg
     
  7. Bookwood

    Bookwood Gummipapst

    Registriert seit:
    1. November 2007
    Themen:
    10
    Beiträge:
    993
    Likes erhalten:
    218
    Bin ich gespannt Patrick wie das wird.
     
  8. Angelspass

    Angelspass BA Guru Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    15. Februar 2015
    Themen:
    86
    Beiträge:
    3.538
    Likes erhalten:
    5.066
    Ort:
    im goldenen Käfig
    Ich mache gern den Vorkoster! Lasst es Euch schmecken.
     
  9. kds

    kds Master-Caster

    Registriert seit:
    16. Juni 2016
    Themen:
    7
    Beiträge:
    585
    Likes erhalten:
    2.910
    Ort:
    Schweiz
    das klappt bestimmt :emoji_muscle:
     
  10. PM500X

    PM500X Barsch Vader

    Registriert seit:
    19. Juni 2015
    Themen:
    10
    Beiträge:
    2.042
    Likes erhalten:
    3.933
    Ort:
    Lörrach
    Es war wirklich super lecker! Ich hatte selten so ein saftiges und zartes Steak. Und ich esse wirklich sehr viel Steak. Durch den Knoblauch, die frischen Kräuter und das scharfe Grillen zum Schluss war es auch geschmacklich ausgezeichnet.

    Dazu gab es noch eine Guacamole und Süßkartoffelscheiben.

    Für morgen hab ich nochmal so ein Steak. Meine Frau fand es perfekt, für mich hätte es einen Ticken mehr medium - rare sein können, deshalb kommt es morgen 5min weniger in das Wasserbad und noch kürzer auf den Grill.

    Fazit: Wenn ich die Zeit habe, mache ich mein Steak nur noch Sous Vide.

    6A2E236E-106D-4604-BAFE-8B0FDE9396F2.jpeg 9E93B61D-DACB-41F9-A8C7-A80AF3240596.jpeg
     
    Spin+Fly, kernelpanic, observer und 13 anderen gefällt das.
  11. Dominikk85

    Dominikk85 Gummipapst

    Registriert seit:
    20. Februar 2015
    Themen:
    25
    Beiträge:
    805
    Likes erhalten:
    290
    Sieht geil aus. Würde wenn es geht vielleicht versuchen den Grill noch was heißer zu bekommen, dann kannst du es noch kürzer drauflassen.

    Aber sieht schon geil aus, so bekomme ich das mit der Pfanne und dem Ofen nicht hin. Sous Vide hat halt den Vorteil das man es nur ganz kurz extrem scharf anbraten kann und dadurch keine graue Schicht um den medium kern entsteht, während sonst halt die äußeren 3-4 mm ein wenig durch sind.
     
    PM500X gefällt das.
  12. PM500X

    PM500X Barsch Vader

    Registriert seit:
    19. Juni 2015
    Themen:
    10
    Beiträge:
    2.042
    Likes erhalten:
    3.933
    Ort:
    Lörrach
    Heute gab es Teil II. Provisorische Beilage war Pasta mit einer mediterranen Soße aus gerösteten Tomaten und Knoblauch.

    - 600g halbierte Kirschtomaten, 2 rote Zwiebeln und 10 (!) Knoblauchzehen in eine Auflaufform
    - ordentlich Olivenöl, Salz, Pfeffer, Rosmarin und Thymian drüber
    - einen guten Abschuss dunklen Balsamico dazu
    - 45min bei 200 Grad in den Backofen
    - danach alles mit einer Gabel zerdrücken und mit einer Kelle Nudelwasser verflüssigen
    - mit den Pasta (ich bevorzuge Eiernudeln) und frischem Basilikum mischen

    Dazu gab es nochmal ein Sous Vide Steak. Diesmal hatte ich es 60min bei 55 Grad im Wasserbad (mit Rosmarin und Thymian). Danach 2min bei hoher Hitze auf dem Grill. War mir dieses Mal einen Tick zu roh, daher werd ich nächstes Mal wieder 70min bei 50 Grad machen. Ist aber meckern auf hohem Niveau, es hat wieder sensationell geschmeckt.

    BDCCA3ED-A80E-49D3-B52A-64CB9651ED47.jpeg 8A356AB9-B892-4666-A31C-ADBC632BB8B3.jpeg 89D3075F-B4E2-4AF7-9894-EB04F2F6CF33.jpeg
     
    Güllfredo, egggerm, Ruti_Island und 9 anderen gefällt das.
  13. Angelspass

    Angelspass BA Guru Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    15. Februar 2015
    Themen:
    86
    Beiträge:
    3.538
    Likes erhalten:
    5.066
    Ort:
    im goldenen Käfig
    Hallo,

    Black Tiger Garnelen mit Zwiebeln, Champignons und Brokoli in einer pikanten Hoisin-Sauce.
    Black-Tiger-Hoisin.jpg
    Eine Gemüsezwiebel und 300 Gramm Champignons in mundgerechte Stücke schneiden, in Sonnenblumenöl scharf anbraten. Dann die Garnelen zugeben, sobald diese beginnen Farbe zu nehmen den Brokoli zugeben und alles mit einer Tasse Gemüsebrühe ablöschen, Hitze reduzieren. auf etwa 2/3 Vollgas.
    Ein EL Hoisin und ein EL Austernsauce mit 3 EL Kochwein, 4 EL heller und einem EL dunkler Sojasauce vermischen, gut verrühren, dann zwei TL STärke unterrühren und alles in die Pfanne mit den Garnelen geben. Einmal kräftig aufkochen, mit Chiliflocken abschmecken, Reis dazu servieren.

    Druckbefüllung! Sowas von lecker...

    André
     
  14. kds

    kds Master-Caster

    Registriert seit:
    16. Juni 2016
    Themen:
    7
    Beiträge:
    585
    Likes erhalten:
    2.910
    Ort:
    Schweiz
    Gelbes Früchtecurry mit Koriander und Erdnüssen, dazu kurz gebratenes Lamm mit Soyasauce und Sesamöl

    P3120365.jpg
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. März 2019
    Güllfredo, egggerm, ChristianO und 7 anderen gefällt das.
  15. Kajonaut

    Kajonaut Finesse-Fux

    Registriert seit:
    11. August 2015
    Themen:
    10
    Beiträge:
    1.201
    Likes erhalten:
    1.484
    Ort:
    Eberswiggedy
    Mein Mittagessen:
    20190312_150806.jpg
    Nudelsalat am Strand :)
     
    Güllfredo, egggerm, Ruti_Island und 8 anderen gefällt das.
  16. kernelpanic

    kernelpanic Echo-Orakel

    Registriert seit:
    11. Juli 2015
    Themen:
    14
    Beiträge:
    205
    Likes erhalten:
    294
    Ort:
    Karlsruhe
    hackbraten_2.jpeg hackbraten.jpeg

    Wollte eigentlich Adana Kebap mit Bulgur und Ezme machen.....

    Aber als ich heimgekommen bin, hatte die Dame schon gegessen. Deswegen hab ich schnell umdisponiert ohne viel Aufwand aus dem gekauften Hackfleisch eine/n Hackbraten / Bacon Bomb gemacht. Quasi was leichtes auf die Nacht ohne Kohlenhydrate... 800g Hackfleisch, Bacon, Jalapeño, 2 hartgekochte Eier, BBQ Sauce und etwas Magic Dust.
     
    Güllfredo, observer, egggerm und 6 anderen gefällt das.
  17. Kanalbarschjäger

    Kanalbarschjäger BA Guru

    Registriert seit:
    15. Juli 2009
    Themen:
    43
    Beiträge:
    5.125
    Likes erhalten:
    4.739
    Ort:
    Tief im Westen...
    Ich bin ja immer begeistert was ihr so zaubert und ja, ich/wir kochen auch gerne. Aber noch lieber gehen wir essen. ;)

    Wir waren heute richtig lecker und schlicht türkisch essen. Kalbspieße, Putenspieße und Hackspieße mit Bulgur, Salat usw.

    Worauf ich hinaus möchte, heute hatte ich ein kleines kulinarisches Highlight, was ich so noch nicht gegessen habe. Ich hatte einen Bun von/bei Pappa Roti mit Toffee und einer heißen Safran-Vanille-Milch. Wenn ihr so einen Laden bei euch in der Nähe habt, macht das mal!!!
    http://papparoti.com.my/
     
  18. Angelspass

    Angelspass BA Guru Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    15. Februar 2015
    Themen:
    86
    Beiträge:
    3.538
    Likes erhalten:
    5.066
    Ort:
    im goldenen Käfig
    Hallo,

    heute gab es eine "Kleinigkeit" aus dem Backofen da der Wintermonsun die Benutzung des Grills draußen unmöglich macht.

    Flat Iron (Schildstück) von der deutschen Färse:
    flat-iron--Schildstueck.jpg
    Im Elektro-Backofen auf der obersten Schiene, Grillfunktion mit Vollgas, Kerntemperatur 60 Grad und danach noch etwa 10 Minuten in Folie ruhen lassen, dann mit dem Messer dünn aufgeschnitten und mit Endboss gewürzt, einfach ein Gedicht. Dafür lasse ich jedes Roastbeef oder Filet liegen.

    Dazu gab es Brot und für meine Frau einen Salat.

    Gruß

    André
     
    sepp, valle, donak und einer weiteren Person gefällt das.
  19. Kanalbarschjäger

    Kanalbarschjäger BA Guru

    Registriert seit:
    15. Juli 2009
    Themen:
    43
    Beiträge:
    5.125
    Likes erhalten:
    4.739
    Ort:
    Tief im Westen...
    07710527-CB12-48E1-B42F-2DAAFA6DE035.jpeg 6DB8A505-C8BC-4D68-92A8-285C1C610EE9.jpeg D031FB34-7430-4802-9755-5D35B9BED2CA.jpeg

    Von gestern. Spanischer Abend mit Lamm-Racks und viel Zip und Zap. ;)
     
    Ruti_Island, Güllfredo, sepp und 6 anderen gefällt das.
  20. PM500X

    PM500X Barsch Vader

    Registriert seit:
    19. Juni 2015
    Themen:
    10
    Beiträge:
    2.042
    Likes erhalten:
    3.933
    Ort:
    Lörrach
    @Angelspass > Schaut gut aus. Seit dem Ostsee-Wochenende bin ich auch wieder voll auf dem Fleisch Trip. Den Grill werfe ich auch bei Schnee an, bin da völlig schmerzfrei.

    @Kanalbarschjäger > In so spanisches Essen könnte ich mich ja reinlegen...

    Bei mir gab es heute nur Quick & Dirty ein bisschen Tex-Mex Rinderhack (Kreuzkümmel, Salz, Pfeffer, halbe rote Chili, Paprikapulver), in Pita Taschen gefüllt, mit Salat und einer schnellen Guacamole ohne Tomaten. War super lecker und hat nur 5min gedauert. Hatte was von einem mexikanischen Döner..

    DFB38292-B66E-4BAD-8298-CDF9CC1C0DAC.jpeg 1D9B8B67-2B46-4906-A4A3-64C0A889848C.jpeg
     
    Güllfredo, sepp, captn-ahab und 4 anderen gefällt das.