Donnerstag, 27.02.2020 | 09:28 Uhr | Aktuelle Mondphase: zunehmender Mond

Der "Seht, was ich gebaut hab'"- Thread

Barsch-Alarm | Mobile
Der "Seht, was ich gebaut hab'"- Thread

BA-Supporter

  • Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!

Onkel Jörg

Twitch-Titan
Mitglied seit
2. April 2019
Beiträge
53
Punkte für Reaktionen
12
Alter
46
Ort
Gelsenkirchen
Na da würde es mich mal interessieren, was so ein Schmuckstück am Ende kosten würde? Falls man das sagen darf.....sieht übrigens sehr geil aus.
 

Waterfall

Bigfish-Magnet
Mitglied seit
5. März 2011
Beiträge
1.831
Punkte für Reaktionen
2.761
Na da würde es mich mal interessieren, was so ein Schmuckstück am Ende kosten würde? Falls man das sagen darf.....sieht übrigens sehr geil aus.
Ich bin ja kein professioneller Rutenbauer und baue nur aus Laune heraus in meiner kleinen Einraumbude (fast schon eine Manufaktur :D ) ohne nennenswertes professionelles Werkzeug. Und die Ruten die ich baue sind ja primär auch nicht zum Verkauf gedacht. Von daher maße ich mir nicht an einen Stundenlohn für meine Arbeit zu berechnen, ich bin froh wenn ich hier die Materialkosten und etwas den Aufwand decken kann. Das kommt mit der Summe ganz gut hin. Ich denke bei einem "richtigen" Rutenbauer bezahlt man für so einen Aufbau Minimum 400€, wahrscheinlich sogar deutlich mehr. Dafür hab ich Spaß beim Aufbau und freue mich wenn jemand lange Freude an dem Stock hat! :)
 

Onkel Jörg

Twitch-Titan
Mitglied seit
2. April 2019
Beiträge
53
Punkte für Reaktionen
12
Alter
46
Ort
Gelsenkirchen
An so einer Rute kannst du dein Leben lang Spaß haben...und die Qualität merkt man dann auch am Wasser. Ist zwar nicht billig, aber den Preis wert...
 

west

Dr. Jerkl & Mr. Bait
Mitglied seit
16. September 2014
Beiträge
455
Punkte für Reaktionen
984
Ort
Baden
Website
www.youtube.com
Mit ner Laterne kann ich leider nicht dienen, aber ich hab heute mal ein paar lure keeper gebastelt.Anhang anzeigen 103106
Wenn du oben ins Röhrchen (z.B. Messing im passenden Durchmesser) senkrecht nach unten ein Schlitz rein sägst kannst du da den Dorn und die gebogene Öse rein schieben und die Windungen der Spirale ums Rörchen biegen Geht so besser und schneller als ohne den Schlitz.
 

Logge

Belly Burner
Mitglied seit
11. Mai 2019
Beiträge
42
Punkte für Reaktionen
33
Alter
31
Ort
Ottersheim
Wenn du oben ins Röhrchen (z.B. Messing im passenden Durchmesser) senkrecht nach unten ein Schlitz rein sägst kannst du da den Dorn und die gebogene Öse rein schieben und die Windungen der Spirale ums Rörchen biegen Geht so besser und schneller als ohne den Schlitz.
Ja so n röhrchen werde ich mir noch besorgen. waren heute die ersten Exemplare! Danke für den Tipp!
 

Trawar

Barsch Vader
Mitglied seit
4. Dezember 2017
Beiträge
2.180
Punkte für Reaktionen
2.032
Ort
Mönchengladbach
Wenn du oben ins Röhrchen (z.B. Messing im passenden Durchmesser) senkrecht nach unten ein Schlitz rein sägst kannst du da den Dorn und die gebogene Öse rein schieben und die Windungen der Spirale ums Rörchen biegen Geht so besser und schneller als ohne den Schlitz.
Mit den richtigen Kanülen von Spritzen müsste das doch auch gehen oder?
 

west

Dr. Jerkl & Mr. Bait
Mitglied seit
16. September 2014
Beiträge
455
Punkte für Reaktionen
984
Ort
Baden
Website
www.youtube.com
Mit den richtigen Kanülen von Spritzen müsste das doch auch gehen oder?
Probiere es aus. 2mm Messingrohr geht noch das muss man aber hin und wieder neu machen weil durch den Schlitz die Wandung ziemlich dünn ist. Den Schlitz mach ich mit ner abgeschafften (dünner) Dremel Flexscheibe.
 

Oben