Montag, 24.02.2020 | 15:12 Uhr | Aktuelle Mondphase: zunehmender Mond

Köderneuheiten/ New Baits

Barsch-Alarm | Mobile
Köderneuheiten/ New Baits

BA-Supporter

  • Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!

Ruti_Island

Barsch Vader
Mitglied seit
28. Januar 2016
Beiträge
2.368
Punkte für Reaktionen
2.623
Es gibt etwas Neues aus dem Hause Hybrida. Einen Crankbait mit der Bezeichnung K5. Das Gewicht von 120g verteilt auf 14,5cm lässt ein richtiges Wurfgeschoss vermuten. Quasi der „große“ Bruder des allseits beliebten K3.

09FBF09E-3F82-4414-8CD3-7C2B9A91B27E.png
 

Heiner

BA Guru
Mitglied seit
5. April 2012
Beiträge
3.500
Punkte für Reaktionen
3.713
Ein weiterer, zwar nicht ganz neuer, aber hierzulande kaum je zu sehender Musky-Swimbait ist der Musky Innovations Magnum Swimmin' Dawg, der optisch ein bisschen gefälliger ausschaut als der weiter oben vorgestellte Posseidon 12.

Der Magnum Swimmin' Dawg ist mit 11" etwas kürzer als der Posseidon 12 und bringt lediglich rund 200g auf die Waage. Somit ist er auch an einer 8oz-Combo noch gut fischbar.

Ein Foto kann ich zur Zeit leider nicht bieten, weil mein bislang einziges Exemplar sich infolge eines Schnurklemmers verabschiedete - ausnahmsweise hatte ich keine FC-Schlagschnur dran, sonst wäre er noch da. Aber Ersatz ist schon unterwegs.

Hier kann man sehen, wie er ausschaut:

http://www.muskyshop.com/jerkbaits-plastics/musky-innovations-swimmin-dawg/
 
Zuletzt bearbeitet:

kaizidan

Twitch-Titan
Mitglied seit
17. Januar 2008
Beiträge
68
Punkte für Reaktionen
51
Ort
mainz
Hey Leute! Ich würde euch gerne ein kleines Unternehmen vorstellen, welches sowohl Wobbler als auch Gummis herstellt. Das Unternehmen ist recht neu, und ich bin durch einen Freund darauf gestoßen. Ich unterstütze gerne newcomer und wollte euch mal über meine erste Bestellung berichten. Die Firma heißt JayBaits.

Zunächst ist ein optisch sehr gelungener Gummifisch im Angebot. Nachdem ich bestellt habe kam die Post bereits am nächsten Tag. Alles war wunderbar eingepackt und die Gummifische machten direkt einen guten Eindruck. Die Mischung ist sehr weich, die Farben exakt gegossen. Ich konnte direkt beim ersten Angeltag bereits mehrere Hechte überlisten. Das laufverhalten ist wirklich Hammer und unterscheidet sich mal von anderen Fischen. Bin wirklich beeindruckt!! Außerdem tut es bei einem Hänger nicht zu weh, da alle Gummis eco friendly produziert werden! Bonus Punkt dafür!

Ich kann Euch allen wirklich ans Herz legen, die Köder von JayBaits auszuprobieren! Es sollen bald auch richtig geile Wobbler kommen. Da freu ich mich besonders drauf, da ich einen schon testen durfte. Ich erhielt einen Prototypen durch einen Freund. Es war ein Twitchbait welches vom Lauf und von der twitchaction, mich total überzeugt hat. Ich verglich ihn mit den üblichen Verdächtigen dieser Sparte, sprich illex Squirell, LC Pointer etc.. ich war erstaunt von dem Lauf, schon leichte twitches brachten ihn zum verführerischen ausbrechen,
Als Suspender, war er auch wirklich suspended, hatte da schon häufiger Probleme mit der Bezeichnung, da viele Köder dann leicht sinkend oder auftreibend waren, dies war hier nicht der Fall.
Also Leute unterstützt kleine Projekte und Firmen, denn die großen haben zwar ein gutes Angebot, allerdings überzeugt der Service und die Leidenschaft die bei den kleinen Firmen dahinter steht! Bei JayBaits merkt man, dass der Inhaber wirklich das verkauft was er auch fischt. Also leute! Petri und tight lines! Ein paar Bilder von den Ködern und den gefangen Fischen von mir und Freunden habe ich natürlich auch.
D136FEC9-D4F2-44F4-B63B-696DD3C6252D.jpeg
480B0051-B4F4-487B-8737-D83F983EB10D.jpeg
D3AF26C7-5A88-49EC-8D87-6365BBA24176.jpeg
5D261A7A-9728-4744-8C66-D69B5306BE88.jpeg
256C6597-11F4-441F-93A8-7F2790F104FA.jpeg
68668CDD-767B-4E6D-B061-3E0A93949F4B.jpeg
 

Keijough

Keschergehilfe
Mitglied seit
22. Oktober 2017
Beiträge
19
Punkte für Reaktionen
15
Alter
52
Es gibt etwas Neues aus dem Hause Hybrida. Einen Crankbait mit der Bezeichnung K5. Das Gewicht von 120g verteilt auf 14,5cm lässt ein richtiges Wurfgeschoss vermuten. Quasi der „große“ Bruder des allseits beliebten K3.

Anhang anzeigen 85158
Hallo zusammen,
den K5 habe ich in der letzten Woche auf Rügen im Einsatz erlebt. Ist ein mächtiges Geschoss, aber fängig. Beim Guide..

Zwei schöne Hechte konnte er damit überlisten so wie ich mit meinem Guppie, der in Größe und WG recht gleich sind.
 

Ruti_Island

Barsch Vader
Mitglied seit
28. Januar 2016
Beiträge
2.368
Punkte für Reaktionen
2.623
@Keijough weißt du ob es die Köder auch schon für normal sterbliche irgendwo zu kaufen gibt?
 

Keijough

Keschergehilfe
Mitglied seit
22. Oktober 2017
Beiträge
19
Punkte für Reaktionen
15
Alter
52
@Keijough weißt du ob es die Köder auch schon für normal sterbliche irgendwo zu kaufen gibt?
Also nach den Fängen hatte Robert Fotos gemacht und an die Hybrida Leute geschickt. Er hat den K5 wohl schon länger und testet ausgiebig. Soll aber bis Herbst wohl auf dem Markt sein. Weiß ich so genau, weil ich ihn abends auch nicht googeln konnte, und ich ihn am nächsten ihm abquatschen wollte.

Die Bissfrequenz war, bei wenig Sonne und trüberen Wasser, wirklich gut.
 

Barsch06

Gummipapst
Mitglied seit
22. Mai 2009
Beiträge
752
Punkte für Reaktionen
491
Ort
Bln
Bei Hybrida habe ich immer den Eindruck, da wird viel angekündigt und dann kommt nichts, selbst die Homepage ist nicht aktuell.
 

Patrick

Master-Caster
Mitglied seit
15. November 2004
Beiträge
529
Punkte für Reaktionen
896
Ort
Hamburg
Moin ;-)
sehe ich genauso, da werden die Köder gehypt und dann kommt nix. Hatte auch auf Facebook wegen dem K1 was gefragt, leider keine Antwort. Da wird meiner Meinung nach, viel (Umsatz)potenzial verbrannt.
Mfg
Patrick
 
Zuletzt bearbeitet:

Keijough

Keschergehilfe
Mitglied seit
22. Oktober 2017
Beiträge
19
Punkte für Reaktionen
15
Alter
52
Also ich denke, der K5 kommt auf jeden Fall. Ich füge mal ein Bild ein.
 

Anhänge

Barsch06

Gummipapst
Mitglied seit
22. Mai 2009
Beiträge
752
Punkte für Reaktionen
491
Ort
Bln
Moin ;-)
sehe ich genauso, der werden die Köder gehypt und dann kommt nix. Hatte auch auf Facebook wegen dem K1 was gefragt, leider keine Antwort. Da wird meiner Meinung nach, viel (Umsatz)potenzial verbrannt.
Mfg
Patrick
So geht es mir bei Insta, hatte auch ne Frage zum K 1,keine Antwort. Vor ein paar Wochen wurden ein per Merch Sachen angekündigt bis heute ist der Shop auf der Homepage leer.
 

Keijough

Keschergehilfe
Mitglied seit
22. Oktober 2017
Beiträge
19
Punkte für Reaktionen
15
Alter
52
Mhm, so viel Kontakt hatte ich mit Hybrida noch nicht. Hab ein paar B3, aber die waren von dem Mann am Möhnesee.

Ich texte morgen den Robert mal ob er mehr Infos hat und melde mich wieder...
 

Heiner

BA Guru
Mitglied seit
5. April 2012
Beiträge
3.500
Punkte für Reaktionen
3.713
Das wäre gut.

Auch mir geht es langsam auf den Wecker, dass der K5 vor Monaten großspurig angekündigt wurde, aber bis heute nichts passiert ist. Was, bitte, soll das?

Deren Produkte sind ja nicht schlecht, aber so umwerfend einzigartig nun wieder auch nicht, dass das eine solche Diva-Vorstellung rechtfertigen könnte.

Und ich erinnere hier nur einmal an miserabel verklebte Tauchschaufeln, etwa beim K3, die sich nach einigen Würfen im Wasser verabschiedeten auf nimmer Wiedersehen, sowie an drittklassige Sprengringe und Haken zum Premium-Preis. Meinen die vielleicht, das würde keiner merken?

Inzwischen habe ich mir einen ähnlichen Crankbait in den USA gekauft.
 
Zuletzt bearbeitet:

ChN

Master-Caster
Mitglied seit
11. Januar 2018
Beiträge
642
Punkte für Reaktionen
1.046
Alter
47
Von den K3 hatte ich auch ein paar mit den nicht klebenden Tauchschaufeln. Da war Hybrida sehr kulant. Ich hab sie eingeschickt und im Austausch neue bekommen + 1 Wobbler extra & ein nettes Schreiben. Fand ich ok. Hab allerdings mittlerweile alle Hybridas verkauft, weil ich anderes Zeugs fische ...
 

Heiner

BA Guru
Mitglied seit
5. April 2012
Beiträge
3.500
Punkte für Reaktionen
3.713
Na, immerhin.

Aus dem Hybrida-Alter bin ich auch raus, nur vom K3 haben ich noch ein paar. Allerdings bestückt mit anderen Sprengringen und Haken, und die Tauchschaufeln habe ich lieber gleich herausgezogen und neu verklebt.
 

Heiner

BA Guru
Mitglied seit
5. April 2012
Beiträge
3.500
Punkte für Reaktionen
3.713
PS: Aber das ist eben der Haken daran, wenn ein "Markenname" bloß noch bedeutet, dass da ein Vertriebsbüromit angeschlossener Lagerhalle ist, während die Ware - es lebe billig! - in irgendeinem Sweat Shop in Südost-Asien produziert wird, schlampige Qualitätskontrollen (wenn überhaupt welche) inklusive.

Da kann es dann schon mal passieren, dass eine solche High-Tech-Angelegenheit wie eine einfache Klebestelle nicht hält. Aber solange die "Ich-bin-doch-nicht-blöd-Kundschaft" das frisst, also vermutlich bis zum Jüngsten Tag, ist ja alles in Butter.
 

Oben