1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Shimano 18 Aldebaran Mgl 30/31

Dieses Thema im Forum "Baitcaster- und Multi-Rollen" wurde erstellt von slowhand, 14. April 2018.

  1. Old-Tom

    Old-Tom Gummipapst

    Registriert seit:
    9. Juni 2015
    Themen:
    0
    Beiträge:
    778
    Likes erhalten:
    616
    Ort:
    Berlin
    Dieses Katalognachgeplapper hatten
    wir hier doch schonmal.
    Ich bin hier raus.
     
  2. Machete

    Machete BA Guru

    Registriert seit:
    7. August 2013
    Themen:
    14
    Beiträge:
    2.649
    Likes erhalten:
    2.493
    Ort:
    Halle (Saale)
    Entspann dich bitte mal, Tom. Danke. Im übrigen ist der Katalog, die Website von Japantackle.

    Und wenn hier jetzt nur noch über Dinge diskutiert werden darf, die jeder schon ein halbes Jahr intensiv am Wasser hatte, dann kann man das Forum zu machen, alle Datenblätter verbrennen und sich nur noch auf subjektive Einschätzungen fokussieren. Wer dann am Ende Recht hat, wird selbstredend mit der Duellpistole entschieden. Mir echt zu hoch.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. April 2018
  3. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    106
    Beiträge:
    7.765
    Likes erhalten:
    1.902
    Ort:
    Am See
    Ich würde mich für ein Wettwerfen anbieten. Ich werf ne 51er Alde oder Core und Du ne BFS. Einsatz egal. 3g is ok.
    Aber ich muss dazusagen ich werf die schon bald 10 Jahre. Von nem Katalog weiss ich nichts.

    Und ja: subjektive Realwelttests wären deutlich besser als Katalogdaten oder Hörensagen.

    Aus meiner Sicht wäre das ideal. Bezahlte Meinungen und Hörensagen helfen nämlich am Ende des Tages dann doch niemandem.
     
    spinnfischer1, Desperados und Old-Tom gefällt das.
  4. Machete

    Machete BA Guru

    Registriert seit:
    7. August 2013
    Themen:
    14
    Beiträge:
    2.649
    Likes erhalten:
    2.493
    Ort:
    Halle (Saale)
    @NorbertF

    Bei allem Respekt, Norbert. Eine Alde 51 wirft definitiv nicht in der Liga einer 16 BFS. Auch keine Core. Ich rede von Rollen ohne Tuning. Da spielt es auch in diesem Fall definitiv keine Rolle, wie lange man damit wirft. Und dabei spreche ich Dir keinesfalls ab, mit Sicherheit deutlich besser zu werfen und aus so ner Rolle wirklich die letzten Reserven zu kitzeln. Es ändert aber nichts an dem erstmals von der Spule getrennten Bremssystem und dessen Vorteilen, bei extrem leichten Ködern. Die Wurfweiten bei 2-3g schlägst Du weder mit der 51 noch ner Core aus der Box. Schon gar nicht mit Minnows um die 3g. Und das bleibt meine Meinung, egal ob sich da jemand auf den Schlips getreten fühlt oder nicht. Ich habe noch ne CC 51 mit Microcast Spule mit 4 Pin Bremsystem und Air BFS Lagern. Selbst die schlägt die BFS nicht ist aber schon recht nah dran. Die Performance der BFS, ist in fast allen Bereichen nahezu perfekt. Keine Rolle (außer SV bzw. Alphas) wirft so entspannt und stressfrei Kleinstköder um die 2-3g.

    Und klar ist das der Idealfall, wenn jemand die Rolle länger am Wasser hätte und auf Herz und Nieren testen konnte. Hat auch niemand irgendwo bestritten. Es wird aber wohl erlaubt sein, bei neuen Modellen die erst den Weg in den Handel finden, technische Spezifikationen miteinander zu vergleichen und daraus Schlussfolgerungen zu ziehen. Ansonsten wird es irgendwie albern.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. April 2018
    JUMA gefällt das.
  5. Old-Tom

    Old-Tom Gummipapst

    Registriert seit:
    9. Juni 2015
    Themen:
    0
    Beiträge:
    778
    Likes erhalten:
    616
    Ort:
    Berlin
    Ich bin immer noch raus.
    Wenn ich mich erinnere geht's hier doch um die MGL-Alde und nicht um BFS-Rollen.

    Siehe Überschrift.
     
  6. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    106
    Beiträge:
    7.765
    Likes erhalten:
    1.902
    Ort:
    Am See
    @Machete sehe ich anders. Die 51er funktioniert definitiv bereits hervorragend mit 3g. Für dieses Spektrum brauchts keine andere Rolle, da ist also keine Lücke. Und es ist auch keine Meinung, ich trete jederzeit gerne an, auch mit nem Wetteinsatz. So als Beweis. Da ich nie unter ca. 2g Gesamtgewicht (eigentlich nie unter 3g) mit der BC fische habe ich mir auch ganz bewusst keine BFS gekauft, da ich dafür prima mit meinen Rollen zurechtkomme. Klar, wenn die Spule komplett gefüllt ist dann wirds schwerer, wenn die Rute nicht passt dann unmöglich. BFS ist jetzt nicht unnütz....aber mit Übung sind 3g mit ner "normalen" 50er Größe kein Unterschied in der Wurfweite. Wenn überhaupt dann werf ich damit eher weiter. Weil die Spule länger durchläuft (Massenträgheit).
    Ist aber wurst. Gemessen 30m sind machbar mit 3g und weiter brauche ich sowieso nicht. Eher weniger.
     
    Old-Tom gefällt das.
  7. Onkel Pauli

    Onkel Pauli Finesse-Fux

    Registriert seit:
    5. März 2016
    Themen:
    24
    Beiträge:
    1.039
    Likes erhalten:
    823
    Ort:
    Leipzig
    50m Mono mit 0.185mm + 75m Sunline Siglon X4 PE #0.8 mit 12lb [emoji52]

    [​IMG]


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk Pro
     
  8. Machete

    Machete BA Guru

    Registriert seit:
    7. August 2013
    Themen:
    14
    Beiträge:
    2.649
    Likes erhalten:
    2.493
    Ort:
    Halle (Saale)
    Eigentlich wollte ich das Thema gar nicht mehr erwidern, Norbert. Aber ein paar Dinge stellen sich für mich einfach nicht so dar, wie Du sie hier ausführst. Da ich die 16 BfS XG nun schon seit letztem Februar intensiv in Gebrauch habe und die Alde 51 erst kürzlich ne gute Stunde im direkten Vergleich, mit identischer Rute, Schnur und unzähligen Ködern und Gewichten geworfen habe, kann ich deren Performance auch ganz gut beurteilen. 3g wirft die Rolle zwar ohne Frage (kann ich auch mit meiner PX68 oder ner ollen Met Mg DC ) aber halt keineswegs auf dem Level einer 16 BFS. Wie dem auch sei, mir geht es hier aber auch um keine Wettbewerbe und/oder andere Eitelkeiten. Mir alles völlig schnurz. Ab Gewichten von 4g und darunter, ist die 51 für die BfS XG, definitiv kein wirklicher Gegner. Ich habe nun beide Rollen nicht nur "kurz mal in der Hand gehabt" und selbst der Besitzer der 51, war nach ein paar Würfen mit meiner BFS, sichtlich beeindruckt.

    Abschließend noch ein paar Punkte, die jeder ohne große Mühe für sich selbst verifizieren kann. Für mich ist das Thema dann hiermit auch erst mal erschöpft.

    Das Initialgewicht einer Spule ist reine Physik. Die Masseträgheit hast Du oben ja selbst ins Feld geführt. Der Rest ist eigentlich ziemlich selbsterklärend. Man vergleiche dann auch mal das Spulengewicht der 51 mit dem der BFS. Da spielt die Übung dann auch eine eher untergeordnete Rolle, auch wenn man damit vielleicht ein paar Dinge kompensieren kann. Physik bleibt halt trotzdem Physik.

    Das FTB-Bremssystem der BFS arbeitet gerade in Bereichen unter 4g, deutlich besser, als das Gen1 SVS Infinity der 51. Zumal bei der BFS das Bremssystem komplett von der Spule getrennt ist. Die von Dir angeführten 30m mit 3g und ner 51 erreicht man mit der BFS, je nach Köder, ziemlich mühelos aus der Hüfte geschlenzt. Die Frage ist dann eben auch nicht, ob man mit der 51 die selben Wurfweiten (was ich je nach Gewicht und Köder auch stark bezweifle) erreicht wie mit der BFS, sondern das Wie. Es fährt ja auch keiner mit nem 911er zur Wüstenrallye. Übrigens: Den von Dir immer wieder ins Feld geführten Wurfweitenvergleich BFS gegen Alde 51 mit sagen wir mal 3g und identischer Rute+Schnur, würdest Du meines Erachtens gegen einen ähnlich versierten Werfer wie dich, haushoch verlieren.

    Die 51 ist ohne Frage ne super breitbandige Rolle für eine ML oder M Kombo. Werde wohl auch die Tage in Nauen für meine Expride 166M zuschlagen. In Bereichen unterhalb von 4g, ist die 16 BFS, aber derzeit definitiv das Nonplusultra. Ähnlich entspannt wirft solche Gewichte eventuell auch ne SV oder definitiv die Air. Allerdings können diese in Sachen Haptik, Gewicht und Profil, der 16 BFS, meines Erachtens nicht wirklich das Wasser reichen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. April 2018
    Sixpack77 gefällt das.
  9. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    106
    Beiträge:
    7.765
    Likes erhalten:
    1.902
    Ort:
    Am See
    Ok, was ist der Einsatz? Wir brauchen jeder noch einen vertrauenswürdigen Sekundaten, der filmt und misst.
     
    B o r i s gefällt das.
  10. B o r i s

    B o r i s BA Guru

    Registriert seit:
    24. April 2014
    Themen:
    25
    Beiträge:
    3.637
    Likes erhalten:
    3.763
    Ort:
    Berlin
    Das erledigt Team "Trust me". :cool::D
     
  11. Machete

    Machete BA Guru

    Registriert seit:
    7. August 2013
    Themen:
    14
    Beiträge:
    2.649
    Likes erhalten:
    2.493
    Ort:
    Halle (Saale)
    Du solltest mein geschriebenes aufmerksamer lesen, Norbert. Von einem Wettstreit mit mir ist da nicht die Rede und wenn Dir daran unbedingt gelegen ist, findest Du sicher jemanden aus deiner Wurfliga, mit dem Du dich messen kannst. Ändert allerdings auch nichts an dem Faktum, dass die 51 der BFS mit 3g nicht das Wasser reicht. Sehe auch offensichtlich nicht nur ich so. Für mich war es das auch zu dem Thema, sonst wird es heineresk.

    Schönen Abend.
     
  12. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    106
    Beiträge:
    7.765
    Likes erhalten:
    1.902
    Ort:
    Am See
    Starker Tobak. Dann weiss ich Bescheid, wie ich das ganze Gebell immer zu deuten habe.
     
    ferol gefällt das.
  13. yoshi-san

    yoshi-san Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    7. Juli 2010
    Themen:
    30
    Beiträge:
    1.651
    Likes erhalten:
    1.129
    Ort:
    die Maus...
    Na komm, Norbert - er hat schon ausdrücklich geschrieben, dass ein ähnlich guter Werfer wie du mit der Alde BFS weiter kommen würde als du mit der Alde 51... Finde eigentlich nicht, dass das zu laut gebellt wäre, und würde das wirklich gerne mal erleben. Ich hab ja meine 09er Alde auch gern an ner L jefischt - und trotzdem ist ne ausjewiesene BFS-Rolle nochmal ne andere Nummer.
     
    donak gefällt das.
  14. NorbertF

    NorbertF Master of Desaster Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    21. August 2006
    Themen:
    106
    Beiträge:
    7.765
    Likes erhalten:
    1.902
    Ort:
    Am See
    Alles ok. Er hat halt ziemlich hart argumentiert, wie meistens ;)
    Also wollte ich mal sehen ob auch etwas dahinter ist.
    Und es ist auch meine ehrliche Meinung. 3g sind überhaupt gar kein Thema mit der 50er Alde/Core...ok es ist wohl so ca. die Grenze. Bei 2g hätte ich kein Wort gesagt :)
    Er lässt halt so gar keine andere Meinung zu, da gehts immer gleich komplett in die Vollen. Und ich finde dann muss man es auch beweisen. Ich bin bereit zu "put my money where my mouth is".
    Aber lassen wir es ruhen und sagen es ist grenzwertig meinetwegen. Wer nicht schon gefühlte 180 Millionen Würfe mit der BC hinter sich hat ist vermutlich bei 3g besser mit der BFS bedient. (Oder mit ner Statio xD).
     
    Old-Tom und yoshi-san gefällt das.
  15. slowhand

    slowhand Echo-Orakel

    Registriert seit:
    15. Januar 2009
    Themen:
    13
    Beiträge:
    126
    Likes erhalten:
    42
    Ort:
    Münster
    Moin,

    kann denn mittlerweile jemand was zur Performance der Aldebaran Mgl im Vergleich zur 51er sagen? Danke!
     
    Old-Tom gefällt das.
  16. Stachelkalle

    Stachelkalle Master-Caster

    Registriert seit:
    4. Januar 2016
    Themen:
    7
    Beiträge:
    728
    Likes erhalten:
    1.356
    Ort:
    Magdeburg
    @B o r i s ? Vor allem bezüglich des Bremssystems?
     
  17. Machete

    Machete BA Guru

    Registriert seit:
    7. August 2013
    Themen:
    14
    Beiträge:
    2.649
    Likes erhalten:
    2.493
    Ort:
    Halle (Saale)
    Und? @Onkel Pauli hat doch eine. Vielleicht kann er was dazu sagen? Danke vorab.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Mai 2018
  18. B o r i s

    B o r i s BA Guru

    Registriert seit:
    24. April 2014
    Themen:
    25
    Beiträge:
    3.637
    Likes erhalten:
    3.763
    Ort:
    Berlin
    Ich habe das Mopped in letzter Zeit primär auf der M- und MH-Rute gefischt und gestern 'ne 6lb für die L- und ML drauf gespult.

    Bis ich etwas Belastbares sagen kann, dauert es also noch ein bisschen - aber ich kann demnächst mal meinen vorläufigen Eindruck wiedergeben.
     
  19. Old-Tom

    Old-Tom Gummipapst

    Registriert seit:
    9. Juni 2015
    Themen:
    0
    Beiträge:
    778
    Likes erhalten:
    616
    Ort:
    Berlin
    Gerne
     
  20. Dural

    Dural Echo-Orakel

    Registriert seit:
    17. Mai 2018
    Themen:
    1
    Beiträge:
    112
    Likes erhalten:
    128
    Eine 51 15 kommt bei 3g nie an eine BFS 16 ran, und wie man eine 51 schon 10jahre lang werfen kann obwohl sie erst 2015 auf den markt kam ist mir auch nicht so klar.

    Ich habe seit der aldebaran 2009 jedes modell der serie und besitzte komplett 8 aldebaran rollen, auch die mgl 2018.

    Die BFS war ein quanten sprung, die rolle wirft sich so problemlos das es mir noch heute erstaund wie einfach man damit auf weite kommt.
    Die bfs ist aber auch nicht der gegenspieler der 31 mgl, sondern es ist die alte 51 15 die übrigens eol ist und durch die mgl 18 ersetzt wurde. Es ist somit nicht ein lückenfüller sondern eine sinnvolle weiter entwicklung.
     
    spinnfischer1, JohannesF und Onkel Pauli gefällt das.

Diese Seite empfehlen