Shine on: Barsch & Zander mit dem Easy Shiner

Es soll ja Menschen geben, die noch keinen Fisch mit dem Easy Shiner gefangen haben. Es soll Menschen geben, die ihn nicht fischen, weil er so schnell zerledert wird von den Fischen. Mir hat er schon so viele Fische gebracht, dass ich ihn in meinen Top 5 ziemlich weit vorne sehe. Auch aktuell ist er der Köder, mit dem wir in Spanien die meisten Zander und Barsche fangen.

Mein Barsch hat auf den im Wasser pendelnden Shiner gebissen: Als Sandro seinen Barsch ans Boot geführt hat und ich fotobereit dastand, habe ich meine Rutenspitze nach unten zucken sehen. Der Zugriffreflex hat funktioniert und so konnten wir ein Selfie schießen.
Auch Jörg (inzwischen B-Jörg) ist Shiner-Fan. Warum nur? Der Barsch hat übrigens 9 Streifen, wenn wir uns nicht verzählt haben im Streifenrausch.
PB auf Shiner.
Sandro (aka Zandro) kann auch Shiner-Zetti.
Ich mag lieber Shiner-Barsch.

Shimano ist evtl. ein bisschen enttäuscht, dass mir die Sonne so ausm Ähm shint und es nicht stormt. Aber ich angele halt so gern mit den Dingern. Allerdings fischen sie sich besonders gut an der Zodias ML und der alten Rarenium und mit 10er Kairiki. Das muss man schon sagen 🙂

Viel mehr wollte ich eigentlich gar nicht loswerden. Außer: Schöne Grüße an euch! Und hoffentlich genauso viel Spaß am Wasser. Mit und ohne Shiner!

Johannes

PS: Was haltet ihr denn von dem Ding?

22 Kommentare

  1. Ich habe meinen ersten Zander auf nen Easy Shiner am 7g-Kopf in der Potsdamer Havel gefangen. Seit diesem Tag sind wir ein Paar und nach wie vor sehr schwer verliebt.

  2. Ich fische auf Zander eigentlich immer die 4,5″ Shaker von LunkerCity. Die EasyShiner fische ich in 3″ auf Barsch und die fangen sehr gut! 🙂

  3. Der ES geht immer mit ans Wasser. Ist durch die schlanke Form und den recht hochfrequenten Lauf ein prädestinierter Zanderköder, wie ich finde. Geht aber auf Barsch auch top.Die Jungs unter Wasser können den Dinger, wie ich gut verstehen kann, nicht wiederstehen:) Darüber hinaus finde ich, das Keitech was die Decorproduktion sowieso weit vorne ist.

  4. Easy Shiner in Green Pumpkin /Chartreuse ist DER Gummi! Besonders in 2 Inch und 3 Inch oft eine Geheimwaffe, auch auf größere Fische. Egal ob klares oder trübes Wasser, die Farbe ist universell einsetzbar und fängt fast immer.

    P.S. Der „Streifenbarsch“ sieht mal richtig toll aus! Sehr schöner Fisch.

  5. meine erste Begegnung mit dem Shiner (Vor knapp 2 Jahren): Als absoluter Rhein-Rookie kraxelte ich am Ufer eines hart befischten Spots über die Steine und suchte in Gedanken nach einer Möglichkeit den drohenden Schneidertag zu umgehen. Meine damalige Palette an Gummis hatte quer durch die Bank versagt. Plötzlich seh ich vor meinen Füßen einen druchgerockten Gummi am noch durchgerockteren Jigkopf. „Easy Shiner glaub ich „, schoss es mir durch den Kopf, gefischt hatte ich ihn bis dato noch nicht. Normalerweise lass ich ausgediente oder verwitterter Baits links liegen, oder entsorg sie – wenn überhaupt – in den nächsten Müll aber irgendwas (Farbe/Größe/Bauchgefühl) brachte mich dazu ihn aufzuheben, den Gammeljig durch nen frischen zu ersetzen und Richtung zettistube zu feuern –> Ungelogen: Tock beim ersten Wurf… zwar nur ein 40er aber hey ERSTER WURF nach 2 Stunden Angeln mit allen erdenklichen Baits von A bis Z.. Paar Würfe später gabs noch nen Barsch mit knapp 30…Farbe war Ayu. sofort verliebt. Mittlerweile kommt der (und 3 andere Farben) in 80 % der Fälle zum Einsatz wenn ein Softbait in den Snap soll… je nach Zierfisch und Einsatzgebiet 2 inch 4 inch 5 inch… Multitalent und nicht mehr wegzudenken.

  6. ES? Ganz klar ne Bank und ne Macht. Nicht wegzudenken aus den Tackleboxen. Bevölkert diese in allen Größen und unzähligen Farben und zaubert zuverlässig Fisch an´s Band. Wenn es einen Gummiköder gäbe, auf den ich mich beschränken müsste, wäre es definitiv der ES.

  7. Mir hat der 4ES in Ayu im letzten Jahr meinen bisher größten Barsch mit 44 cm gebracht. Für mich ist dieser Köder in den verschiedensten Farben und Größen ein ständiger Begleiter.

  8. Ich glaub ich war noch nie gufieren ohne minimum 1 mal nen ES in den Einhänger zu tüddeln, ausser meim Hechteln vieleicht. Das Ding fängt und fängt und…
    Hat mir übrigens auch die ersten Zettis gebracht damals.

  9. Auch wenn es den Gummi so sehr schnell zerledert, einer meiner Lieblinge. Als kleinen Tipp….. mit dem Savage Gear fix it kleber bekommt man den wieder wie original repariert.

  10. Heute mal ausprobiert – läuft echt gut mit Chebu-Offset-Montage! Jetzt müssen nur noch die Fische kommen! 🙂

  11. Ich fische die Shiner auch ganz gerne. Lediglich der 5 Inch hat mir noch kein Fisch gebracht. Muss auch gestehen das er nicht oft zum Einsatz kommt.

Kommentar hinterlassen