Montag, 20.01.2020 | 06:35 Uhr | Aktuelle Mondphase: abnehmender Mond

Shimano Metanium MGL HG/XG

Barsch-Alarm | Mobile
Shimano Metanium MGL HG/XG

BA-Supporter

  • Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!

Onkel Pauli

Bigfish-Magnet
Mitglied seit
5. März 2016
Beiträge
1.688
Punkte für Reaktionen
2.031
Ort
Leipzig
Die Japan-Standard-Spule wird bei Hedgehog/Rakuten nochmal nen Hunderter kosten. ;)
 

mueslee

Bigfish-Magnet
Mitglied seit
25. Juli 2012
Beiträge
1.532
Punkte für Reaktionen
1.634
Ich weiß :)
Deswegen wäre es aktuell günstiger, die Rolle direkt in Japan zu bestellen wenn man auf die 71er Spule scharf ist. Irgendwann wird es die 151er Metanium aber bestimmt für 199€ in der Grabbelkiste gewisser Läden geben und dann spielt es vermutlich keine Rolle mehr :D
 

ChadBrighton

Echo-Orakel
Mitglied seit
9. August 2019
Beiträge
143
Punkte für Reaktionen
177
Wollte eben nur so leicht wie möglich kommen. Aber dann wirds wohl eine Met MGL 151 auf einer MH. Die Poison Adrena wäre wirklich perfekt, habe ich schon gesehen. ;) Aber ich kann keine 1-teiligen Ruten gebrauchen. Muss wahrscheinlich alles aus Übersee bestellen.
Brauche eine Expride 168L-BFS/2, eine Poison Adrena MH 2-teilig und eine Expride/Zodias XH 2-teilig. Findste hier ja nicht.
 

Kaprifischer1973

Gummipapst
Mitglied seit
14. März 2012
Beiträge
945
Punkte für Reaktionen
443
Website
Website besuchen
Es wird dir wohl zu langsam sein aber sonst hätte ich eine ungefischte Metanium 151 L (mit der 6,2:1 Ü) für schlanke 230,- allin anzugeben.
Auf der Crankrute bleibt die Daiwa Millionäre oben!
 

Eternity

Echo-Orakel
Mitglied seit
30. Juli 2019
Beiträge
214
Punkte für Reaktionen
449
Ich als (eigentlich) eingefleischter Daiwa-BC-Anhänger war gestern zum ersten mal mit einer (eigenen) Shimano-BC unterwegs. Nicht lange, gerade mal eine Stunde. Aber was du Metanium MGL an Wurfperformance bietet ist schon krass. Die Metanium wirft sich such bei leichteren Baits total entspannt und vom (subjektiven) Bauchgefühl sogar weiter bzw. zumindest gleichweit wie die Zillion HLC.
 

DRUcando

Echo-Orakel
Mitglied seit
13. Mai 2008
Beiträge
130
Punkte für Reaktionen
54
Ort
Bremen
Ich bin auch sehr gespannt und hoffe, dass mein Paket von Plat am besten noch diese Woche eintrifft.

Meine Rückschlüsse und Vergleiche kann ich dann nur zu meinen Tatulas ziehen. Insofern wird es auch meine erste Shimano BC sein.
 

Old-Tom

Finesse-Fux
Mitglied seit
9. Juni 2015
Beiträge
1.360
Punkte für Reaktionen
1.431
Ort
Berlin
Ich hab die Anfangs auf einer ML Rute gefischt,auch das hat sie richtig gut gemacht.
Berichte mal,wie sie Dir gefällt.
 

Eternity

Echo-Orakel
Mitglied seit
30. Juli 2019
Beiträge
214
Punkte für Reaktionen
449
Als „Shimano-Neuling“ im BC-Sektor würde mich interessieren was ihr an eurer Metanium MGL regelmäßig wartet bzw. schmiert/ölt und in welchen zeitlichen Abständen.

Gibt es speziell für die MGL uneingeschränkt empfehlenswerte Videos dazu (aus der Vielzahl die man dazu mittlerweile findet)?
 

Onkel Pauli

Bigfish-Magnet
Mitglied seit
5. März 2016
Beiträge
1.688
Punkte für Reaktionen
2.031
Ort
Leipzig
Als „Shimano-Neuling“ im BC-Sektor würde mich interessieren was ihr an eurer Metanium MGL regelmäßig wartet bzw. schmiert/ölt und in welchen zeitlichen Abständen.

Gibt es speziell für die MGL uneingeschränkt empfehlenswerte Videos dazu (aus der Vielzahl die man dazu mittlerweile findet)?
Ein recht gutes Video zum Zerlegen/Reinigen einer Metanium MGL findest Du hier.


Ausgiebig Reinigen werden ich in der Schonzeit. Ansonsten werden mal die Kugellager gereinigt und dann geölt.
 

DRUcando

Echo-Orakel
Mitglied seit
13. Mai 2008
Beiträge
130
Punkte für Reaktionen
54
Ort
Bremen
Ich hab die Anfangs auf einer ML Rute gefischt,auch das hat sie richtig gut gemacht.
Berichte mal,wie sie Dir gefällt.
Hey Old Tom,

Ich fische sie bisher auf einer MH Rute und die Metanium überwirft und übertrifft meine Erwartungen enorm! Kein Vergleich zu meinen beiden Tatulas, aber davon bin ich sowieso ausgegangen. Die Ergonomie liegt mir ausgezeichent und die Metanium schaut in natura auch geiler aus, als auf den meisten Bildern!

Ich hätte mir diese Wurfweiten trotzdem nicht erträumen können. Mit einem 20 Gramm DS Blei fliegt das Kick Back Rig unglaublich weit. Aber auch mit einem BX Minnow erreiche ich nachts entspannt sehr gute Weiten.. Und das vor allem stressfrei! Mit zwei aktiven Pins komme ich nachts besser klar. Aber tagsüber meist auch mit einem.
Das SVS ist wirklich sehr gutmütig und. leicht zu bedienen. Unter Last kurbelt Sie zwar nicht wie in Butter.....
 

Mateo

Dr. Jerkl & Mr. Bait
Mitglied seit
30. Mai 2016
Beiträge
322
Punkte für Reaktionen
580
Ort
Herbrechtingen
Kann einer den Unterschied in der Performance (Wurfweite) zwischen der 70er JDM und der 150er Metanium auf einer M Rute beurteilen ?

Lohnt sich der Import (von Rolle oder Spare Spool) oder reicht die hiesige 150er für Köder ab 7gr ?
 

DRUcando

Echo-Orakel
Mitglied seit
13. Mai 2008
Beiträge
130
Punkte für Reaktionen
54
Ort
Bremen
Hey Mateo,

der Import von zb Plat kostet aktuell nicht mehr, als der Kauf auf diesem Continent.
Ich habe mir zwar auch noch die 151er Spule für nen schmalen Taler organisiert, aber diese noch nicht bespult.
Der Gewichtsunterschied zwischen den Spulen liegt ca bei einem Gramm.
 

Mateo

Dr. Jerkl & Mr. Bait
Mitglied seit
30. Mai 2016
Beiträge
322
Punkte für Reaktionen
580
Ort
Herbrechtingen
Hey Mateo,

der Import von zb Plat kostet aktuell nicht mehr, als der Kauf auf diesem Continent.
Ich habe mir zwar auch noch die 151er Spule für nen schmalen Taler organisiert, aber diese noch nicht bespult.
Der Gewichtsunterschied zwischen den Spulen liegt ca bei einem Gramm.

Hab es auch grad gesehen, dass sich der Preis nur um paar EUR unterscheidet. Wenn ich die mit Fluo fischen will, dann ist die 150er vom Vorteil, oder ?
 

Onkel Pauli

Bigfish-Magnet
Mitglied seit
5. März 2016
Beiträge
1.688
Punkte für Reaktionen
2.031
Ort
Leipzig
Die 12lb sollten reichen. Dann würd sich doch die JDM anbieten - oh man! Warum kann Shimano das nicht einheitlich machen?
Die 150er Spule wird in Japan als Deep-Spool verkauft. Ist wie der Aldebaran MGL, die Japan mit einer 30er Spule verkauft wird.
Die beiden 70er Spulen meiner MGL's sind mit einer PE #1.0 bespult und werden an zwei Ruten mit 30g gefischt. Dabei ist die Spule noch nicht mal voll.
 

Oben