1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Shimano Expride 2017

Dieses Thema im Forum "Ruten" wurde erstellt von B o r i s, 8. August 2017.

  1. B o r i s

    B o r i s BA Guru

    Registriert seit:
    24. April 2014
    Themen:
    25
    Beiträge:
    3.637
    Likes erhalten:
    3.762
    Ort:
    Berlin
    Mittlerweile sind ja einige neue interessante Exprides dazu gekommen - insbesondere für die Bigbait-Freunde:

    http://fish.shimano.com/content/sac...fishing-rods/spinning/expride-casting-17.html

    http://fish.shimano.com/content/sac...ishing-rods/spinning/expride-spinning-17.html

    http://fish.shimano.com/content/sac-fish/en/home/products/info/news/new-over-8-expride.html

    Ich persönlich wäre aber insbesondere an den zweiteiligen Casting-Modellen sowie den Glasfaser- bzw Fast Moving Bait-Modellen sehr interessiert:

    http://fishing.shimano.co.jp/product/rod/4672

    @dietel: Gibt es bei Shimano Deutschland evtl. bereits Pläne die Angebotspalette in den nächsten Wochen/Monaten oder zumindest zur kommenden Saison zu erweitern?

    Ich könnte mir jedenfalls vorstellen, dass es sowohl für die zweiteiligen Modelle als auch die Glasfaser-Modelle eine gewisse Nachfrage gäbe.
     
  2. Kajonaut

    Kajonaut Gummipapst

    Registriert seit:
    11. August 2015
    Themen:
    7
    Beiträge:
    790
    Likes erhalten:
    674
    Ort:
    Eberswiggedy
    Nein!Nein!NeinTut mir das nicht an an!
    Bei der 163ML-G gäbe es ausser der Zodias 166ML-G nichts was mich davon abhalten könnte sie zu ordern:weary:
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. August 2017
    B o r i s gefällt das.
  3. B o r i s

    B o r i s BA Guru

    Registriert seit:
    24. April 2014
    Themen:
    25
    Beiträge:
    3.637
    Likes erhalten:
    3.762
    Ort:
    Berlin
    :tearsofjoy:

    Die Aktion der Zodias sieht auch schon lecker :yum: aus - aber die Expride gefällt mir optisch nochmal deutlich besser.

    Und genau so muss sich eine ordentliche Rute unter Last verhalten - meines Erachtens ideal für fette Barsche und kräftige Cypriniden:

     
    Kajonaut gefällt das.
  4. Kajonaut

    Kajonaut Gummipapst

    Registriert seit:
    11. August 2015
    Themen:
    7
    Beiträge:
    790
    Likes erhalten:
    674
    Ort:
    Eberswiggedy
    Oh Yes das sieht super aus :cool:
    In ML bestimmt der absolute Kracher mit dem Dera oder dem KO.
    Ja die Exprides sind optisch auf jeden Fall hübscher,aber 6'3" ist doch schon ein bisschen kurz.

    Diese Regular Blanks sind auf jeden Fall Gewöhnungsbedürftig wenn man auf Barsch sonst nur fast-Blanks gefischt hat.
    Bei meiner AXC habe ich mindestens 10 Fische gebraucht bis ich mich getraut habe sie richtig ins Backbone zu drücken.Wenn man das kapiert hat macht die 40+ Klasse noch mehr Spaß im Drill als sonst schon :)
     
  5. HavelStachelRäubeR

    HavelStachelRäubeR Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    11. November 2014
    Themen:
    10
    Beiträge:
    480
    Likes erhalten:
    156
    Ort:
    BRB/Havel
    Wie soll man denn da zur Ruhe kommen? Eigentlich war ick momentan ganz zufrieden mit meinem Setup... aber die EX286MLA liest sich ganz nett.:hearteyes:

    Denke aber nicht das es die Serie nach D schaffen wird, wo sie doch auch extra für die Amis entwickelt wurde.

    Da wird es wohl wieder aufs selbst Ordnern hinauslaufen..:grin:
     
  6. dietel

    dietel Barsch-Yoda Mitarbeiter Administrator

    Registriert seit:
    18. Oktober 2002
    Themen:
    410
    Beiträge:
    3.808
    Likes erhalten:
    2.352
    Ort:
    Berlin, Germany
    @B o r i s: Ich kanns nicht sagen (weil ichs nicht weiß). Kann das nächste Woche mal recherchieren. Bitte erinnern, wenn da nix kommt. Ich würde eine Erweiterung auf jeden Fall begrüßen und denke auch, dass besonders die zweiteiligen Modelle interessant für Leute sind, die bis jetzt nicht auf den Expride-Zug aufgesprungen sind, weil ihnen das Packmaß nicht zusagt.
     
    martinquick, Fischhenrik und Dodonik gefällt das.
  7. GregKeilof

    GregKeilof Finesse-Fux

    Registriert seit:
    30. Juli 2015
    Themen:
    6
    Beiträge:
    1.275
    Likes erhalten:
    1.261
    Ort:
    Berlin
    Ich würd dann sogar meine einteilige verkaufen und mir ne 2 Teiler holen
     
    HavelStachelRäubeR gefällt das.
  8. B o r i s

    B o r i s BA Guru

    Registriert seit:
    24. April 2014
    Themen:
    25
    Beiträge:
    3.637
    Likes erhalten:
    3.762
    Ort:
    Berlin
    Ganz bestimmt. Das Preis-Leistungs-Verhältnis scheint mir jedenfalls sehr gut zu sein und zweiteilige Modelle dürften den Anwenderkreis sicherlich deutlich erweitern.

    Und mache dich auch mal für die Glasfasermodelle stark! :smiley: Denn für Hardbaits&Co sind die Teile bestimmt großartig.
     
    martinquick gefällt das.
  9. Kajonaut

    Kajonaut Gummipapst

    Registriert seit:
    11. August 2015
    Themen:
    7
    Beiträge:
    790
    Likes erhalten:
    674
    Ort:
    Eberswiggedy
    ...Und Shimano hätte den Markt für solche Ruten in den Preisklassen in Deutschland ja auch für sich ganz allein :)
     
    martinquick gefällt das.
  10. B o r i s

    B o r i s BA Guru

    Registriert seit:
    24. April 2014
    Themen:
    25
    Beiträge:
    3.637
    Likes erhalten:
    3.762
    Ort:
    Berlin
    Die ganzen Namazon-Glasfaser-Ruten von Tailwalk sind für unsere Barsche ja leider viel zu kräftig und die Qu-on Bastards generell sehr niedrig moduliert und unsensibel, sodass ich bei deren Glasfaer-Modell eher skeptisch bin.
    Von daher könnten die Exprides durchaus sehr interessant sein.
     
  11. sleepyweasel

    sleepyweasel Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    5. Mai 2016
    Themen:
    7
    Beiträge:
    271
    Likes erhalten:
    95
    So sehr ich persönlich ja die Glasfasermodelle (egal ob jetzt Zodias oder Expride) auf unseren Märkten begrüßen würde fehlt mir der Glaube daran. Der Markt für sowas dürfte dann doch recht überschaubar sein, außer eine Hardbaitwelle startet durch. Und wenn dann sind es ja auch recht spezielle Hardbaits für die man eine Glasrute braucht. Wer sowas fischt, der wird sich sowas schon organisiert haben.
     
  12. B o r i s

    B o r i s BA Guru

    Registriert seit:
    24. April 2014
    Themen:
    25
    Beiträge:
    3.637
    Likes erhalten:
    3.762
    Ort:
    Berlin
    Es werden doch überall Hardbaits (egal ob Twitch-, Stick-, Wire-, Crank-, Chatter- oder Spinnerbaits) gefischt.

    Und insbesondere wenn man möglichst alle unter einem Hut bringen möchte (und dabei auch noch PE bevorzugt) gibt es meines Erachtens nichts besseres.

    Nur für Bottom-Contact-Köder ist man natürlich mit einer hochmodulierten Kohlefaserrute besser beraten.
     
  13. sleepyweasel

    sleepyweasel Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    5. Mai 2016
    Themen:
    7
    Beiträge:
    271
    Likes erhalten:
    95
    Wie gesagt, ich persönlich bin da ja voll bei dir. Die Sache ist halt, dass man speziell mit Med-Fast/Regular Taper Ruten (schon klar, immer Herstellerabhängig usw.) kann man mit recht vielen der von dir genannten Köder sehr gut arbeiten.

    Als praktisches Beispiel nenne ich hier mal meine L Vigore. Hat einen Med-Fast Taper, ist eine Kohlenfaserrute und grundsätzlich funktionieren Gummianwendungen damit besser. Wenn du jetzt aber Hardbaits damit angelst, geht de facto so gut wie alles, außer du nimmst Köder die recht tief tauchen (ich sage in diesem Fall 2m+), dann wirds gschissn.

    Für Chatter- und Spinnerbaits wären Glasruten natürlich richtig geil, aber ich habe die in meinem Eingangspost nicht zu den klassischen Hardbaits gezählt.
     
  14. B o r i s

    B o r i s BA Guru

    Registriert seit:
    24. April 2014
    Themen:
    25
    Beiträge:
    3.637
    Likes erhalten:
    3.762
    Ort:
    Berlin
    Hi Johannes! Gibt es eventuell bereits irgendwelche Neuigkeiten?
     
  15. dietel

    dietel Barsch-Yoda Mitarbeiter Administrator

    Registriert seit:
    18. Oktober 2002
    Themen:
    410
    Beiträge:
    3.808
    Likes erhalten:
    2.352
    Ort:
    Berlin, Germany
    Ich bekomme demnächst eine Liste mit den Exprides für 2017 und habe diese Diskussion auch an Shimano weitergeleitet. Allerdings muss man halt schon sehen, dass wir hier ein paar Spezialisten sind und da draußen ist ein großer Markt mit vielen allroundern. Die werden sich keine Glasfaserruten kaufen, denke ich. Ich würde es begrüßen, wenn viel käme. Ich würde das auch freiwillig alles testen :) Aber so richtig große Hoffnung kann ich euch da nicht machen.
     
  16. B o r i s

    B o r i s BA Guru

    Registriert seit:
    24. April 2014
    Themen:
    25
    Beiträge:
    3.637
    Likes erhalten:
    3.762
    Ort:
    Berlin
    Ich bin gespannt! :smiley:

    Die zweiteiligen Modelle sind meines Erachtens ein Muss. Die Glasfaer-Modelle ein tolles Alleinstellungsmerkmal, dass man jedem Hardbait-Fan schnell schmackhaft machen könnte. :wink: ...wobei die Nachfrage nach dem günstigsteren Zodias-Modell sicherlich auch höher wäre als beim teureren Expride-Modell.

    Vielleicht könntest du @dietel Shimano Deutschland ja auch mal auf die Scorpion BFS aufmerksam machen. Vom Preis-Leistungs-Verhältnis ist die auf jeden Fall sehr gut und wäre in dem Preisbereich eine sehr gute (bzw bessere) Alternative zur Alphas SV und mit Sicherheit für viele Interessante, die nicht >350€ für eine Aldebaran BFS ausgeben möchten.

    In folgendem Thread habe ich einige Infos zur Scorpion BFS eingestreut - bei Bedarf kann ich gerne weitere Infos liefern: https://www.barsch-alarm.de/community/threads/shimano-aldebaran-51.35061/
     
  17. Feldi

    Feldi Echo-Orakel

    Registriert seit:
    2. Mai 2011
    Themen:
    12
    Beiträge:
    183
    Likes erhalten:
    6
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Angefixt von der Zodias und Expride Serie,hoffe ich ja noch auf Spinnruten bis 2,70m Länge. Als Spinnrute für die Uferangelei am Kanal und ähnliches.
     
    martinquick gefällt das.
  18. martinquick

    martinquick Twitch-Titan

    Registriert seit:
    12. August 2016
    Themen:
    2
    Beiträge:
    69
    Likes erhalten:
    169
    Hallo Jungs
    Mein Name ist Martin und ich hab auch schon paar Exprides.
    Es ist schade dass Shimano der Aufwand zu groß erscheint alle Modelle bei uns in Europa anzubieten.
    Ich glaube auch dass sie sich dadurch einiges an Gewinn entgehen lassen.
    Sollen sie halt paar Euros mehr verlangen. Mir wärs egal ob ich jetzt 250 oder 300 bezahl.
    Speziell eben längere Modelle für die Uferangler wären sehr wünschenswert.
    Mit der 272 schaffe ich ca 40m schätze ich. Das ist bei mir in Wien manchmal um gute 15 m zu kurz um an die Fische zu kommen.
    Bin jetzt am überlegen die 1711er zu kaufen hab aber Angst dass sie zum jiggen nicht optimal ist. Wenn ich mich nicht täusche ist sie für große cranks und swimbaits gedacht, wißt ihr vielleicht genaueres über ihr Anwendungsgebiet.
    Auf jeden Fall super Treat. Sollte endlich mal japanisch lernen
    Lg aus Wien Martin
     
    Blaubarschbube89 gefällt das.
  19. dietel

    dietel Barsch-Yoda Mitarbeiter Administrator

    Registriert seit:
    18. Oktober 2002
    Themen:
    410
    Beiträge:
    3.808
    Likes erhalten:
    2.352
    Ort:
    Berlin, Germany
    Shimano ist der Aufwand nicht zu groß. Da wird einfach versucht, den potentiellen Absatz einzuschätzen. Und da gibt's halt Modelle, die sich mit hoher Wahrscheinlichkeit besser verkaufen und andere, die höchstwahrscheinlich nicht so viel Fans haben, weil zu speziell. Ich bin kein Experte, aber die Produkte müssen im SAP angelegt und gelagert werden. Du bindest Kapital und am Ende wird das Zeug verscherbelt, weil eben niemand eine Glas-Rute zum Cranken haben will. Dann heißt es: "Guck mal. Die verkaufen die Exprides jetzt zum Schleuderpreis!" Und damit ramponierst Du den Ruf einer ganzen Range. So ungefähr muss man sich das wohl vorstellen. Auf der anderen Seite sind das Japan-Ranges. Da fischt keine Sau vom Ufer auf Zander. Deshalb sind die Ruten alle eher kurz. Die sind in erster Linie zum Schwarzbarschangeln gedacht.

    Nicht falsch verstehen: Ich würde es auch super finden, wenn wir hier mehr Modelle hätten. Ich wäre einer der ersten, der begeistert zur Crankrute greifen würde und fände auch zweiteilige Cast-Ruten super. Überhaupt würde ich die ganzen Zweiteiler rüberholen, weil ich glaube, dass viele Leute es praktischer finden, wenn die Rute in der Mitte geteilt ist. Aber ich hab nix zu entscheiden und bin da auch ganz froh drüber.

    Ich leite eure Wünsche weiter und dann muss man schauen...

    Im neuen Katalog sind jedenfalls folgende Expride-Modelle:

    Spinning: 264 UL, 265 UL, 266 L2, 265 ML2, 272 MH
    Casting: 164 LBF, 166 M, 168 MH2, 173 XH, 1711XH

    @martinquick @Feldi: Exprides in 2,7 m wirds vermutlich nie geben. Aber dafür kommen einige Europa-Ranges aus den shimanoeigenen Rutenbauwerken und auf die wird die HiPower X-Technologie übersetzt: Lesath, Diaflash (UL-Ruten) und Sustain. Und die gibt's dann alle in den gängigen Euro-Längen und WGs.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. September 2017
    Feldi, luigi288, Onkel Pauli und 4 anderen gefällt das.
  20. martinquick

    martinquick Twitch-Titan

    Registriert seit:
    12. August 2016
    Themen:
    2
    Beiträge:
    69
    Likes erhalten:
    169
    Hallo Johannes,

    Erst mal danke für die schnelle Antwort. Das ist echt nett.
    Sicher stimmt das was du schreibst und ich freu mich schon auf die neuen Lesaths , mit spiral x usw wie man hört.
    Da sind dann ja auch längere Modelle mit diesem Blankaufbau.
    Lg und besten Dank Martin
     
    kaulbass und dietel gefällt das.

Diese Seite empfehlen