Sonntag, 01.08.2021 | 22:16 Uhr | Aktuelle Mondphase: abnehmender Mond

Bass-Trip an den Gardasee

Barsch-Alarm | Mobile
Bass-Trip an den Gardasee

BA-Supporter

  • Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!

t0m

Echo-Orakel
Mitglied seit
2. August 2015
Beiträge
125
Punkte für Reaktionen
268
An den Schilfkanten gabs bislang immer nur Fehlbisse und Aussteiger auf Jigspinner. Hab gerade mal auf C-Rig mit nem Hellgies gewechselt und einen nach dem anderen fangen können. Zwar nur bis 25cm aber Fisch bei jedem Wurf. Bin gespannt was die kommenden Tage bringen. Mein angelsüchtiger Junior hatte seinen Spaß.
 

Anhänge

t0m

Echo-Orakel
Mitglied seit
2. August 2015
Beiträge
125
Punkte für Reaktionen
268
Morgen geht es leider heimwärts aber meine Erwartung an die Bass Angelei wurde deutlich übertroffen. Konnte heute noch nen 40er auf Popper fangen und unzählige bis 25cm. Dropshot, C-Rig, Spinn-Jig, Wobbler und Popper haben funktioniert...

 

Jogginghosenheini

Finesse-Fux
Mitglied seit
17. Dezember 2018
Beiträge
1.340
Punkte für Reaktionen
1.897
Ort
.
Grüße,

Kann mir jemand sagen welches Gerät ich einpacken sollte, wenn es zum Gardasee auf Bass geht? Sind dort Hechte zu erwarten, die mir meine Köder klauen?

LG Christoph
 

Barsch Jäger

Schusshecht-Dompteur
Mitglied seit
7. Juli 2019
Beiträge
31
Punkte für Reaktionen
12
Alter
33
Ort
Gröbenzell
Ich hab meine normale Barschausrüstung dabei.
Fluro nehm ich aber jetzt 25mm.
Hab aufgerüstet weil ich 2 sehr schöne Barsche verloren hab.
Taktik
C- Rig 10 is 12 cm Wurm .

Hechte gibt es bestimmt noch. Aber schon Jahre keine mehr gefangen.

Ich spreche aber nur von Lazise und Umgebung.
 
Zuletzt bearbeitet:

Deihlos

Echo-Orakel
Mitglied seit
25. September 2018
Beiträge
176
Punkte für Reaktionen
235
Alter
30
Website
www.instagram.com
Grüße,

Kann mir jemand sagen welches Gerät ich einpacken sollte, wenn es zum Gardasee auf Bass geht? Sind dort Hechte zu erwarten, die mir meine Köder klauen?

LG Christoph
Normale Barschausrüstung.
Fische meistens 7-18g oder 7-28g Rute. UL mit weightless Wacky macht aber auch richtig Bock.

Hecht gibts sehr vereinzelt. Hab vor 2 Jahren einen kleinen als Beifang in Bardolino gefangen.
Gezielt auf Hecht soll es ab Garda Richtung Malchesine hoch gehen. Aber auch nur an ganz spezielle Stellen.
 

Jakob1005

Echo-Orakel
Mitglied seit
14. September 2019
Beiträge
166
Punkte für Reaktionen
159
Ort
Magdeburg
Ich frag mal hier: Ich bin ab heute 2 Wochen in Torri del benaco im Urlaub. Der See sieht ner schlecht aus, allerdings nicht viel Kraut, Cover usw.
Kennt jemand vllt. Gewässer hier in der Nähe die man gut befischen kann? Padua weiss uch, Guiding bei Matteo kommt am Dienstag, aber das ist dann doch nen bisschen weiter weg. Tackle hab uch genug mit.
LG
 

bruwator

Dr. Jerkl & Mr. Bait
Mitglied seit
1. März 2008
Beiträge
439
Punkte für Reaktionen
417
Es schüttet aus Kübeln, Post ist diesmal schon mit nur 45min. Wartezeit geschafft..
Ev. Morgen früh Start. Gestern in dem kleinen Fluss in Garda ca. 20m vor See Einlauf mehrere 50-70 er Döbel gesichtet, aktiv (neben den Enten) meine Eiswaffelbrösel gefuttert.
 

bruwator

Dr. Jerkl & Mr. Bait
Mitglied seit
1. März 2008
Beiträge
439
Punkte für Reaktionen
417
Habe fertig... heute morgen alles wie ausgestorben. Nach einer Stunde weiter draußen an der Oberfläche was los, schwereren Stickbait dran und raus damit.
Dann aus dem Nichts kommt grosse Möwe, will den Köder, ich sehe mich schon mit der Möwe am Ufer kämpfen und ziehe ruckartig weg. Stickbait fliegt aus dem Wasser, plötzlich reißt etwas die Rute gegen die Ufersteine und die Rolle kreischt auf.
Drehe mich um und sehe den einzigen Radfahrer morgens um 7.00 Uhr, den ich am Gepäckträger gehakt habe. Es war ein etwas schwerhöriger italienischer Opi, so ging der Drill noch ein bisschen weiter.
Nachdem ich ihn mit 1000 Entschuldigungen releast habe, sehe ich, dass meine Expride im oberen Teil durch die Ufersteine doppelt gebrochen ist. Bin jetzt erstmal vollständig bedient und habe keinen Bock mehr..
 

Anhänge

Deihlos

Echo-Orakel
Mitglied seit
25. September 2018
Beiträge
176
Punkte für Reaktionen
235
Alter
30
Website
www.instagram.com
Habe fertig... heute morgen alles wie ausgestorben. Nach einer Stunde weiter draußen an der Oberfläche was los, schwereren Stickbait dran und raus damit.
Dann aus dem Nichts kommt grosse Möwe, will den Köder, ich sehe mich schon mit der Möwe am Ufer kämpfen und ziehe ruckartig weg. Stickbait fliegt aus dem Wasser, plötzlich reißt etwas die Rute gegen die Ufersteine und die Rolle kreischt auf.
Drehe mich um und sehe den einzigen Radfahrer morgens um 7.00 Uhr, den ich am Gepäckträger gehakt habe. Es war ein etwas schwerhöriger italienischer Opi, so ging der Drill noch ein bisschen weiter.
Nachdem ich ihn mit 1000 Entschuldigungen releast habe, sehe ich, dass meine Expride im oberen Teil durch die Ufersteine doppelt gebrochen ist. Bin jetzt erstmal vollständig bedient und habe keinen Bock mehr..
War letzte Woche auch am Gardasee, Corona bedingt dieses Jahr das erste mal. Normalerweise bin ich 4-5mal im Jahr unten.
Das Wetter war überragend und abartig heiß, aber die Schwarzbarsche hatten absolut kein Bock.
In Garda hab ich in 60 min Angeln nur 2 halbstarke gefangen ca. 25cm groß. (Carolina Rig)
2 Tage komplett geschneidert, Carolina Rig, Toppi, Wacky und Texas probiert ging nix. (Spot Bardolino).
Bin öfters am Tag meine Stellen mit dem SUP abgefahren wo normaler ohne Ende Schwarzbarsch steht, dieses Jahr nie mehr wie 5-10 Stück gesehen.
Weiß nicht genau wo die zurzeit stehen.
Am letzten Abend (Sa Abend) wo es bewölkt wurde, ging es aber auf einmal richtig ab.
In 30 min an 2 Spots 9 Stück gefangen, alle auf Wacky weightless Watermelon Red Flakes, alle um die 30cm einen mit 40.
Fast bei jedem Wurf ein Biss gehabt, hat wohl gerade alles gepasst. Ist sonst auch nicht selbstverständlich.
An der 7g UL einfach das geilste angeln dass es gibt. Die machen einfach so unglaublich viel Spaß!
 
Zuletzt bearbeitet:

Jakob1005

Echo-Orakel
Mitglied seit
14. September 2019
Beiträge
166
Punkte für Reaktionen
159
Ort
Magdeburg
War auch 2 Wochen da bis vorgestern. Habe nur kleine im Gardasee gefangen, bin dann 2 mal zu Mateo gefahren. Da haben wir gut gefangen. Hab leider nen 50+ Bass durch Schnurbruch verloren:cry:
Am besten ging 3,5inch DoLiveStick weightless zwischen den Booten in Garda. Ich glaube dieses zwischen den Booten angeln darfste nur da, vabe auch viele einheimische mit Texas usw gesehen.
LG
 

bruwator

Dr. Jerkl & Mr. Bait
Mitglied seit
1. März 2008
Beiträge
439
Punkte für Reaktionen
417
Scheint zu klappen. Auf die Seite, dann "regione del veneto" eingeben, weiter unten dann Angelizenz für 3 Monate oder 1 Jahr (34 Euro) wählen. Juhu, keine Post mehr mit Warten und nervigen Öffnungszeiten!
 

bruwator

Dr. Jerkl & Mr. Bait
Mitglied seit
1. März 2008
Beiträge
439
Punkte für Reaktionen
417
@bruwator
Wie läuft's fischtechnisch?
Gruß Promachos
Leider nicht viel, nur kleinere..
Die Häfen Garda, Bardolino, Torri bis auf einzelne 15-20cm Exemplare wie ausgestorben jew. morgens und abends.
War auch ziemlich heiss und Wasser recht warm, ev. weiter draußen, hatte aber keinen fahrbaren Untersatz dabei. Letztes Jahr Anfang Juni dtl. Besser.
 

Maggus

Echo-Orakel
Mitglied seit
6. Januar 2020
Beiträge
238
Punkte für Reaktionen
302
Ort
München
Wie ist es derzeit mit den Leuten? Alles bumsvoll oder leerer als sonst?
 

StefanK.

Finesse-Fux
Mitglied seit
1. Februar 2017
Beiträge
1.089
Punkte für Reaktionen
2.441
Ort
GAP
Wie ist es derzeit mit den Leuten? Alles bumsvoll oder leerer als sonst
Spreche für Lazise. Gestern Abend war an Angeln nicht zu denken, auch nicht am Strand, bis zum Sonnenuntergang war das Wasser voll.....mit Menschen.
Heute morgen dann losgezogen, kann @bruwator s Aussage nur bestätigen. Ne Handvoll kleine (bis ca 30) auf TW, ein paar größere (up 40) sind gelangweilt rumgedümpelt.
Bleibe am Ball
 

Maggus

Echo-Orakel
Mitglied seit
6. Januar 2020
Beiträge
238
Punkte für Reaktionen
302
Ort
München
Danke - höre gerade Gemischtes hier in München. der Eine erzählt es sei entspannter als sonst, die Anderen merken keinen Unterschied. Da der Gardasee für uns eine "Fall-Back" Option im Schlechtwetter- oder "die-Decke-fällt-uns-auf-den-Kopf" ist, ist das sehr spannend. Macht ja auch keinen Sinn von einem überfüllten See zu einem anderen zu flüchten.
 

Oben