1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Wie sieht eure Tackletasche aus

Dieses Thema im Forum "Tipps & Tricks" wurde erstellt von Fischknipser, 17. Januar 2018.

  1. muffpotter

    muffpotter Twitch-Titan

    Registriert seit:
    21. Dezember 2015
    Themen:
    2
    Beiträge:
    86
    Likes erhalten:
    67
    Ort:
    51674
    Das ist die 3080. Mit der 3070 funktioniert das leider nicht. Die habe ich auch noch.

    Gesendet von meinem SM-N950F mit Tapatalk
     
    darkbearded gefällt das.
  2. muffpotter

    muffpotter Twitch-Titan

    Registriert seit:
    21. Dezember 2015
    Themen:
    2
    Beiträge:
    86
    Likes erhalten:
    67
    Ort:
    51674
    Das hat schon seine Richtigkeit :)

    Gesendet von meinem SM-N950F mit Tapatalk
     
  3. Bassnatic

    Bassnatic Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    21. Januar 2015
    Themen:
    7
    Beiträge:
    396
    Likes erhalten:
    375
    Ort:
    Hamburg
    Ich dachte das wär der monkeylure, von dem alle reden..
     
    darkbearded gefällt das.
  4. Bushi

    Bushi Forellen-Zoologe

    Registriert seit:
    16. Januar 2018
    Themen:
    2
    Beiträge:
    29
    Likes erhalten:
    9
    Ort:
    Dortmund
    Also ich habe es mir ganz einfach gemacht. Fürs Boot und für die Ordnung Daheim einfach für 20€ ne Werkzeugkiste aus dem Baumarkt inkl. 4 großen Hardcases, bei denen man die Wände verschieben kann.

    In die Seiten des Koffers einfach ein paar Löcher zum einhängen gebohrt und gut. Dadurch sind Köder, die ich fischen will allzeit bereit.

    Die kleinen Boxen mit Kleinkram kommen dann neben 1-2 große Boxen in einen Rucksack und der Klappkescher wird eingeklappt und in einen Gurt des Rucksacks gehängt, wenn es ne Ufertour wird.
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 18. Januar 2018
    PM500X und nikolai gefällt das.
  5. nikolai

    nikolai Echo-Orakel

    Registriert seit:
    4. Dezember 2016
    Themen:
    5
    Beiträge:
    193
    Likes erhalten:
    178
    Ort:
    Berlin
    Jo, die habe ich auch. Mit den Löchern, das ist eine gute Idee!! Ob auf dem Boot oder im Schrank, das Teil ist zu empfehlen! Die Kisten sind natürlich nicht Meiho-Qualität aber mir ist in zwei Jahren Nutzung noch nichts kaputt gegangen.
     
  6. Bushi

    Bushi Forellen-Zoologe

    Registriert seit:
    16. Januar 2018
    Themen:
    2
    Beiträge:
    29
    Likes erhalten:
    9
    Ort:
    Dortmund
    Hab meine nun auch schon sehr lange. Auch wenn die Kisten nicht wasserdicht sind, nehme ich das gern in Kauf für das Geld. Der Hänkel der Kiste hat sich mit der Zeit gelockert aber das kann man auch ganz simpel wieder befestigen.

    Besonders gefällt mir, dass die Boxen in Führungen liegen und diese wie eine Schublade geschoben werden können. Kein gewackel also.
     
  7. n1co12

    n1co12 Belly Burner

    Registriert seit:
    30. September 2016
    Themen:
    4
    Beiträge:
    43
    Likes erhalten:
    9
    Ort:
    Wien
    Mich würde mal interessieren wie lang es bei euch so schön in den Boxen ausschaut :)
    Bei mir ist nach 5 mal fischen schon wieder alles durcheinander.

    Ich bin auch immer nur mit geringsten Material unterwegs. Aktuell hab ich 2 Buddy Bags und von den 3 Boxen die Platz haben auch nur 2 dabei, der rest wird mit handschauen und der Rolle ausgefüllt. Da ich nur in der Stadt fische bau ich immer alles zusammen damit die Leute nicht so viel zum starren haben.
     
  8. Fischknipser

    Fischknipser Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    22. Oktober 2017
    Themen:
    8
    Beiträge:
    353
    Likes erhalten:
    253
    Die Kiste wie @Bushi sie hat habe ich auch zur Aufbewahrung der Gummis zu Hause,bzw. Als Sammelbox im Auto.

    Für das Geld absolut zu empfehlen.

    Gesendet von meinem SM-A520F mit Tapatalk
     
  9. emceeee

    emceeee Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    1. Dezember 2016
    Themen:
    24
    Beiträge:
    1.504
    Likes erhalten:
    929
    Ort:
    im Elfenbeinturm, Oberhausen
    Ich hatte vorher auch nur so Werkzeugkästen. Zwar schon relativ sortiert für Zielfisch resp. 0-3.x , 4-4.x , 5-5.x
    allerdings befeuerte das schon irgendwie die Unordnung. Nun nutze ich mein Schubladensystem und es herrscht endlich Ordnung.

    Der "Schaut was ich gekauft hab" Thread

    Für Hardbaits/Spoons/Jigs gehts dann hier rein

    Der "Schaut was ich gekauft hab" Thread

    Ansonsten halt die kleinen Schildkröten für Kleinteile sowie eine Box wo nur Haken nach Größen einsortiert sind.
    Nutze eh zu 99% nur zwei verschiedene Sorten von Haken (Decoy Worm 17KG sowie Tournament W11).

    Kann die Ziplocks auch ohne Probleme da reinstellen das man eine Art Karteikartensystem hat.
    In den Werkzeugkästen fliegen jetzt die Friedfischklamotten rum. ;) Im Kleiderschrank habe ich noch Boxen mit den Gummis für den Sohn und sonstigem Kram der nicht so hochwertig ist.

    Der große Trick ist halt immer mit Portionen zu arbeiten. Schont Geldbeutel, Nerven und Zeit :)
     
  10. Fischknipser

    Fischknipser Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    22. Oktober 2017
    Themen:
    8
    Beiträge:
    353
    Likes erhalten:
    253
    Die Kiste wie @Bushi sie hat habe ich auch zur Aufbewahrung der Gummis zu Hause,bzw. Als Sammelbox im Auto.

    Für das Geld absolut zu empfehlen.


    Es sind schon einige gute Tackletaschen/Systeme gezeigt worden,tolle Einsichten.

    @n1co12

    Mich würde mal interessieren wie lang es bei euch so schön in den Boxen ausschaut
    Bei mir ist nach 5 mal fischen schon wieder alles durcheinander.

    Für die meisten sind es nur Aufbewahrungssysteme,geangelt wird gar nicht. ;)

    Nee,Spaß beiseite ich denke den meisten geht es so wie dir.
    Gesendet von meinem SM-A520F mit Tapatalk


    Gesendet von meinem SM-A520F mit Tapatalk
     
  11. n1co12

    n1co12 Belly Burner

    Registriert seit:
    30. September 2016
    Themen:
    4
    Beiträge:
    43
    Likes erhalten:
    9
    Ort:
    Wien
    @Fischknipser wenn ich mir die Ordnung in den Boxen so anschauen glaub ich auch das ihr alle nur kauft und nicht fischt :D

    Mir kommt dieses Thema e sehr gelegen, da ich leider keine Ersatzboxen für die Buddy Bag finden kann, muss eine alternative her. Rucksackstyle fördert leider den Drang mehr Tackle mitzunehmen, bei kleinen Taschen ist das Problem mit der Jause und trinken.

    Da ich glücklicherweise in eine größere Wohnung gezogen bin, kann ich jetzt noch mehr Tackle kaufen mich mit Aufbewahrungssystemen und Taschen austoben :)
     
  12. Fischknipser

    Fischknipser Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    22. Oktober 2017
    Themen:
    8
    Beiträge:
    353
    Likes erhalten:
    253
    Dafür soll der Thread ja auch sein,sind schon ein paar sehr gute Ideen dabei.

    Gesendet von meinem SM-A520F mit Tapatalk
     
  13. WFHR!

    WFHR! Echo-Orakel

    Registriert seit:
    1. Oktober 2017
    Themen:
    6
    Beiträge:
    128
    Likes erhalten:
    147
    Ort:
    Köln
    Im Prinzip ist mein Auto meine Angeltasche. Im Kofferraum stehen immer meine Meiho Koffer, die halbe Rückbank habe ich durch einen Tunnel ersetzt, damit ich die Ruten reinlegen kann, und Aufkleber sind auch drauf...
     
    Rubumark und Fischknipser gefällt das.
  14. ubik

    ubik Echo-Orakel

    Registriert seit:
    17. Juni 2013
    Themen:
    4
    Beiträge:
    137
    Likes erhalten:
    39
    Ich hatte selbst eine Simm Sling Bag. Hab sieh eh hier verkauft, aber nur weil sie mir bissl zu klein war. Ist das Geld mMn auch wirklich wert. Genauso wie die Watsachen.- Hab auch G3 Guide Schuhe und Hose. Fürs Evian reichts dann aber nimma.. :D Haha
     
    Furiousperch gefällt das.
  15. Bushi

    Bushi Forellen-Zoologe

    Registriert seit:
    16. Januar 2018
    Themen:
    2
    Beiträge:
    29
    Likes erhalten:
    9
    Ort:
    Dortmund
    Was ich jedem empfehlen kann ist ne Dose! :D Besonders im Winter habe ich mir einfach meinen Rücksack aufgesetzt und in der großen Jackentasche eine Plastikdose vom Dekosand meiner Freundin zwischengelagert.

    Bei Angelstart einfach die Gegebenheiten betrachten, für 5-6 Köder entscheiden und ab damit in die verschraubbare Dose. Schont die Taschen vor den Haken und erspart das ewige Auf- und Absetzen des Rucksacks. :D

    Funktioniert natürlich nicht bei dicken Hechthappen. :D
     
  16. Schrotter

    Schrotter Echo-Orakel

    Registriert seit:
    28. April 2017
    Themen:
    4
    Beiträge:
    116
    Likes erhalten:
    49
    Stimmt!
    Mach ich genauso.
    Und am Ende des Tages weiß man nicht warum man die anderen 100 Köder mithatte......
     
  17. Heiner

    Heiner Master-Caster

    Registriert seit:
    5. April 2012
    Themen:
    10
    Beiträge:
    574
    Likes erhalten:
    384
    In meiner Tackletasche ist folgendes drin:

    - ein Knipex-Bolzenschneider

    - ein Landehandschuh

    - eine langnasige Abhakzange

    - eine kleine Flachzange

    - eine Schnurschere

    - eine Polbrille

    - ein Messer

    - ein Fischtöter für alle Fälle

    - eine Plano-Box mit fünf oder sechs (großen) Baits

    - ein paar fertige Ersatzvorfächer

    - eine Packung Pflaster für meine eigenen Flossen

    - und natürlich die Papiere.



    Außerhalb der Umhängetasche kommen mit:

    - eine Combo für den Tag

    - ein Großkescher

    - ein Plastikeimer mit Deckel, worin ein Driftsack, ein kleiner Klappanker und Regenzeug untergebracht sind

    - und ab und an, aber nicht sehr häufig, kommt noch ein Echolot dazu.


    Das war's auch schon in den allermeisten Fällen. Ruderboote liegen auf den Gewässern bereit. Eine Combo und wenige Baits bedeuten natürlich, dass ich vorher festgelegt habe unter Berücksichtigung der aktuellen Lage (Wetterbericht, Wassertrübung etc.), wo und wie ich fischen werde an dem betreffenden Tag. Wenn ich an die (mir gut bekannten) Gewässer gehe, gehe ich also mit einem Plan im Kopf, den ich konsequent durchziehe, ohne davon abzuweichen.

    Überhaupt keine Lust habe ich mehr auf eine Wagenladung voller Zeug. Bringt nix, lenkt bloß ab vom Wesentlichen. Und damit ich gar nicht erst in Versuchung komme, nehme ich auch nichts mehr mit, was mich in Versuchung bringen könnte, wenn's nicht gleich klappen will, also meistens.

    Aber kann der Plan falsch sein? - Klar kann er das! Doch das ist unterm Strich immer noch viel besser als wahlloses Herumprobieren ohne Sinn und Verstand. Denn das bedeutet nur, dass man überhaupt keinen blassen Schimmer davon hat, was Aussicht auf Erfolg haben könnte an dem betreffenden Tag und darum Lotto spielen muss. Aber wie groß die Chancen bei solchen Lotterien sind, ist ja kein Geheimnis.

    Würde ich auf Barsch oder breitbandig fischen, würde die Wahl natürlich ganz anders aussehen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Januar 2018
  18. balu1988

    balu1988 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    13. Januar 2015
    Themen:
    1
    Beiträge:
    163
    Likes erhalten:
    104
    Hallo,
    hab einen Rucksack vor ewigen Jahren von DAM gekauft. Dieser ist immer bei weiteren Strecken zum bewältigen sind dabei. Bekomm ich ohne Probleme eine FOX Box, eine für Wobbler, Zangen, Trinken, Vorfächer und Regenzeug für mich und Rucksack. Leider wenig Unterteilungen. Hab mir deshalb zu Weihnachten noch den Rapala Urban Back Pack vergönnt wegen Hoffnung auf mehr Ordnung im Rucksack.
    image.jpg

    image.jpg

    Im Auto ist in den meisten Fällen noch eine 0815 wasserdichte Tasche, in dem Fall eine Fox Rage. Ist allerhand Ersatzmaterial usw drinnen bzw Boxen die ich dann je nach Methode bzw Zielfisch mitnehme.

    image.jpg

    Bei ausgesuchten Plätzen, kleineren Tripps bzw wenn ich eh genau weiß was ich Fischen will hab ich noch einen Tackle Belt auch von Fox Rage.
    Dort bekomm ich eine Vorfachtasche, zwei Boxen für Gummis und Hardbaits, Zange, Maßband und ein Messer unter.

    image.jpg

    Kescher hab ich zwei immer im Kofferraum liegen.

    Mfg
     
  19. Onkel Pauli

    Onkel Pauli Master-Caster

    Registriert seit:
    5. März 2016
    Themen:
    21
    Beiträge:
    745
    Likes erhalten:
    449
    Ort:
    Leipzig
    Für den Transport der Boxen nutze ich die Meiho VS7070. Je nachdem was ich am Wasser brauche, wird der Bodybag gefüllt.

    [​IMG]
    [​IMG]

    Deckelfächer sind noch etwas leer.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
     
    mykai, nord und muffpotter gefällt das.
  20. JFinesse

    JFinesse Echo-Orakel

    Registriert seit:
    25. September 2016
    Themen:
    4
    Beiträge:
    207
    Likes erhalten:
    143
    Ort:
    Berlin
    Echt Wahnsinn wie viel hier einige mit zum Wasser nehmen, da fühl ich mich mit meiner kleinen Tasche schon ganz puristisch

    [​IMG]

    [​IMG]

    Meine standard Ausrüstung besteht eigentlich nur aus zwei Slitform Cases & nem Beutel Gummis - die ich je nach Zielfisch wechsle, einer Zange, nem Maßband & ein paar Haken

    [​IMG][​IMG][​IMG][​IMG][​IMG]
     
    HendrikH., yoshi-san, flax98 und 8 anderen gefällt das.

Diese Seite empfehlen