Dienstag, 04.08.2020 | 16:35 Uhr | Aktuelle Mondphase: abnehmender Mond

Der "Seht, was ich gebaut hab'"- Thread

Barsch-Alarm | Mobile
Der "Seht, was ich gebaut hab'"- Thread

BA-Supporter

  • Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!

waldgeist

Finesse-Fux
Mitglied seit
16. Februar 2009
Beiträge
1.215
Punkte für Reaktionen
1.616
Ort
Berlin
Juhu! Endlich kam mir diese einleuchtende Idee, nun mal einen Thread mit der Überschrift "Hört - oder seht, was ich ... hab'!" zu eröffnen.

Ich bin der Meinung, dass das Thema echt was bringt. Zumal ich immer auf der Suche nach neuen Bastelideen bin.

Angespornt wurde ich von der Idee, mir endlich, nach langem 'rumhadern, eine Rute aufzubauen, die dann mit meiner (demnächst vollgepimpten) Premier zusammenarbeiten soll.

Fotos gibt es dann von beidem, wenn's denn dann fertig ist.

Ziel des Threads soll die Ideengebung sein.

Also: Egal, ob ihr 'ne Rute gebaut, 'ne Rolle OPTISCH gepimpt, 'nen Wobbler geschnitzt oder euch eine Multifunktionale High-End-Angelweste mit Klimaanlage und Getränkedosenhalter und Fernseher mit DVD-Anschluss und... genäht habt: REIN DAMIT!!!

Um eines möchte ich aber bitten: Diesen Thread nicht zu vermüllen - was auch immer der Eine oder Andere darunter verstehen mag.

Ich mach' mal den recht zarten Anfang: Neulich hat meine Lieblings-Spinning Bekanntschaft mit dem Dremel gemacht! Aus Einteil wird Zweiteil...
Und eine Fahrenhit in zweiteilig für die Stadt dürfte es noch nicht geben...

Übrigens hat meine Power Finesse die gleiche Prozedur erdulden müssen, in dem Zanderfilm fische ich sie übrigens: Zander Jiggen

Los! Rein mit eurem Erschafften!

Gruß, Basti
 

Anhänge

barschfreak1.0

Gummipapst
Mitglied seit
3. Januar 2010
Beiträge
804
Punkte für Reaktionen
0
Ort
Achern
Re: Der "Hört, was ich gebaut hab'"- Thread

coller Thread :p

Bin leider (noch) kein Bastler
 

Spin+Fly

Gummipapst
Mitglied seit
27. Juni 2007
Beiträge
859
Punkte für Reaktionen
442
Ort
Spreewald
Re: Der "Hört, was ich gebaut hab'"- Thread

Hi waldgesit, interessante Idee aber noch besser wäre es, wenn du die Bastelanleitung gleich mitliefern würdest. Bräucht nämlich auch noch ne Reiserute ;)
 

waldgeist

Finesse-Fux
Mitglied seit
16. Februar 2009
Beiträge
1.215
Punkte für Reaktionen
1.616
Ort
Berlin
Re: Der "Hört, was ich gebaut hab'"- Thread

Naja: Rute abmessen, mittig zersägen, Innendurchmesser ermitteln, Kohlefaserstab bei Conrad o.ä. im passenden Durchmesser gekauft, zurechgeschliffen, abgelängt, eingeklebt. Nun noch zwei schöne Garnwiklungen, diese Fachgerecht lackieren und fertig.

Keine Hexerei. Nur Mut braucht man...

Gruß, Basti
 

waldgeist

Finesse-Fux
Mitglied seit
16. Februar 2009
Beiträge
1.215
Punkte für Reaktionen
1.616
Ort
Berlin
Re: Der "Hört, was ich gebaut hab'"- Thread

@Klausi:

Genau so stelle ich mir das vor! Geniale Idee! Ist das Untere Esche? Ich nicht gut zu erkennen. Ich hab jetzt schonwieder 'ne Idee, was ich im Winter schnitzen kann. Vieleicht 'ne Eisrute mit Trigger? :D Danke!

Gruß, Basti
 

Klausi

Barsch Vader
Mitglied seit
10. Dezember 2002
Beiträge
2.106
Punkte für Reaktionen
702
Alter
70
Ort
Potsdam
Re: Der "Hört, was ich gebaut hab'"- Thread

Ist profane Kiefer - natürlich entsprechend in Faserrichtung und am Quirl der Triggersporn ausgearbeitet... und ist stabil genug. Rute wirft hervorragend, ist natürlich schwerer durch das Vollmaterial.
 

Anhänge

hemme

Nachläufer
Mitglied seit
29. August 2010
Beiträge
21
Punkte für Reaktionen
0
Re: Der "Hört, was ich gebaut hab'"- Thread

Jo aus lauter langeweile heute hab ich mir mal nen popper gebaut,

Wenn meine neue rute kommt wird er ma ausprobiert ,
 

Anhänge

Klausi

Barsch Vader
Mitglied seit
10. Dezember 2002
Beiträge
2.106
Punkte für Reaktionen
702
Alter
70
Ort
Potsdam
Re: Der "Hört, was ich gebaut hab'"- Thread

Sieht doch ganz schick aus. Ja, Wobbels hab´ich auch noch welche....
 

Anhänge

waldgeist

Finesse-Fux
Mitglied seit
16. Februar 2009
Beiträge
1.215
Punkte für Reaktionen
1.616
Ort
Berlin
Re: Der "Hört, was ich gebaut hab'"- Thread

...und? Was sagen die anderen Rutenbauer zu diesem Thread? Oder die Rollentuner? Oder die...? :wink:
 

waldgeist

Finesse-Fux
Mitglied seit
16. Februar 2009
Beiträge
1.215
Punkte für Reaktionen
1.616
Ort
Berlin
Re: Der "Hört, was ich gebaut hab'"- Thread

Alter! Wass'n das Geiles??? Wie'n das Geiles? Birke Wurzel? Den Rollenhalter mit Alu erweitert? Selbst gemacht? 8O
 

LuckyCraft90

Echo-Orakel
Mitglied seit
29. Juli 2007
Beiträge
123
Punkte für Reaktionen
3
Ort
Berlin
Die Carbonmatte zu nem fertigen Blank wird er wohl nicht selbst gerollt haben :wink:
Den Rest wird er bestimmt selbst gemacht haben.
Schöne Arbeit übrigens.
 

phillip

Master-Caster
Mitglied seit
28. Juli 2007
Beiträge
573
Punkte für Reaktionen
3
Website
derraubfischer.blogspot.com
Sieht echt richtig geil aus! Aber mal ne frage: Welche Vorteile bringt der Spiral guide? Nimmste die Rute nur zum Jiggen mit nach oben gehaltener Rute oder wie?
 

waldgeist

Finesse-Fux
Mitglied seit
16. Februar 2009
Beiträge
1.215
Punkte für Reaktionen
1.616
Ort
Berlin
Der Blank hat eine ausgeprägte Spitzenaktion (Fast-Taper). Würden die Ringe auf der Rute sitzen, würde die Schnur jedenfalls bei diesem Blank schnell bei Belastung den Blank berühren.

Gruß, Basti
 

silversurfer

Dr. Jerkl & Mr. Bait
Mitglied seit
27. Oktober 2007
Beiträge
417
Punkte für Reaktionen
15
Ort
am Wasser
hallo,

10+1 beringt, fuji vss17 und duplongriff.
mein erster komplett um- und aufbau.








beringt wurde 25-20-16-10-6-6-6-6-6-6 + 6er spitzenring. alles fuji sic.
garn in schwarz gudebrod a und zierwicklungen in silbermetallic (auch gudebrod).

der rollenhalter sitzt jetzt ca 10cm weiter vorn und ich hab jetzt endlich nen langen hinteren griff, sodass es für mich perfekt passt.

im handteil mussten noch 40g verklebt werden, um die kopflastigkeit auszugleichen. vorher hatte ich über 60g drin. also schon ein fortschritt.

den unteren duplonteil musste ich schlanker wählen, da ich die originale endkappe wieder verwenden wollte. evtl kommt da aber was schwereres ran, sodass ich das eingesteckte gewicht reduzieren kann.



gruß

stefan
 

Oben