1. Hi Gast, Du bist neu hier. Um das Forum übersichtlich zu halten, bitten wir Dich, erst die Forensuche (Lupe oben rechts) zu bemühen, bevor Du ein neues Thema eröffnest. Vieles wird hier schon diskutiert. Vielen Dank fürs Verständnis und viel Spaß hier!
    Information ausblenden

Bass-Trip an den Gardasee

Dieses Thema im Forum "Bass" wurde erstellt von GoLi, 24. Januar 2018.

  1. GoLi

    GoLi Twitch-Titan

    Registriert seit:
    27. Juni 2015
    Themen:
    5
    Beiträge:
    57
    Likes erhalten:
    28
    Ort:
    Bodensee
    Hallo Leute,

    mein Bruder und ich wollten Ende März/Anfang April (26.03-06.04) an den Gardasee zum Schwarzbarschfischen.
    Ich habe mir hier mal so die Themen angeschaut und schonmal recht gute Info´s erhalten, dennoch hätte ich noch ein paar Fragen, die ihr mir sicher beantworten könnt.
    Mein Bruder würde gerne in ein Angelcamp, in dem man auch mal ein Guiding buchen könnte. Ich selbst habe leider bisher nichts im Netz gefunden, das in der Nähe des Gardasees liegt und/oder speziell ein Bass-Guiding bietet. Kennt da von euch jemand Ansprechpartner?
    Ich selbst habe nun als erstes Lazise als Startpunkt in´s Auge gefasst, um dort zu Wohnen und zu angeln. Kann von euch jemand andere Orte in der Region vorschlagen, die besser geeignet wären?
    Auch beim Termin bin ich mir nicht ganz so sicher, laut dem Bericht hier im Forum wäre eigentlich der April selbst der beste Monat für den Bass-Trip, aber das passt leider nicht. Sollten wir den Trip ggf. später machen, also Richtung Sommer?

    Vielen Dank schonmal im voraus für Eure Antworten
    Gotthard
     
  2. Krüppelschuster

    Krüppelschuster Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    12. Dezember 2008
    Themen:
    13
    Beiträge:
    1.875
    Likes erhalten:
    2.888
    Ort:
    Berlin
    Hi Gotthard

    Frage mal den Christian Biereth von Swat Fishing. Der war glaube vor eins zwei Jahren mal dort unterwegs und hat eventuell Infos für euch.
     
  3. adrian89

    adrian89 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    7. März 2016
    Themen:
    3
    Beiträge:
    139
    Likes erhalten:
    103
    Hey,

    also von einem Bass Camp am Gardasee habe ich auch noch nie was gehört geschweige denn eins gesehen in den letzten 10 Jahren. Du kannst mal bei Zetabass anfragen aber der wird vermutlich als erstes Gewässer auch nicht den Gardasee wählen sondern eher Brenta oder sowas.

    Grundsätzlich ist Lazise schon okay. Kann man auch vom Ufer fangen, wenn man keine Wunder erwartet. Ich selber bin eher Richtung Malcesine unterwegs. Ist aber eine andere Provinz daher nicht mit der gleichen Lizenz zu befischen.

    Wenn ihr wirklich gezielt zum Schwarzbaschfischen wollt und das nicht ohnehin mit Urlaub am Gardasee verbindet würde ich den Gardasee nicht wirklich vorschlagen und empfehlen

    Viele Grüße
     
  4. n1co12

    n1co12 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    30. September 2016
    Themen:
    4
    Beiträge:
    180
    Likes erhalten:
    109
    Ort:
    Wien
    Rede mal mit dem Filiberto Raisi, der hat in Italien am Po ein Wallercamp (clonkextremefishing). Er meinte aber soweit ich mich erinnern kann, dass er ab Sommer 2018 ein Boot am Gardasee hat.
    Als er uns mal am Platz besucht hat, war noch jemand mit ihm in Begleitung der meines Wissens nach bereits so fishing Touren am Gardasee anbietet (alles ohne Gewähr :) )
    Verständigen geht ganz gut in Englisch und er Antwortet auch relativ zügig.

    lg Nico
     
  5. Jocky

    Jocky Echo-Orakel

    Registriert seit:
    10. Juni 2011
    Themen:
    2
    Beiträge:
    108
    Likes erhalten:
    40
    Ort:
    Dortmund
    Ich kann zwar nichts über den Gardasee sagen, aber ich war zu dieser Jahreszeit mal am Lago di Bolsena.
    Im Vergleich zu Mitte-Ende April gab es viel viel weniger Fisch, allerdings dafür dann recht große Fische.

    Könnte also je nach Witterung zu dieser Jahreszeit noch etwas zäh sein.
     
  6. GoLi

    GoLi Twitch-Titan

    Registriert seit:
    27. Juni 2015
    Themen:
    5
    Beiträge:
    57
    Likes erhalten:
    28
    Ort:
    Bodensee
    Wir wollen nur zum Fischen dahin, sind also nicht an den Gardasee gebunden. Welche Gewässer würden sich deiner Meinung nach besser eignen, die wir ansteuern sollten?
     
  7. BAssterix

    BAssterix Finesse-Fux

    Registriert seit:
    22. Mai 2017
    Themen:
    1
    Beiträge:
    1.125
    Likes erhalten:
    843
    In Norditalien ist die Region um Padua eigentlich recht bekannt für ihre Schwarzbarsche;)
     
  8. adrian89

    adrian89 Echo-Orakel

    Registriert seit:
    7. März 2016
    Themen:
    3
    Beiträge:
    139
    Likes erhalten:
    103
  9. BAssterix

    BAssterix Finesse-Fux

    Registriert seit:
    22. Mai 2017
    Themen:
    1
    Beiträge:
    1.125
    Likes erhalten:
    843
    Ich war Ende Mai 2015 in Padua, gefangen haben wir zu dieser Zeit nicht wirklich gut. Recht wenige und auch kleine Fische, ein Bass von mitte 40 war die Ausnahme. Wenn Du dicke Fische fangen möchtest, solltest Du eher auf Prespawn-Bass fischen, also vor der Laichzeit. Im Sommer sind dann wohl eher gute Stückzahlen aber weniger Großfische möglich. Wir waren irgendwie dazwischen vor Ort und hatten echt pech:confused::mad:
    Schön war es dort trotzdem und es hat ja auch jeder seine Bass gefangen:cool:
     
  10. Mein Tipp: wird mal Zeit für etwas neues. In Padua geht nicht mehr so viel. Fliegt am besten in die USA! :)
     
  11. Promachos

    Promachos Bigfish-Magnet

    Registriert seit:
    2. Dezember 2006
    Themen:
    71
    Beiträge:
    1.782
    Likes erhalten:
    2.003
    Ort:
    Bamberg
    Hallo!

    Ich werde Anfang April für ein paar Tage in Padova sein. Ist das eine gute Zeit für Bass oder ist da noch Schonzeit?

    Gruß Promachos
     
  12. BAssterix

    BAssterix Finesse-Fux

    Registriert seit:
    22. Mai 2017
    Themen:
    1
    Beiträge:
    1.125
    Likes erhalten:
    843
    @Promachos der April soll wohl ganz gut sein. Falls du in den Kanälen in Padua fischen möchtest, solltest du strömungsberuhigte Spots mit viel Bewuchs/Gehölz suchen. Es gibt aber auch den ein oder anderen See, welche einen recht guten Bestand an Bass haben. Mehr kann ich Dir hierzu eigentlich nicht sagen, war nur einmal dort und das war ende Mai. Ein Versuch lohnt sich aber auf jeden Fall, Bass gibt es dort nahezu in jedem Tümpel;)
     
    Promachos gefällt das.
  13. Kienbo

    Kienbo Dr. Jerkl & Mr. Bait

    Registriert seit:
    22. Juni 2017
    Themen:
    5
    Beiträge:
    338
    Likes erhalten:
    442
    Ort:
    Kraichgau
    Man kann sich bezüglich Italien auch mal diverse Youtube Videos rein ziehen, die einem grob einen Überblick verschaffen können, wie es wo aussieht und was grob so alles geht.

    Bei der Fülle an deutschen Youtubern dürfte sich doch dort drüben auch was finden lassen.

    Mir persönlich ist derzeit nur einer bekannt aber der macht gut gedrehte Videos auch über Norditalien
    Kanal heist glaube ich "Tony´s Power"
     
    Simon D, Pikehead und Promachos gefällt das.
  14. mst257

    mst257 Twitch-Titan

    Registriert seit:
    14. Juni 2018
    Themen:
    5
    Beiträge:
    60
    Likes erhalten:
    79
    Ort:
    Magdeburg
    Moin. Es sind zwar schon ein paar Monde vergangen, aber da ich selbst vorhabe bald zum Gardasee zu fahren antworte ich nochmal. Habe schon des öfteren zum ThemaAngeln am Gardasee das Handy googeln lassen. Als Guide ist mir dieser aufgefallen. Schaut mal bei Facebook wild fishing experience oder sucht nach dem Namen Alberto Bianciardi da solltet ihr einen Guide finden.
     
  15. habbakuk

    habbakuk Twitch-Titan

    Registriert seit:
    30. Mai 2018
    Themen:
    6
    Beiträge:
    79
    Likes erhalten:
    24
    Hab mir mal den Bericht angesehen. Padua wäre die nähere Alternative zum Gardasee (bin über Ostern in Jesolo). Weiß jemand welche Lizenz man für die/den Brenta benötigt oder kennt einen besseren Spot in der Gegend (am besten auch welche Lizenz man dann dort braucht).

    Ach so, falls in oder um Jesolo auch was sein sollte, wird der Tipp natürlich dankbar angenommen.
     
  16. BAssterix

    BAssterix Finesse-Fux

    Registriert seit:
    22. Mai 2017
    Themen:
    1
    Beiträge:
    1.125
    Likes erhalten:
    843
    Die Lizens hat uns bisher der Guide/Vermieter besorgt. Soweit ich weiß, bekommst du diese bei der Post. Rund um Padua gibt es fast in jeder Pfütze Bass, schau nach Kanalabschnitten mit viel Bewuchs und/oder Geäst im Wasser. Schön im Cover fischen, dann wird's schon werden. Versuch mal weightless Senkos, evtl. auch Drop-Shot
     
  17. habbakuk

    habbakuk Twitch-Titan

    Registriert seit:
    30. Mai 2018
    Themen:
    6
    Beiträge:
    79
    Likes erhalten:
    24
    @BAssterix
    Danke für fen Tip. Wird jetzt ein Tag Padua mit Guide. Mehr geht leider net.

    Da ich inGummi nur Gufis hab sollte ich mir wohl ein paar Gummiwürmer besorgen. Dropshot hab ich bisher keine Erfahrung - lass ich also erst mal sein. Also bleibts bei Jighaken und Chebus. Machen Gummifische überhaupt Sinn?

    Ansonsten kommen noch die Spinmads und a paar Wobbler und zum Testen a Whopperplopper mit.

    Reicht eigentlich Fluo oder noch Stahl/Titan vorschalten?

    Über weitere Ködertipps würd ich mich freuen. Der Angelladen hat noch bis 2 offen. Is mei letzte Einkaufsmöglichkeit vorm Urlaub.

    Ich weiß, viele Fragen - is mei erstes mal auf Bass.

    Edit :
    Noch ne Frage:
    Loht es sich ne UL mitzunehmen (0,4 - 5 g) ?
     
  18. BAssterix

    BAssterix Finesse-Fux

    Registriert seit:
    22. Mai 2017
    Themen:
    1
    Beiträge:
    1.125
    Likes erhalten:
    843
    Moin, hast du bei Matteo das Guiding gebucht? Falls ja, schreib ihm einfach mal ne Mail, er antwortet eigentlich recht zuverlässig. Er sagt dir was man braucht. Bass kann man auf sehr viele verschiedene Techniken ( T-Rig, C-Rig, Rubberjigs, Drop-Shot, Wacky, Cranks, Twitchbaits, Spinnerbaits etc.) fangen. "Probieren" wird dir Matteo sagen wenn du ihn fragst, was du davon testen sollst. Funktioniert auch alles wenn die Bedingungen passen. Matteo fischt oft Spinnerbaits zum Suchen. Insgesamt kann man sagen, dass Bass den Köder oft sehr langsam angeboten bekommen wollen, da sind sie zum Teil ganz anders als unsere Barsche. Letzendlich muss man testen was an dem Tag gerade läuft aber langsam angebotene Köder, gerade Gummiwürmer laufen oft ganz gut. Sind eigentlich auch ganz einfach zu fischen, einfach Wacky anködern und an interessanten Plätzen langsam absinken lassen und immer mal wieder vorsichtig anzuppeln. Alternative kannst du die Würmer oder was auch immer am Drop-Shot präsentieren. Wenn ihr auf dem Boot unterwegs seid ist Driften und "Powerfishing" angesagt. Werfen, werfen, werfen, dabei immer am Ufer entlang driften. Oft sind lediglich wenige Meter am Ufer oder im Cover interessant. Einfach anwerfen, etwas zupfen, einholen und immer so weiter. Crankbaits können als Suchköder auch funktionieren. Man kann dazu so viel schreiben und am Ende läuft es doch ganz anders. Nehm am besten mal Kontakt zum Guide auf, der wird dir schon sagen was läuft. UL kann auch funktionieren, da würde ich einen unbeschwerten Wurm fischen, evtl auch leicht beschwert ;)

    Das sind meine Erfahrungen, evtl. liege ich ja teilweise auch total daneben, in diesem Fall sollte mich jemand verbessern der davon wirklich Ahnung hat:D
    Viel Erfolg und vor allem viel Spaß

    Edit: Falls du dich mit der ein oder anderen Technik nicht so gut auskennst, Matteo (oder welcher Guide auch immer) kann dir das erklären, einfach fragen. So lernt man wenigstens was, auch wenn die Fische gerade mal nicht so richtig beißen wollen
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. April 2019
    Lutscho gefällt das.
  19. habbakuk

    habbakuk Twitch-Titan

    Registriert seit:
    30. Mai 2018
    Themen:
    6
    Beiträge:
    79
    Likes erhalten:
    24
    Jup, bei Matteo gebucht.
    Danke für die Tipps. Gut, dass heut Samstag ist, der Tackleaffe hüpft rum :eek:. Kanns kaum noch erwarten.
     
  20. eggerm

    eggerm Bigfish-Magnet Mitarbeiter Moderator

    Registriert seit:
    11. Februar 2013
    Themen:
    67
    Beiträge:
    1.743
    Likes erhalten:
    2.360
    Ort:
    hoffentlich am Wasser
    Leider zu spät gesehen...

    Sind gerade zurück. Derzeit gehts sehr gut:
    Senko weightless, nekorig, lipless crank und crank in krebsfarben. Und chatterbait.
    Wenn das Wetter so bleibt geht topwater und pirschen mit jigs langsam los. Whopperplopper ist dann sehr geil.

    Alles andere gibts dann von mir auf der Startseite ;)

    Mfg Matthias
     
    SpreePirat, MorgenTau87, Simon D und 3 anderen gefällt das.