Samstag, 06.06.2020 | 22:37 Uhr | Aktuelle Mondphase: abnehmender Mond

Fliegenfischen auf Friedfische

Barsch-Alarm | Mobile
Fliegenfischen auf Friedfische

BA-Supporter

  • Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!

Sir Saturday

Finesse-Fux
Mitglied seit
18. Juni 2018
Beiträge
1.028
Punkte für Reaktionen
613
@Mescalero, @mucmo | Ich fragte nach der Kategorisierung, weil ich die "Mop Fly" gern in der Raubfischschonzeit verwenden würde und laut der entsprechenden Gewässerordnung Trocken- , Nassfliegen sowie Nymphen bis max. 20mm Gesamtlänge fischen darf.
 

Dominikk85

Finesse-Fux
Mitglied seit
20. Februar 2015
Beiträge
1.200
Punkte für Reaktionen
615
Auf dem Bild ist aber ein Hasel.
Danke. Habe ein wenig probleme die weißfische auseinanderzuhalten, bei dem anderen bin ich mir auch nicht sicher ob es ein rotauge oder eine rotfeder ist (peinlicherweise trotz Biologie Diploms:) auch wenn meine Arbeit zu meiner Verteidigung in Genetik war)
 
Zuletzt bearbeitet:

Dominikk85

Finesse-Fux
Mitglied seit
20. Februar 2015
Beiträge
1.200
Punkte für Reaktionen
615
Btw ist es normal das hasel zusammen mit Döbeln im Schwärmen stehen? In dem schwarm waren nämlich auch 40+cm Fische, das werden ja kaum Hasel gewesen sein.
 

Oben