1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Infos zur neuen TranX 301/401

Dieses Thema im Forum "Baitcaster- und Multi-Rollen" wurde erstellt von Heiner, 25. Juli 2017.

  1. Heiner

    Heiner Finesse-Fux

    Registriert seit:
    5. April 2012
    Themen:
    20
    Beiträge:
    1.167
    Likes erhalten:
    829
    Damit hast du sicherlich nichts falsch gemacht, die Rolle wird dir gefallen, da bin ich sicher. Und wenn ich keine Blechbaits fischen würde, hätte ich in der 150g-Klasse gar keine andere Rolle als die CC-301 gebraucht.

    Aber - irgendein Aber findet sich immer: Für Blech sind die TranX 301A und 401A einfach unschlagbar bis auf weiteres, zur Zeit gibt es dafür nichts auch nur annähernd Gleichwertiges von der Konkurrenz.

    Als ich noch bei F4M war, hatte ich vor ein paar Jahren in irgendeinem Thread mal einen Beitrag darüber geschrieben, wie die ideale Rolle für großes, druckvolle Blechbaits aussehen müsste, nämlich:

    - hoher Schnureinzug von 75cm oder mehr bei relativ niedriger Übersetzung von nicht viel mehr als 6:1

    - keine beim Wurf mitlaufende Schnurführung wegen der Wurfweiten

    - aber dafür eine möglichst schmale Spule mit ausreichender, jedoch nicht überdimensionierter Schnurkapazität

    - eine deutlich überdurchschnittliche mechanische Robustheit (Sorry, lieber Abu-Fans, aber die Toro Beast ist hier, und nicht nur hier, keine ernsthafte Konkurrenz für die TranX.)

    - und ein Power Handle, das auch bei voll durchgezogenen Würfen nicht einrasten kann, solange die Kurbel nicht betätigt wird.

    Vor allem die TranX 301A entspricht meiner damaligen Vorstellung fast perfekt - nur etwas bessere Spulenlager und ein von außen fein einstellbares SVS-Bremssystem wären noch eine Idee besser, aber natürlich auch teurer gewesen. Aber gut, das sind eher Kinkerlitzchen, 95 von 100% würde ich dieser Rolle trotzdem geben, auch wenn die für maximale Wurfweiten erforderliche, etwas "archaische" Feineinstellung über die Spulenbremse (leider ohne "Klick"-Mechanismus) manchmal nerven kann und man die Spulenlager am besten right out of the box ausgewechselt gegen Besseres, wie weiter vorn in diesem Thread ausführlich beschrieben.

    Und das ist erheblich mehr, als ich zu hoffen gewagt hätte. Schon allein jene neuartige Zusatzmechanik, die totsicher verhindert, dass bei montiertem Power Handle (ohne Counter Weight!) ein Malheur passieren kann in Gestalt einer während des Wurfs einrastenden Rolle, ist das Geld wert. Das ist eine Innovation, die diese Bezeichnung wirklich verdient. Ganz neu ist sie allerdings nicht, denn ihr Debut hatte sie bereits mit der Markteinführung der TranX 500 vor ein paar Jahren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Januar 2018
  2. M.J. Waxx

    M.J. Waxx Twitch-Titan

    Registriert seit:
    10. Juli 2016
    Themen:
    3
    Beiträge:
    67
    Likes erhalten:
    87
    Ort:
    Hannover
    Ich hätte nochmal eine Frage in die Runde zwecks der Nachrüstung der Kugellager am Powerhandle.Habe mir von Heiner besagte Kugellager besorgt.Sehe ich es richtig,dass ich die vernietete Welle des Knaufs mechanisch entfernen muss und dann mit einer Edelstahlschraube + passenden Müttern/Unterlegscheiben den Knob wieder befestigen muss ? Ich steh hier grad ein wenig ratlos da obwohl ich eigentlich tagtäglich mit Feinmechanik auf Arbeit zu tun habe
     
  3. Heiner

    Heiner Finesse-Fux

    Registriert seit:
    5. April 2012
    Themen:
    20
    Beiträge:
    1.167
    Likes erhalten:
    829
    Nein., die Niete in Ruhe lassen.

    Auf jedem Knopf siehst du eine silberne Metallkappe. Wenn du genau hinguckst, siehst du, dass rundum eine Rille eingefräst ist . Da steckst du zum Beispiel ein Stück Holz (oder Hartplastik) in der Art eines Eisstils hinein und hebst die Kappe damit an, bis du sie herausziehen kannst.

    Dann siehst du eine Kreuzschlitzschraube, die du heraus drehst. Darunter befindet sich das erste (weiße) Kunstofflager, das lass erst mal drin.

    Jetzt den ganzen Knopf herunter ziehen von der Welle, dann siehst du unten das zweite Kunststofflager - entweder steckt es noch im Knopf oder sitzt auf der Welle. Das tauscht du gegen eines der Kugellager aus. Vorher kannst Du die Welle mit einem Tuch abwischen und einen dünnen Film Rollenfett auftragen. Meist genügt aber schon das vorhandene, werkseitig aufgetragene Fett, so dass du gar nichts machen musst.

    Das Kunststofflager oben im Knopf kannst du von unten mit einem kleinen Schraubenzieher herausdrücken. Aber Vorsicht, unter diesem Lager liegt eine Unterlegscheibe. Die muss wieder hinein - wenn du den Knopf über die Welle schiebst, darauf achten, dass die Unterlegscheibe richtig im Knopf liegt. Darüber kommt dann das zweite Kugellager. Schraube wieder eindrehen, Metallkappe eindrücken und fertig.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Januar 2018
    Dominikk85 gefällt das.
  4. M.J. Waxx

    M.J. Waxx Twitch-Titan

    Registriert seit:
    10. Juli 2016
    Themen:
    3
    Beiträge:
    67
    Likes erhalten:
    87
    Ort:
    Hannover
    Erstmal danke Dir Heiner für die ausführliche Beschreibung :) Dabei handelt es sich aber um den Tausch am Doublehandle und nicht dem Powerhandle oder ? Vielleicht habe ich mich schlecht ausgedrückt, aber mir ging es um das Powerhandle, dass ich einige Posts weiter oben, als verfügbares Ersatzteil vom Angelcenter Kassel erworben hatte. Ich glaube, dass hier der Sachverhalt ein wenig anders aussieht wenn ich mir das weiße Lager unten und das schwarze Kunststofflager direkt unter der Schraube zum Schaft angucke.
     
  5. Heiner

    Heiner Finesse-Fux

    Registriert seit:
    5. April 2012
    Themen:
    20
    Beiträge:
    1.167
    Likes erhalten:
    829
    Im Prinzip ist es beim Power Handle fast genau das Gleiche. Nur dass du oben keine eingesteckte Kappe hast, sondern eine eingeschraubte mit Schlitz. Mit einer Ein-Cent-Münze herausschrauben und der Rest ist wie gehabt.

    Aber Achtung, hier sind andersformatige Kugellager erforderlich als sonst üblich. Irgendwo weiter vorn in diesem Thread habe ich die Maße hingeschrieben; die beiden Kugellager sind außerdem verschieden groß und nicht identisch wie beim Doppelknopf-Handle.

    Wo die Unterlegscheibe hingehört, habe ich vergessen. Da musst du halt gucken, unter welchem Kunststofflager es liegt. Wenn keine drin ist (manchmal der Fall), ist das auch kein Beinbruch, aber der Knopf hat dann etwas Spiel nach oben und unten. Besser ist eine federnde Unterlegscheibe, die es in verschiedenen Formaten und Stärken zum Beispiel bei Hedgehog Studios gibt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Januar 2018
  6. M.J. Waxx

    M.J. Waxx Twitch-Titan

    Registriert seit:
    10. Juli 2016
    Themen:
    3
    Beiträge:
    67
    Likes erhalten:
    87
    Ort:
    Hannover
    Danke Dir :) Ich werd morgen nach dem letzten Angeltag vor der Schonzeit nocheinmal nachschauen,messen und im Zuge des Rollenreinigung die Lager verbauen sofern noch vorrätig :)
     
  7. Heiner

    Heiner Finesse-Fux

    Registriert seit:
    5. April 2012
    Themen:
    20
    Beiträge:
    1.167
    Likes erhalten:
    829
    Na, ich habe noch mal nachgeschaut.

    Kugellager unten an der Kurbel: 5x10x3mm.

    Kugellager oben unter der Schraube: 4x10x4mm.

    Das Unterlegscheibchen liegt unter dem Kugellager unten, wenn ich recht erinnere. Aber guck lieber selbst nach, ist schon ein Weilchen her, dass ich dass ich das Power Handle demontierte hatte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Januar 2018
  8. Wurmbademeister

    Wurmbademeister Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    14. August 2016
    Themen:
    9
    Beiträge:
    272
    Likes erhalten:
    201
    Und zwar ganz besonders für die Anhänger von großen Bucktailspinnern und Spinnerbaits. Denn die TranX kann nicht nur mit einem Power Handle nachgerüstet werden, das beim Wurf sicher geschützt ist vor unbeabsichtigtem Einrasten, sondern kann auch mit hohem Schnureinzug pro Kurbelumdrehung bei relativ niedriger Übersetzung aufwarten. In dieser Hinsicht sind die TranX gegenwärtig konkurrenzlos.


    Wie ist das gemeint Heiner? Bzw wie funktioniert das.
     
  9. Heiner

    Heiner Finesse-Fux

    Registriert seit:
    5. April 2012
    Themen:
    20
    Beiträge:
    1.167
    Likes erhalten:
    829
    Ich mach's mal kurz: Gehe auf Seite 1 in diesem Thread. Dort findest du im zweiten Beitrag von oben einen Clip, den @scorpion1 reingestellt hat. Ab 26:00 wird der Mechanismus gezeigt, der das Einrasten beim Wurf sicher verhindert.

    Der (kleine) Preis dafür: Man muss etwas mehr Kraft aufwenden, um die Rolle per Kurbel zum Einrasten zu bringen, Aber die Kurbeln sind sehr lang, so dass einem das bloß auffällt, wenn man die Rolle zum ersten Mal ausprobiert. Nach kurzem Gebrauch nimmt man das gar nicht mehr wahr. Ist ja auch keine Rolle für supersensible Light-Angler, die einen jeden Floh husten hören können, sondern - nun ja - eher was für Grobmotoriker. :D

    Den Mechanismus kann man auch ausbauen, wenn man kein Power Handle verwenden will an der Rolle. Aber wie sich das dann verhält, kann ich nicht sagen, da ich es nicht ausprobiert habe. Diese Info ist also ohne jede Gewähr.

    Warum Shimano sowas nicht auch bei der Calcutta Conquest 301/401 eingebaut hat, ist allerdings auch klar: Das würde das "Supersmooth-und Seidenweich-Gefühl", das diese Rollen vermitteln, natürlich etwas stören. Also: Wer problemlos mit einem Power Handle fischen, aber auch eine Schnurführung haben will, kommt um eine TranX 301/401 nicht herum. Alles andere ist bestenfalls zweite Wahl oder noch schlechter.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Januar 2018
  10. Wurmbademeister

    Wurmbademeister Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    14. August 2016
    Themen:
    9
    Beiträge:
    272
    Likes erhalten:
    201
    Danke dir Heiner
     
  11. Heiner

    Heiner Finesse-Fux

    Registriert seit:
    5. April 2012
    Themen:
    20
    Beiträge:
    1.167
    Likes erhalten:
    829
    Kein Problem. Der Thread ist sehr lang geworden und keiner guckt sich das alles von Anfang an genau an. Deswegen wiederhole ich bestimmte wesentliche Sachen immer einmal wieder, das schadet sicher nichts.

    Wenige Süßwasser-Angler verwenden hierzulande allerdings ein Power Handle, ganz im Gegensatz zu den USA, wo viel mehr mit druckvollen, großen Blechködern gefischt wird. Deswegen ist die TranX-Serie überm Teich ein Hit geworden, angefangen mit der TranX 500. Ob die jetzt auf LH-Rollen erweiterte Rollenserie auch in Europa ein solcher Renner wird, werden wir sehen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Januar 2018
  12. Wurmbademeister

    Wurmbademeister Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    14. August 2016
    Themen:
    9
    Beiträge:
    272
    Likes erhalten:
    201
  13. Heiner

    Heiner Finesse-Fux

    Registriert seit:
    5. April 2012
    Themen:
    20
    Beiträge:
    1.167
    Likes erhalten:
    829
    Interessante Daten: Übersetzung von 6,2:1 bei 84cm Schnureinzug. Klingt nach einer guten "Zwischenstufe" zwischen den beiden Standard-TranX. Denn die HG dürfte mit ihrer hohen Übersetzung schon etwas mühsam sein für Untrainierte, wenn es darum geht, große Blechbaits zu verarzten.
     
  14. Wurmbademeister

    Wurmbademeister Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    14. August 2016
    Themen:
    9
    Beiträge:
    272
    Likes erhalten:
    201
  15. Heiner

    Heiner Finesse-Fux

    Registriert seit:
    5. April 2012
    Themen:
    20
    Beiträge:
    1.167
    Likes erhalten:
    829
    Tja, wahrscheinlich wird die den Mechanismus haben, denn schließlich hat sie ja auch ein SVS-Bremssystem. Aber um sicher zu gehen, dürfte eine Anfrage bei Shimano wohl ratsam sein.

    Und sicherlich wird das Getriebe auch in die Standard-TranX 301A passen. Wäre für den einen oder anderen vielleicht eine Idee, die mit dem Getriebe und dem Pinion Gear der Grabbler umzurüsten.
     
  16. Wurmbademeister

    Wurmbademeister Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    14. August 2016
    Themen:
    9
    Beiträge:
    272
    Likes erhalten:
    201
    Habe Jun mal eben ne Email geschrieben. Mal gespannt was er dazu sagt. Wenn die diesen Mechanismus hat dann werde ich die der Tranx natürlich vorziehen. Das Schwar-Silber ist schon etwas dezenter auf den meisten Ruten. Damit kann ich dann hervorragend auf Wels fischen. Exciting Drag Sound ist auch verbaut. Wieso das die TranX nicht hat. Naja..:confused:
     
  17. Wurmbademeister

    Wurmbademeister Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    14. August 2016
    Themen:
    9
    Beiträge:
    272
    Likes erhalten:
    201


    Ab der 9. Minute
     
  18. hechtangler2911

    hechtangler2911 Master-Caster

    Registriert seit:
    21. Januar 2011
    Themen:
    54
    Beiträge:
    591
    Likes erhalten:
    36
    Ort:
    Oberbergischer Kreis
    Ich habe heute zu meiner schon vorhandenen 401er Tranx, noch eine 301er gekauft.Sie wird am Mittwoch sofort mal gewässert.Die 301 ist zum werfen von Jerks und Wobbler bis 80-90gr., und die 401 für Baits von 100-200gr. gedacht.

    20180122_120051.jpg 20180122_120057.jpg 20180122_120145.jpg 20180122_120206.jpg 20180122_120301.jpg 20180122_120336.jpg 20180122_120418.jpg 20180122_120426.jpg 20180122_120328-1.jpg
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Januar 2018
    Ruti_Island gefällt das.
  19. Wurmbademeister

    Wurmbademeister Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    14. August 2016
    Themen:
    9
    Beiträge:
    272
    Likes erhalten:
    201
    @Heiner

    So..jun hat von der Messe geantwortet. Die Grappler hat diesen Mechanismus nicht. Er meinte diese Rolle ist eher dafür gedacht um Rigs vom Boot abzulassen bzw zum jiggen. Fuck. Die ist optisch um einiges Interessanter gewesen als die weisse Tranx. Dann wird es evtl doch die Shrapnel
     
  20. Ruti_Island

    Ruti_Island Finesse-Fux

    Registriert seit:
    28. Januar 2016
    Themen:
    6
    Beiträge:
    1.416
    Likes erhalten:
    961
    Ort:
    36208
    Die aktuelle TranX ist aber nicht weiß.
     

Diese Seite empfehlen