Dienstag, 21.01.2020 | 00:36 Uhr | Aktuelle Mondphase: abnehmender Mond

Was bereitet dir gerade keine Freude??? aka Was geht Dir auf den Sack?

Barsch-Alarm | Mobile
Was bereitet dir gerade keine Freude??? aka Was geht Dir auf den Sack?

BA-Supporter

  • Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!

benwob

Finesse-Fux
Mitglied seit
14. Januar 2018
Beiträge
1.200
Punkte für Reaktionen
5.279

Selirahimi

Schusshecht-Dompteur
Mitglied seit
10. Februar 2019
Beiträge
32
Punkte für Reaktionen
13
Das Projekt Tict wurde nach hinten geschoben und ich habe mir gerade ein neue Wathose bestellt.[/QUOTE]
Darf ich fragen welche es geworden ist? Hab mich auch komplett neu eingedeckt, bzw warte noch auf die Lieferung der etwas kleineren Größe! Bin anscheinend doch nicht so M-kingsize wie gedacht ;)
 

benwob

Finesse-Fux
Mitglied seit
14. Januar 2018
Beiträge
1.200
Punkte für Reaktionen
5.279
Das Projekt Tict wurde nach hinten geschoben und ich habe mir gerade ein neue Wathose bestellt.
Darf ich fragen welche es geworden ist? Hab mich auch komplett neu eingedeckt, bzw warte noch auf die Lieferung der etwas kleineren Größe! Bin anscheinend doch nicht so M-kingsize wie gedacht ;)[/QUOTE]

Eine Hodgman H5
 

Selirahimi

Schusshecht-Dompteur
Mitglied seit
10. Februar 2019
Beiträge
32
Punkte für Reaktionen
13
Ich hab mir mal die Aesis gegönnt, inklusive wärmendem Innenfutter. Bin schon gespannt ob man sich damit momentan noch entspannt ins Wasser stellen kann. Aber die derzeitigen Preise für die H5 sind schon auch sehr verlockend.
 

DonRosso

Nachläufer
Mitglied seit
7. Januar 2017
Beiträge
24
Punkte für Reaktionen
38
Das ich bei der Kartenausgabe der städtischen Zunft wohl mal wieder leer ausgehen werde. Schon bitter, wenn man 5 min von zwei schönen Gewässern entfernt wohnt, aber seit Jahren keine Chance auf eine Karte hat :(:mad:
 

marcio25

Dr. Jerkl & Mr. Bait
Mitglied seit
11. Dezember 2014
Beiträge
464
Punkte für Reaktionen
294
Das ich am Samstag vermutlich meinen absoluten PB Barsch verloren habe und die Montage noch dazu.
Habe das Jika Rig getestet mit nem 4" Curly Tail von Reins. Gab gleich beim 3. Wurf einen richtig krachenden Einschlag in
der Rute, da ich sonst leider hauptsächlich Hechte in diesem See fange, und sich diesmal beim Drill alles anders angefühlt hat, kann ich nur einen richtig großen Barsch vermuten. Auf jeden Fall war die gute Stimmung mit einem Schlag dahin, nach einer kurzen Drillphase bewegte sich plötzlich nix mehr. Der Fisch ist unter Wasser ins Gestrüpp geschwommen und vermutlich am Gehölz ausgeschlitzt, leider hing im selben Gehölz auch das Rig fest, nix ging mehr, abriss :mad:

War aber wohl generell nicht mein Tag, es haben noch 3 Montagen den Tod im Gehölz gefunden :rolleyes:
 

yoshi-san

Barsch Vader
Mitglied seit
7. Juli 2010
Beiträge
2.197
Punkte für Reaktionen
2.344
Ort
die Maus...
Was mich gerade so richtig ankotzt, ist die bitter gewonnene bzw. bezahlte Erkenntnis, dass man anscheinend auch im BA-Marktplatz von langjährigen Nutzern mit vielen Beiträgen nicht entspannt und vertrauensvoll einkaufen kann, sondern beim Auspacken der Ware am besten einen Zeugen danebenstellt, der einem dann Macken an "einwandfreier" Ware bestätigen kann (oder hoffentlich im Regelfall den makellosen Zustand des Erworbenen...).

Hatte beim @Kajonaut eine Super Trickster 172MH gefischt und war dann ganz glücklich, als hier mal wieder eine im Forum aufgetaucht ist, die wollte ich nämlich auch haben. Noch von Italien aus gleich gekauft und dann nach dem Eintreffen für eine Woche in die Ecke gestellt, gesundheitlich nicht fit, Sohn hatte Geburtstag, da war keine Zeit zum Angeln. Als ich sie dann für den ersten Ausflug rüsten wollte und genau unter die Lupe nahm, freute ich mich über den kerzengeraden Blank, schmunzelte über das gewöhnungsbedürftige Lila der Applikationen, und dann musste ich erstmal nach Luft schnappen:
signal-2019-10-25-230636.jpg

So einen Kratzer hat keine einzige meiner Ruten, auch nicht nach jahrelangem Gebrauch.

Tja, jetzt bin ich wohl der Depp - denn der Verkäufer kann sich wohl auch nicht vorstellen, dass das bei ihm passiert sei. Nach langem Schweigen und dann wochenlangem Hin und Her wurde mir nun angeboten, immerhin 10€ von den 180€, die ich gezahlt hatte, zurückzuzahlen, "gebrauchte" Ware würde der Verkäufer aber nicht zurücknehmen.

Also lernt aus meinem Fehler, Leute!

Als Käufer:
  • Vertraut nicht aufgrund eines gewissen Status des Verkäufers im Forum darauf, dass bei Problemen eine einvernehmliche Lösung gefunden wird.
  • Wenn ihr eure gebraucht gekaufte Ware in Empfang nehmt, packt sie am besten sofort unter Zeugen aus und begutachtet sie gründlichst. (Denn wenn ihr sie nur in die Ecke stellt, kann ja sonstwas passieren. Ihr kennt das ja bestimmt, wenn die eingepackten Sachen plötzlich Kratzer kriegen.)
Als Verkäufer:
  • Packt die Rute unter Zeugen ein. So könnt ihr, falls es doch mal zu einer für euch unerfreulichen "Reklamation" kommt, dem Käufer glaubhaft versichern, dass die Rute in Top-Zustand war. Sonst bleibt mit einer recht hohen Wahrscheinlichkeit ein bitterer Nachgeschmack.
Oder, am allerbesten: Übergebt die Ruten bei einem gemeinsamen Angeln - dann ist am Ende keiner von beiden gearscht, jeder weiß, was er bekommt, und im besten Fall kann man noch gemeinsam fachsimpeln, Fische fangen, und den Deal mit einem Tröpfchen Ethanol in wässriger Lösung besiegeln.

PS: Falls so ein Skrätsch jemandem hier nichts ausmachen sollte, darf er gern ein Kaufangebot abgeben ;-) ...
 
Zuletzt bearbeitet:

MCDaiwa the Iron Trout

Master-Caster
Mitglied seit
28. Januar 2007
Beiträge
539
Punkte für Reaktionen
1.336
Der Nick ist dolle und würde mich übelst ankotzen bei der Rute hätte ich immer ein mulmiges Gefühl durchzuziehen .


Ich verstehe dein Ärger zu 100 Prozent aber ich verstehe den Verkäufer auch .


Ich habe vor 3 Jahren eine Rute verkauft der Käufer ist zu mir gekommen und hatte 200 km Anreise . Wir haben uns zum Angeln verabredet und einen Tag zusammen geangelt und Geld gegen Rute getauscht .

Heute sind wir beste Freunde .
 

yoshi-san

Barsch Vader
Mitglied seit
7. Juli 2010
Beiträge
2.197
Punkte für Reaktionen
2.344
Ort
die Maus...
Ich habe vor 3 Jahren eine Rute verkauft der Käufer ist zu mir gekommen und hatte 200 km Anreise . Wir haben uns zum Angeln verabredet und einen Tag zusammen geangelt und Geld gegen Rute getauscht .

Heute sind wir beste Freunde .
So muss dass!
 

SlidyJerk

BA Guru
Mitglied seit
19. November 2017
Beiträge
5.450
Punkte für Reaktionen
12.924
Ort
Potsdam
Das ist totale Grütze und quasi nicht akzeptabel!!! Das ist kein Kratzer, das ist ein potentieller Rutentöter.
Eine Kerbe im KF-Blank ist das AUS im entscheidenden Moment.
Wir sind hier bei BA und nicht bei Bucht-Kleinanzeigen. Insofern erwarte ich Angebote nach den man sich auch später noch in die Augen schauen kann!
Auch bei mir sehen Ruten und Rollen auch nach Jahren im Gebrauch nicht sooo aus. Anbieten würde ich diese Qualität nicht!
 

MCDaiwa the Iron Trout

Master-Caster
Mitglied seit
28. Januar 2007
Beiträge
539
Punkte für Reaktionen
1.336
Auch bei mir sehen Ruten und Rollen auch nach Jahren im Gebrauch nicht sooo aus. Anbieten würde ich diese Qualität nicht!
Volle Zustimmung so etwas hat keine meiner Ruten,und selbst wenn würde ich die nicht zum Verkauf anbieten .
Die Kerbe ist definitiv das aus für die Rute .Wie gesagt bei jedem Anhieb würde ich auf dieses hässliche Geräusch warten und das ist mega nervig.

@yoshi-san das echt bitter für dich zumal wir ja hier auch nicht über 20€ reden.
Nächste mal sofort auspacken und falls nötig sofort "reklamieren"


Und dem Verkäufer sei gesagt das echt ne miese Nummer und so einen Schaden kann man nicht übersehen .

:(
 

yoshi-san

Barsch Vader
Mitglied seit
7. Juli 2010
Beiträge
2.197
Punkte für Reaktionen
2.344
Ort
die Maus...
Das ist totale Grütze und quasi nicht akzeptabel!!! Das ist kein Kratzer, das ist ein potentieller Rutentöter.
Eine Kerbe im KF-Blank ist das AUS im entscheidenden Moment.
Wir sind hier bei BA und nicht bei Bucht-Kleinanzeigen. Insofern erwarte ich Angebote nach den man sich auch später noch in die Augen schauen kann!
Auch bei mir sehen Ruten und Rollen auch nach Jahren im Gebrauch nicht sooo aus. Anbieten würde ich diese Qualität nicht!
Volle Zustimmung so etwas hat keine meiner Ruten,und selbst wenn würde ich die nicht zum Verkauf anbieten .
Die Kerbe ist definitiv das aus für die Rute .Wie gesagt bei jedem Anhieb würde ich auf dieses hässliche Geräusch warten und das ist mega nervig.

@yoshi-san das echt bitter für dich zumal wir ja hier auch nicht über 20€ reden.
Nächste mal sofort auspacken und falls nötig sofort "reklamieren"


Und dem Verkäufer sei gesagt das echt ne miese Nummer und so einen Schaden kann man nicht übersehen .

:(
Tja, wenn der Verkäufer sagt, er hätte die Rute gecheckt und nichts gesehen... Ich muss aber ganz ehrlich sagen - ich kann mir zwar vorstellen, wie eine Rute am Kanal auf die Steine knallt, oder im Boot an die Bordwand, aber wie so etwas beim Auspacken und Anschauen einer Rute entstehen soll, oder während sie verpackt in der Ecke steht - DAS kann ich mir nicht vorstellen.
Und ja - der bloße Gedanke daran, dass das Teil brechen könnte, während ich den Anhieb nach einem fetten Bass-Strike setze, und ich so vielleicht den einzigen Fisch einer Woche in Italien verlieren könnte, bringt mich schon zum Kotzen.
 
Mitglied seit
15. Juli 2009
Beiträge
6.000
Punkte für Reaktionen
7.675
Ort
Tief im Westen...
@yoshi-san
Ist mir in den letzten Wochen 2x hier im Forum passiert. Beim 1. mal konnte alles recht zügig rückabgewickelt werden. Beim 2. mal war schon K(r)ampf, Ärger und harter Tobak dabei. Zum Glück lies sich final doch noch vieles klären.

Unterm Strich kaufe ich hier keine Ruten und Rollen mehr. Zumindest nicht ungesehen!
 
Zuletzt bearbeitet:

MCDaiwa the Iron Trout

Master-Caster
Mitglied seit
28. Januar 2007
Beiträge
539
Punkte für Reaktionen
1.336
Ist mir in den letzten Wochen 2x hier im Forum passiert. Beim 1. mal konnte alles recht zügig rückabgewickelt werden. Beim 2. mal war schon K(r)ampf, Ärger und harter Tobak dabei. Zum Glück lies sich final dich noch vieles klären.

Unterm Strich kaufe ich hier keine Ruten und Rollen mehr. Zumindest nicht ungesehen!

Das macht mir Angst war bis vor einer halben Stunde der Meinung das ich hier im BA blind kaufen könnte .
 

Fr33

BA Guru
Mitglied seit
1. Juni 2007
Beiträge
3.813
Punkte für Reaktionen
1.781
Alter
34
Ort
63263 Neu-Isenburg
So wie der Cut aussieht war das auch kein Messer beim Auspacken etc. Der Blank hat an der Stelle nen Spitzen Stein oder sonst was gesehen. Ich tippe ja fast schon auf nen Sturz oder ist umgefallen und dann wo gegen geknallt bzw. drann geschrammt. Das ist schon ein tiefer Cut.

Wenn du die Rute behalten willst, würde ich mir Gedanken machen, ob da die nicht mit einem Carbon Roving an der Stelle verstärkt.
 

Fr33

BA Guru
Mitglied seit
1. Juni 2007
Beiträge
3.813
Punkte für Reaktionen
1.781
Alter
34
Ort
63263 Neu-Isenburg
Das macht mir Angst war bis vor einer halben Stunde der Meinung das ich hier im BA blind kaufen könnte .
Früher bestimmt.... guck doch nur mal was inzwischen in den Ebay Kleinanzeigen oder im Frazenheft usw. los ist. Da wird Zeug angeboten, dass würde ich entsorgen. Mit dem Zusatz "wenig / kaum gebraucht" …. Früher gab es oft Sperrmüll - heute sind es Kleinanzeigen.
 

donak

Finesse-Fux
Mitglied seit
27. Oktober 2012
Beiträge
1.431
Punkte für Reaktionen
1.304
Alter
38
Ort
Zetel
@yoshi-san : Ich kann deinen Unmut verstehen, da hätte ich auch gekotzt. Ich verstehe überhaupt nicht, wie manche mit ihrem Zeug umgehen.
 

Oben