1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Evergreen Rutenvorstellung

Dieses Thema im Forum "Ruten (Casting)" wurde erstellt von Olli25, 17. Februar 2019.

  1. Stachelkalle

    Stachelkalle Gummipapst

    Registriert seit:
    4. Januar 2016
    Themen:
    7
    Beiträge:
    947
    Likes erhalten:
    2.019
    Ort:
    MD/E
    Die neue „the SuperSteed GT-R“ ist eine schöne Barschrute wie sie einigen hier gefallen könnte. ML Rating.


    9EC595A4-2189-4DB5-B75B-FC94E9639E2A.jpeg
    687C1A4D-5749-4389-B7BA-EC8173C8E17C.jpeg

    Die Beschreibung wurde von der EG Seite mit Google übersetzt, kann man aber verstehen.


    Es hat die ultimative Präzision, 5 bis 10 g Shads direkt und ohne Unschärfe zu werfen, und bietet erstaunliche gerade Flugbahnen für Rückhand- und Rollcasts.“

    „Eine der besten Sportarten mit geringem Gewicht, mit dem Gefühl und der Leichtigkeit, die Carbonstangen einzigartig sind, jedoch mit der Flexibilität und Nachgiebigkeit von Glasstäben. Die ultimative Cast-Leistung, die mit nur einem Rückhandwurf zu sehen ist. Shads kleiner Höhenhaken ist eine sichere Landefähigkeit. Super Ross GT-R.“

    <Correspondence Lure & Rig>
    Minnow Shad / kleiner Kurbelköder / kleiner Spinnerköder / schwerer Drop Shot Rig / hohe spezifische Schwerkraft-Wurm keine Sinker etc ...
     
  2. FD2312

    FD2312 Master-Caster

    Registriert seit:
    20. Februar 2007
    Themen:
    7
    Beiträge:
    509
    Likes erhalten:
    210
    Ort:
    Köln
    Habe ich mir auch schon näher auf der EG Homepage. angeschaut. Schaut nach einer guten Rute für Harbaits aus, halt typisch ML.
    Könnte auch gut für Chatterbaits und Spinjigs sein.
    Bin auf erste Reviews gespannt.

    Mfg
    Flo
     
  3. BockaufBarsch

    BockaufBarsch Echo-Orakel

    Registriert seit:
    25. Oktober 2017
    Themen:
    11
    Beiträge:
    211
    Likes erhalten:
    199
    Nach einer Tackleumstrukturierung klafft nun ein riesigen loch in meinem Barschrutenarsenal..

    Im unteren WG Bereich ist die HR RnF angesiedelt (bis 5gr)..

    nun suche ich eine EG die 5/7gr + 3" trailer perfekt bedient (quasi meine Brot und Butter Rute)

    gefischt werden jigs/rigs

    Kann mir jemand ne Empfehlung raushauen? Rolle wird wohl die sv lmtd.


    EDIT: soll also zwischen klack briar und Raven ss liegen
     
  4. AFE

    AFE Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    14. Juli 2015
    Themen:
    40
    Beiträge:
    1.515
    Likes erhalten:
    2.375
    Evergreen Fact 66MST
     
    hansevel gefällt das.
  5. Marc@TackleTester

    Marc@TackleTester BA Guru

    Registriert seit:
    23. Oktober 2014
    Themen:
    64
    Beiträge:
    2.669
    Likes erhalten:
    2.683
    Ort:
    Laichingen
    Wenns keine Kalaido sein muss eventuell die:

    https://www.evergreen-fishing.com/goods_list/Hfac66mst_01096040_1.html

    Kannst @hansevel mal zur Rute befragen - der fischt sie sehr gerne :D

    Der @AFE war schneller - Sack! :p
     
    hansevel gefällt das.
  6. hansevel

    hansevel Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    8. Februar 2016
    Themen:
    8
    Beiträge:
    291
    Likes erhalten:
    304
    Ort:
    Lage (Lippe)
    Passt genau. Das liegt für mein Gefühl genau in der Paradedisziplin. Kannst nach der HFAC 66MST suchen.
     
  7. yoshi-san

    yoshi-san Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    7. Juli 2010
    Themen:
    33
    Beiträge:
    1.942
    Likes erhalten:
    1.712
    Ort:
    die Maus...
    Gibt es eigentlich zwischen den Facts und den Kaleido Inspirares spürbare Unterschiede?
     
    Bookwood gefällt das.
  8. BockaufBarsch

    BockaufBarsch Echo-Orakel

    Registriert seit:
    25. Oktober 2017
    Themen:
    11
    Beiträge:
    211
    Likes erhalten:
    199
    Super, die Entscheidung ist damit gefallen, das waren ja eindeutige Empfehlungen.. habe auch n altes Review von Martin gefunden.. Die KMIs sind auch bereits angeschrieben, hoffe ich kann sie dann bald mein Eigen nennen :)
     
  9. hansevel

    hansevel Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    8. Februar 2016
    Themen:
    8
    Beiträge:
    291
    Likes erhalten:
    304
    Ort:
    Lage (Lippe)
    Wie meinen? Material, Rückmeldung und son Kram?
     
    yoshi-san gefällt das.
  10. Marc@TackleTester

    Marc@TackleTester BA Guru

    Registriert seit:
    23. Oktober 2014
    Themen:
    64
    Beiträge:
    2.669
    Likes erhalten:
    2.683
    Ort:
    Laichingen
    Nach dem Kauf ca. 15.000 Yen spürbar weniger im Geldbeutel :D
     
    yoshi-san gefällt das.
  11. Bookwood

    Bookwood Gummipapst

    Registriert seit:
    1. November 2007
    Themen:
    10
    Beiträge:
    993
    Likes erhalten:
    218
    Denke es geht ihm mehr um die Rückmeldung.
     
    yoshi-san gefällt das.
  12. yoshi-san

    yoshi-san Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    7. Juli 2010
    Themen:
    33
    Beiträge:
    1.942
    Likes erhalten:
    1.712
    Ort:
    die Maus...
    Janz jenau. Spürbar - also nicht nur uff'n Konto, sondern am Wasser.
     
  13. Mozartkugel

    Mozartkugel Finesse-Fux

    Registriert seit:
    1. Januar 2014
    Themen:
    108
    Beiträge:
    1.001
    Likes erhalten:
    132
    die einen sagen so, andere so. Beide kaufen und deine Einschätzung hier für die Nachwelt verewigen. Die "schlechtere" aus deiner Sicht kannste dann wieder verkaufen.

    Bisschen aufpassen bei der Auswahl bzw. bei der Bestellung... Fact hat fast nur Ruten mit ST d.h. aus der Inspirare Serie auch eine schnappen mit ST und eben keine Tubular, sonst vergleichst du ja Äpfel mit Birnen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. März 2019
  14. Olli25

    Olli25 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    31. Mai 2015
    Themen:
    44
    Beiträge:
    1.081
    Likes erhalten:
    1.110
    Ort:
    NRW
    Nabend,
    so, ich war die letzten 12 Angeltage nun mit der Kalaido Inspirare GT IGTC-66M Cobra kurz Cobra GT am Wasser da mich meine Black Raven SS voll und ganz überzeugen konnte, wollte ich nun mal intensiver die von mir bisher Stiefmütterlich behandelte Cobra GT fischen.

    Evergreen Kalaido Inspirare The Cobra GT

    IMG_7191.jpg


    Wie bin ich zur Cobra gekommen? Eigentlich durch ein Zufall, da ich Beruflich länger im Ausland war schrieb ich einem Bekannten von dem ich damals via Facebook meine erste Poison Arena an und fragte was er gerade so fische und womit ich mein LineUp ergänzen könnte. Ich war irgendwie auf der Suche nach einer Eierlegenden Wollmilchsau mit Tendenz zu Hardbaits, da ich dafür ja nur meine QuOn Blast Beats All Solid L Rute hatte die ich hier anderweitig schon im entsprechenden Theard vorgestellt habe. Nun er erzählte mir von seiner Cobra GT .... kurz mal gegoogelt , sah interessant für mich aus.
    Nach einer guten halben stunde Philosophieren sagte mir der liebe Kollege das er lieber das RS Kork Modell hätte als die GT mit durchgehendem Duplon, schnell ist mir "hey ich nehm dir die Cobra GT ab" rausgerutscht. Wir einigten uns auf einen Preis und ich erstand meine zweite Evergreen Rute.
    Das Bangen begann... Rute von GLS verloren, irgendwann wieder aufgetaucht , wieder verloren... nach langen 5 Wochen des Bangens und ist die Cobra GT endlich bei mir eingetroffen. Hatte ich schon nicht mehr mit gerechnet.

    Geliefert wird das gute Stück im üblichen Neopren Futteral.

    Evergreen Kalaido Inspirare GT IGTC-66M "The Cobra GT"
    Wurfgewicht: 7g - 21g ( 1/4 - 3/4oz)
    Rutenlänge: 198cm ( 6`6")
    Gewicht: 129g
    Teile: Einteilig
    Action: Medium
    Power ( Backbone) : Medium
    Empfohlene Schnurstärke: 8lbs-16lbs

    Die GT Rutenserie verwendet erstmals das TORYACA T1100G Carbon Material mit einer Nanolegierung als Verbundstoff. Ließt sich erstmal seht technisch. Praktisch bedeutet das das diese Blanks enormen Verwindungen und Biegungen standhalten, ich habe selbst nicht schlecht geschaut als ich vom Boot aus die Rute heute mal fast zu einem U bog, Hänger beim Anschlag. Auch fällt auf das die Inspirare GT Serie keine zweigeteilten Griffe aus EVA oder Kork hat die die Black oder RS der Inspirare Serie, die GT hingegen hat einen durchgehenden Duplon Griff. Man liebt oder hasst ihn.

    Hier ein nettes Video zum Blankmaterial :


    Nun gut meine Erfahrungen zur Rute. Ich fischte sie am Kanal und vom Boot aus in Wassertiefen von 6m - 12m und eigentlich immer geworfen. So weit ich kann. Gefischt wurde meist mit 7g oder 10g Jighead und 3" O.S.P DoLive Stick oder Noike Smoking Swimmer. Das werfen der Baits ging sehr gut, selbst die 7g Köpfe mit dem 3" Trailer laden die Rute schon sehr gut auf, vermutlich liegt das an dem nicht ganz so harten Backbone und dem Moderate Taper ( Semiparabolische Aktion ). Das was die Black Raven SS in dem unteren WG Spektrum aus der Spitze macht, macht die Cobra fast aus dem ganzen Backbone, schön zu sehen hatte ich so auch nicht mit gerechnet. Faulenzen und Jiggen geht gut, die Rückmeldung ist auch auf Distanz da und klar spürbar. Ich hatte keinerlei Probleme die Anhiebe beim Zander durchzubringen. Sehr schön gefällt mir das verhalten der Rute im Drill, hier arbeitet das Blank über 2/3 der Länge mit und hat dennoch hinten raus ein ordentliches Backbone um dem Fisch Paroli zu bieten. Ich mag solche Moderate Taper , macht Spaß wenn nicht nur über die Spitze gedrillt wird.
    Dennoch sei gesagt das bei reinen Gummianwendungen die Black Raven SS die Nase vorn hat. Als reine Gummipeitsche mit SolidTip wäre es allerdings auch verwunderlich wenn es ander wäre.
    Des weiteren habe ich die Cobra GT mit SpinMads , Chatterbaits , Spinnerbaits und Cranks gefischt, genau für sowas hatte ich sie eigentlich auch im Auge, das sie nun auch recht gut mit Gummis klar kommt ist für mich ein Bonus und der Punkt an dem sie sich als Allround Rute herausstellte, sollte man mal nur mit einer los wollen und das Haupt Augenmerk auf Movingbaits liegen. Zurück zu den Spinner- und Chatterbaits und anderen bewegen Ködern, Die Rute macht echt spaß ! Zwar keine All Solid aber durch die Aktion des Blanks werden viele Vibrationen gut abgepuffert und die Köder laufen einwandfrei genau so wie sie sollen, bisse kommen Kristallklar durch, leider auch "Steine" anfangs habe ich öfters ins leere gehauen wenn der Chatter- oder Crankbait mal gegen einen Stein geballert ist :oops: . JaJa der Olli hat wieder einen Biss! ... oder doch nur nen Stein ? ( Lacht ihr mal!)...
    Ich konnte mir der Rute Barsch, Zander und Hecht landen, der Drill aller Fische hat enorm viel spaß gemacht, sicher auch weil die Rute eben nicht so das X-Fast Brett ist.
    In Bezug auf das bisher von mir festgestellt habe ich mich an meine Jugend zurück erinnert, die eine Rute mit der ich zusammen mit meinem Vater überall auf alles geangelt hatte und es immer Spaß machte, egal was gefischt wurde, natürlich waren die Ansprüche damals anders, aber ich finde es schön mit dieser Rute an diese Zeit erinnert zu werden. In meinen Augen ist die Cobra GT im Bereich von 7 - 21g wirklich eine tolle Allround Rute die sowohl Jigs , Rigs als auch Hardbaits gut bedienen kann. Das ist die eine Rute ! Wenn man nur platz für eine hat oder mit kleinem Geschirr los will.
    Das Wurfgewicht ist auch ganz gut getroffen! 5g+3" Trailer lassen sich schon ordentlich werden , gut aufladen tut sich die Rute dann bei 7g + 3" Trailer und ein Spinmad mit 12g oder gar 10g Jig mit 3" Trailer fliegen schon bis zum Horizont, hier limitiert definitiv meine Wurfskills. Das Limit liegt für mich bei 18g Kopf und 3" Trailer, hier konnte ich auch noch voll durchziehen, allerdings würde ich der Rute nicht viel mehr zumuten da sie hier dann schon langsam an ihre grenzen Stößt, dennoch sehr breitbannig für eine M Rute wie ich finde.

    Fazit
    Die Cobra GT ist ein super Allrounder mit Tendenz zu Hard- und Movingbaits. Das M rating passt ! Ich werde sie auf jeden Fall in der nächsten Saison mit den 1/4oz Dera Breaks und Super Eruption Jr. fischen, dafür dürfte sie Ideal sein !


    Wenn jemand detail Fragen hat helfe ich gern :)

    Mit freundlichen Grüßen Olli
     
    Holgifisch, Castanova, Lutscho und 10 anderen gefällt das.
  15. Harrier

    Harrier Echo-Orakel

    Registriert seit:
    3. Februar 2019
    Themen:
    3
    Beiträge:
    158
    Likes erhalten:
    127
    Sehr schöner Bericht @Olli25, vielen Dank. :)

    Ich bin selbst sich an Cobra GT interessiert, schwanke aber noch zwischen der Cobra GT und der Stallion GT. Kennt jemand beide Ruten im Vergleich?
     
    Olli25 gefällt das.
  16. Angelspass

    Angelspass BA Guru Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    15. Februar 2015
    Themen:
    86
    Beiträge:
    3.538
    Likes erhalten:
    5.066
    Ort:
    im goldenen Käfig
    Die GT nicht, aber die RS Ltd, ich habe beide, Cobra RS Ltd und Stallion RS Ltd.. Der Blank der GT und RS sind wohl gleich, nur die Beringung und der Griff sind anders. GT= Duplon, RS = Kork.

    Die Stallion ist enger beringt und straffer, eher Richtung Jigge, sie hat mehr Power. Die Cobra ist etwas softer und geschmeidiger. Mir gefällt die Cobra besser, ist aber nur meine persönliche Meinung und liegt daran, das ich sie auch als Jigge missbrauche und damit prima klarkomme. Die Extrapower und das höhere WG der Stallion brauche ich hier einfach nicht, das mag z.B. auf dem Bodden schon anders aussehen.

    Es gibt zu beiden aber jede Menge Infos hier im BA, ich glaube sogar Biegekurven etc..

    Gruß

    André
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. März 2019
    Harrier und Olli25 gefällt das.
  17. Olli25

    Olli25 Finesse-Fux

    Registriert seit:
    31. Mai 2015
    Themen:
    44
    Beiträge:
    1.081
    Likes erhalten:
    1.110
    Ort:
    NRW
    Die RS :hearteyes: du glücklicher ! Darf man fragen woher du kommst ? Ich würde die RS gern mal mit der GT vergleichen, denn mir ist die GT zum reinen Jiggen einfach zu Soft, da bin ich aber vielleicht auch etwas verwöhnt. Dennoch wie du schon sagst ist die Cobra "geschmeidig" und darum auch super für alles was sich Bewegt an Baits. Dennoch würde mich interessieren in wieweit die Beringung die Aktion des Blanks beeinflusst. Vielleicht ergibt sich ja mal etwas und wir können zusammen fischen.
    Was fischt du an deiner Cobra RS Ltd. ?

    Mit freundlichen Grüßen Olli
     
  18. Jocky

    Jocky Echo-Orakel

    Registriert seit:
    10. Juni 2011
    Themen:
    2
    Beiträge:
    107
    Likes erhalten:
    40
    Ort:
    Dortmund
    @Harrier
    Die Stallion GT hat gefühlt schon ordentlich Power, sollte die 28 Gramm auch packen.
    Zwecks Schonzeit/Zeit konnte ich diese noch nicht wirklich vernünftig testen, besonders was das Spektrum 20+ angeht.
    Im unteren Bereich geht es bei 7G + 3inch langsam los, allerdings bestimmt nicht so wie mit der Cobra.

    Denke es kommt wahrscheinlich darauf an ob du lieber das untere oder oberer Wurfgewicht ausreizen möchtest, bzw. was dein zielfisch ist.

    Mehr zur Stallion kann ich in den nächsten Wochen schreiben, da habe ich zwecks Urlaub hoffentlich etwas mehr Zeit sie mal ausgiebig zu testen.
     
    Harrier und Olli25 gefällt das.
  19. BockaufBarsch

    BockaufBarsch Echo-Orakel

    Registriert seit:
    25. Oktober 2017
    Themen:
    11
    Beiträge:
    211
    Likes erhalten:
    199
    @hansevel

    Meine Fact 66 mst ist im Anflug, freue mich schon wie ein kleines Kind..

    Bisher habe ich mir chebus/jigs/bullets in 5/7gr zugelegt.. und ein paar rubberjigs sollen noch in 5 gr kommen.. dazu noch 8/10gr spinmads..

    Habe ich ne Paradedisziplin der rute vergessen?

    VIELEN dank schonmal..

    dann gibt's hier demnächst mein review + eines zur super Sport stallion
     
  20. hansevel

    hansevel Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    8. Februar 2016
    Themen:
    8
    Beiträge:
    291
    Likes erhalten:
    304
    Ort:
    Lage (Lippe)
    Alles richtig gemacht! :)
    Mit den Gewichten kannst du (wenn du magst) sogar noch bis 3 Gramm runter gehen. Habe die Rute schon am Forellenbach getestet und wenn man will, funktioniert das auch.

    Auf jeden Fall viel Spaß damit! Ich bin immer noch verliebt... :hearteyes::hearteyes::hearteyes::hearteyes: