Montag, 17.02.2020 | 10:41 Uhr | Aktuelle Mondphase: abnehmender Mond

Kulinarisches

Barsch-Alarm | Mobile
Kulinarisches

BA-Supporter

  • Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!

PM500X

BA Guru
Mitglied seit
19. Juni 2015
Beiträge
2.568
Punkte für Reaktionen
6.305
Ort
Lörrach
Pro-Tipp für ganz faule Menschen: Fladenbrot zum selber Aufbacken kaufen, halbieren, passierte Tomaten (gibt es auch mit Basilikum usw) und Belag nach Belieben drauf. Kurz in den Backofen, fertig. Das Fladenbrot hält verpackt mehrere Wochen, den Rest hat man ja eh fast immer zu Hause. Schnell, lecker, günstig.
 

Kajonaut

Bigfish-Magnet
Mitglied seit
11. August 2015
Beiträge
1.525
Punkte für Reaktionen
2.391
Ort
Eberswiggedy
Hattest Du hier nichtmal das Rezept eingestellt? Ist der Boden danach gemacht?
Ich hatte hier maln Rezept gepostet, allerdings hab ich das mittlerweile etwas geändert. Dabei finde erstaunlich wie der Teig auf minimale Änderungen reagiert.
Das Rezept ist:
1kg glutenreiches Mehl(12% Eiweißgehalt)
605g lauwarmes Wasser
1,15g Hefe (frisch)
29g Salz
Kneten bis er sich seidig anfühlt, 4h bei Raumtemperatur abgedeckt gehen lassen, nochmal kurz kneten und für 16h in den Kühlschrank. Dann portionieren und die geschliffenen Teiglinge bei Raumtemperatur nochmal 5-6h gehen lassen.
Sehr sehr geil:emoji_yum:
Auf Blech oder Stein?
Stein,soweit oben wie möglich und mittels Grillfunktion auf ~350° C aufgeheizt.Gebacken wird dann mit Oberhitze..
 

odie

Dr. Jerkl & Mr. Bait
Mitglied seit
31. Dezember 2007
Beiträge
254
Punkte für Reaktionen
168
Ort
NRW
Danke für die Info und das Rezept!
Leider packt das mein Ofen nicht :(
 

Kajonaut

Bigfish-Magnet
Mitglied seit
11. August 2015
Beiträge
1.525
Punkte für Reaktionen
2.391
Ort
Eberswiggedy
Danke für die Info und das Rezept!
Leider packt das mein Ofen nicht :(
Meiner eigentlich auch nicht....
Du musst den schon richtig hart ran nehmen und vor dem Einschießen mal 7-8minuten einen Kochlöffel in die Tür klemmen damit der Grill anbleibt.
Sobald ich in 2-3 Jahren meinen endgültigen Wohnort erreicht habe kommt mir aber auch ein richtiger Pizzaofen ins Haus.
 

domschi

Echo-Orakel
Mitglied seit
1. August 2018
Beiträge
118
Punkte für Reaktionen
188
Danke für die Info und das Rezept!
Leider packt das mein Ofen nicht :(
Was packt dein Ofen? Umluft volle Pulle geht notfalls auch. Wenn man keinen Stein hat, mach folgendes: Die Pizza bei voller Hitze in Ofen auf Backpapier. Nach ca. 2 Minuten das Backpapier entfernen. Bei voller Hitze braucht die Pizza dann auch eigentlich nur 6-8 Minuten.
 

odie

Dr. Jerkl & Mr. Bait
Mitglied seit
31. Dezember 2007
Beiträge
254
Punkte für Reaktionen
168
Ort
NRW
Danke für die Tipps!
Hab Ober/Unterhitze und Grill bis 275 C°.
Mit dem Löffel könnte es vielleicht klappen. Hoffendlich jage ich damit den Ofen nicht hoch^^
 

kds

Gummipapst
Mitglied seit
16. Juni 2016
Beiträge
943
Punkte für Reaktionen
4.973
Ort
Schweiz
Bei uns gab es heute vegan. Da ich von veganer Küche keine Ahnung habe, dachte ich: machst halt einfach ein paar verschiedene Sachen.

Linsen an Tomatensauce mit Spitzpaprika. Dazu in Olivenöl gebratener Pak Choi mit Zwiebel, Knoblauch, Ingwer, Zitronengras und Chili. Und noch einen Mund voll Wildreis. – Soo schlimm war`s gar nicht ;)

IMG_8839.jpg
IMG_8840.jpg
IMG_8841.jpg
IMG_8845.jpg
IMG_8846.jpg
 

Oben