1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Wie läuft es bei euch zur Zeit?!

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von Makke84, 10. Dezember 2016.

  1. observer

    observer Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    10. August 2015
    Themen:
    15
    Beiträge:
    1.549
    Likes erhalten:
    3.412
    Ort:
    rostock
    GEIL...;-)
     
  2. Angelspass

    Angelspass BA Guru Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    15. Februar 2015
    Themen:
    92
    Beiträge:
    3.630
    Likes erhalten:
    5.257
    Ort:
    im goldenen Käfig
    Hallo,

    ich bin heute morgen natürlich nicht hochgekommen, war zu schön im Bett. Da bin ich halt über Mittag nach Refflingsen gefahren, herrlichstes Wetter aber leider sehr windig und der Wind konnte isch nicht entscheiden ob Nord oder West oder Nordwest, ging immer hin und her.
    refflingsen.jpg
    Dann, so gegen 16:00 Uhr, bekam ich Besuch. Diese kleine Lady -gefühlt hatte sie die Größe einer Lachsforelle- hat sich wohl in meine Angeltasche verliebt:
    Hornisse-1.jpg
    Ich habe ja Schiss vor allem was Stacheln hat, dennoch konnte ich sie auf ein Stöckchen locken und habe sie in die Büsche gesetzt.
    Wieder Ruhe? Nein, zumindest nicht lange, denn sie war schon weider auf dem Weg und wollte mich wohl fressen.



    Hornisse-1b.jpg
    Nein, nicht mir galt ihr interesse, sie wollte die Angeltasche.
    Hornisse-2.jpg
    Ich habe sie dann nochmal in die Büsche bugsiert und habe das Feld geräumt, nicht das sie noch ein paar Freundinnen einlädt.

    Fische gab es keine, bei dem heftigen Wind bin ich mit 3 Gramm Spoons gar nicht mehr runter gekommen und hatte riesige Schnurbögen.
    In der ganzen Zeit am Teich kamen zwei Fische raus. Einen hatte ein Angler, den anderen hat sich ein Graureiher geschnappt und ihn genüßlich verspeist, es sei ihm gegönnt.

    Gruß

    André
     
    Dennis Knoll, benwob, SlidyJerk und 7 anderen gefällt das.
  3. STEINPILZ

    STEINPILZ Gast

    Deine Wespe liebt Fisch, ergo sucht und findet sie Deine Angeltasche!
     
  4. Das ist eine Hornisse und die sind eigentlich ganz harmlos wenn sie alleine sind, die werden nur aggro, wenn man ihrem Nest zu nahe kommt.
    Die stechen auch nur im Notfall oder wenn man sich falsch verhält, selbst meine Tochter hat schon ein paar auf der Hand gehabt und es ist nie was passiert.
    Sind echt schöne Insekten und auch sehr nützlich, da sie am liebsten Wespen jagen. ;)
     
  5. Angelspass

    Angelspass BA Guru Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    15. Februar 2015
    Themen:
    92
    Beiträge:
    3.630
    Likes erhalten:
    5.257
    Ort:
    im goldenen Käfig
    Na klar! Wunderschöne Tiere, daher habe ich auch die Rute beiseite gelegt und versucht ein paar schöne Fotos zu machen, so nah bekomme ich sie selten zu sehen. (Zum Glück :tonguewink:)
     
    emceeee und Stachelhunter68 gefällt das.
  6. captn-ahab

    captn-ahab Bigfish-Magnet Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    20. Februar 2015
    Themen:
    14
    Beiträge:
    1.660
    Likes erhalten:
    2.651
    Ort:
    Münster
    Hardbait läuft gerade. Leider wirklich nur an einzelnen Stellen Erfolg gehabt. War auch zu schnell dunkel und nachdem ich in der Dämmerung einen Mini Zander auf schnell geleierten Es hatte hab ich es eingestellt.

    Megabass läuft super, genau wie beim squirrel vor zwei Tagen kam der Biss nach dem twitch auf den ersten Einzelhaken. IMG_20190513_212324.jpg IMG_20190513_212336.jpg
     
    RubberJoe, donak, BAssterix und 8 anderen gefällt das.
  7. Taizo-san

    Taizo-san Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    31. Januar 2019
    Themen:
    4
    Beiträge:
    287
    Likes erhalten:
    413
    Ort:
    Nettetal
    Geht so!;)
     
    observer gefällt das.
  8. lipgrip

    lipgrip Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    19. Mai 2016
    Themen:
    5
    Beiträge:
    406
    Likes erhalten:
    465
    Katastrophal schlecht. Ohne die Abstecher an den Forellenbach hätte ich noch keinen Fisch am Band gehabt.
     
  9. karlsson

    karlsson Echo-Orakel

    Registriert seit:
    21. Januar 2018
    Themen:
    0
    Beiträge:
    208
    Likes erhalten:
    175
    Ort:
    Oberhausen
    Heute lief es am RHK auch wie Pattex am Ärmel-ganze 3 Barsche in 2 Stunden.Aber dafür schönes Wetter...;)
    Anbei auch mal ein Foto von meinem Kanalomobil.
     

    Anhänge:

    Jero, blankmaster, RubberJoe und 9 anderen gefällt das.
  10. TeamTock

    TeamTock Echo-Orakel

    Registriert seit:
    9. Dezember 2018
    Themen:
    3
    Beiträge:
    131
    Likes erhalten:
    339
    @karlsson Ich schleppe nur zwei Angeln auf dem Fahrrad mit+Rucksack..reicht mir...aber Hut ab ein Klasse Gefährt!
     
  11. karlsson

    karlsson Echo-Orakel

    Registriert seit:
    21. Januar 2018
    Themen:
    0
    Beiträge:
    208
    Likes erhalten:
    175
    Ort:
    Oberhausen
    Danke!Da ich die Ruten ja nicht schleppen muss,war ich so leichtsinnig und hab noch eine dritte aufgeladen...;)
    Und ich brauche nicht umbauen.Carolina Rig,Chebu und Kick back sind so jederzeit einsatzbereit...:)
     
  12. TeamTock

    TeamTock Echo-Orakel

    Registriert seit:
    9. Dezember 2018
    Themen:
    3
    Beiträge:
    131
    Likes erhalten:
    339
    @karlsson kann ich nachvollziehen...man will auf alles vorbereitet sein...ich beiße bei einer Rute in den sauren Apfel und wechsle per Snap von Dshot auf Kickback oder Crig...geht auch...
     
    RubberJoe und karlsson gefällt das.
  13. yUkOn

    yUkOn Echo-Orakel

    Registriert seit:
    9. Januar 2005
    Themen:
    13
    Beiträge:
    214
    Likes erhalten:
    604
    Bei mir läuft es unterirdisch schlecht. Das Wetter ist seit zwei Wochen absolut unbeständig und viel zu kalt für den Mai. Dazu befische ich aktuell Gewässer, die wohl ohnehin zu den schwierigeren Kategorien gehören dürfte. Absolutes Kontrastprogramm zum Fischen in Holland. Habe mich neulich richtig intensiv über einen wirklich kleinen Hecht gefreut. Und erst recht über einen knapp 90er vor einer Woche.
    Soll mir aber recht sein, solche Tage und Wochen bringen mich regelmäßig wieder auf den anglerischen Boden der Tatsachen zurück. Mal sehen, ob es dafür dann ab Juni wieder rund geht im Nachbarland.
     
    Dennis Knoll, Gerino, Apathy und 2 anderen gefällt das.
  14. karlsson

    karlsson Echo-Orakel

    Registriert seit:
    21. Januar 2018
    Themen:
    0
    Beiträge:
    208
    Likes erhalten:
    175
    Ort:
    Oberhausen
    Geht alles-und was nicht geht,das fährt...;)
     
    TeamTock gefällt das.
  15. M.J. Waxx

    M.J. Waxx Echo-Orakel

    Registriert seit:
    10. Juli 2016
    Themen:
    5
    Beiträge:
    198
    Likes erhalten:
    571
    Ort:
    Hannover
    Gibt es etwas besseres als früh um 03:45 das Lofotenfeuer am Steg mit den Kumpels zu genießen und dabei noch ein paar Fische zu fangen ?

    DB4050E1-03B9-4FDA-9325-A6F306FF9E64.jpeg
     
  16. HendrikH.

    HendrikH. Echo-Orakel

    Registriert seit:
    28. November 2017
    Themen:
    1
    Beiträge:
    103
    Likes erhalten:
    252
    Ort:
    Blankenheim
    Heute das erste Mal mim echo aufem see gewesen, voll und ganz zufrieden! Barschmäßig lief es sehr schleppend... Die Fische stehen aktuell ziemlich tief und beißen extrem zarghaft, Dropshot mit Creaturbait konnte trotzdem 7 leider kleine Barsche an Bord bringen, hoffentlich wirds bald mal was wärmer damit mehr Aktivität rein kommt :)
     
  17. captn-ahab

    captn-ahab Bigfish-Magnet Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    20. Februar 2015
    Themen:
    14
    Beiträge:
    1.660
    Likes erhalten:
    2.651
    Ort:
    Münster
    Ein schöner Trip an den Kanal. 4 Barsche bis Mitte 30, sage und schreibe 5 Zander Fehlbisse und am Ende noch nen Schnack mit nem netten Opi, der zwei schöne Aale in der Zeit fing.

    ... Das alles mit einem Köder .
     
    Dorado, blankmaster, TeamTock und 3 anderen gefällt das.
  18. RaubfischRookie

    RaubfischRookie Finesse-Fux

    Registriert seit:
    18. Mai 2018
    Themen:
    1
    Beiträge:
    1.010
    Likes erhalten:
    765
    Ein unfassbar heftiger und ereignisreicher Tag. Kurze Fassung: Wir haben gefangen, PBs aufgestellt, Rutenspitze gebrochen, unfassbar dumm gewesen, Fisch verloren und am Ende noch die Feuerwehr gerufen.
    Die lange Fassung kommt später, muss mich erst mal beruhigen :D

    Lange Fassung :
    Mein Kumpel und ich waren heiß wie Frittenfett, immerhin ist heute der erste Tag nach der Schonzeit.
    Der Plan stand schon sehr genau fest. Wo, wann, wie und auf was. Wir haben beide früh Feierabend gemacht und starteten um 14.30 Uhr am Wasser. Der Traum war unsere erste "wilde" Forelle zu fangen und einen Hecht. Hecht gab's nicht, kann ich direkt schreiben, weil wir dafür keine Zeit hatten, nach dem wir die Forellen entdeckt haben :D

    Der erste Spot, uns bisher total unbekannt, schrie aber nach Forelle, auch wenn bei uns sehr sehr selten überhaupt mal eine Forelle gefangen wird. Meines Wissens nach wird hier nämlich keine Forelle besetzt, ich habe aber schon mal welche gesehen.
    Meine zweite Saison überhaupt und die erste Saison meines Kumpels, was für ein Paar und beide noch nie im Fluss eine Forelle gefangen.
    Ausgerüstet waren wir sehr gut, mit Spinnern, Spoons, kleinen Twitchbaits usw.

    Es regnete eigentlich den ganzen Tag mal mehr mal weniger, aber egal nun ging es endlich los :D
    Erster Wurf von meinem Kumpel, mit Spinner, zack Biss.
    Adrenalin pur, nicht nur bei ihm :D Tatsächlich war es am Ende eine schöne Forelle Mitte 30, Wahnsinn.
    Ich war mega stolz auf ihn, er unfassbar glücklich.

    Jetzt war ich dran und wollte natürlich sofort nachlegen.
    4 oder 5 Würfe mit einem Spinner, zack die Kuying Teton war krumm, aber wie. Ich kenne ja Forellendrills vom FoPu, daher wusste ich die muss größer oder zumindest dicker sein.
    Der Drill hat richtig Laune gemacht, schön in der Strömung mit der leichten L Rute. Am Ende war ich super glücklich, als ich die 37er Forelle im Kescher hatte, richtig dicke Granate. Kescher mit Forelle hoch auf die Mauer (ging ca 3m weit runter) und mein Kumpel hantierte schon mit dem Maßband und ich wollte sie gerade abhaken. Der Einzelhaken hing sauber ganz vorne, als die Forelle unglaublich heftig anfing zu zappeln, und da es richtig regnete, waren meine Hände mehr als nass und ich konnte sie nicht halten. Zack fiel sie die Mauer runter und es machte Platsch und Knacks :( Tiefpunkt . Wir guckten nur noch ungläubig hinterher. Forelle noch nicht abgehakt, Forelle weg, FC Vorfach gerissen, Köder weg, Rutenspitze abgebrochen(lag auf der Mauerkannte) und wir sprachlos.
    Danach war ich einfach mega sauer auf mich und extrem traurig. Meine einzige Hoffnung ist, dass sie den Einzelhaken Spinner abschütteln kann. Vorfach hing noch komplett an der Rute, ist direkt am Wirbel vorm Köder gerissen.
    Meine dumme Tollpatschigkeit hat mir massiv die Laune verdorben, dass war schließlich das letzte was ich wollte, einen so tollen und für mich besonderen Fisch verangeln.

    Wir haben danach erst mal kurz pausiert, weil ich mich zu sehr aufgeregt habe.
    Irgendwann haben wir dann aber doch weiter geangelt und haben noch eine Forelle springen sehen, die mindestens 50cm hatte. So eine große Forelle hatte ich noch nie vorher live gesehen. Mit gesteigerter Motivation haben wir auf Twitchbaits gewechselt und eisern weitere 2h geangelt. Wir hatten locker 20 Bisse, wovon wir letzt endlich noch zwei Forellen landen konnten und waren wieder einigermaßen gut drauf.
    Wir wollten gerade aufhören und einpacken, als aus einem großen Zuflussrohr große Mengen Diesel ins Wasser lief. Dann haben wir die Feuerwehr gerufen, die dann auch mit einem großen Trupp ankam und sich der Sache annahm. Wie es schien kam der Diesel aus einem privaten Haushalt, ich hoffe sie haben den Mistkerl gefunden und konnten den Diesel irgendwie binden.

    Der Tag war absolut spannend, ein Auf und Ab und ich werde wohl nie wieder so einen Fisch verlieren, denn das wird mir nicht mehr passieren :( . Hoffentlich hat sie den Spinner abgeschüttelt.

    Den Duo Spearhead Ryuki 50S habe ich heute somit übrigens auch erfolgreich eingeweiht. Fliegt großartig für das Gewicht und fängt definitiv.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Mai 2019
    Simon D, tldrmax, Ruti_Island und 16 anderen gefällt das.
  19. Roy_Detroit

    Roy_Detroit Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    8. August 2011
    Themen:
    6
    Beiträge:
    333
    Likes erhalten:
    835
    Ort:
    OG
    15 Döbel gabs heute. 12 An einem einzigen Spot und 3 weitere da, wo ich geparkt hab. Bin gespannt wie der Sommer wird
     
    flax98 gefällt das.
  20. Dennis Knoll

    Dennis Knoll Finesse-Fux

    Registriert seit:
    21. Juli 2014
    Themen:
    7
    Beiträge:
    1.081
    Likes erhalten:
    2.045
    Ort:
    Emsland
    @RaubfischRookie
    Das ist ja Mal eine richtig miese Story (zum Schluss). Sehr ärgerlich und ziemlich krass mit dem Diesel o_O

    ---

    Mein Tag war gestern gut. Gefangen hat dennoch keiner von uns. Die Ems und dann eine für mich unbekannte Strecke ist eben nicht so einfach für mich. Daher sind Schneidertage Inbegriff und das ist auch in Ordnung :)
     
    TeamTock und RaubfischRookie gefällt das.