Mittwoch, 23.09.2020 | 15:39 Uhr | Aktuelle Mondphase: zunehmender Mond

Game Thread für Angler

Barsch-Alarm | Mobile
Game Thread für Angler

BA-Supporter

  • Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!

SoEinBasti

Dr. Jerkl & Mr. Bait
Mitglied seit
30. August 2019
Beiträge
317
Punkte für Reaktionen
304
Alter
36
Ort
Neuhofen
Website
www.instagram.com
Lohnt sich Borderlands ? Habe bisschen Sorge das da nich soviele Innovationen drin sind weil der 2te Teil schon ziemlich perfekt war.
Na ja, Gears 5 hat mich als riesen Fan ganz leicht enttäuscht. Borderlands fand ich bisher (circa 3-4 Stunden) echt gut. Wenn dir Teil 2 gefallen hat machst definitiv nichts verkehrt.
 

Dennis Knoll

Finesse-Fux
Mitglied seit
21. Juli 2014
Beiträge
1.372
Punkte für Reaktionen
3.171
Ort
Emsland
Website
www.angeln-mit-stil.de
Lohnt sich Borderlands ? Habe bisschen Sorge das da nich soviele Innovationen drin sind weil der 2te Teil schon ziemlich perfekt war.
Innovation darf man bei so einem Spiel nicht erwarten. Es wird einfach nur seine Serie fortführen und auf Nummer sicher gehen.
Redundantes Geballer im Coop.

Bin auf die Innovation namens Death Stranding gespannt.
Gerade habe ich mir aber erst Mal Man of Medan für PS4 geholt. Auf der PS4 im Store etwas zu kaufen ist schon ein Krampf, ich weiß schon warum ich bei der Xbox One lieber bin.
 

SoEinBasti

Dr. Jerkl & Mr. Bait
Mitglied seit
30. August 2019
Beiträge
317
Punkte für Reaktionen
304
Alter
36
Ort
Neuhofen
Website
www.instagram.com
Innovation darf man bei so einem Spiel nicht erwarten. Es wird einfach nur seine Serie fortführen und auf Nummer sicher gehen.
Redundantes Geballer im Coop.

Bin auf die Innovation namens Death Stranding gespannt.
Gerade habe ich mir aber erst Mal Man of Medan für PS4 geholt. Auf der PS4 im Store etwas zu kaufen ist schon ein Krampf, ich weiß schon warum ich bei der Xbox One lieber bin.
Hab jetzt nach , wie oben erwähnten, zwei Jahren Abstinenz auch den GamePass der Xbox für mich entdeckt. Find ich MEGA
 

Dennis Knoll

Finesse-Fux
Mitglied seit
21. Juli 2014
Beiträge
1.372
Punkte für Reaktionen
3.171
Ort
Emsland
Website
www.angeln-mit-stil.de
Hab jetzt nach , wie oben erwähnten, zwei Jahren Abstinenz auch den GamePass der Xbox für mich entdeckt. Find ich MEGA
Ist auch definitiv eine Bereicherung für die meisten Gamer.
Für mich noch nicht so sehr, da ich bisher eigentlich immer alle möglichen Spiele gekauft habe und die drei XBox Exklusiven mich überhaupt nicht packen. Aber das ändert sich noch.
 

SpreePirat

Echo-Orakel
Mitglied seit
16. August 2017
Beiträge
155
Punkte für Reaktionen
203
Ort
Berlin
Hab mir vor kurzem GreedFall geholt. Wem Hörbücher zum einschlafen nicht liegen, ist mit einem kauf hier bestens beraten...
Hab es 3x angemacht und es hat mich nach 30 Minuten jedes mal in einen komatösen schlaf versetzt .. Hab gefühlt die ganze Woche verpasst. Da holt man sich alle halbe jahre mal ein Spiel (Spiele nur Rollenspiele) und dann sowas :rolleyes:
Kennt einer von euch ein Rollenspiel dass an Kingdom Come Deliverance, oder an die Elder Scrolls Reihe ran kommt ?
(PS4)
 

perco

Dr. Jerkl & Mr. Bait
Mitglied seit
25. Dezember 2017
Beiträge
484
Punkte für Reaktionen
631
Alter
31
Schlag mich grad als kopfgeldjäger in red dead online durch.
Macht wieder spaß das spiel, man wird auch nicht wirklich von anderen spielern gestört.
Einziger haken- die gesuchte person ist nicht gesondert markiert, bzw nur auf der karte, aber nicht die person an sich.
Wenn sie sich auf kutschen oder im gemenge befinden wirds schwierig.
Da sie immer beschützt werden ist es oft schwer aus zu machen wer denn jz der gesuchte ist, so dass man sie versehentlich öfters erschießt, damit fällt die Belohnung dann kleiner aus.
 

GregKeilof

Bigfish-Magnet
Mitglied seit
30. Juli 2015
Beiträge
1.673
Punkte für Reaktionen
2.540
Ort
South of Heaven
Schlag mich grad als kopfgeldjäger in red dead online durch.
Macht wieder spaß das spiel, man wird auch nicht wirklich von anderen spielern gestört.
Hab weder den Schritt bei GTA5 noch bei RDR2 in die Onlinewelt gemacht! Lohnt sich das?
Wenn ich zur Zeit an der Konsole sitze, dann loote ich mich sinnlos in Division 2 hoch. Für kurzzeitigen Aggressionsabbau ganz nett.
Und bald is ja Zeit für die Neuauflage meiner alten Hassliebe. Fifa 19 hab ich tatsächlich mal ausgelassen (kompletter Verlust von Affektkontrolle über maßlose Wutanfälle bei FIFA 18, andauernd miesgelaunt und viel zu spät ins Bett gegangen, Controller an die Wand geschmissen etc etc). Aber bei 20 juckts mir schon wieder in den Fingern
 

perco

Dr. Jerkl & Mr. Bait
Mitglied seit
25. Dezember 2017
Beiträge
484
Punkte für Reaktionen
631
Alter
31
Hab weder den Schritt bei GTA5 noch bei RDR2 in die Onlinewelt gemacht! Lohnt sich das?
Wenn ich zur Zeit an der Konsole sitze, dann loote ich mich sinnlos in Division 2 hoch. Für kurzzeitigen Aggressionsabbau ganz nett.
Und bald is ja Zeit für die Neuauflage meiner alten Hassliebe. Fifa 19 hab ich tatsächlich mal ausgelassen (kompletter Verlust von Affektkontrolle über maßlose Wutanfälle bei FIFA 18, andauernd miesgelaunt und viel zu spät ins Bett gegangen, Controller an die Wand geschmissen etc etc). Aber bei 20 juckts mir schon wieder in den Fingern
Naja ohne wutanfälle kommt man nicht aus.
Auch bei red dead online nicht.
Ob sich das spiel lohnt kommt immer darauf an was man von so einem spiel erwartet.
Man kann da schon recht viel machen.
Die deathmatch modis sind jz eher weniger meins, da ich in der regel spiele um zu entspannen.
In den Matches hat man halt nen gewissen stress, wie das bei solchen matches nunmal so ist.
Für manche ist dass der spaß.
Nervig finde ich auch die fertigkeitskarten und tonika-verwendung.
Darauf ein zu gehen würde hier den rahmen sprengen. Bei näherem interesse bitte ich dich, dich da ein zu lesen.

Ich gehe da halt viel jagen, töte grundlos npcs oder spieler und mach die missionen die auf der map verfügbar sind.
Teilweise sprechen dich personen an und bitten um Hilfe, oder hilfesuchende personen werden bereits überfallen denen du helfen kannst.
Und dann gibts da noch bandenverstecke oder schatzsuchen.
Mit den kopfgeld-missionen ist noch was gutes dabei gekommen.
Da gibts jz auch noch nen schatzsucherpfad oder den Händlerpfad den du einschlagen kannst.

Es gibt auch richtige storymissionen im onlinemodus.
Banküberfälle etc.
Ist alles in allem gut gemacht, dürfte aber noch reichhaltiger sein.


Wenn du auch spaß am jagen angeln und dem sich in der freien welt bewegen hast, dann kauf es.
Wenn du nur nen neuen shooter wie battlefield etc suchst, dann lass es.
Da gibts besseres als rdo.
 

emceeee

BA Guru
Mitglied seit
1. Dezember 2016
Beiträge
3.650
Punkte für Reaktionen
3.170
Alter
35
Ort
im Elfenbeinturm, Oberhausen
Spielt hier jemand R6 oder Apex Legends Auf der Xbox Gold and UP preferably
Ich spiele Apex auf dem PC allerdings ist die Playerbase im Hightier ab Diamond so gering das es keinen Spaß mehr macht. Maximal vielleicht 70 Spieler zur Highpeak Zeit, wenn man raus ist immer warten... Am Tag geht gar nix. Zumal die Hälfte der Gegner bereits Apex Predator sind :D

Aber heute beginnt ja die COD Beta :)
 

Knockoutfishing

Echo-Orakel
Mitglied seit
20. April 2018
Beiträge
130
Punkte für Reaktionen
85
Ort
Berlin
Ich spiele Apex auf dem PC allerdings ist die Playerbase im Hightier ab Diamond so gering das es keinen Spaß mehr macht. Maximal vielleicht 70 Spieler zur Highpeak Zeit, wenn man raus ist immer warten... Am Tag geht gar nix. Zumal die Hälfte der Gegner bereits Apex Predator sind :D

Aber heute beginnt ja die COD Beta :)
JA davon kann ich ein Lied Singen das ist leider auf der Xbox noch schlimmer errinert mich an die challenger que bei League of Legends 15 min warten für ein Game.
Bin mal gespannt wer sich noch allesw frei genommen hat für die Beta ^^
 

perco

Dr. Jerkl & Mr. Bait
Mitglied seit
25. Dezember 2017
Beiträge
484
Punkte für Reaktionen
631
Alter
31
Ich habs doch schon. Seit dem 1. Tag ;) Auch schon lange durchgespielt. Nur eben nicht Online!
Na mal sehen...vielleicht werf ichs wieder mal an
Hab ich wohl überlesen
Der haken den der onlinemodus hat, einige Dinge sind nur mit goldbarren zu bezahlen.
Ebenso die lizenz fürs kopfgeldjagen.
Man kann diese barren käuflich erwerben, oder recht mühsam erspielen.
Man bekommt in den seltensten fällen ganze barren, in den meisten fällen lediglich goldnuggets im dezimalbereich.
Die lizenz kostet 15 barren, für jemanden wie mich, der nicht exzessiv spielt, war das viel geld.
25 goldbarren kosten im store, 10 euro.
Steht für mich in keinem Verhältnis und wird daher rigoros verweigert.
Ne knarre ein zu färben kostet schnell mal 15 barren oder mehr, je nach farbe.
Wenn du vor hast das spiel langfristig zu spielen, machts auch spaß.
Alle 2 wochen einmal lohnt sich nicht, dafür sind die ingame sachen zu teuer.
Wenn man überlegt dass nen besserer revolver rund 300 dollar kostet und man pro map mission grade mal 10 dollar bekommt....
Die storymissionen werfen durchaus mehr dollar ab, da sinds dann auch schonmal 50, aber auch nur beim ersten mal spielen.
Danach sinkt die belohnung auf 10-15 ab.
Dort lassen sich auch noch recht gut goldbarren verdienen, aber auch hier nur beim ersten mal.
Recht viel kann man beim jagen verdienen.
Wenn man sich die höher wertigen tiere rauspickt und versucht "perfekte felle" zu schiessen.
Bei den mittelwertigen tieren ist da der Aufwand zu hoch und der Verlust zu gering als dass es sich lohnen würde die Mühe auf sich zu nehmen ein perfektes fell zu schiessen.

Die schatzkarten werfen im schnitt 70-180 dollar + 0,4- 1,2 goldbarren ab.
Das ist recht viel.
Du findest sie bei den toten im Bandenversteck oder bekommst sie alle 5 level per post an die nächste poststelle geschickt.

Auch die deathmatches können, wenn man ein gutes team hat und gut spielt, ganz gut was abwerfen.
Da sollte man aber auch 2-3h spielen.
Dann kommen da auch mal locker 300-400 dollar zusammen+ goldnuggets.

Alles in allem verdient man sein geld recht mühselig und waffen oder klamotten sind überaus teuer.
Hat aber den vorteil dass man langfristig Ziele hat.

In gta wurden einem waffen hinter her geschmissen.
 

Dennis Knoll

Finesse-Fux
Mitglied seit
21. Juli 2014
Beiträge
1.372
Punkte für Reaktionen
3.171
Ort
Emsland
Website
www.angeln-mit-stil.de
Kennt einer von euch ein Rollenspiel dass an Kingdom Come Deliverance, oder an die Elder Scrolls Reihe ran kommt ?
(PS4)
Da wird es schwierig. Ich bin auch großer Anhänger von Rollenspielen, jedoch habe ich mich aktuell - da es kaum andere alternativen gibt - an klassische RPGs/jRPGs gewagt. Habe mir passend dazu letzten Lost Sphear geholt. Richtig geiles Spiel und erinnert an einer Mischung aus Secret of Mana und Final Fantasy. Den Nachfolger Oninaki habe ich mir auch geholt (als Disc auf 1000 Exemplare begrenzt), der hat ein aktives Kampfsystem aber dazu bin ich noch nicht gekommen.

Falls du auch Mal Gothic gespielt hast, wo wir bei westlichen Rollenspielen sind, empfehle ich dir eine nachfolgende Serie der Macher. Elex gehört trotz technischer Schwächen zu den besten Rollenspielen überhaupt.
 

Oben