Samstag, 26.09.2020 | 22:48 Uhr | Aktuelle Mondphase: zunehmender Mond

Shimano Expride 2017

Barsch-Alarm | Mobile
Shimano Expride 2017

BA-Supporter

  • Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!

lars1079

Bigfish-Magnet
Mitglied seit
2. Mai 2009
Beiträge
1.598
Punkte für Reaktionen
540
Ich bin mit meiner Expride ML völlig zufrieden und die Zodias ML wird da auf keinen Fall schlechter sein
 

dbae

Gummipapst
Mitglied seit
12. Dezember 2018
Beiträge
881
Punkte für Reaktionen
3.599
Alter
31
Ort
Münster
Ich bin mit meiner Expride ML völlig zufrieden und die Zodias ML wird da auf keinen Fall schlechter sein
Ich meine auch die Expride.
Die Zodias kam nur zur Sprachen, da sie relativ nahe an der Expride ist und einige die Zodias in dem angesprochenem Bereich fischen.
 

domschi

Echo-Orakel
Mitglied seit
1. August 2018
Beiträge
137
Punkte für Reaktionen
284
Meinst du Casting?

Also das Thema wäre ja tatsächlich sehr interessant...
Shimano gibt für die Expride 168MH und für die Zodias 166MH nämlich einen ähnlichen Verwendungszweck an (eher Gummilastig). Wobei Shimano bei der Zodias MH auch die Hardbaits mit gut bis passend angibt. Das wiederum passt ja aber zur generellen Aussage, dass die Exprides noch etwas knackiger als die Zodias sind.

Ich kann lediglich die beiden BFS-Modelle der Serien vergleichen und zwischen denen gibt es nur marginale Unteschiede. Wobei man die Expride 164L und die Zodias 168L längentechnisch natürlich auch nicht 100% vergleichen kann - da ist die kürzere Expride deutlich angenehmer vom Handling her.



Wo gibt es diese Tabellen? Finde die im Internet nicht.. Suche die ebenfalls für die Adrena, um am Ende mir die passende Hardbait-Rute auszusuchen :) Vielen Dank schonmal und einen schönen Sonntag !
 

christophm

Bigfish-Magnet
Mitglied seit
3. Dezember 2017
Beiträge
1.541
Punkte für Reaktionen
975
Ort
Nordeifel
Gib mal auf der japanischen Shimano Seite in der Suche Adrena ein. Hinter einem der ersten Treffer findest du die Tabelle
 

domschi

Echo-Orakel
Mitglied seit
1. August 2018
Beiträge
137
Punkte für Reaktionen
284
Hi,
kann wer die 166M-2 Zodias o. Expride mit der 170M-G Zodias o. Expride vergleichen? Wozu extra einen Glasfaseranteil wenn die "normalen" Blanks den Bereich der Hardbaits auch abdecken, laut Tabelle (Seite 12) sogar dies besser machen als die M-G Ruten :-O
Vielen Dank vorab!
 

lars1079

Bigfish-Magnet
Mitglied seit
2. Mai 2009
Beiträge
1.598
Punkte für Reaktionen
540
Um so mehr Vibration um so angesagter ist der Glasanteil. Nutze keine Glasruten und würde darauf eher bei sehr starken Räubern zurückgreifen. Da ich diese hier kaum vorfinde, gibt es auch keine Glasrute ;)
 

domschi

Echo-Orakel
Mitglied seit
1. August 2018
Beiträge
137
Punkte für Reaktionen
284
Um so mehr Vibration um so angesagter ist der Glasanteil. Nutze keine Glasruten und würde darauf eher bei sehr starken Räubern zurückgreifen. Da ich diese hier kaum vorfinde, gibt es auch keine Glasrute ;)
Alles klar, danke... Oder aber dann bei tieflaufenden Crankbaits? Oder da dann einfach eine "Powerstufe" nach oben gehen - also anstatt M dann MH um das Vibrieren zu puffern?
Ich habe auch gerade die Tailwalk Fullrange / Namazon / Glappy Ruten gesehen, alle mit 30% Glasfaseranteil.
Die sind dann auch nicht zu "empfehlen", auch nicht für Topwater dann?
 

lars1079

Bigfish-Magnet
Mitglied seit
2. Mai 2009
Beiträge
1.598
Punkte für Reaktionen
540
Alles klar, danke... Oder aber dann bei tieflaufenden Crankbaits? Oder da dann einfach eine "Powerstufe" nach oben gehen - also anstatt M dann MH um das Vibrieren zu puffern?
Ich habe auch gerade die Tailwalk Fullrange / Namazon / Glappy Ruten gesehen, alle mit 30% Glasfaseranteil.
Die sind dann auch nicht zu "empfehlen", auch nicht für Topwater dann?
Halt halt halt, das hat mit der Aktion der Rute zu tun ... Rgular, Regular Fast, Fast usw.! Klar kannst aus der M eine MH machen, aber das Rütteln in Deiner Hand wird dadurch nicht weniger ;)

der Galsanteil soll doch absorbieren!
 

domschi

Echo-Orakel
Mitglied seit
1. August 2018
Beiträge
137
Punkte für Reaktionen
284
Halt halt halt, das hat mit der Aktion der Rute zu tun ... Rgular, Regular Fast, Fast usw.! Klar kannst aus der M eine MH machen, aber das Rütteln in Deiner Hand wird dadurch nicht weniger ;)

der Galsanteil soll doch absorbieren!
Ah okay... Hatte das teilweise so verstanden, dass z.B. Expride 166M-2 (7-21g WG) mit einem Crankbait 1,5m Lauftiefe 15g noch zu befischen ist, mit einem Crankbait Lauftiefe 3,5m 15g nicht mehr. Das Beispiel habe ich mir jetzt ausgedacht. Aber durch die Wassertiefe ist ja mehr Druck da und somit mehr Widerstand? Daher dachte ich dann, dass man das nicht nur durch einen Glasfaseranteil kompensieren kann sondern auch mit der Power der Rute, also von M auf MH hochgehen, um das zu kompensieren.
Das Thema BC liegt auch noch in "weiter Ferne", ich weiß auch noch nicht ganz welche Köder ich fischen möchte bzw. werde..
Erstmal wird nun im Spinnruten-Bereich aufgefüllt (Pinwheel 74, RnF 702LL, Poison Adrena 276M-2 - wenn noch irgendwo zu bekommen:confused:), dann bin ich da im Bereich bis M komplett ausgerüstet :cool: Dann erstmal 'ne schöne Hechtpeitsche für Gummis, meine Certate 3500HD wartet schon...

Und dann kommt BC, vielen dank aber schon mal für die Infos. Hat mir schonmal gut weitergeholfen!
 

AFE

Barsch Vader
Mitglied seit
14. Juli 2015
Beiträge
2.147
Punkte für Reaktionen
4.395
Ah okay... Hatte das teilweise so verstanden, dass z.B. Expride 166M-2 (7-21g WG) mit einem Crankbait 1,5m Lauftiefe 15g noch zu befischen ist, mit einem Crankbait Lauftiefe 3,5m 15g nicht mehr. Das Beispiel habe ich mir jetzt ausgedacht. Aber durch die Wassertiefe ist ja mehr Druck da und somit mehr Widerstand? Daher dachte ich dann, dass man das nicht nur durch einen Glasfaseranteil kompensieren kann sondern auch mit der Power der Rute, also von M auf MH hochgehen, um das zu kompensieren.
Das Thema BC liegt auch noch in "weiter Ferne", ich weiß auch noch nicht ganz welche Köder ich fischen möchte bzw. werde..
Erstmal wird nun im Spinnruten-Bereich aufgefüllt (Pinwheel 74, RnF 702LL, Poison Adrena 276M-2 - wenn noch irgendwo zu bekommen:confused:), dann bin ich da im Bereich bis M komplett ausgerüstet :cool: Dann erstmal 'ne schöne Hechtpeitsche für Gummis, meine Certate 3500HD wartet schon...

Und dann kommt BC, vielen dank aber schon mal für die Infos. Hat mir schonmal gut weitergeholfen!

Da sind jetzt aber schon noch Denkfehler drin. Das Powerrating hat nichts mit dem glasanteil zu tun. Ne M Rute mit hohem glasanteil kann deswegen auch nicht schwerere oder tiefer laufende cranks verarbeiten als eine M ohne glasanteil. Sie ist halt weicher bzw. hat ne andere Aktion als ne Rute ohne Glas. Abgesehen vom abpuffern ist der Haupt Vorteil einer Glasrute, dass du erstens mehr Bisse verwandeln kannst bzw. mehr Fische hängen bleiben und die dann auch nicht so schnell ausschlitzen.
 

domschi

Echo-Orakel
Mitglied seit
1. August 2018
Beiträge
137
Punkte für Reaktionen
284
Da sind jetzt aber schon noch Denkfehler drin. Das Powerrating hat nichts mit dem glasanteil zu tun. Ne M Rute mit hohem glasanteil kann deswegen auch nicht schwerere oder tiefer laufende cranks verarbeiten als eine M ohne glasanteil. Sie ist halt weicher bzw. hat ne andere Aktion als ne Rute ohne Glas. Abgesehen vom abpuffern ist der Haupt Vorteil einer Glasrute, dass du erstens mehr Bisse verwandeln kannst bzw. mehr Fische hängen bleiben und die dann auch nicht so schnell ausschlitzen.
Dann hab ich mich auch ein wenig falsch ausgedrückt. Das meinte ich mit meinen Aussagwn auch nicht, dass eine M ohne Glas. weniger ab kann als eine M mit Glas.
Ging mir im Großen und Ganzen nur um einen Veegleich, weil die M-Rute das Spektrum halt besser kann als die M-G und mich das gewundert hat. Wenn der große Vorteil ist, dass mehr Fische hängen bleiben.. Kann ich doch aber bei der M mit einer Mono/Fluo als Hauptschnur doch kompensieren oder ?
Oder bin ich jetzt komplett aufm falschen Dampfer?
 

AFE

Barsch Vader
Mitglied seit
14. Juli 2015
Beiträge
2.147
Punkte für Reaktionen
4.395
Das kompensiert kein Vorfach. Sonst bräuchte man ja diese Ruten nicht. Aber mach doch einfach mal. Und dann siehst du ja, ob’s klappt oder nicht.
 

- Boris -

BA Guru
Mitglied seit
24. April 2014
Beiträge
3.992
Punkte für Reaktionen
5.226
Ort
Berlin
Hi,
kann wer die 166M-2 Zodias o. Expride mit der 170M-G Zodias o. Expride vergleichen? Wozu extra einen Glasfaseranteil wenn die "normalen" Blanks den Bereich der Hardbaits auch abdecken, laut Tabelle (Seite 12) sogar dies besser machen als die M-G Ruten :-O
Sofern du PE als Mainline nutzt, haben die Tabellen sowieso nur eine begrenzte Aussagekraft...

In Kombination mit Nylon kannst du mit der normalen Expride 1610 oder 166M-2 jedenfalls auch ganz bequem sämtliche Hardbaits nutzen, erreichst aber nicht die spielerische Animation wie mit einem G-Modell.

Mit PE hingegen verschiebst du den günstigsten Einsatzbereich der normalen Modelle eher zu Bottom-Contact-Methoden und musst deutliche Einbußen beim Animieren von Hardbaits in Kauf nehmen.

Falls du aber unbedingt PE und vorrangig Hardbaits nutzen möchtest, sind die G-Modelle ein wirklich guter Kompromiss und für Minnows und Topwaterbaits m.E. sogar die beste Option.
 

domschi

Echo-Orakel
Mitglied seit
1. August 2018
Beiträge
137
Punkte für Reaktionen
284
Ich bin nochmal... Werde mir wohl die Expride 166M-2 zulegen wollen und doch früher als geplant.
Habe die 162ML-G hier gebraucht angeboten bekommen, diese ist aber ja nur Hardbaitlastig in Kombination mit PE.
Ich erhoffe mir mit der 166M-2 eine Nutzung im Bottom-Contact Bereich mit PE-Schnur und mit Fluo oder Mono dann den Hardbaitbereich gut fischen zu können.
http://north-one.jp/ec/index.php/shimano-expride-166m-2-baitcasting-rod-new-4969363372710.html
Kann den Shop wer empfehlen? Gilt hier auch der Paypal-Käuferschutz zur Not? Bei den Preisen bin ich doch immer verunsichert, wenn was schief gehen sollte...
LG und vielen Dank!
Falls wer noch Interesse an der 163ML-G hat einfach PN an mich, ich vermittle dann weiter an den netten Member hier aus dem Forum - sollte ja kein Problem sein :)
 

domschi

Echo-Orakel
Mitglied seit
1. August 2018
Beiträge
137
Punkte für Reaktionen
284
Der Shop ist sehr zuverlässig. Ich habe dort schon ein paar Ruten bestellt. Versand dauert in etwa 1 Woche.
Danke!
Wenn dem so ist, Raum Hannover/Braunschweig/Wolfsburg/Helmstedt darf sich bei Bedarf zwecks Sammelbestellung gerne melden. Alles weitere dann per pn :)
 

Oben