Samstag, 12.06.2021 | 18:23 Uhr | Aktuelle Mondphase: zunehmender Mond

Fliegenfischen auf Friedfische

Barsch-Alarm | Mobile
Fliegenfischen auf Friedfische

BA-Supporter

  • Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!

Sir Saturday

Bigfish-Magnet
Mitglied seit
18. Juni 2018
Beiträge
1.996
Punkte für Reaktionen
1.648
@Mescalero, @mucmo | Ich fragte nach der Kategorisierung, weil ich die "Mop Fly" gern in der Raubfischschonzeit verwenden würde und laut der entsprechenden Gewässerordnung Trocken- , Nassfliegen sowie Nymphen bis max. 20mm Gesamtlänge fischen darf.
 

Dominikk85

Bigfish-Magnet
Mitglied seit
20. Februar 2015
Beiträge
1.715
Punkte für Reaktionen
1.364
Auf dem Bild ist aber ein Hasel.
Danke. Habe ein wenig probleme die weißfische auseinanderzuhalten, bei dem anderen bin ich mir auch nicht sicher ob es ein rotauge oder eine rotfeder ist (peinlicherweise trotz Biologie Diploms:) auch wenn meine Arbeit zu meiner Verteidigung in Genetik war)
 
Zuletzt bearbeitet:

Dominikk85

Bigfish-Magnet
Mitglied seit
20. Februar 2015
Beiträge
1.715
Punkte für Reaktionen
1.364
Btw ist es normal das hasel zusammen mit Döbeln im Schwärmen stehen? In dem schwarm waren nämlich auch 40+cm Fische, das werden ja kaum Hasel gewesen sein.
 

odie

Dr. Jerkl & Mr. Bait
Mitglied seit
31. Dezember 2007
Beiträge
354
Punkte für Reaktionen
539
Ort
NRW
Die Rotfeder:openmouth::hearteyes::hearteyes:
hast du die trocken gefangen?
 

Dominikk85

Bigfish-Magnet
Mitglied seit
20. Februar 2015
Beiträge
1.715
Punkte für Reaktionen
1.364
Ich war heute Noch Mal mit der fliege auf Döbel in einem kleinen Bach unterwegs.

Es lief wirklich ziemlich zäh, Fische habe ich nur in ganz wenigen ruhigen Pools gesehen und diese waren sehr spooky und wenig bissfreudig.

Am Ende konnte ich doch noch ein paar kleinere überlisten, größere ignorierten den Köder.

Mit squirmy Worm und new Zealand indicator war es zugegebenermaßen auch nicht die feine englische Art (mag auch die trockene lieber, aber im Winter geht das meistens nicht so gut).
IMG_20210109_160648.jpg
IMG_20210109_161431.jpgIMG_20210109_162328.jpg
 

fluefiske

Twitch-Titan
Mitglied seit
20. Januar 2014
Beiträge
68
Punkte für Reaktionen
68
Der Anfang wäre gemacht :emoji_thumbsup:
Bei mir geht es nächste Woche los,kanns nach der langen Durststrecke kaum erwarten.
 

Sir Saturday

Bigfish-Magnet
Mitglied seit
18. Juni 2018
Beiträge
1.996
Punkte für Reaktionen
1.648
Ich schau heute mal, ob die Döbelies und Döbeliesen sich bei mir am Fluss schon aktiv zeigen. Neulich habe ich sie gesammelt in einer großen Traube im Angelverbot stehen sehen. Tja, die kennen sich ganz offenbar gut aus hier :D
 

Oben